Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen für mich ein hilfreiches Nachschlagewerk
Das Taschenbuch packt viele Informationen auf relativ engen Raum. Es gibt viele richtig gute Kapitel (definitiv die Mehrzahl!), die anschlaulich bleiben und Inhalte (auch mit Beispielen) erklären. Einige wenige Kapitel summieren hingegen "nur" Fakten. Interessant ist die Stoffvielfalt der Medieninformatik. Hier haben der Verlag bzw. die Herausgeber gut recherchiert...
Veröffentlicht am 1. Juni 2006 von MI-Student

versus
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Aller Anfang ist schwer
Viele Angaben (z.B. Codierungstheorie => Huffman/Differenz-Codierung) enttäuschen durch komplizierte Fachbuch-Passagen, die dem Leser oft kontextlosen Inhalt liefern; elementare Informationen dazu fehlen dagegen vollständig. Manche Grundbegriffe sind so "schräg" beschrieben (z.B. Dissonanz), dass dies schon als Humor, aber nicht als Information beschrieben...
Am 13. Februar 2006 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Aller Anfang ist schwer, 13. Februar 2006
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Taschenbuch der Medieninformatik (Taschenbuch)
Viele Angaben (z.B. Codierungstheorie => Huffman/Differenz-Codierung) enttäuschen durch komplizierte Fachbuch-Passagen, die dem Leser oft kontextlosen Inhalt liefern; elementare Informationen dazu fehlen dagegen vollständig. Manche Grundbegriffe sind so "schräg" beschrieben (z.B. Dissonanz), dass dies schon als Humor, aber nicht als Information beschrieben werden kann. Ferner findet man selbst zu grundlegenden Themen nur rudimentäre Ansätze, die dann auch noch strukturlos und teilweise widersprüchlich sind (z.B. MIDI, insbes. Übertragungsrate). Auch die Illustrationen gewinnen keinen Preis; allg. bekannte Darstellungen wurden leider oft ohne Typografie-Anpassung oder jeglicher Übersetzung (englisch) zurechtskaliert und übernommen. Dabei kann es der Verlag wesentlich besser; schlägt man z.B. die o.g. Dissonanz im "Taschenbuch der Physik" nach, so findet man dort eine hervorragende Erklärung. Das einzig wirklich Positive an diesem Buch ist das teilweise gelungene Literaturverzeichnis und dass es hoffentlich bald überarbeitet wird.
Fazit: Unrund, nicht fertig, bietet zu wenig für's Geld. Die vmtl. Ursache bieten die Autoren selbst ihrem Vorwort "Es erschien überfällig diese Lücke zu füllen ..."
Aber bitte nicht so - bitte kräftig nacharbeiten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ein weiteres Buch zur Medientechnik ..., 17. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Taschenbuch der Medieninformatik (Taschenbuch)
Das Buch wäre deutlich besser zu bewerten, wenn es nicht den Anspruch stellen würde, Medieninformatik darzustellen. Es erschöpft sich in fast allen Kapiteln mit den Fragen der Medien- und Nachrichtentechnik und versäumt dabei fast vollständig zu erklären, was Medieninformatik heute und in Zukunft sein wird. Ein bisschen Softwaretechnik, Datenbanken und Kommunikationssysteme geben wiederum sehr technik- und wenig menschenorientierte Hinweise auf medieninformatische Aspekte. Fragen zur Medieninformatik bekommt man leider nur in den letzten beiden Kapiteln des Buchs über Enterprise Content Management und E-learning sehr selektiv und begrenzt beantwortet. Hier kann man dann allerdings angesichts der kleinen Selektion kaum von Handbuch sprechen. Die Beschreibungen und Darstellungen zur Medientechnik sind allerdings recht ordentlich gemacht, so dass man in solchen Fragen auf das Buch als Kompendium gut zurückgreifen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eher ein Nachschlagwerk, 31. August 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Taschenbuch der Medieninformatik (Taschenbuch)
Ich habe mir das Buch bestellt um einen besseren Überblick der Medieninformatik zu bekommen. Inhaltlich finde ich dieses Buch auch gut, aber einige Kapitel wie zum Beispiel die Kodieren hätten ein bisschen ausführlicher beschrieben werden können. Ich empfehle daher dieses Buch nur als Nachschlag-Lektüre zu verwenden. Da hatte ich mehr erwartet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen für mich ein hilfreiches Nachschlagewerk, 1. Juni 2006
Rezension bezieht sich auf: Taschenbuch der Medieninformatik (Taschenbuch)
Das Taschenbuch packt viele Informationen auf relativ engen Raum. Es gibt viele richtig gute Kapitel (definitiv die Mehrzahl!), die anschlaulich bleiben und Inhalte (auch mit Beispielen) erklären. Einige wenige Kapitel summieren hingegen "nur" Fakten. Interessant ist die Stoffvielfalt der Medieninformatik. Hier haben der Verlag bzw. die Herausgeber gut recherchiert. Der Schwerpunkt liegt aber eindeutig bei den ingenieurtechnischen Inhalten, aber auch Gestaltung (etwas unsystematisch) und Medienrecht (sehr genau und detailreich) finden Raum in diesem Buch. Voraussetzung für das Verständnis vieler Kapitel sind allerdings grundlegende Informatikkenntnisse. Wer wissen will, was einem als Medieninformatiker im Studium erwartet, findet praktisch keine Alternativen zu diesem Buch. Der Index ist wirklich umfangreich. Ich habe bisher zu meinen offenen Fragen im Studium immer eine Info in diesem Buch gefunden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Taschenbuch der Medieninformatik
Taschenbuch der Medieninformatik von Kai Bruns (Taschenbuch - 1. September 2005)
Gebraucht & neu ab: EUR 4,95
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen