Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein "Must-Read"
Ein absolut lesenswertes und für jedermann hilfreiches Buch, in dem man nicht nur einiges nützliches für sich und den eigenen Alltag erfährt, sondern darüber hinaus Grundregeln und Tips erfährt, die das Verständnis zwischenmenschlicher Kommunikation erheblich verbessern können, als auch sein Verständnis für etliche...
Veröffentlicht am 27. August 2011 von Werner Heidbuechel

versus
10 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Man lese zwischen den Zeilen
Der Titel verspricht die Aufhebung des alten Widerspruchs von Rationalität und Emotionalität. Das ist erfreulich zu hören, würden wir doch gerne der Stimme in uns beipflichten, die üblicherweise - als niederes Sprachrohr angesehen - nicht zu Wort kommen darf, mehr Gehör wünschen. Was verbirgt sich nun hinter der emotionalen Intelligenz...
Am 14. Juni 2001 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein "Must-Read", 27. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Emotionale Intelligenz (Gebundene Ausgabe)
Ein absolut lesenswertes und für jedermann hilfreiches Buch, in dem man nicht nur einiges nützliches für sich und den eigenen Alltag erfährt, sondern darüber hinaus Grundregeln und Tips erfährt, die das Verständnis zwischenmenschlicher Kommunikation erheblich verbessern können, als auch sein Verständnis für etliche Alltagssituationen und Lebenslagen verbessern und sein Leben mehr als vereinfachen kann. Es werden an guten Beispielen und Studien u.a. Soziale Kompetenzen geschult und die Augen geöffnet, weswegen in so vielen Situationen Missverständnisse, Streitereien, Beziehungskriesen und all diese immer mehr werdenden Dinge in unserer Gesellschaft überhaupt entstehen. Ein Top-Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf solider wissenschaftlicher Grundlage, 15. März 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Emotionale Intelligenz (Gebundene Ausgabe)
Es ist Golemans Verdienst, daß inzwischen jedermann von "emotionaler Intelligenz" redet. Es war auch dringend nötig, etwas gegen die (nobelpreisgekrönte) "Rational-Choice-Theorie" der Wirtschaftswissenschaft zu schreiben. Natürlich wendet sich das Buch an Manager, aber es ist auf solider wissenschaftlicher Grundlage geschrieben, die im Anmerkungsapparat (ärgerlich: Endnoten statt Fußnoten) dokumentiert wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Großartig!, 13. Mai 2014
Von 
Marcus Schmidt (Deutschland, Baden-Württemberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Emotionale Intelligenz (Gebundene Ausgabe)
Der Autor schreibt unglaublich verständlich, was in einem Bereich, der die Psychologie mehr als streift, für einen Laien unabdingbar ist. Spannend, mitreissend, macht Lust auf mehr!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen EQ - Was ist das. EQ - Wie steigere ich ihn?, 12. Dezember 1998
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Emotionale Intelligenz (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch beschreibt von psychologischer Seite her anhand vieler praktischer Beispiele sehr gut, was Emotionale Intelligenz ist, wie wichtig sie in unserem Leben ist, und wie man sie steigert. Dieses Buch ist sehr gut und ausergewöhnlich packend und gefühlvoll geschrieben. Ein psychologisches Buch für jedermann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Man lese zwischen den Zeilen, 14. Juni 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Emotionale Intelligenz (Gebundene Ausgabe)
Der Titel verspricht die Aufhebung des alten Widerspruchs von Rationalität und Emotionalität. Das ist erfreulich zu hören, würden wir doch gerne der Stimme in uns beipflichten, die üblicherweise - als niederes Sprachrohr angesehen - nicht zu Wort kommen darf, mehr Gehör wünschen. Was verbirgt sich nun hinter der emotionalen Intelligenz? Goleman kritisiert einerseits den Intellignezbegriff, den er andererseits verwendet um an ihm eine emotionalen Komponente festzumachen. Nun denn. Dies mag erfreulich oder kurzsichtig sein. Erfreulich ist die Tatsache, daß dem Gefühl, von dem wir im Buch nicht erfahren, was es denn nun eigentlich ist - von einer subjektiven Definition des Autors abgesehen - ein Gewicht zugemessen wird, welches ihm an anderem Ort nicht zuteil wird. In der Art der Darstellung wird es in den Mantel der Ratinalität gekleidet, welche bekanntlich den Überblick haben soll. Einen solchen versucht Goleman dem Leser zu vermitteln, doch drängt sich hin und wieder der Eindruck auf, daß der Autor selbst bei dieser Übersicht einiges übersieht, wenn er emsig Forschungsergebnisse und Fallbeispiele herbei schafft. Zunächst werden Ergebnisse an den Leser heran getragen, die plausibel erscheinen mögen. Der Hintergrund jedoch bleibt unbeleuchtet. In dieser Art schafft es Goleman, einen souveränen Eindruck zu vermitteln, der diverse Gebiete anspricht - von der Familie bis zu Auswirkungen des Globalismus, von der Neurobiologie bis zur Psychoanalyse -, was auch keineswegs nur Widersprüchlichkeiten zu erzeugen vermag, doch unternimmt er diesen Versuch unter dem Gesichtspunkt der offensichtlichen Profitgunst dieser Zeit, vertauscht Vitalität und Repression. Sicherlich, seine Hinweise auf verschiedene Forschungsergebnisse sind wertvoll, doch ergibt sich aus ihnen - falls man gewillt ist, ihnen nachzugehen - ein nicht so einfaches Bild, wie Goleman es hier entwirft: Große Namen in leichter Lektüre unter einem neuen Titel mit eigenem Namen zusammen gefaßt, der den Stempel des flexiblen Kapitalismus' trägt. Denn dies ist es, was Goleman hier vollzieht: Das Geheime in die Öffentlichkeit zu bringen, es in eine Kultur zu bringen, der es nützlich sein soll - unter ihren Prämissen der Wirtschaftlichkeit. Dabei bedient er sich durchaus einer anerkannten Denkweise, baut aus einem Shake der Empirie, bekannter Namen, strategischer Maßnahmen des Managements, Bedürftigkeit der Massen nach "emotionalem" Tiefgang sein Buch auf, mit dem er sich im Strom der Zeit gut aufgehoben fühlt - die Kassen bezeugen ihm dieses. Die Lektüre bringt einige Ansätze mit sich, die es wert sind, verfolgt zu werden. Doch sollte eine gewisse Munterkeit des Lesers nicht angesichts des Titels - der Hoffnungen weckt - sich dem kritiklosen Traum hingeben. Die emotionale Komponente ist eine von großer Bedeutung in der Urteilsfähigkeit, im Selbst- und Weltverständnis eines Menschen, wie Goleman anerkennt. Eben aus diesem Grund sollte sie nicht - auch wenn die Angebote zu verlockend sind - untergehen unter dem Mantel eines vermißten Erfolges- gleich welcher Art, selbst wenn der Titel lockt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Emotionale Intelligenz
Emotionale Intelligenz von Daniel Goleman (Gebundene Ausgabe - April 1997)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,83
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen