Kundenrezensionen


28 Rezensionen
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufbruch zu neuen Marketing-Ufern, perfekt inszeniert.
Eines muss man dem Buch in jedem Fall zugute halten: Der Titel und das Gerede vom "blauen Ozean" ist geschicktes Marketing. Warum aber der blaue Ozean blau und der rote Ozean rot ist, spielt eigentlich keine Rolle, es ist nur der Farbklecks auf einem klugen Strategiebuch, das allerdings bei weitem nicht so revolutionär ist, wie es die Autoren gerne hätten. Blaue...
Veröffentlicht am 28. September 2005 von Rolf Dobelli

versus
71 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wirklich eine neue Idee?
Blue Ocean Strategy ist einer der populärwissenschaftlichen Management Bestseller der letzten Jahre. Der Begriff Blue Ocean Strategy wurde zu einem der Management „Buzzwords“ schlechthin.

Worum geht es bzw. was wird in diesem Buch beschrieben?

Blue Ocean Strategy soll eine spezielle Strategie sein, die auf Wachstum und die Schaffung...
Veröffentlicht am 6. Oktober 2007 von absurdus


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch kann wertvolle Impulse für Ihr Geschäft bewirken!, 30. November 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Blaue Ozean als Strategie: Wie man neue Märkte schafft, wo es keine Konkurrenz gibt (Gebundene Ausgabe)
Natürlich haben Kim und Mauborgne nicht jedes einzelne Zahnrädchen aus BWL, Marketing, Innovations- und Qualitätsmanagement neu erfunden.

Wer glaubt, alles zu besagten Wissenschaften zu kennen, für den ist dieses Buch sowieso nicht geeignet. Nicht weil im Buch nichts Neues stünde, sondern weil nur Narren glauben, dass sie alles wissen. Wenn Sie für Neues nicht offen sind, würde eine derartige Einstellung, die Anwendung der Blue Ocean Strategy unmöglich machen.

Gottlieb-Daimler und Carl-Benz haben das erste Automobil erfunden und damals einen blauen Ozean geschaffen (heutige Automobilindustrie). Auch sie haben keine wirklich neuen Techniken erfunden, denn Pferdekutsche und Verbrennungsmotor waren bekannt. Erst die Kombination der Erkenntnisse, und deren Anwendung auf ein bestimmtes Problem, eröffnete vollkommen neue Möglichkeiten.

Wenn einige Tools der Blue Ocean Strategy bekannt erscheinen, dann ist es kein Wunder. Ein Wunder wird erst möglich, wenn Sie die BOS-Tools und Vorgehensweisen verstehen und richtig auf Ihr Geschäftsmodell anwenden. Ich bin seit meiner Diplomarbeit mit dieser Thematik beschäftigt und kann aus Erfahrung sagen, dass dieses Buch wertvolle Impulse im Geschäftsleben bewirken kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu Einfach!, 15. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Der Blaue Ozean als Strategie: Wie man neue Märkte schafft, wo es keine Konkurrenz gibt (Gebundene Ausgabe)
Es gibt blaue und rote Ozeane, die blauen stehen für etwas Neues und die roten für das Bekannte. In den bestehenden Märkten (rot) funktioniert der Wettbewerb über Preis und Funktionen, in den neuen Märkten über neue Spielregeln, Innovationen und Geschäftsmodelle.
Diese Vereinfachung und Reduzierung des Problems auf blau ' rot ist das eigentlich Neue an dem Buch. Das gelingt aber ausschließlich ex-post. Die Realität ist jedoch viel komplizierter als hier beschrieben und wer kann schon heute behaupten zu wissen, was morgen ein blauer Ozean ist?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf zu neuen Ufern, 2. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Der Blaue Ozean als Strategie: Wie man neue Märkte schafft, wo es keine Konkurrenz gibt (Gebundene Ausgabe)
Durch die Umgestaltung der vorhandenen Marktelemente über die Branchen- und Marktgrenzen hinweg, kann sich ein Unternehmen aus dem direkten Wettbewerb in den blauen Ozean befreien. Der Begriff des blauen Ozeans stammt von W. Chan Kim und Renée Mauborgne und steht als Metapher für alle Branchen, die es noch nicht gibt, also für unbekannte Märkte.
Spannend und lehrreich. Entlich ein Buch das nicht nur Best Practice-Lösungen bietet sondern konkrete Tips und hilfestellungen gibt. Wer ein Querdenker ist und von Different Thinking, Alles ausser gewöhnlich (Autoren: Förster/Kreuz)auf den Geschmack gekommen ist, kriegt hier konkrette Handlungsanweisungen und Hilfestellungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inspirativ, 4. Juni 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Blaue Ozean als Strategie: Wie man neue Märkte schafft, wo es keine Konkurrenz gibt (Gebundene Ausgabe)
Der Grundgedanke des Buches ist spannend. Die meisten Unternehmen, so die Autoren, ergehen sich in erbitterten Schlachten mit ihren Wettbewerbern. Sie schwimmen in blutgetränkten roten Ozeanen vergleichbarer Produkte, geringer Differenzierung, gnadenloser Preiswettbewerbe, usw. Der einzige Ausweg aus dieser unerfreulichen Situation ist das Streben nach blauen Ozeanen, d.h. in neue Marktbereiche, die noch nicht von Wettbewerbern besetzt sind. Dabei geht es den Autoren weniger um technische Durchbrüche als vielmehr um eine innovative Veränderung des Wert-Angebotes des Unternehmens an seine Kunden.

Auf der Grundlage dieses Grundgedankens bietet das Buch eine Reihe von Instrumenten, die dezidiert darauf ausgerichtet sind, solche blauen Ozeane zu finden. In diesen Kapiteln entfaltet das Buch seine besondere Stärke. Es inspiriert seine Leser, neu über die bestehenden Strategieentwicklungsprozesse nachzudenken, die in der Regel fast völlig auf das Überleben in roten Ozeanen ausgerichtet sind. Zwar verliert das Buch gegen Ende bei den Kapiteln zur Implementierung an Momentum, doch die Lust, sich auf die Suche nach neuen Strategien zu machen, hält lange nach.

Dr. Oliver Greiner

Horváth & Partners
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das braucht Deutschland!!!, 17. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Der Blaue Ozean als Strategie: Wie man neue Märkte schafft, wo es keine Konkurrenz gibt (Gebundene Ausgabe)
Endlich ein Buch das sich nicht der seit Maciavelli ausgetretenen Pfade bedient sondern sich zu neuen Ufern aufmacht.
Entdeckung neuer Geschäftsfelder, hinaus aus den von der Konkurrenz bekriegten Plätzen.
Beim Lesen des Buches findet man Erklärungen für das große Wachstum in vielen Branchen die ihre Märkte durch neue Produkte geschaffen haben.
Mich und mein Denken hat dieses Buch verändert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neue Perspektiven, 12. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Der Blaue Ozean als Strategie: Wie man neue Märkte schafft, wo es keine Konkurrenz gibt (Gebundene Ausgabe)
Absolut lesenswertes Buch!

Gänzlich neue Denkansätze für alle die einmal über den Tellerrand Ihres Geschäftfeldes hinaus blicken möchten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein exzellentes Buch für strategische Querdenker, 16. Mai 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Blaue Ozean als Strategie: Wie man neue Märkte schafft, wo es keine Konkurrenz gibt (Gebundene Ausgabe)
W. Chan Kim und Renée Mauborgne fordern die Unternehmen nicht nur auf, den roten Ozean des ruinösen Wettbewerbs zu verlassen, sondern zeigen auch auf, wie es geht. Mit exzellent praktischen & stark visuell arbeitenden strategischen Werkzeugen machen Sie dem Leser klar, wie er innovativ und konkret neue Märkte schaffen kann, indem er querdenkt.

Dieses Buch und die beiden Autoren verfügen über ein exzellente Brainpower, da Sie an INSEAD die jeweiligen Lehrstühle zum Thema Strategischen Management führen. Da überrascht es nicht, dass gerade die Boston Consulting Group einer der beiden Lehrstühle mit"sponsort".

Dieses Buch hat den Mut sich von den reinen Zahlen zu lösen und den "wahren" Kundenwunsch in den Mittelpunkt zu stellen und das bedeutet gleichzeitig eine Unternehmenskultur von Neugierde, Veränderungsbereitschaft und Innovationen zu generieren, bei dem der "wahre" Nutzen des Kunden im Mittelpunkt steht.

Viele Beispiele erläutern das. Chapeau!

Stefan Götz, Götz ManagementTraining
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leichte Schwächen in der Übersetzung, 26. Juni 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Blaue Ozean als Strategie: Wie man neue Märkte schafft, wo es keine Konkurrenz gibt (Gebundene Ausgabe)
Wer einen technisch versierten Leser das ein oder andere schmunzeln abringen möchte, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen. Da wird z.B. das von Eplus in Deutschland schon wieder abgeschaffte I-Mode beim I-Mode Erfinder NTT (Japan) als Beispiel beschrieben und prompt als „I-Modus“ übersetzt. Auch wäre es mir neu das die Firma CISCO (USA) „Schalter“ herstellt, diese „Schalter“ werden auch in Deutschland typischerweise als switch bezeichnet.

Ansonsten ein Buch das einem bei der Unternehmensplanung und Ausrichtung sehr interessante Richtungen und Strategien aufzeigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Blaue Ozean als Strategie: Wie man neue Märkte schafft, wo es keine Konkurrenz gibt
Der Blaue Ozean als Strategie: Wie man neue Märkte schafft, wo es keine Konkurrenz gibt von Renée Mauborgne (Gebundene Ausgabe - 1. September 2005)
EUR 24,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen