wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen13
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Dezember 2013
Dieses Buch hat mich dermassen gefesselt, dass ich es erst aus der Hand legen konnte, nachdem ich es ohne Pause bis zur letzten Seite gelesen hatte. Boyd Morrision hat einen spannenden Katastrophenthriller geschrieben, der einen von der ersten Seite nicht mehr loslässt.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 3. März 2013
Bis zum Jahr 2004 war wohl fast keinem der Begriff Tsunami geläufig, obwohl es schon immer Sturmfluten gegeben hat.
Der Autor hat sich vor dem Schreiben im Pacific Warning Center kundig gemacht und der dortige Direktor hat ihm versichert, dass der Fall durchaus eintreten könnte.

Es beginnt mit einem Flugzeugabsturz im Pazifik. Kurz vor dem Absturz nehmen die Piloten einen riesigen Feuerball am Horizont wahr, der eine große Druckwelle auslöst und das Flugzeug zu Fall bringt. Dann blendet die Geschichte um nach Hawaii zum dortigen Dikretor des Tsunami Warning Centers. Es ist Feiertag, wenige Leute arbeiten, alle sind am Strand....das Unheil nimmt seinen Lauf.

Es ist weder ein Erdbeben noch ein Vulkanausbruch, der die Druckwelle auslöst. Mehr wird nicht verraten.

Die Geschichte ist spannend aufgebaut. Menschen mit ihren Familien werden beschrieben, erst im Alltag und bei den täglichen Verrichtungen und dann, immer mit der Einblendung, wieviel Minuten Zeit noch ist bis zum Eintreffen der Welle, immer hektischer und ohnmächtiger im Angesicht der Höhe der Flutwelle.

Seit dem Tsunami 2004 sehen wohl viele Menschen - auch ich - das Meer nicht nur als Oase für den Urlaub, sondern auch als mögliche große Bedrohung. Auf jeden Fall sollte man um sein Leben rennen, wenn der Strand immer breiter wird!
0Kommentar4 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
Eine sehr spannende Urlaubslektüre von der ersten bis zur letzten Seite! Man sieht das Meer plötzlich von einer ganz anderen Seite!Eine durchaus realistische Möglichkeit, die uns jederzeit treffen kann!
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2014
Habe das Buch an drei Abenden gelesen, das heißt, dass es recht kurzweilig war.

Es mag sein, dass das Szenario grundsätzlich ein realistisches ist, das Überleben einiger Protagonisten erscheint aber nicht immer glaubwürdig. Aber das ist auch nicht weiter schlimm, denn dieses Buch ist keine Dokumentation sondern ein Action-Roman. Wer Katastrophenszenarien mag, kann, so denke ich, bedenkenlos zugreifen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2014
In diesem Buch geht von der ersten bis zur letzten Seite die Spannung nicht aus. Eine Geschichte die eben daran hindert das Buch wegzulegen. Der Schwarm v.. Schätzung kommt mir dagegen wie ein Kinderbuch vor. Unbedingt kaufen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2014
unglaublich Fesselnd man legt das Buch wirklich nicht mehr freiwillig zur seit kann ich nur empfehlen habe ganze zwei Tage gebraucht
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2015
Dieses Buch habe ich in 3 Tagen durchgelesen - das gibt es nur ganz selten - ein toller Schreibstil und eine echt spannende Story.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2014
bei diesem Buch war es leider nicht möglich, es für einen Moment weg zu legen. Da wird eine Nacht schon mal sehr kurz
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2013
Ein Tsunami rollt über Hawaii hinweg und walzt alles platt - leider auch zum Teil die Logik. Sicherlich ist die Geschichte kurzweilig geschrieben, die vielen Dialoge machen das Lesen leicht, es gibt keine ellenlangen Beschreibungen technischer oder naturwissenschaftlicher Art, aber manchmal hatte ich das Gefühl, dass dem Autor beim Schreiben die Pferde durchgegangen sind. Kostprobe gefällig? Innerhalb von wenigen Minuten bei einem zweiten anrollenden Tsunami sich aus einem halb zerstörten Hotel befreien, um einen eingeklemmten Verletzten mit Hilfe eines Wagenhebers unter einem schweren Eisenträger herauszuholen, über diverse aufeinander getürmte Autowracks krabbeln, Kofferräume mal eben so öffnen (Theresa kennt sich gut mit Autos aus!), endlich das ersehnte Stück finden, dafür aber vorher noch den Teppichboden rausreißen, sich mit einem alten Mann rumplagen, der sie am Diebstahl hindern will, dann Hilfe vom Protagonisten Kai bekommen (hätte Superwoman das nicht auch allein hingekriegt?), zurück ins Hotel, die Taucherbrille anlegen, Preßluftflasche auf den Rücken, sich festbinden, und die Welle überleben - Mannomann, das ist schon eine reife Leistung!
Was solls? Zum Schmökern im Urlaub ist der Thriller gut geeignet, und ganz ehrlich gesagt: manchmal hab ich schon auf den Atlantik geschielt...
0Kommentar2 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2012
Inhalt:
Als ein Flugzeug plötzlich im Zentralpazifik verschwindet, wird dies nur als Randnotiz vernommen. Doch dann reißt der Kontakt zu verschiedenen Inseln in der Gegend ab.
Auf Hawaii wird zur selben Zeit der Memorial Day begannen. Überall wird nur mit Notbesetzungen gearbeitet und die Hotels sind voll belegt, als Kai Tanaka, stellvertretender Leiter des Tsunami-Warncenters der Verdacht aufkommt, das Hawaii zum Mittelpunkt einer unvorstellbaren Katastrophe werden könnte ...

Meine Meinung:
Ich bin mit gemischten Gefühlen auf an dieses Buch gegangen. Katastrophenbücher ziehen mich von je her an, doch leider hatten mich bisher nicht viele überzeugen oder gar begeistern können. Ganz anders dieses Buch. Der Autor hat einen spannenden Roman geschaffen, der einen von der ersten Seite an fesselt. Der Leser wird weder pausenlos mit Fachbegriffen noch mit strahlenden Helden belästigt.

Kai Tanaka ist einfach nur Mensch. Er ist Anfangs unsicher ob er warnen soll, da noch nicht genug Erkenntnisse da sind. Doch falls seine Vermutungen zutreffen, dann ist nicht nur seine Familie in größter Gefahr. Durch die Ereignisse des Tages muss er erkennen, das man nicht alle Menschen retten kann, das man auch von geliebten Menschen Abschied nehmen muss und das Menschen über sich hinaus wachsen können.

Auch wenn Kai die Hauptfigur der Geschichte so, so trägt nicht er diese, sondern die Gewalt des Wassers. Der Autor zeigt uns die Gewalt mit der der Tsunami in das Leben dieses Feiertags bricht - die Unvernunft der Menschen, die nicht auf die Warnungen hören, die Schicksale, die an diesem Tag unwiederbringlich verändert werden. Dabei verzichtet er auf übertriebene Gefühlsduseleien und Liebschaften, auf zusätzliche Aktion wie "Terroristen". Jedes dramatische Element der Geschichte ist nachvollziehbar und logisch. Die Spannung kommt durch die aktuelle Situation der Figuren sowie deren Dialoge zustande. Kleine Auflockerungen erhält die Geschichte durch kleine Einlagen von "Galgenhumor" der genau dosiert und passend ist. Nie wird die Geschichte dadurch zum Klamauk oder verliert dadurch an Spannung.

Als die letzte Welle über Waikiki rollte, rollten auch bei mir die Tränen. Der Stil des Autors hat mein Kopfkino zum rotieren gebracht. Und zusätzlich zur Geschichte, kamen mir immer wieder Bilder des asiatischen Tsunamis in den Kopf und verstärkten damit den Effekt.

Ein Thriller, der den Leser fesselt und hin mitreißt.
0Kommentar1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,95 €
9,99 €