Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen20
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. April 2015
Meiner Meinung nach verdient das Buch 4 Sterne, da das Buch ein sehr Umfangreiches Themengebiet abklappert. Das Buch ist sehr fließend geschrieben, so dass man teils gar nicht merkt, dass es sich um ein Fachbuch handelt. Hat zwar den Vorteil, dass man Kapitel recht schnell durchgelesen hat allerdings überliest man auch einige Wichtige Informationen oftmals so das man immer mal wieder zurück blättern muss (zumindest ging es mir so).
Angenehm fand ich auch die immer mal wieder vorkommenden Anekdoten sehr Interessant.
Für Einsteiger die einfach mal ein bisschen Wissen von Autor übernehmen wollen (soll ja mal vorkommen) ist das Buch sicherlich gut geeignet. Für Leute die sich aber das Buch kaufen wollen um danach ihr Eigenheim Netzwerktechnisch aufbauen wollen rate ich ganz klar von dem Buch ab, da es hauptsächlich nur die Theoretische Seite behandelt.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Bei diesem Buch handelt es sich um eine wohl strukturierte und verständliche Einführung in die Grundlagen von Netzwerken. Autor Rüdiger Schreiner versteht es, auf den Punkt zu kommen. Er erklärt den Aufbau und die zugehörigen Komponenten so, dass Zusammenhänge deutlich werden.

Der Fokus liegt auf dem OSI-Modell. Schreiner erläutert die für Netzwerkadministratoren wichtigen Schichten eins bis vier des OSI-7-Schichtenmodells einschließlich der Übertragungswege, Protokolle und Komponenten. Zur Zielgruppe dieses Buches gehören Einsteiger und künftige Administratoren.

In weiteren Kapiteln geht es um aktuelle Themen der Netzwerktechnik wie VLAN, VPN, WLAN, verschiedene Netzzugänge und IP V6. Deutlich wird, dass IP V6 mehr ist, als eine Erweiterung des Adressraumes. Die Verschlüsselungsmethoden im Zusammenhang mit VPN werden nur kurz angesprochen. Hier verweist der Autor auf weitergehende Literatur.

In den letzten Kapiteln befindet sich ein Fragenkatalog, um das Erlernte zu überprüfen, eine Übersicht über verschiedene Steckertypen, ein Exkurs in das Binär- und Hexadezimalsystem sowie ein Praxisteil mit Übungen. Es folgen konzeptionelle Überlegungen zur Einrichtung von Netzen und Fehleranalysen. Letztere sind recht kurz und sehr allgemein gehalten.

In dem Buch dominieren nicht Kommandozeilenbefehle. Es ist dennoch keinesfalls oberflächlich gehalten. Der Autor liefert prägnante Erklärungen und versteht es, durch Querverbindungen das Thema ganzheitlich anzugehen. Mit dieser verständlichen Einführung werden Voraussetzungen geschaffen, um tiefer gehende Werke überhaupt verstehen zu können.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2015
Ich halte das Buch für das ideale Werk, um dem Praktiker einen umfassenden Überblick über die zugrunde liegende Theorie der Rechnernetze zu verschaffen. Das Buch beschreibt - ausgehend vom Layer I, der physikalischen Ebene - von unten nach oben die verschiedenen Netzwerkebenen und orientiert sich dabei sinnvollerweise am OSI-Modell. Dabei werden wirklich alle relevanten Aspekte betrachtet, ohne sich jedoch zu sehr in Details zu verlieren. Dies macht das Buch unglaublich leicht lesbar und hält den Text verständlich. Sollte beim Leser Bedarf nach mehr Details zu einzelnen Themen bestehen, so gibt das Buch die richtigen Impulse und macht den Einstieg in tiefergehende Literatur einfach.
Was mich allerdings stört, ist dass das Buch an einigen Stellen merklich veraltet ist bzw. dem Stand der Technik hinterherhinkt. Deutlich zu erkennen ist dabei, dass zwar immer wieder nach- und überarbeitet wurde, einige Kapitel sollten jedoch grundsätzlich neu überdacht und geschrieben werden. In diesem Zusammenhang besonders negativ fällt die ausführliche Beschreibung der Einteilung der IP-Netze in Netzklassen auf, ein Konzept, das seit 1985, spätestens seit Mitte der 90er Jahre nicht mehr gültig ist. Der Autor jedoch erweckt nicht nur den Eindruck, als wäre dies noch relevant, sondern stellt es als den "Standard" dar. Hier ist es Zeit, alte Zöpfe abzuschneiden.
Insgesamt halte ich das Buch besonders geeignet für Auszubildende in IT-Fachrichtungen, für das Studium allenfalls als Einstiegs- oder Überblickswerk. Wer hingegen das Buch nutzen möchte, um in der Praxis ein Netzwerk einzurichten, wird zu weiterer Literatur greifen müssen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2014
Man muss sich natürlich auf die Materie einlassen, aber das Buch macht es einem leicht. Die Grundlagen werden m.E. Gut vermittelt und selbst ein Exkurs in die Zahlentheorie ist enthalten, damit man binär und hexadezimalsystem versteht.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2014
Ob Student oder ambitionierter Laie: wer von Null an Netzwerktechnik prinzipiell verstehen will, ist hier gut bedient. Wer sich befähigen möchte, ein (schlichtes) Netzwerk aufzubauen, ebenso.
Die Einzelheiten werden von Grund auf verständlich erläutert und die einzelnen Funktionen Zug um Zug miteinander verknüpft, so dass einem alle grundlegenden Aspekte der Netzwerktechnik vermittelt werden. Und das so weit, dass man auch einen Zugang zu weiteren Spezialgebieten bekommt, die im Einzelnen beschrieben jeden Buchdeckel sprengen würden.

Ich hatte vor, mir ein etwas komplexeres Heimnetzwerk zuzulegen (Modem-Router-Switch/VLAN - PCs, Drucker, NAS, DLNA Clients, WiFi), und dazu fühle ich mich nun definitiv in der Lage. Sehr erstaunliches Werk, Dank an Hr. Schreiner!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2016
Das Buch ist einsame Spitze! Sehr gut erklärt und leicht verständlich. Vorraussetzung ist natürlich, dass man sich für das Thema interessiert. Das Buch kann ich jedem empfehlen, der Fachinformatiker - Systemintegration machen will. Aber auch jeder andere Interessierte kann sich das Buch zu Gemüte führen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2016
Wer sich ein eigenes Heimnetzwerk einrichten kann , und eventuell noch externe Server oder IP6 Tunnel einrichten kann , für den ist das Buch die richtige Lösung aller Netzwerkprobleme. Dieses Buch führt den Leser von der Grundschule des Netzwerkes zum Gymnasium und anschließend zum Studium.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2014
Rüdiger Schreiner hat mit seiner Lektüre zum Thema Computernetzwerke ein Nachschlagwerk geschaffen, welches sowohl Einsteigern in die Komplexität des Themas als auch Gurus im Bereich der Netzwerke als Nachschlagwerk oder zum Auffrischen von Kenntnissen dienen kann.

Ich bewegte mich irgendwo zwischen beiden Gruppen, so wirklich "Klick" im Gehirn hat es aber erst nach diesem Buch gemacht. Anhand des OSI-Schichtenmodells leitet der Author uns durch die Welt von physikalischen Grundlagen bis zur Anwenderebene in einem roten Faden durch das ganze Thema.

Man kann natürlich nicht erwarten, das Buch wie einen Roman zu lesen und am Ende alles im Kopf abzuspeichern. Dafür ist mehrmaliges Lesen, auch evtl. ergänzende Recherchen im Netz zum jeweiligen Thema, vonnöten. Bei der Erörterung der IP-Adressen in Bits bzw. Bytes stieg ich zeitweilen aus, weil wir auf einigen Seiten nur noch mit Zahlen konfrontriert wurden. Man sollte eine gewisse Affinität im Umgang mit Zahlen und der Umrechnung in Binär innehaben, ansonsten kann das ein äußerst zähes Unterfangen beim Verstehen der Materie werden.

Besonderes Talent weist Schreiner beim Erklären komplexer oder eher exotischer Fälle durch praktische Vergleiche auf. Wer mit Netzwerken in etwa nur so viel zu tun hat, um nicht zu sagen gar nichts, kann sich nun durch die Beispiele im Buch etwas mehr darunter vorstellen. Die historischen Rückblenden habe ich dabei sehr genossen. Ich wuchs quasi mit der Einführung des Internets zur Jahrtausendwende auf, als jenes der breiten Masse noch fremd war.

Zum ganzheitlichen Verstehen von Netzwerken ist dieses Buch sehr geeignet. Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2016
Das Buch half mir persönlich sehr beim Verständnis des ISO/OSI-Modells, das Zusammenwirken der Schichten ist recht gut erklärt. Was mich jedoch etwas gestört hat, ist die viel zu spezielle Abhandlung der Bitübertragungsschicht. Hier hätte ich mir gewünscht, dass mehr auf die Grundlagen der Signalübertragung eingegangen wird, statt eine detaillierte Abhandlung aller möglichen Steckertypen darzustellen, die doch eher als Nachschlagewerk für aktive Netzwerker dient statt einen anschaulichen Einstieg für Anfänger zu bieten. Auch das Kapitel über IPV6-Adressen ist m.M.n. viel zu oberflächlich behandelt. Für den Preis und den Umfang ist das Buch jedoch okay.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2015
Ich habe das Buch jetzt seit wenigen Tagen und habe schon über die Hälfte gelesen, von Anfang an, ohne etwas zu überspringen!
Mein Fazit bis jetzt: Alles verstanden, einfach erklärt, solides Basiswissen und auch Zusammenhänge der Techniken untereinander...
Das OSI-Modell und die relevanten ersten drei Schichten, VLAN, Switching, Routing,usw. - Toll geschrieben und erklärt!
Ich kann dieses Buch bereits jetzt bedingungslos weiterempfehlen, vor allem für diesen Preis!
Es wäre wirklich schön, wenn der Autor auch noch für andere IT-Bereiche Bücher schreiben würde... ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden