Kundenrezensionen


47 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lesenswerte Girls Reihe in 4 Bänden
Es geht hier um 4 Schriftstellerfreundinnen und deren Geschichte.

Lucy Rothschild - Krimi Autorin.
Clare Wingate - Liebesroman Autorin
Maddie Jones - True-Crime Autorin (über Serienkiller, Soziophaten..)
Adele Harris - Sciencefiction Autorin

Alle vier finden in Ihren Geschichten den Mann fürs Leben.
Gut aussehende,...
Veröffentlicht am 26. Januar 2011 von Wï¿stenwind

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen 3/4 Langeweile pur, erst dann merkte man, dass es eine Lovestory werden sollte!
Wie gefühllos/lieblos muss eine Frau bzw. ihre sogenannte Beziehung sein, um nicht zu merken, dass der langjährige Partner schwul ist? Und will davon nichts gemerkt, aber angeblich in diesem Partner die Liebe ihres Lebens gefunden haben?
Sie schreibt Liebesromane, in denen es heiß hergeht, um ihr nicht existierendes Liebesleben zu kompensieren...
Vor 13 Monaten von Gaby veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lesenswerte Girls Reihe in 4 Bänden, 26. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Frisch getraut (Die 'Girlfriend'-Reihe, Band 2) (Taschenbuch)
Es geht hier um 4 Schriftstellerfreundinnen und deren Geschichte.

Lucy Rothschild - Krimi Autorin.
Clare Wingate - Liebesroman Autorin
Maddie Jones - True-Crime Autorin (über Serienkiller, Soziophaten..)
Adele Harris - Sciencefiction Autorin

Alle vier finden in Ihren Geschichten den Mann fürs Leben.
Gut aussehende, charmante Kerle - eben wie Frau es sich erträumt und wünscht. Manche Wünsche gehen eben doch in Erfüllung...auch wenn der Weg dorthin so manche Hürde birgt.

Die Storys sind mit einzigartigen Charakteren ausgestattet.
Spannend, witzig, rührend, mit einem gewissen Sexappeal.
Manche obszöne Umschreibungen sollte man akzeptieren können.
Wer sich partout an sowas stört, für den sind die Bücher wohl weniger geeignet.

Es steckt wirklich von allem etwas drin in den Büchern. Über den Schreibstil lässt sich bei jedem Auto streiten, wenn man möchte.
Es sind Bücher mit Unterhaltungswert - für zum Seele baumeln lassen. Anspruchslose Urlaubslektüre.

Man kann die 4 Bücher unabhängig voneinander lesen. Ich selbst hatte im Grunde die falsche Reihenfolge. Doch wenn man alle
gelesen hat, dann erkennt man die leichten Fäden, die die Bücher miteinander verbinden. Manche Hinweise und Schilderungen sind einfach klarer, da das Verständnis vorhanden ist.

Es empfiehlt sich die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen.
Hier ist sie:

1) Gut geküsst ist halb gewonnen.
2) Frisch getraut
3) DarfŽs ein Küsschen mehr sein?
4) Küss weiter, Liebling!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen 3/4 Langeweile pur, erst dann merkte man, dass es eine Lovestory werden sollte!, 17. März 2014
Wie gefühllos/lieblos muss eine Frau bzw. ihre sogenannte Beziehung sein, um nicht zu merken, dass der langjährige Partner schwul ist? Und will davon nichts gemerkt, aber angeblich in diesem Partner die Liebe ihres Lebens gefunden haben?
Sie schreibt Liebesromane, in denen es heiß hergeht, um ihr nicht existierendes Liebesleben zu kompensieren.
Hält eine fast schon platonische Beziehung für eine erfüllte Partnerschaft? Und was sind das für sogenannte beste Freundinnen, die das alle wussten, ihr aber nicht verklickert haben?
Das ist so unglaubwürdig und einfach nur nervig. Und natürlich ist diese Frau dann noch sinnlich und voller Leidenschaft und angelt sich wieder den Traumtypen schlechthin? Das ist doch völlig konstruiert und unglaubwürdig.
Die Liebesszenen waren z. T. sehr schön beschrieben, aber für die ganz große Liebe, die vorm Altar endet, fehlte mir einfach die Romantik, die sexuelle Anziehungskraft, das Prickeln zwischen den Protagonisten. Von einer Lovestory (für Erwachsene) möchte ich von Anfang an mitgerissen bzw. inspiriert werden! Sie muss heiß und romantisch sein und mich den Alltag vergessen lassen. Wenn ich seichte, harmlose Herz- Schmerz- Geschichten will, gibt es Julia, Cora u. Ä.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die passende Untermalung für Frühlingsgefühle, 2. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Frisch getraut (Die 'Girlfriend'-Reihe, Band 2) (Taschenbuch)
Alle, die es mögen, einen lauschigen Nachmittag mit einem zu Herzen gehenden Liebesroman zu verbringen, werden an Rachel Gibsons neuesten Werk nicht vorbeikommen!
"Frisch getraut" als Nachfolger zu "Gut geküsst ist halb gewonnen" angelegt, bringt Spass, Spannung, Erregung und Aufregung ;-)
Clare Wingate, Mitglied der "Freundinnencrew" aus "Gut geküsst ist halb gewonnen" und ihres Zeichens Schriftstellerin, ertappt am Tag der Hochzeit ihrer besten Freundin Krimiautorin Lucy ihren geliebten Lover und Verlobten Donny in einer ziemlich heissen und eindeutigen Situation mit dem Waschmaschinenmonteur!
Ihr Freund ist schwul! Na super!
Bei den Hochzeitsfeierlichkeiten, am Abend, versucht sie zwar noch die Fassung zu bewahren, beginnt dann aber doch sich in einer Bar kräftig einen hinter die Binde zu kippen.
Das hat für sie und für die Geschichte den Vorteil, daß sie Sebastian Vaughn, Jounalist und Globetrotter und vor allem altes "Jugendhassobjekt" , wiedertreffen kann,
indem sie am nächsten Morgen völlig fertig, verkatert und vor allem komplett nackt im Hotelbett aufwacht, während er unter der Dusche steht.
Er läßt sie glauben, sie hätten eine gemeinsame Liebesnacht verbracht, was ihr Leben nun vollends durcheinander wirbelt.
Hinzu kommt, daß Sebastians Vater Joe, zu dem er seit seiner Kindheit, in der sich seine Eltern voneinander trennten, eine sehr problematische Beziehung hat,
bei Clare ziemlich überdrehter Mutter als Gärtner arbeitet.
In dieser Konstellation bleiben selbstverständlich Konflikte nicht aus.
Die perfekte Clare muß sich mit dem weltgewandten und frechen Sebastian auseinandersetzen, der versucht, sie offener zu machen und weniger verklemmt.
Dass sie sich dabei ständig näherkommen, auch über das verhältnis ihrer Eltern, versteht sich von selbst.
Schön ist, daß Mrs. Gibson auch die Protagonisten aus dem Vorgänger auftauchen läßt. Auch Jane und Luc Martineau aus "Sie kam,sah und liebte" haben Platz in dieser Geschichte, so daß man/frau auch dren Geschichten ein wenig weiterverfolgen kann.
Auch wenn der Roman lockerleicht, also richtig frühlingshaft daherkommt, hat es die Autorin an guten Charakterschilderungen nicht fehlen lassen.
Die überperfekte Clare, die fast zwanghaft stets um Fassung bemüht ist, wird durch den Umgang mit dem selbstbewußten Sebastian erst wirklich zu einer eigenständigen Persönlichkeit.
Dieser widerum profitiert von ihrer nachdenklichen Sinnlichkeit.
So fällt es einem als Leser nicht schwer, die beiden ins Herzen zu schließen und ihrer Geschichte gespannt zu folgen.
Selbstverständlich verdient dieses Buch volle Punktzahl !
Und es bleibt nur zu hoffen, daß Rachel Gibson mit weiteren Geschichten aus dem Dunstkreis der vier Freundinnen nicht allzuviel Zeit läßt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr schöner Liebesroman, 25. April 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Frisch getraut (Die 'Girlfriend'-Reihe, Band 2) (Taschenbuch)
Inhalt

Clare Wingate ist schockiert, als sie überraschend nach Hause kommt - sie hat etwas wichtiges vergessen und will gleich zur Hochzeit ihrer Freundin zurückkehren - und ihren Verlobten Lonny mit einem anderen Mann im Wandschrank erwischt. Eilig stürzt sie davon.
Als wäre das noch nicht genug, wacht sie am nächsten Morgen mit einem Kater und einem stundenlangen Filmriss im Hotel auf, nur um festzustellen, dass Sebastian Vaughan, ein Freund aus Kindertagen, vor ihr steht... bekleidet nur mit einem Handtuch!

Clare versucht zwar, die Peinlichkeit zu vergessen, doch das gelingt ihr nicht, da Sebastian ihr fortan wieder und wieder über den Weg läuft. Er ist nach vielen Jahren nach Boise gekommen, um endlich wieder eine Beziehung zu seinem Vater aufzubauen, der schon ewig als Gärtner für Clares Mutter arbeitet.

Die beiden müssen sich irgendwann eingestehen, dass sie sich sexuell zueinander hingezogen fühlen, sind sich aber einig, dass das nirgendwo hinführen kann...

Kritik

Dies ist der zweite Band der Girlfriends-Serie von Rachel Gibson. Nachdem man im Gut geküsst ist halb gewonnen" Lucy und Quinn begleiten durfte, handelt dieser Band jetzt von Lucys Freundin Clare. Nachdem mir der erste Band so gut gefallen hatte, wollte ich diese natürlich auch sofort lesen.

Die Geschichte von Clare und Sebastian hat mir unheimlich gut gefallen. Es ist ein lockerer, spritziger Liebesroman ohne zu viele Klischees und Kitsch. Die Liebesgeschichte der beiden entwickelt sich sehr schön, es macht Spaß zu lesen, wie sie sich erstmal nicht ausstehen können, dann Freunde werden, sich zueinander hingezogen fühlen, sich aber einig sind, keine Gefühle zu investieren. Und wie ihnen das Leben dann natürlich doch in die Quere kommt.

Das einzig Negative, das ich benennen könnte ist, dass das Buch viel zu dünn ist. Ich hätte noch viel länger über Clare und Sebastian lesen können, das Happy End kommt ziemlich schnell. Der einzige Trost ist natürlich, dass man sie in den Folgebänden, in denen es um Maddie und Adele gehen wird, wieder trifft.
Eines möchte ich noch erwähnen: Der deutsche Titel ist mal wieder absolut schlecht gewählt! Frisch getraut" hat mit der Story des Buches absolut nichts zu tun (außer, dass Lucy am Anfang heiratet, aber von der Feier selbst bekommt man gar nichts mit). Der Originaltitel I'm in no mood for love" passt mal wieder viel besser.

Fazit

Wunderbarer Liebesroman! Unbedingt lesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen absoluter Lesegenuss :-), 14. März 2008
Von 
Sonnenblume - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Frisch getraut (Die 'Girlfriend'-Reihe, Band 2) (Taschenbuch)
"Frisch getraut" ist der Nachfolgeroman zu "Gut geküsst ist halb gewonnen" & seit ich dieses Buch gelesen habe, habe ich auf den Nachfolger gewartet & diesen dann auch an einem Nachmittag verschlungen!!
Man könnte das Buch auch ohne den Vorgänger gut lesen, aber ich würde es dennoch empfehlen, vorher die Geschichte um Lucy & Quinn zu lesen!

Kurz zum Inhalt:
Clare findet am Tag von Lucys Hochzeit heraus, dass ihre große Liebe schwul ist & läßt sich volllaufen :-)
Ihr Jugendfreund Sebastian gabelt sie in einer Bar auf, bringt sie auf ihr Zimmer & schläft dort ein.
Nach dem Aufwachen macht er Clare vor, sie hätten die Nacht miteinander verbracht.
Sebastians Vater, Leo, arbeitet bei Clares Mutter & so laufen sie sich immer wieder über den Weg.

Fazit:
Clare, die historische Liebesromane schreibt, liegt im ständigen Clinch mit ihrer versnobten Mutter & Sebastian hat nie eine Beziehung zu seinem Vater aufgebaut, da sich seine Eltern getrennt haben & er mit seiner Mutter weggezogen ist.
Sebastian arbeitet als Journalist & ist ständig in der Welt unterwegs & bisher noch nirgendwo so richtig zu Hause angekommen.
Die beiden sind irgendwie wie Katz und Maus & das macht gerade den Reiz der Geschichte aus :-)

Die Sticheleien zwischen Sebastian und Clare haben mich sehr oft zum Schmunzeln gebracht, schon als Kinder haben sie sich gegenseitig das Leben ein wenig erschwert.

Als Erwachsene knistert es ständig zwischen den beiden & ehe sich sich endlich bekommen, bauen sie sich immer wieder ein paar Stolpersteine in den Weg :-)

Mehr möchte ich zum Inhalt eigentlich nicht schreiben, sonst ist ja die ganze Spannung schon weg!

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, auch wenn sich der Anfang ein wenig gezogen hat.
Vor allem hat mir das Wiedersehen mit der 4-er Clique um Clare, Lucy, Adele & Maddie sehr viel Freude bereitet. Ich hoffe natürlich auch darauf, das in absehbarer Zeit die Bücher um Adele und Maddie auf den Markt kommen.

Die Charaktere sind gut gezeichnet & mir sind Clare & Sebastian sehr ans Herz gewachsen.
Auch wenn Clare die Art hat, ihr wahres Ich hinter ihrer anerzogenen Art zu verstecken, aber Sebastian kitzelt es immer wieder aus ihr heraus....
Man hätte natürlich die Mutter/Tochter & Vater/Sohn- Beziehungen noch mehr ausarbeiten können, aber gefehlt hat es nicht wirklich.

Wer also eine locker leichte Liebesgeschichte mit erotischem Prikeln sucht, der Lust auf mehr macht, ist mit diesem Buch gut bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu blasse Charaktere und eine nichtssagende Story - das kann Rachel Gibson besser!, 27. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Frisch getraut (Die 'Girlfriend'-Reihe, Band 2) (Taschenbuch)
Clare Wingate, Liebesromanautorin und eine der Freundinnen von Lucy aus "Gut geküsst ist halb gewonnen" erwischt am Tag von Lucys Hochzeit ihren Verlobten Donny inflagranti - noch dazu mit dem Waschmaschinenmonteur! Der Rest des Tages ist leider auch nicht besser. Auf Lucys Party kann Clare zwar noch ein Lächeln aufsetzen, danach aber ist es Zeit den Schmerz mit Alkohol zu betäuben. Am nächsten Morgen wacht sie dann mit einem häßlichen Kater auf - noch dazu splitterfasernackt neben ihrem alten Kindheitsfeind Sebastian Vaughn.
Sebastian hat sich als Journalist einen Namen gemacht, merkt aber langsam, dass ihm das rastlose Leben doch zuviel wird. Noch unter dem Eindruck des plötzlichen Todes seiner Mutter versucht er wieder eine Beziehung zu seinem Vater aufzubauen, den er nach der Scheidung seiner Eltern aus den Augen verloren hat. Joe ist seit mehr als 30 Jahren Gärtner bei Clares Mutter und so bleibt es nicht aus, dass die beiden mehr als nur einmal aufeinandertreffen....

Rachel Gibson gehört seit ihrem 1999 erschienen Buch "Truly, Madly Yours" (der leider noch nicht übersetzt wurde) zu den Autorinnen, deren Bücher ich kaufe ohne gross zu überlegen. Leider muss ich sagen, dass ich ihre letzten Veröffentlichungen doch recht gemischt fand. Hat mir "Gut geküsst ist halb gewonnen" recht gut gefallen, waren die beiden vorherigen Bücher für meinen Geschmack doch ziemlich nichtssagend. "Frisch getraut" fällt unglücklicherweise in die zweite Kategorie. Sowohl Clare als auch Sebastian wirkten beide extrem blass (bei einer Szene treffen die 4 Freundinnen aufeinander und ich musste erst mal blättern um zu wissen, welche denn nun die Heldin ist). Gibson gelingt es nicht, den beiden Hauptfiguren Leben einzuhauchen - beide Helden sind zu Papier gebrachte Klischees. Die Story plätschert einfach so vor sich hin, richtige Konflikte tauchen nicht auf. Das Buch ist sicherlich für ein paar Stunden Unterhaltung gut - leider vergisst man die Geschichte aber sofort wieder. Fazit: "Frisch getraut" ist wohl in erster Linie ein Buch für Fans und für diejenigen, die die Serie um die Schriftstellerfreundinnen verfolgen - alle anderen können es getrost auslassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen schön :), 5. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Frisch getraut (Die 'Girlfriend'-Reihe, Band 2) (Taschenbuch)
Die Protagonistin, Clare, wendet sich immer den falschen Männern zu und wird so regelmäßig enttäuscht. Der letzte war sogar oder auch noch schwul.
Durch Zufall trifft sie auf Sebastian, der sie in ihrer Kindheit häufig an einer Tour geärgert hatte...
Sie denkt, Sebastian will sie immer noch, wie in Kindheitstagen, ärgern. So verhält sie sich anfangs in seiner Gegenwart auch immer noch so, wie als wäre sie wieder 10 Jahre alt. Sehr zu ihrem eigenen Missfallen!
Das es so zu Missverständnissen kommt, ist fast vorher zu sehen.

Es gibt auch einen kleinen Verweis auf ein anderes Buch der Autorin, was ich sehr toll fand. Nun weiß ich, was ich mir noch von R. Gibson zulegen muss *g*

Die ersten paar Kapitel waren größtenteils aus Clares Sicht geschrieben. Aber dann wechselt die Sichtweise immer wieder von Clare zu Sebastian und zurück, so dass ich beide Seiten gut mitverfolgen konnte. Hierbei handelt es sich, wie vielleicht schon gedacht, um die Erzählversion, so dass man das wichtigste immer mitbekommt.
Der Schreibstil ist sehr flüssig geschrieben und gut zu lesen.
Auch die Kapitel haben eine angenehme Länge und ich konnte richtig in dem Buch versinken. Mir hat der Roman sehr gut gefallen!

Schmunzler dürfen natürlich auch nicht fehlen und Stellenweise habe ich mich köstlich amüsiert.
Ein richtig schöner Liebesroman, der von mir 5 von 5 Sterne erhält.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Spritzig und erotisch! Leicht und Locker!, 19. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Frisch getraut (Die 'Girlfriend'-Reihe, Band 2) (Taschenbuch)
Leichte und lockere Leselektüre. Leicht darum, da ich schon den ersten Teil dieser Serie (Gut geküsst ist halb gewonnen: Roman) gelesen hatte und es im 1.Teil einen zusätzlichen Krimi gab. In diesem Roman dreht sich alles um das Familienleben und ihre ehemalige Freundschaft zu Sebastian Vaughan. Beide kennen sich schon aus Kindertagen. Clare hatte damals die Freundschaft zu ihm gesucht, aber er hat sie immer nur an die Nase herumgeführt und geärgert. Nun sind beide Erwachsen und necken sich trotzdem noch. Doch diesmal bleibt es nicht bei Kinderspielchen. Lustige und witzige Dialoge machen die gesamte Story unterhaltsam.
Vorab beginnt die Story mit der Erkenntnis das ihre große Liebe Lonny schwul ist und sie ihn bei einem Stelldichein erwischte. Tief traurig, schwor sie sich niemals wieder zu verlieben!! Aber alles kommt anders.
Was in diesem Roman fehlt ist eine spannende Handlung, wie es im ersten Roman gab. Diese Geschichte erzählt nur die Verwirrspiele der Herzen und das drumherum im täglichem Leben. Darum meine ich Leicht und Locker!! Was sehr schön ist, sind die erotischen Erlebnisse, sehr romantisch!
Schön, so wie ich die Bücher von R.G. Liebe, denn ich habe schon einige ihre Bücher gelesen. (sehen sie meine anderen Testberichte dazu)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schöner Liebesroman !!!, 7. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Frisch getraut (Die 'Girlfriend'-Reihe, Band 2) (Taschenbuch)
Am Tag nach der Hochzeit ihrer besten Freundin erwacht Clare mit einem mörderischen Kater in einem fremden Hotelzimmer. Sie hat keine Ahnung, wie sie dort hingekommen ist, aber sie weiss, wer unter der Dusche steht: Sebastian, der Alptraum ihrer Kindheit und nun ein Traum von einem Mann mit einer gefährlich erotischen Ausstrahlung. Doch Clares Verlobung ist gerade geplatzt, und sie hat eigentlich die Nase voll von Männern. Allerdings lässt sich Sebastian so schnell nicht abschütteln '

Ein wunderbarer Liebesroman. Unterhaltsam und flüssig geschrieben von Rachel Gibson. Zwei starke Hauptfiguren machen das Buch witzig, lustig, frech und romantisch. Das richtige für zum abschalten oder fürs Sofa am Sonntag. Mir hat es Spass gemacht Sebastian und Clare auf ihrem Weg ins Glück zu verfolgen :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Leider zu seicht, 12. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Frisch getraut (Die 'Girlfriend'-Reihe, Band 2) (Taschenbuch)
Ich habe fast jedes Buch von Rachel Gibson gelesen und bin wirklich ein großer Fan ihrer Liebesromane. Leider muss ich aber zugeben, dass "Frisch getraut" einer der schlechtesten Romane ihrerseits ist.
Die Idee des Buches, dass ein längst vergessener Jugendschwarm plötzlich wieder in das Leben des Protagonistin stürzt, empfand ich als guten Anfang, doch leider kam nichts neues nach.
Das Buch plätschert vor sich hin, ohne Hoch- oder Tiefpunkte, ohne emotionale oder liebenswerte Momente.
Um den wahren Glanz eines Rachel-Gibson-Buches zu erfahren, würde ich eher "Küsse auf Eis", "Das muss Liebe sein" oder "Was sich liebt, das küsst sich" zu lesen empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Frisch getraut (Die 'Girlfriend'-Reihe, Band 2)
Frisch getraut (Die 'Girlfriend'-Reihe, Band 2) von Rachel Gibson (Taschenbuch - 10. März 2008)
EUR 8,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen