Kundenrezensionen


16 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum Tränen-Lachen
Endlich wieder ein neues Ella-Buch! Wie üblich ist der Titel harmlos bis nichtssagend - ganz im Gegenteil zum Inhalt. Diesmal treiben Ella und ihre KlassenkameradInnen nicht ihren Lehrer zur Verzweiflung, sondern eine Überlebensspezialistin, die ihnen das Leben auf dem Meer und in der Natur beibringen will. Natürlich geschehen dabei allerhand Katastrophen...
Veröffentlicht am 16. November 2011 von Gabi Neumayer

versus
3.0 von 5 Sternen Teil 5 der Ella-Reihe, der mich leider nicht so begeistern könnte
"Ella in den Ferien" ist Teil 5 der "Ella"-Reihe von Timo Parvela über die Abenteuer von Ella und ihren Klassenkameraden.

Inhalt vom Klappentext:
Ferien mit dem Lehrer! Etwas Schöneres können sich Ella und ihre Freunde gar nicht vorstellen. Von Insel zu Insel schippern, schwimmen, schnorcheln und abends gemütlich am Lagerfeuer sitzen -...
Veröffentlicht am 8. August 2012 von Melli


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum Tränen-Lachen, 16. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Ella in den Ferien (Gebundene Ausgabe)
Endlich wieder ein neues Ella-Buch! Wie üblich ist der Titel harmlos bis nichtssagend - ganz im Gegenteil zum Inhalt. Diesmal treiben Ella und ihre KlassenkameradInnen nicht ihren Lehrer zur Verzweiflung, sondern eine Überlebensspezialistin, die ihnen das Leben auf dem Meer und in der Natur beibringen will. Natürlich geschehen dabei allerhand Katastrophen. Einmal muss sogar die Küstenwache eingreifen, und dann stranden alle auf einer einsamen Insel ... Dabei haben die Kinder wie üblich überhaupt gar kein Chaos anrichten wollen, sondern nur ein bestimmtes Ziel verfolgt. Denn ihr Lehrer will sie verlassen, um an einer schwimmenden Schule zu unterrichten. Und das kommt natürlich überhaupt nicht in Frage!

Auch dieses Ella-Buch ist urkomisch, skurril, verrückt - und spiegelt dabei die kindliche Wirklichkeit, die einfach anders funktioniert als die erwachsene. Zum Tränen-Lachen und Sich-auf-dem-Boden-Wälzen! Fazit: Von Ella und ihren FreundInnen kann man einfach nicht genug bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein weiters köstliches Ella-Abenteuer, 1. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Ella in den Ferien (Kindle Edition)
Wir kennen schon einige der Ella –Bücher und haben uns riesig gefreut „Ella in den Ferien“ für freizeitengel.de testen zu dürfen.

Altersangabe 5 von 5 Wolken

Die Altersangabe von 8 Jahren entspricht dem Alter der Hauptdarsteller und ist unserer Meinung nach richtig gewählt.
Für Wenigleser ist es allerdings sicher schwer sich alleine durch das Buch zu lesen, da es nur wenige Bilder hat die es noch auflockern.

Kindgerechte Geschichte/Spannung/pädagogisch wertvoll 5 von 5 Wolken

Nun, pädagogisch wertvoll ist das Buch vielleicht nicht, aber es ist einfach genial witzig und unterhaltsam, so das wir auch in diesem Bereich die volle Anzahl an Wolken vergeben möchten.
Man trifft auf die unterschiedlichsten Charaktere, die Timo Parvela in gekonnter Weise auf seinen Seiten zum Leben erweckt.
Da gibt es neben dem Genie Timo, der immer eine gute Idee hat auch den weinerlichen eher ängstlichen Mika, den Rambo, der in seinen Äußerungen immer gegen alles ist und dies auch auf ein wenig brutale Weise verbal kund tut Außerdem noch der etwas verpeilte Pekka, der eher einfach gestrickt ist und oft nicht so wirklich alles richtig mitbekommt, aber der einzige ist, der den Rambo besänftigen kann.
Dann hat es als ruhigen Gegenpol noch die drei Mädels Tiina, Hanna und Ella, die das ganze auf ihre bezaubernde Art wieder ins rechte Lot rücken und natürlich den Lehrer, der im Buch auch immer nur der Lehrer genannt wird.
Ein wenig chaotisch und immer ein kleines Mißgeschick im Rücken.
Ihm passiert in den Büchern immer das ganze Buch über das selbe, auf eine abwechslungsreiche Art. So fällt er in diesem Buch immer wieder ins Wasser, worauf der Leser ab dem zweiten Mal schon immer gespannt wartet, wenn der Lehrer sich nur dem Wasser nähert.

Lesespaß für Kinder 5 von 5 Wolken

Geschichten aus dem Leben der Kinder ,die abenteuerlich erzählt sind und immer sind die Kinder die wahren Helden.
Das macht jedem Kind Spaß zu lesen und irgendwo kann es sich auch wieder finden.
Mal eher der verpeilte Pekka, oder der weinerliche ängstliche Mika und vielleicht auch mal Timo das Genie, obwohl der in dieser Folge eher am Rande steht, da Tiina ihren großen Auftritt hat und Heldin der Geschichte ist.

Lesespaß für Erwachsene 5 von 5 Wolken

Witzig und sehr amüsant. Man ist froh nicht dabei zu sein und kann mit den Erwachsenen mitfühlen. Es ist manchmal einfacher einen Sack Flöhe zu hüten als diese 7 Kinder.
Außerdem erfährt man in dieser Folge auch warum Pekka und Mika so sind wie sie sind.
Da Mikas Mutter und Pekkas Vater auch mit an Bord sind und der Vater genau so verpeilt ist wie sein Sohn und Mika's Mutter immer hinter ihm her rennt und ihn zu behüten versucht.

Wir können das Buch nur wärmstens empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fortsetzung für Ella-Fans, 7. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ella in den Ferien (Gebundene Ausgabe)
Wieder eine Freude für alle Ella-Fans. An unser Lieblings-Ella-Buch 1 kommt auch dieser Band nicht ran, aber dieses Mal hat sich Timo Parvela wieder tolle Dinge einfallen lassen. Ellas Klasse befindet sich auf einer Klassenfahrt, auf einem Schiff, begleitet von 2 Eltern, dem Lehrer und "der Reisetante".Der Klassenlehrer lächelt inzwischen nur milde über die Ideen, die die "Reisetante" mit der Klasse auf der Klassenfahrt vorhat, wohl wissend, dass dies SO sicher nicht klappen wird...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Teil 5 der Ella-Reihe, der mich leider nicht so begeistern könnte, 8. August 2012
Von 
Melli - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ella in den Ferien (Gebundene Ausgabe)
"Ella in den Ferien" ist Teil 5 der "Ella"-Reihe von Timo Parvela über die Abenteuer von Ella und ihren Klassenkameraden.

Inhalt vom Klappentext:
Ferien mit dem Lehrer! Etwas Schöneres können sich Ella und ihre Freunde gar nicht vorstellen. Von Insel zu Insel schippern, schwimmen, schnorcheln und abends gemütlich am Lagerfeuer sitzen - toll! Dass der Lehrer Verstärkung mitnimmt, macht nichts. Je mehr Erwachsene einen Sack Flöhe hüten wollen, desto lustiger wird es.

Ich habe mir die Ella-Bücher bestellt, um sie in meiner 1. Klasse vorzulesen. Manchmal weiß ich gar nicht so recht, wer mehr Spaß dran hat, die Kinder oder ich.
Die Geschichten um Ella und ihre Freunde sind so herrlich erfrischend und lebensfroh geschrieben, voller Wortwitz, voller kindlicher Naivität und Unschuld, voller lustiger, kreativer Ideen. Dementsprechend hoch war nach den ersten beiden Bänden, die ich gelesen habe, meine Erwartungshaltung.
Dieser Band der Reihe hat mir jedoch im Vergleich zu den ersten beiden lange nicht so gut gefallen. Die Zielgruppe sind nun Kinder ab 8, nicht mehr ab 6 Jahren, und ich fand diese Geschichte auch sehr "anders".
Es handelt sich um eine große Geschichte, die in mehrere, schon längere Kapitel unterteilt ist. Man erkennt Kinder wie auch Erwachsene mit ihren bereits geschilderten Eigenheiten, Sprüchen, usw. gleich wieder, und viele Kinder haben sicherlich ihren Spaß daran. Für mich war dieser Teil eher eine Enttäuschung.

Drei Sterne von mir für den Wortwitz und die Ideen, aber für mehr reicht es bei mir persönlich nicht für Ella Teil 5. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Endlich ist Ella wieder da!, 30. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Ella in den Ferien (Gebundene Ausgabe)
"Ella in den Ferien" von Timo Parvela
Kinderrezension
.
Endlich ist Ella wieder da!
So lange hab ich auf neue, lustige Geschichten von Ella und ihrer Clique gewartet!
Der Lehrer ist natürlich auch wieder mit dabei.
Diesmal verbringen die Kinder ihre Ferien zusammen auf einem Schiff.
"Von Insel zu Insel schippern, schwimmen, schnorcheln und abends gemütlich am Lagerfeuer sitzen ist toll!"

Auf 157 Seiten erzählt Timo Parvela in 19 Kapiteln lustige und spannende Geschichten von Ella und ihren Freunden. Zum Beispiel, als Pekka ausrutscht und alle anderen Kinder hinter ihm auch - alle halten sich an den Hosen der Vorgänger fest, die Hosen rutschen runter und Pekka fällt ins Wasser. Da musste ich mir vor lauter Lachen den Bauch halten!

Auch Sabine Wilharns Bilder im Buch sind wieder einmal sehr lustig - manchmal würde ich sie alle zu gern mal ausmalen!

Ich liebe die ganzen Ella-Geschichten einfach! Denn sie sind so lustig! Ich mag lustige Geschichten sehr. Ella ist einfach ein ganz normales Mädchen, mit ganz normalen Freunden, die gemeinsam viel Quatsch machen.

Meine Mama lacht sich auch kringelig, wenn sie Ella liest. Sie sagt, sie findet den Wortwitz urkomisch. Was auch immer dass heisst?
Lest es doch mal selbst mit euren Eltern, vielleicht können die euch das erklären.

Für Gross und klein: für alle ist etwas dabei
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen fast so gut wie "Ella in der Schule", 17. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ella in den Ferien (Audio CD)
Das Hörbuch ist in der Folge von Ellas Erlebnissen mit ihrer ganz speziellen Klasse und ihrem verzweifelt komischen Umstandskasten von Lehrer fast so gut wie Ellas erste Geschichte. Da die Kinder allerdings inzwischen älter geworden sein sollten, nimmt man ihnen ihre Naivität nicht mehr ganz so wohlmeinend ab. Es hat uns Eltern und Kindern (11- und 12jährig) während der langen Urlaubsreise trotzdem sehr gut unterhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kichernder Sohn, 30. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ella in den Ferien (Kindle Edition)
Eigentlich ist unser Sohn schon ein wenig zu alt für das Buch, aber in der Not und ohne Buch um Urlaub las er das seiner jüngeren Schwester... und amüsierte sich für zwei Stunden prächtig. Sowohl Sprache, als auch Stil vor allem aber der Humor hatten es ihm angetan! Darum fünf Sterne, er fand es toll!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen super geklappt, 4. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ella in den Ferien (Gebundene Ausgabe)
Unsere Grosse hat schon mehrere Ella Bücher und liebt sie.. Es ist etwas schierig zum selber lesen aber zum vorlesen schon ab 6 geeignet - zum selberlesen erst ab ca. 3 Klasse
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ella Super, 15. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Ella in den Ferien (Gebundene Ausgabe)
Was soll ich noch sagen! Wir sind alle ganz verrückt nach Ella und Ihrer Klasse.
Freuen uns immer wieder auf diese Hörbücher. Auch für die Erwachsenen ganz toll zu hören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Buch/CD, 25. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ella in den Ferien (Audio CD)
Egal ob Hörspiel oder Buch, die Ella Geschichten sind z.Z. der Liebling unserer ganzen Familie. Sehr witzig, geschrieben/erzählt, mit vielen Stellen zum Schreien!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ella in den Ferien
Ella in den Ferien von Timo Parvela (Gebundene Ausgabe - 25. Juli 2011)
EUR 9,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen