Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein grossartiges Werk eines Intellektuellen mit Sachverstand.
Schon allein die ideologische resp. politische Gegenüberstellung und Auslegeordnung zwischen Max Frisch und Friedrich Dürrenmatt wären es Wert als Unterrichtsstoff in die Mittelschulen einfliessen zu lassen.
Vor 19 Monaten von George veröffentlicht

versus
20 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Meister der kritischen Behaglichkeit
Ein "kritischer Blick auf die Gesellschaft", der von weit links (Schweizer Wochenzeitung WoZ) bis stockkonservativ (Frankfurter Allgemeine) mit seltsamer Einhelligkeit gelobt wird, mag bei den einen Leselust auslösen, und die besorgen sich dieses Buch mit Gewinn. Auch gut eingerichtete Schweizer, die sich behaglich bei einem Glas Cognac und einer Zigarre "die Leviten...
Vor 22 Monaten von Rattler veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein grossartiges Werk eines Intellektuellen mit Sachverstand., 5. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Das Kalb vor der Gotthardpost: Zur Literatur und Politik der Schweiz (Gebundene Ausgabe)
Schon allein die ideologische resp. politische Gegenüberstellung und Auslegeordnung zwischen Max Frisch und Friedrich Dürrenmatt wären es Wert als Unterrichtsstoff in die Mittelschulen einfliessen zu lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Des Schweizers Befindlichkeit, 1. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Kalb vor der Gotthardpost: Zur Literatur und Politik der Schweiz (Gebundene Ausgabe)
Peter von Matt hält uns Schweizern den Spiegel vor und es gelingt ihm spannend und witzig die unterschiedlichen Epochen darzustellen. Die Struktur des Buches erlaubt es, einzelne Kapitel herauszupicken und sich bei Interesse in anderen Quellen vertieft zu informieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Kalb vor der Gotthardpost von Peter von Matt, 5. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Kalb vor der Gotthardpost: Zur Literatur und Politik der Schweiz (Gebundene Ausgabe)
Ueberlegene Darstellung der Schweizer Politik und Literatur, verknuepft mit ganz verschiedenen Epochen von Wilhelm Tell bis in die heutige Zeit hinein. Ab und zu sehr humorvoll, vor allem der kurze Abschnitt ueber die Schweizer-Krimis! Originell!! Das hat mir sehr gut gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Meister der kritischen Behaglichkeit, 23. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Das Kalb vor der Gotthardpost: Zur Literatur und Politik der Schweiz (Gebundene Ausgabe)
Ein "kritischer Blick auf die Gesellschaft", der von weit links (Schweizer Wochenzeitung WoZ) bis stockkonservativ (Frankfurter Allgemeine) mit seltsamer Einhelligkeit gelobt wird, mag bei den einen Leselust auslösen, und die besorgen sich dieses Buch mit Gewinn. Auch gut eingerichtete Schweizer, die sich behaglich bei einem Glas Cognac und einer Zigarre "die Leviten lesen" lassen möchten, um sich anschliessend zum Schlafe des Gerechten ins Bett zu legen, kommen voll auf ihre Rechnung. Anderen erscheint sowas eher verdächtig. Zu Recht, finde ich, denn dieser von Reich-Ranicki haarscharf daneben als "der beste noch lebende Schweizer Autor" bezeichnete Essayist erweist sich hier als Schönschreiber, dessen angeblich "kämpferische Vehemenz" niemandem wirklich weh tut. Versucht man, seinen Analysen auf den Grund zu gehen, stellt man etwas ernüchtert fest: sie bestehen zumeist aus (sprachlich stets gut eingekleideten, aber bei genauerem Hinsehen recht banalen) Sprachbildern und gängigen populärpsychologischen Schablonen (Freud lässt gähnen). Mit ihnen zu jonglieren versteht von Matt zwar ganz trefflich, doch ermöglichen sie es ihm auch, sich einer konsequenten Haltung, die tatsächlich etwas kostet, immer wieder zu entziehen. Sie hinterlassen letzen Endes den Eindruck jener sanft links von der Mitte angesiedelten gutmenschenhaften Seichtheit, welche zwar einen Schweizer Buchpreis hergibt, in Wahrheit aber eine intellektuelle Geissel unserer Zeit ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Kalb vor der Gotthardpost: Zur Literatur und Politik der Schweiz
Das Kalb vor der Gotthardpost: Zur Literatur und Politik der Schweiz von Peter von Matt (Gebundene Ausgabe - 6. Februar 2012)
EUR 21,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen