Kundenrezensionen


24 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mathe + Simpsons = Perfekt
Diese Rezension kann Spuren von Spoilern enthalten:

Für jemanden wie mich, der Mathe mag, der Futurama mag und der die Simpsons liebt und der sich mit allen drei Sachen noch nicht gleichzeitig beschäftigt hat, ist dieses Buch perfekt.
Denn es hat irrsinnig viel Spaß gemacht das Buch zu lesen und zu erfahren, wo und wie die Mathematik in den...
Vor 4 Monaten von M. Mühlenberg veröffentlicht

versus
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Langatmige Mathestunde für Amerikaner
Es hört sich interessant an: die beliebte Serie "Die Simpsons" als Aufhänger für ein unterhaltsames Mathematikbuch zu verwenden.
Tatsächlich sind mehrere der Autoren der Geschichten um die gelben Geschöpfe mathematisch begabt, immer wieder bauen sie kleine "Insiderwitze" in die Folgen ein, die man nur mit einigem Fachwissen versteht...
Vor 3 Monaten von Oliver Schmid veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Homers letzter Satz, 20. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Homers letzter Satz: Die Simpsons und die Mathematik (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch war ein Weihnachtswunsch eines Familienmitgliedes. Mit dem Geschenk haben wir Freude bereitet, was ja der Sinn eines Geschenkes ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch - auch für Nicht Mathematiker geeigneter Humor, 11. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Mir haben die Mathematischen Beispiele sehr gut gefallen, die es auch einem Nicht Profi Mathematiker mit naturwissenschaftlichen Hintergrund erlauben den Humor nachzuvollziehen. Es wird ein Einblick in ein Universum der Simpsons gewährt welches mich in dieser Tiefe völlig überrascht hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eigentlich ein muss für Simpsonfans, 17. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Homers letzter Satz: Die Simpsons und die Mathematik (Gebundene Ausgabe)
Hier steht nicht nur der Spaß im Vordergrund sondern auch ein Inhalt.
Für echte Simpson Fans ein "must have". - Viel Vergnügen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tatsächlich, 21. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Homers letzter Satz: Die Simpsons und die Mathematik (Gebundene Ausgabe)
ist es so, dass auch ein Mensch der nicht derart Mathematik versessen ist, wie der Autor des Buches, respektive die Autoren der Simpsons, das Buch lesen
kann. Allerdings sollten diejenigen die Finger davon lassen, die Mathematik für ein Arschloch halten, denn es erfordert eine gute Portion Neugier und ein solides Grundwissen in besagtem Fach um an diesem Buch ein wenig Spaß zu haben.
Natürlich sei es jedem Empfohlen, für den sich eine Gleichung mit vielen Unbekannten wie ein Krimi ließt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überraschung, 13. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Homers letzter Satz: Die Simpsons und die Mathematik (Gebundene Ausgabe)
unglaublich, wieviel Überlegung hinter diesen Comic-Sendungen oft steckt - selbst mein nicht unbdingt Mathematik, aber unbedingt Simpson-begeisterter Sohn hat das Buch gern gelesen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Buch!, 18. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Homers letzter Satz: Die Simpsons und die Mathematik (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist ein Geschenk für meinen Sohn (21J). Und der ist richtig begeistert von dem Buch, da er ein großer Fan von den Simpsons ist!
Genial mal dargestellt!
Volle Punktzahl!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Langatmige Mathestunde für Amerikaner, 8. Januar 2014
Von 
Oliver Schmid (Ulm Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Homers letzter Satz: Die Simpsons und die Mathematik (Gebundene Ausgabe)
Es hört sich interessant an: die beliebte Serie "Die Simpsons" als Aufhänger für ein unterhaltsames Mathematikbuch zu verwenden.
Tatsächlich sind mehrere der Autoren der Geschichten um die gelben Geschöpfe mathematisch begabt, immer wieder bauen sie kleine "Insiderwitze" in die Folgen ein, die man nur mit einigem Fachwissen versteht.
Singh versucht in seinem Buch, diese Anspielungen zu erklären.

Dies gelingt manchmal ganz gut, so manche mathe-Witze sind nach kurzer Erläuterung gut zu verstehen, für andere sollte man schon zumindest einen Grundkurs Mathematik im Abitur absolviert haben.
Problematisch wird es immer dann, wenn es sich bei den Gags um Wortspiele handelt, die im Englischen wunderbar funktionieren, sich aber nicht ins Deutsche übersetzen lassen und erst nach einer längeren Erklärung - teilweise in Fußnoten - für den deutschen Leser verständlich werden.

An vielen Stellen merkt man, dass das Buch für den US-Markt zugeschnitten ist. Da wird seitenweise verglichen, wie Eng beim "Kleine-Welt-Phänomen" (jeder kennt um 6 Ecken jeden) die Skriptautoren mit einem bestimmten Schauspieler und einem bestimmten Mathematiker in Verbindung stehen (Erdös-Bacon-Zahlen). Warum aber gerade Kevin Baker als "Zentrum Hollywoods" gewählt wurde, wird nicht erklärt.

Ebenso bezweifle ich, dass es die deutschen Leser mehrheitlich interessiert, ein Dutzend Seiten über amerikanische Baseball-Statistiken zu lesen. Auch die Mathematiker-Karrieren der Testautoren werden für meinen geschmack viel zu breit ausgewalzt, zumal die meisten von ihnen keinen Abschluss machten, sondern früher oder später das Studium schmissen, um Comedy-Autoren zu werden.

Das Buch hat wie gesagt witzige Stellen, insgesamt liest es sich streckenweise doch recht zäh.
Einer meiner Mathe-Lieblingswitze aus dem Buch ist deshalb sehr kurz:
Frage: Welches Volumen hat eine Pizza mit der Dicke a und dem Radius z?
Antwort: Pi*z*z*a
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super, 19. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Homers letzter Satz: Die Simpsons und die Mathematik (Gebundene Ausgabe)
Alles hat super gut geklappt. Gern wieder. + + + + + + + + + + + + +
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schwaches Buch, 18. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Gestaltung :

Ich habe die Kindle Edition bezogen. Hier sind die Abbildungen und Formeln extrem klein dargestellt und damit unleserlich.

Inhalt

Es fehlt völlig der "rote Faden", der in den vorangegangenen Büchern nicht nur sher git zu erkennen war, sondern wie in einem guten Krimi regelrecht fesselte.Hier werden Namen und berufliche Werdegänge von Autoren der Simpson Reihe aneinandergereiht.
Nicht nur, dass diese Informationen keinen Wert für den Leser darstellen, sie nehmen auch einen erheblichen Teil des Buches ein.
Die Mathematik ist hier eher unspektakulär, eher schon die "Verstecke" innnerhalb der Serie.
Nicht nur dass diese Informationen keinen Wert für den Leser darstellen, sie nehmen auch einen erheblichen Teil des Buches ein.
Alle vorangegangenen Bücher sind wahre Leckerbissen. dieses hätte Herr Singh sich und der Leserschaft ersparen sollen.
Ich jedenfalls bin schwer enttäuscht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Homers letzter Satz, 17. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Homers letzter Satz: Die Simpsons und die Mathematik (Gebundene Ausgabe)
Die Simpsons und die Mathematik
Es war ein Geschenk, das bei einem Homer-Fan große Freude ausgelöst hat. Weiter Bewertung leider nicht möglich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb29a4f84)

Dieses Produkt

Homers letzter Satz: Die Simpsons und die Mathematik
Homers letzter Satz: Die Simpsons und die Mathematik von Simon Singh (Gebundene Ausgabe - 4. November 2013)
EUR 21,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen