Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen24
3,4 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:7,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Februar 2006
Mir wurde die Krimireihe von D. Crombie empfohlen, so dass ich mit dem 1. Fall anfing. Ich muss sagen, mich hat die Story sehr enttäuscht. Aufgrunddessen könnte ich mir nie so eine erfolgreiche Reihe denken. Ich werde mal noch ein weiteres Buch der Reihe lesen, aber dieses hier war wirklich unglaublich langweilig, langatmig. Die Szenerie war dröge, die Charaktere wenig herausgearbeitet, es war kaum möglich, mitzuraten, da es zuwenig Hinweise gab und der Witz, der oft gerade bei gemeinsam ermitteltenden Polizistenpaaren auftritt, fehlte gänzlich. Fazit: weder spannend, noch leicht unterhaltend. Unnötig zu erwähnen, dass auch die Auflösung am Ende nichts mehr rausriss.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2014
Der erste Roman von Crombie stellt uns Duncan Kincaid und Gemma James vor. In einem Turm-Sharing Hotel geschehen Morde. Hier spielt Kincaid noch allein und Gemma und er sind kein Paar. Hat noch einige Schwächen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2013
Der Text ist in einem ärgerlichen Umfang mit Leerstellen inmitten von Wörtern durchsetzt, wodurch das Lesevergnügen an dem sonst sehr empfehlenswerten Roman leidet.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2013
Ich liebe diese Reihe und ihre Protagonosten sehr und habe eigentlich auch alle Bände. Nur der erste ist irgendwie vom Verleihen nicht zurück gekommen, deshalb hab ich jetzt die Kindle-Version gekauft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2015
Ich habe mir dieses Buch aufgrund Empfehlungen gekauft. Hat aber nicht wirklich mein Interesse geweckt. Geschichten sind halt auch Geschmackssache.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2015
Die Geschichte ist ganz gut, aber für mich zu langatmig. Es könnte spannender sein. Aber vielleicht sind die nachfolgenden Bände kurzweiliger.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2014
Ich bin sehr zufrieden, die Verpackung war in Ordnung, der Sendetermin stimmte auch
Und die Qualität ist nicht zu beanstanden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2004
So ganz will mir die Begeisterung um Frau Crombies Krimis nicht einleuchten. "Das Hotel im Moor" ist zwar solide geschrieben, aber doch in der Handlung stark vorhersehbar. Die Figuren sind gut angerissen, verlieren sich aber in Stereotypen ohne Tiefe. So wird aus dem an sich guten Thema nur unwesentlich mehr wie eine Einweg-Urlaubslektüre.
Das Buch wartet nichtsdestotrotz mit einer guten Idee auf und Frau Crombie täte gut daran, sich bei Val McDermid oder Anne Granger zu erkundigen, wie man solche Chancen nutzt und Figuren realistisch ausarbeitet. Wäre es ein Erstlingswerk, würde man sagen: Hat Potential, mal sehen, was noch kommt. Hier befürchte ich, daß es sich die Autorin auf dem - sicher einträglichen - massengeschmackskonmformen Derrick-Niveau bequem gemacht hat. Schade.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2005
Seltsame Begebenheiten in einem Ferienhotel bescheren Duncan Kincaid einen nicht so erholsamen Urlaub.
Ein sympathischer Krimi, solide aufgebaut mit einer schlüssigen Auflösung - auf jeden Fall unterhaltsam. "Hotel im Moor" gehört sicherlich zu den schwächeren Fällen der Reihe, aber ist immer noch durchaus empfehlenswert. Das einzig Störende ist die teilweise unglückliche Übersetzung.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2012
Ich war doch etwas erstaunt wie alles endete.
Bis heute bin ich noch nicht ganz dahinter gestiegen was das jetzt alles sollte?
Mir fehlte von Anfang an die Motivation des Weiterlesens, da der Stil mir total schwer fiel
um am Ende dann noch sagen zu müssen "Und das war es jetzt??"
Schade, da hatte ich mir mehr von versprochen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden