Kundenrezensionen

4
3,3 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
TYPO3- Extensions. Professionelle Frontend- und Backend-Programmierung. Mit Extbase und Fluid
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:49,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Juni 2010
Der Aufbau des Buches wurde ja vom Vorschreiber ausreichend beschrieben. Es ist auch in meinen Augen umfassend und deckt den Bereich Extensionentwicklung gut ab. Für mich war der Grund, dieses Buch zu kaufen, vorwiegend der Teil III "Extbase und Fluid", da es so ziemlich die erste umfassende deutschsprachige Quelle war, um sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

Hier scheint jedoch wirklich mit heisser Nadel gestrickt worden zu sein, um möglichst schnell das Buch auf den Markt zu bringen (trotz einiger früherer Ankündigungstermine, die immer wieder verschoben wurden). Teilweise stehen mir die Haare zu Berge, wie viele Flüchtigkeits- und grammatikalische Fehler zu finden sind. Oftmals war ich auf Fehlersuche und brachte fluchend Stunden mit Herrn Google zu, um missverständliches anhand anderer Quellen zu verstehen bzw. einzuordnen. Diejenigen Inhalte, die korrekt sind, sind aber gut beschrieben und nachvollziehbar.

Als Fazit möchte ich festhalten, dass ich in so einem Fall lieber noch weitere Wartezeiten auf mich nehmen würde, um letztlich ein Buch erwerben zu können, das ausführlich überarbeitet wurde und mir weitere Suchen erspart.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Juni 2010
Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen, vor allem weil es momentan wohl das einzige ist, das sich mit der Thematik extbase und fluid auseinandersetzt (mal gucken was Zukunftssichere... von O'Reilly bringt). Das Buch erklärt an dem bekannten "Blog_Example" die Arbeitsweise des neuen Frameworks und beschreibt den Einsatz von MVC und DDD (zweiteres besonders spannend, wenn man sich bisher nicht damit befasst hat ;-)). Da ich in die TYPO3-Extensionentwicklung erst vor kurzem und auch schon mit extbase eingestiegen bin, habe ich mir das Buch nur wegen dem 3. Teil gekauft. Es war jedoch trotzdem interessant zu sehen wie die Entwicklung vor diesem Framework vonstatten ging.

Leider sind doch noch viele kleinere Fehler vorhanden, die den Gesamteindruck etwas trüben. Fehlerhafte Verweise zu Abbildungen oder Kapiteln ("Fehler! Verweisquelle konnte nicht gefunden werden" à la Word) sind leider keine Seltenheit, sodass man schon einwenig suchen muss.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Juni 2010
Bisher das beste deutschsprachige Buch zur Extension-Entwicklung für TYPO3, das mir unter die Augen gekommen ist.
Durch den Aufbau ist es auch wunderbar als gemeinsame Grundlage für Entwicklergruppen geeignet: Es beginnt mit den Coding Guidelines, die für jede Entwicklung verbindlich gemacht werden sollten, zeigt dann an einem konkreten Beispiel die Extension-Entwicklung Schritt für Schritt, erklärt die einzelnen Elemente einer Extension, vermittelt das notwendige Wissen zur Entwicklung von Backend-Modulen wie von Frontend-Plugins, vernachlässigt auch das Thema Dokumentation nicht - und liefert dann noch eine ausführliche Funktionsreferenz der API, die auch als Nachschlagewerk geeignet ist. Eigene Kapitel sind u.a. der Bildbearbeitung und AJAX via eID gewidmet.
Im dritten Teil wird dann auch noch auf Extbase und Fluid eingegangen, ähnlich gut-strukturiert wie in den ersten beiden Teilen, aber nicht ganz so ausführlich. Hier hätte ich mir an einigen Stellen etwas mehr Vertiefung und mehr unterschiedliche Anwendungsbeispiele gewünscht.

Trotzdem keine volle Punktzahl, da das Buch sehr unter einer ungenügenden Satz- bzw. Endkorrektur leidet, viele Druck- und (gerade im 3. Teil) auch Flüchtigkeitsfehler enthält. Im Kap. 16.11 vermittelt ein Absatzumbruch mitten im Satz sogar den Eindruck, dass hier ein ganzer Textteil fehlen könnte.

Abgesehen davon ein Buch, das sich gleichermaßen für Einsteiger in die Extension-Programmierung eignet - allerdings sollten diese sowohl PHP beherrschen als auch erste Erfahrungen in der TYPO3-Anwendung gesammelt haben - wie auch als übersichtliches Nachschlagewerk für erfahrene TYPO3-Programmierer.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. November 2010
Voll Freude habe ich mir das Buch gekauft, nachdem ich die ersten Seiten im Buchgeschäft gelesen habe. Der Ansatz mittels eines guten Beispiels die Funktionsweise von TYPO3 zu erklären ist ja nicht schlecht.
Aber je weiter man in dem Buch kommt, desto unübersichlicher und fehlerhafter wird es. Der abgedruckte PHP-code ist nicht lauffähig. Die Texte aus dem eBook lassen sich nicht übernehmen. Viele Techniken werden nur rudimentär erklärt. Der Beispielcode in PHP ist so kompakt, dass er nur durch intensieves Studiium verständlich wird. Erklärende Kommentare = Mangelware.
Nur wer ernsthaft mit guten PHP-Kenntnissen sich in den TYPO3 Code einsteigt bringt das Beispiel zum laufen.
Texte wie
"Da Sie nun wissen, wie Module programmiert werden, ist das eine schöne Aufgabe, sie ohne Anleitung zu schreiben... Sie können Ihr Ergebnis mit der fertigen Extension aus dem TER überprüfen".

Dies finde ich eine absolute Frechheit, zumal des Beispiel nicht ins TER hochgeladen ist.

Trotz einiger Tipps kann man mit diesem Buch keine Extensions schreiben, sondern man bringt seine PHP-Kenntnise durch Studium des TYPO3 Kernels auf Vordermann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Zukunftssichere TYPO3-Extensions mit Extbase und Fluid
Zukunftssichere TYPO3-Extensions mit Extbase und Fluid von Jochen Rau (Taschenbuch - 28. November 2013)
EUR 39,90