Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen8
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 27. Dezember 2004
In diesem Buch kommen die biblischen Engel zu Wort. Neben den Erzengeln Gabriel, Michael und Raphael begegnen uns u.a. der Schutzengel des Abrahams (der das Opfer verhindert), der des Daniels (der aus der Löwengrube befreit) und die Engel auf dem Hirtenfelde (die Freude verkünden).
Mit Hilfe der Engel baut Anselm Grün Brücken zu den ganz persönlichen Ängsten unserer Zeit. Er zeigt insbesondere anhand der Bedrängnisse von Kindern auf, wie ihnen durch ihren Schutzengel ein Mantel gleich einer schützenden Hülle angeboten wird. Damit läd er gleichzeitig auch die Erwachsenen ein, das Kind in sich zu entdecken. Wer sich den Wurzeln seiner Ängste stellt, dem dient sein Schutzengel als treuer Begleiter, seine eigene Lebensspur zu finden.
0Kommentar|43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2000
Dieses Buch von Anselm Grün ist ein wirklich hoffnungsgebendes Buch. Virtuos verknüpft er Bibelstellen mit dem Leben von heute. Dabei kann man Trost und Hilfe finden in der Figur des Engels. Es ist durchaus theologisch fundiert, aber für alle Menschen verständlich geschrieben. Ein wahrhaft großes Buch, dass verstehen lässt, dass die Bibel keineswegs veraltet ist.
0Kommentar|113 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2004
Dieses Buch ist eine echte Hilfe in Nöten oder Ängsten des Alltags. Anselm Grün schildert mithilfe von Bibelstellen, dass wir nciht allein sind, sondern dass immer ein Engel an unserer Seite ist, der uns beisteht. Ich selbst bin oft traurig und weiß nicht mehr weiter und jedesmal lese ich eine Geschichte in diesem Buch und es geht mir besser. Anselm Grün hilft einem wieder an sich selbst zu glauben und Ängste und Sorgen zu vergessen. Dieses Buch ist ein Muss für jeden Menschen!
0Kommentar|44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2009
Intelligent, herzenswarm, verständlich, tröstend - ein buch, das jeder irgendwann einmal braucht. Auch alle, die keine Christen sind oder an nichts gleuben, denn es ist nicht glaubensabhängig, welche Sorgen man hat. So richtet sich dieses Buch auch an Jeden.
Einfach wunderbar. Balsam für die Seele!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2010
dieses Buch ist wundervoll,wie alles von Anselm Grün,dieser Autor ist einer der besten den ich kenne. Es hat mir sehr geholfen das Leben positiv zu erleben.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2012
Ich glaube daran und es hilft. Jeder Mensch hat einen Engel! Anselm Grün hat mir in schwierigen Situationen sowohl mit seinen Büchern, Hörbüchern als auch mit einem persönlichen Brief sehr geholfen. Es sollte keiner an schwierigen Zeiten verzweifeln, denn es ist war "Jeder Mensch hat mindestens einen Engel"!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2007
Wer spricht denn da? Der Psychotherapeut oder der Mönch? Mir ist das alles zu sehr vermengt - der eine scheint dem anderen die Beweise liefern zu wollen. Mal ist es das Unbewusste, dann ein Engel - was denn nun? Der Engel beschützt angeblich das misshandelte Kind, außer, wenn er es nicht tut!? Dann darf es sich aber doch über seinen Engel freuen, der es an seine "innere Quelle" führt!? Später, in Erwachsenenjahren, wird der Therapeut Grün es dann ermutigen, sich von diesen "krank machenden Fixierungen" auf schlechte Erfahrungen im Vertrauen auf eben diesen Schutzengel zu lösen!? Was soll so etwas? Ich finde es ärgerlich, wenn nicht gar unseriös.

Das Bild des Engels enthält viel Hilfreiches für die Seelsorge, auch ich hatte als Kind einen "Schutzengel", der neben meinem Bett stand. Doch so, wie Anselm Grün das Thema bearbeitet, wird alles zu frommem Spekulieren, das der ernsthaften Auseinandersetzung damit gerade auch in der Moderne schadet.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ Bin sehr zufrieden mit dem Buch ~ ~ ~ ~ ~
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden