Kundenrezensionen


25 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beachtenswerter als Kühlschrank-tortour
Mr. Tony Hawks begibt sich in Zuge einer Wette in ein ihm, und wohl auch den meisten von uns völlig fremdes Land, um dort mit den Spielern der moldawischen Fußballnationalmannschaft Tennis zu spielen und zu gewinnen.
Während Tony im ersten Teil noch Irland bereiste versucht er sich nun an einem tristen, völlig fremden Land in dem seine Sprache...
Am 9. Juni 2005 veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Nicht so gut wie "Mit dem Kühlschrank..."
Nachdem ich das Buch "Mit dem Kühlschrank durch Irland" innerhalb kürzester Zeit geradezu verschlungen hatte habe ich gleich das nächste Buch des Autors hinterher gekauft.
Der Erzählstil ist auch hier unterhaltsam aber wirkt manchmal etwas gezwungen, nicht so leicht und mit so viel Enthusiasmus geschrieben. Und während die Idee mit dem...
Veröffentlicht am 30. März 2011 von Schneemann


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beachtenswerter als Kühlschrank-tortour, 9. Juni 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Matchball in Moldawien: Vom Autor des Bestsellers 'Mit dem Kühlschrank durch Irland' (Taschenbuch)
Mr. Tony Hawks begibt sich in Zuge einer Wette in ein ihm, und wohl auch den meisten von uns völlig fremdes Land, um dort mit den Spielern der moldawischen Fußballnationalmannschaft Tennis zu spielen und zu gewinnen.
Während Tony im ersten Teil noch Irland bereiste versucht er sich nun an einem tristen, völlig fremden Land in dem seine Sprache von höchstens 10% der Bevölkerung auch nur annährend verstanden wird. Schon allein dieser Umstand macht die Wette in diesem Buch erheblich anspruchsvoller.
Der Autor beschreibt in seiner bekannten witzigen aber nicht boshaften Art Land und Leute und seine einmalige Aufgabe die 11 Nationalspieler ausfindig zu machen, die durch alle Möglichen Begebenheiten daran gehindert werden gegen ihn Tennis zu spielen ( korrupte Clubbesitzer, gelangweilte Trainer, Krankheiten).
Trotzdem gelingt es Tony durch seinen unerschütterlichen Optimismus nach einiger Zeit Lächeln in die Gesichter der durch politische Situationen aufgeriebenen Moldawier zu zaubern.
Dies ist auch die eigentliche Leistung von Tony und nicht ob er seine Wette nun gewinnt oder nicht.
Und mal ehrlich: Wie Tony es schafft Moldawier zum lächeln zu bringen, hat bei mir lautes Lachen auch mal gerne in der U-Bahn zu folge.
Wer ein warmes Gefühl in den Magen gezaubert bekommen will, und nicht schriftstellerische Glanzleistungen und überintelektuelle Phrasen erwartet, der bekommt mit „Matchball in Moldawien" ein Buch das einem einige Stunden beste Unterhaltung bietet.
Großartiges Buch
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tony ist wieder unterwegs...., 3. Februar 2003
Rezension bezieht sich auf: Matchball in Moldawien: Vom Autor des Bestsellers 'Mit dem Kühlschrank durch Irland' (Taschenbuch)
Nach einer Reise durch Irland fällt Herrn Hawks nichts besseres ein, als durch eine Wette (natürlich, was auch sonst) in das touristisch so interessante Land Moldawien zu reisen, um dort mit allen Mitgliedern der mold. Fußballmannschaft Tennis zu spielen. Ist ja auch logisch, wo Moldawien doch als Nabel der internationalen Tennis-Szene gilt...
Dabei erlebt Tony wieder so unglaubliche Abenteuer mit solch unglaublichen Menschen, das man fast denkt, die Hass-Liebe zu Moldawien und dessen Einwohner lässt das Tennis in den Hintergrund rücken.
Jemand aus der „Überfluß-Gesellschaft" kommt in ein land, wo selbst Strom schon selten ist. Das Land wird in einer klaren und erstaunlich lebhaften Art und Weise widergespiegelt. Wobei lebhaft schon teilweise übertrieben ist, Moldawien ist eben nicht London.
Dennoch kommt jeder Seite das Gefühl auf, dass Moldawien nur ein weiterer Schritt auf dem Weg von Tony ist, sich mit einem unglaublichem Abenteuer in das Herz der Leser zu bohren, so tief, dass man einfach abhängig wird von diesem Buch.
Einfach schön, mehr ist dazu nicht zu sagen!
Ich war noch nie in Moldawien, werde wahrscheinlich auch nie hinkommen, dennoch habe ich jetzt eine Vorstellung davon, mit welchem Herz dort auch die größten Probleme gelöst werden können. Das Tony Hawks dies nicht nur mit einem umwerfenden Humor erzählt, sondern auch die Story an sich schon Wahnsinn ist, trägt nur noch zu den 5 Sternen bei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Diesmal gehts ab nach Moldawien, 27. September 2004
Rezension bezieht sich auf: Matchball in Moldawien: Vom Autor des Bestsellers 'Mit dem Kühlschrank durch Irland' (Taschenbuch)
Wieder einmal ein klassischer Hawks:
Eine Wette, die er an einem feucht-fröhlichen Abend eingeht, führt in dieses mal nach Moldawien, wo er gegen die moldawischen Profi Tennisspieler antreten und gewinnen muss. Dabei kommt er erstmals (so wie ich beim lesen auch) mit dem Land Moldawien in Kontakt und beschreibt auf sehr feinfühlige, aber gleichzeitig auf extrem witzige Art und Weise, wie es in diesem Staat zugeht.
Wieder läuft natürlich nicht alles so, wie es sich Hawks vorgstellt hat und deshalb kommt er wieder in wahnwitzige Situationen, aus denen er das Beste machen muss.
Ich habe das Buch nach "Mit dem Kühlschrank durch Irland" gelesen und habe mir ähnliches erwartet und genau das bekommen: Einen sehr kurzweiligen, lustigen Bericht über eine abstruse Wette, die nur einem verrückten Engländer in einem Pub eingefallen sein kann. Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein amüsantes Lesevergnügen, 9. Dezember 2001
Rezension bezieht sich auf: Matchball in Moldawien: Vom Autor des Bestsellers 'Mit dem Kühlschrank durch Irland' (Taschenbuch)
Nachdem ich das erste Buch von Tony Hawks eigentlich wegen des Themas "Irland" gelesen hatte, war ich trotzdem neugierig auf sein zweites Buch, zumal das Thema ziemlich abgedreht ist. Und was soll ich sagen: dieses Buch ist noch besser. Zwar wird niemand den genauen Wahrheitsgehalt überprüfen können, doch das schmälert das Lesevergnügen kein bißchen. Trotz der äußerst fremdem moldawischen Welt kann Tony Hawks diese Menschen auf sympathische Art und Weise dem Leser näherbringen, auch wenn ich trotzdem keine Lust hätte, jemals dorthin zu fahren.
Bleibt zu hoffen, dass Tony Hawks bald wieder wettet....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der genialste Reiseführer der Welt!, 13. November 2001
Rezension bezieht sich auf: Matchball in Moldawien: Vom Autor des Bestsellers 'Mit dem Kühlschrank durch Irland' (Taschenbuch)
Ich hab gerade die letzte Seite dieses absolut fantastischen Buches in mich hereingesogen. Mein Fazit: Kein Buch, das ich in den letzten Monaten gelesen habe, hat mir so gefallen, wie dieses. Es bietet einen sehr tiefen Einblick in Landschaft, politische Lage und die Köpfe der Bevölkerung dieses so unbekannten Landes, ohne dass seitenlang nur langweilig Informationen abgedruckt werden. Denn im Vordergrund bleibt immer wieder diese irre Wette, durch die Tony Hawks immer wieder in ein Wechselbad der Gefühle versetzt wird. Der britische Humor (manchmal tiefschwarz, manchmal hochironisch) und die vom Autor exzellent beschriebene Situationskomik sorgen für viele Lachanfälle und Schmunzler auf der Suche nach den 11 moldawischen Fußballspielern. Lesenswert!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles ist wahr!, 12. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Matchball in Moldawien: Vom Autor des Bestsellers 'Mit dem Kühlschrank durch Irland' (Taschenbuch)
Das Buch ist nicht nur witzig und inhaltlich sehr gut zu lesen, sondern es hat auch alles so stattgefunden. Ein Bekannter von mir hat den Wahrheitsgehalt des Buches bestätigt. Die Wette hat in allen beschriebenen Einzelheiten stattgefunden. Alle Namen; Straßen, Hotels, Spieler und auch die Beschreibung von Land und Leute sind nicht erfunden. Wer also nicht nur ein Buch zum lachen lesen möchte, sondern auch noch etwas über Land, Leute und Sitten erfahren will, sollte sich diese kurzweilige Lektüre nicht entgehen lassen.
P.S. Der Bekannte ist der momentane moldawische Nationaltrainer Victor Pasulko, der die Spieler und Funktionäre befragt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweilig, interessant, lustig, lehrreich, 23. Februar 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Matchball in Moldawien: Vom Autor des Bestsellers 'Mit dem Kühlschrank durch Irland' (Taschenbuch)
Ich hab mir das Buch eigentlich nur durch Zufall gekauft, als ich auf der Suche nach neuen Büchern von Bill Bryson war. Und ich hab keinen Cent davon bereut. Es lest sich leicht, bietet einerseits einen recht lehrreichen Reisebericht ab, andererseits kommt der Humor von Tony Hawks um keine Spur zu kurz. Hab nicht nur einmal lauthals loslachen müssen.
Ich kann das Buch nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als "extrem witzig", 31. August 2004
Von 
shuwa (Zurich, Switzerland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Matchball in Moldawien: Vom Autor des Bestsellers 'Mit dem Kühlschrank durch Irland' (Taschenbuch)
Natürlich geht es vor allem um eine dumme, bierduselige Wette. Natürlich hat Tony Hawks überall seinen Tennisschläger inklusive Ersatzschläger dabei, um die 11 besten Moldawischen Fussballer im Tie-Break zu besiegen. Und natürlich trifft er unsere Lachnerven mit der Sicherheit eines englischen Dart-Weltmeisters. Aber: das Buch ist weit mehr als "extrem witzig". Es entführt uns in eine triste südosteuropäische Realität, in der sich korrupte Bauunternehmer mit Schwarzgeld ein paar Fussballer zusammenkaufen und mit Pawlowschen Reiz-Reaktions-Methoden auf Sieg trimmen, in der ein halbkrimineller transnistrischer Nouveau Riche ein Schloss in die Ödnis baut, um im Keller 3000 Flaschen Brandy, 750 Flaschen Vodka und andere Spirituosen zu horten, während dem Land der Sprit ausgeht, in der Zahnpflege und -ärzte ein Luxus sind, und in der das Prinzip "maybe, or maybe not" regiert. Dass Hawks die positive Einstellung nicht verloren geht, grenzt an ein Wunder. Ein echtes Wunder erwartet ihn aber am Ende seiner Reise, nämlich in Israel, wo er beim entscheidenden Anschlag Hilfe im Überirdischen sucht. "And may God go with ya!" Das nackte Resultat muss hier leider ausgespart bleiben ...
5 Sterne für diesen "sinnlosen" Wettstreit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Moldawien als Herausforderung, 1. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Matchball in Moldawien: Vom Autor des Bestsellers 'Mit dem Kühlschrank durch Irland' (Taschenbuch)
Das Tony Hawks nicht unmöglich erscheint, ist ja klar. Das er aber der Irland-Tour mit dem Kühlschrank noch eins draufsetzen kann, hätte ich als Leser nicht für möglich erachtet. Lebendig geschrieben als wäre ich mit ihm in Moldawien unterwegs schafft er ein völlig klischeefreies, schönes Bild des Landes mit all seinen Schwierigkeiten und Wunderhaftigkeiten. Dieses Buch hat mich gefesselt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen interessanter Reisebericht der andern Art, 31. Oktober 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Matchball in Moldawien: Vom Autor des Bestsellers 'Mit dem Kühlschrank durch Irland' (Taschenbuch)
Das Buch wird zwar als lustig beschrieben, doch es ist auf keien Fall mit dem ersten Buch (Mit dem Kühlschrank durch Irland), was die Lachfrequenz betrifft, zu vergleichen: Aber trotzdem: sehr empfehlenswert: Tony hat mal wieder gewettet: diesmal muss er alle moldawischen Fußballnationalspieler im Tennis schlagen. Dazu reist er für drei Wochen nach Moldawien, wo er Land und Leute kennen lernt. Der Leser erhält hier sehr interessante Eindrücke. Dieses Land zerrt immer noch vom Kommunismus, was an den Leuten natürlich auch nicht spurlos vorbei gegangen ist. Es ist eine leichte Kost zu lesen, und wie gesagt in meinem Augen ein sehr interessanter Reisebericht über ein (mir) völlig unbekanntes Land, obwohl es so nah ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Matchball in Moldawien: Vom Autor des Bestsellers 'Mit dem Kühlschrank durch Irland'
Gebraucht & neu ab: EUR 10,67
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen