Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge indie-bücher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:17,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. September 2012
Auf diese Neuauflage habe ich lange gewartet. Dieses Buch ist für die sächsische Hobbybäckerin ein Muss!
Alle Rezepte wurden von Sachsen eingeschickt, die dafür ihre Rezeptbücher geöffnet haben.
Ich selbst habe schon mehrere Rezepte ausprobiert. Manchmal sind die Mengen etwas zu reichlich angegeben. Ich habe Amerikaner gemacht und fühlte mich wie beim Märchen " der süße Brei :-)". AAAber, sie schmeckten wie beim Bäcker!!
Ein kleines Manko ist, dass es keine Fotos gibt. Man muss also schon wissen, wie leipziger Lärchen oder Reformationsbrötchen aussehen, was aber heutzutage kein Problem mehr ist.
Wer Wert auf traditonelles Backwerk legt, ist hier gut bedient.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2016
Ich bin geborene Sächsin und habe nach beinahe zwei Jahrzehnten "im Ausland" große Sehnsucht nach original sächsischen Bäckereien. Umso erfreuter war ich, dieses Buch zu finden. Insgesamt ist es ein tolles, sehr umfangreiches Werk - nur leider mit kleineren Mankos.

Zum einen finde ich es schade, dass keine Bilder zu den Rezepten enthalten sind. Gerade diese bringen doch die Lust zum Nachbacken und sind auch eine Hilfe, wenn es um das Vervollständigen/Verzieren des Backwerks geht.
Dann finde ich die oftmals zahlreichen Varianten eines Rezeptes eher verwirrend: Ich kann verstehen, dass es für ein Backwerk viele Rezepte gibt; aber wieso kann man sich dann bei einem Buch nicht einfach für maximal zwei entscheiden?

Und die Sache, die ich sehr schade finde: In den Umschlagsseiten wurden die Kommentare der Rezept-Einsender eingedruckt. Nur leider fehlt die Angabe, welches Rezept von welcher Person eingesendet wurde - da wird groß geschwärmt, den ultimativen Kuchen aus Kindertagen nach langer Recherche gefunden zu haben, nur um welchen Kuchen bzw. welches Rezept es sich handelt, wird verschwiegen.

Alles in allem bereue ich den Kauf keineswegs - ein schönes Standardwerk!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2013
Ein super Backbuch, tolle Rezepte, habe schon zwei nachgebacken, werde aber noch eine Zeit brauchen, ehe ich das Buch
abgearbeitet habe. Kann ich nur weiter empfehlen, für alle die gerne selbst backen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden