Kundenrezensionen

24
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

163 von 169 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Januar 2010
Hier für alle, die sich nicht sicher sind, wo die Scarpetta-Romane einzuordnen sind die chronologische Reihenfolge mit den unterschiedlichen Titeln (Quelle: Wikipedia):

Post Mortem (Post Mortem, 1990)
Ein Fall für Kay Scarpetta
Mord am Samstagmorgen

Flucht (Body of Evidence, 1990)
Ein Mord für Kay Scarpetta

Das fünfte Paar (All That Remains, 1992)
Herzbube

Phantom (Cruel and Unusual, 1993)
Vergebliche Entwarnung - Gold Dagger 1994

Body Farm (The Body Farm, 1994)
Das geheime ABC der Toten

Die Tote ohne Namen (From Potter's Field, 1995)

Schuld (Cause of Death,1996)
Trübe Wasser sind kalt

Verderben (Unnatural Exposure, 1997)
Der Keim des Verderbens

Brandherd (Point of Origin, 1998)

Blinder Passagier (Black Notice, 1999)

Das letzte Revier (The Last Precinct, 2000)

Die Dämonen ruhen nicht (Blow Fly, 2003)

Staub (Trace, 2004)

Defekt (Predator, 2005)

Totenbuch (Book of the Dead, 2007)

Scarpetta (August 2009) (Scarpetta, 2008)

The Scarpetta Factor, 20. Oktober 2009
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Februar 2012
Dadurch das jetzt langsam auch die "alten" Bücher der Kay Scarpetta Reihe auf den Kindle gebracht werden, kam ich nun in den Genuß des Lesens des ersten Kay-Scarpetta-Romans. Ich habe schon einige der Reihe gelesen,aber der erste hat mir noch gefehlt. Es war toll zu erfahren wie die Beziehung zwischen Pete Marino und Kay begonnen hat, bzw. auch wie sich das enge Verhältnis zwischen Kay und Lucy ihrer Nichte - zu Beginn der Reihe noch ein neunjähriges Mädchen - entwickelt hat. Der Thriller rund um den Serienmörder, der immer Freitag nachts Frauen - die auf den ersten Blick nichts miteinander verband - brutalst ermordetete und die Involvierung von Kay Scarpetta war ein würdiges Debut für das was ja dann in einer sehr erfolgreichen Kay Scarpetta Reihe mündete.
Ein gutes und empfehlenswertes Buch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Dezember 2010
Insgesamt ein spannender, interessanter und mysteriöser Krimi. Nur an sehr wenigen Stellen langweilig, größtenteils hat man Lust immer weiter zu lesen. Man kann sehr gut miträtseln, wer der Killer ist.
Ein toller Krimi, der es auf jeden Fall wert ist, gelesen zu werden. Ich bin überzeugt und werde mir auf jeden Fall weitere Bücher von Patricia Cornwell kaufen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Januar 2013
Wer das Buch noch nicht gelesen hat, sollte hier nicht weiterlesen! Dies ist mein erstes Buch von P. Cornwell. Es ist sehr spannend und flüssig geschrieben (Ausnahme: Detaillierte medizinische Einzelheiten und unverständliches Computerfachwissen). Bin vom Ende sehr enttäuscht, denn die Autorin zieht eine bisher unbekannte, unerwähnte Person als Mörder "aus dem Ärmel". Viele Personen wurden verdächtigt. Man fiebert dem Ende entgegen und fragt sich zum Schluss: Warum musste das Buch so enden? P.Cornwell ist nicht die einzige Krimiautor/in, die spannende Mordfälle beschreibt und am Ende enttäuschte und verärgerte Leser hinterlässt. In meinem Bücherschrank stehen noch 2 ungelesene Krimis der gleichen Autorin...... wird eine Weile dauern bis sie gelesen werden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 20. September 2014
Leider fans ich das Buch nicht so toll. Habe mir wesentlich mehr davon erwartet. Bin ein großer Simon Beckett-Fan und hatte gehofft in Patricia Cornwell und den Kay Scarpettas Fällen ähnlich forensische Ansätze zu finden, dies war leider nicht der Fall. Fand das Buch allenfalls nur mittelmäßig und nicht sonderlich spannend. Werde trotzdem Fall 2 lesen, vielleicht erwartet mich eine Steigerung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. April 2013
Patricia Cornwell ist eine tolle Schriftstellerin, die Spannung erzeugen kann und auch noch unterhaltsam ihre Titelfig Kay Scarpetta super gestaltet. Auch ist die Titelfigur mit Schwächen versehen, was sie sehr menschlich macht. Ein muß für jeden Patricia Cornwell-Fan und natürlich auch Fan von Kay Scarpetta
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Juli 2013
Gerade zum zweiten mal gelesen - und das passiert nicht oft - war wieder gefesselt von der Story, einfach genial! Weiter geht's mit dem nächsten Kay Scarpetta Roman ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. Juli 2013
Habe die Spannung genossen, etwas viel und sehr feminine Überlegungen empfand ich. Störend sind die vielen Rechtschreinfehler wo es Doch Spellchecks gibt
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Dezember 2013
Erster Fall von Kay Scarpetta und empfehlenswert, sehr realistisch und packend, würde die reihe weiterlesen.
Liest sich wirklich gut und flüssig!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Februar 2014
Guter Krimi,der für mich aber etwas an Tempo vermissen läßt. insgesamt gesehen,aber ein gut geschriebner krimi.Werde auch den nächsten Band lesen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen