Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer war schon Boris Dawidowitsch!, 24. Dezember 2012
Von 
Michael Pietrucha (Forchheim Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Danilo Kis hat sich in den Archiven umgesehen und 7 "unbedeutenden" Persönlichkeiten, die es wagten gegen den Strom zu schwimmen und dafür mit dem Leben bezahlen mussten, eine Chance und eine Stimme gegeben, ihre Geschichte zu erzählen.
Kis ist immer klar, deutlich, präzise und polyphon. Er schnörkelt nirgends herum, da die Schicksale es geradewegs verbieten. Er beschönigt aber auch nicht und ergreift nicht Partei, frei nach Flaubert, sondern lässt den Leser selbst seine Schlüsse ziehen. Immerhin sind Kis's Protagonisten keine unbeschriebenen Blätter, also nicht unbedingt nur Opfer und Sündenböcke, sondern vielmehr auch Taugenichtse und Opportunisten. In jedem Fall ist das ein interessantes und wärmstens zu empfehlendes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ein Grabmal für Boris Dawidowitsch: Sieben Kapitel ein und derselben Geschichte
EUR 17,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen