Kundenrezensionen


57 Rezensionen
5 Sterne:
 (27)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hervorragendes Buch - oberflächlicher Film
Dieses Buch ist wirklich hervorragend geschrieben und man möchte gar nicht mehr aufhören zu lesen und noch ein wenig länger auf der Farm bleiben.
Im Gegensatz zum Buch ist der Film ganz einfach nur oberflächlich! Die Beziehungen zwischen den verschiedenen Charakteren werden gar nicht richtig wahr genommen und die ganze Geschichte des Buches wurde...
Am 15. Mai 2001 veröffentlicht

versus
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nett - aber das war's dann auch
Nettes Buch für zwischendrin für alle, die keine besonders hohen Ansprüche an Stil oder Sprache stellen. Auch für Nicht-Pferdenarren geeignete Lektüre. Es liest sich gut und einfach; man kann es leicht innerhalb von ein, zwei Tagen lesen, dann aber auch ebenso schnell wieder vergessen. Gut für den Urlaub, wenn man mal so richtig entspannen...
Am 6. August 1999 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hervorragendes Buch - oberflächlicher Film, 15. Mai 2001
Von Ein Kunde
Dieses Buch ist wirklich hervorragend geschrieben und man möchte gar nicht mehr aufhören zu lesen und noch ein wenig länger auf der Farm bleiben.
Im Gegensatz zum Buch ist der Film ganz einfach nur oberflächlich! Die Beziehungen zwischen den verschiedenen Charakteren werden gar nicht richtig wahr genommen und die ganze Geschichte des Buches wurde abgeändert und zerstört.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mitreisende Liebesgeschichte..., 18. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Der Pferdeflüsterer: Roman (Taschenbuch)
Ich habe noch nie eine so traurige Liebes- und Abenteuergeschichte gelesen. In diesem Buch beschreibt man nicht nur die Gedanken und Schmerzen der Menschen sondern auch die des Tieres (Pferdes).Es gibt sehr viele traurige Momente, aber auch wieder glückliche und erfolgreiche.Das Buch zieht einen richtig in seinen Bann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schon dreimal gelesen....., 24. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Pferdeflüsterer (Gebundene Ausgabe)
...und immer noch als eines der schönsten Bücher empfunden! Auch wenn es mittlerweile ja auch den Kinofilm gibt: der kommt mit dem Buch bei weitem nicht mit: diese Stimmung, dieses Gefühlschaos und das immer wieder ergreifende Ende!!

Wer das nicht gelesen hat bisher, sollte es schleunigst nachholen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine bewegende Geschichte über zwei verletzte Seelen, 2. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Pferdeflüsterer: Roman (Taschenbuch)
'Der Pferdeflüsterer' ist die tiefbewegende Geschichte zweier verletzter Seelen. Es ist die Geschichte der 13-jährigen Grace, die mit ihrem Pferd Pilgrim einen tragischen Unfall erlebt, bei dem ihre beste Freundin stirbt und sie nur knapp mit dem Leben davon kommt. Aber es ist auch die Geschichte ihres Pferdes Pilgrim, der seit diesem Unfall zutiefst traumatisiert ist und nichts und niemanden mehr an sich heranlässt. Doch auch Grace scheint sich in ihre ganz eigene Welt zurückgezogen zu haben, in der niemand zu ihr vordringen kann.
Grace's Familie droht an der Tragödie zu zerbrechen, woraufhin Grace's Mutter einen letzten, verzweifelten Versuch unternimmt, ihre Tochter und damit auch sich, zu retten.
Was nun folgt ist die ergreifende Geschichte eines langen, schmerzvollen Heilungsprozesses für alle Beteiligten. Grace, die Schritt für Schritt wieder zurück ins Leben findet und lernt, das Erlebte zu verarbeiten und Pilgrim, der langsam lernt, wieder Vertrauen in einen Menschen zu fassen.

Auch nach vielen Jahren noch zählt dieses Buch zu einem meiner absoluten Lieblinge.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pferdeflüsterer, 10. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Pferdeflüsterer: Roman (Taschenbuch)
Schon seit Urzeiten berichten Legenden von Menschen, die auf fast magische Weise selbst die wildesten Pferde zu bezähmen vermochten. Pferdeflüsterer nannte man sie, da sie geheimnisvolle Worte in die gespitzten Ohren ihrer Schützlinge flüsterten. Und so ein Mann ist es, auf dessen Hilfe die Familie Maclean in ihrer Verzweiflung angewiesen ist. Ein Mann, der vielleicht ein Pferd – und eine Familie – retten kann:

Ein schwerer Unfall, bei dem die dreizehnjährige Grace und ihr Pferd Pilgrim schreckliche Verletzungen erleiden, droht das Leben der Familie Maclean zu zerstören. Pilgrim gebärdet sich danach wie vom Teufel geritten, Grace zieht sich in ein herzzerreißendes Schweigen zurück. Schließlich macht sich die Mutter des Mädchens auf, den Mann zu finden, der ihrer aller Seelen wieder ins Gleichgewicht bringen kann.

Ich fand das Buch einfach super. Ich habe zuerst den Film gesehen und war total begeistert davon. Später habe ich dann das Buch gelesen. Und das war noch viel besser als der Film! Ich fand das Buch einfach super.Es ist eine sozusagen eine Liebesgeschichte, die auch Pferdefans mögen werden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nett - aber das war's dann auch, 6. August 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Pferdeflüsterer (Taschenbuch)
Nettes Buch für zwischendrin für alle, die keine besonders hohen Ansprüche an Stil oder Sprache stellen. Auch für Nicht-Pferdenarren geeignete Lektüre. Es liest sich gut und einfach; man kann es leicht innerhalb von ein, zwei Tagen lesen, dann aber auch ebenso schnell wieder vergessen. Gut für den Urlaub, wenn man mal so richtig entspannen will. Die Charaktere sind recht gut und zum Großteil auch überzeugend dargestellt, und zum Glück wird auch hier auf das klassische Gut-Böse-Schema verzichtet. Hätte er sich das Ende gespart, wäre es vielleicht sogar ein recht gutes Buch geworden - so aber kann ich nur jedem empfehlen, entweder 20 Seiten vor Schluß aufzuhören, oder sich gleich den Film anzuschauen. Der bietet nämlich eine Schlußlösung, die vielleicht nicht ganz so dramatisch, aber dafür um einiges überzeugender ist - das Ende des Buches paßt einfach hinten und vorne nicht zu der Art und Weise, wie Tom Booker vorher dargestellt wurde. Und die Landschaftsaufnahmen kommen im Film sowieso unvergleichlich besser rüber! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 17. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Pferdeflüsterer (Gebundene Ausgabe)
Habe das Buch gekauft nachdem ich den Film gesehen habe und bin total begeistert. Eine tolle Geschichte, meine Tochter war begeistert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Neugierde auf das Buch, 24. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Pferdeflüsterer (Taschenbuch)
Der Autor schreibt fesselnd und ich wollte meine Nicolas Evans Reihe vervollständigen
War sehr Neugierig ob das Buch besser ist als der Film
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ein fantastisches Buch mit viel Leidenschaft, Lebendigkeit, Herz und voller Emotionen., 25. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Pferdeflüsterer: Roman (Taschenbuch)
Ich finde dieses Buch wunderschön. Meiner Meinung nach geht es um einen Unfall der alles zu auseinanderreißen droht, aber es geht doch, um so vieles mehr, um alte Wunden, um neuen Schmerz, um den Kampf um Liebe. Es geht um Stärke und Lebenskraft, um Mut und Leidenschaft. Zerstörung, Trauer, Verlust und Tiefe.
Das Buch ist so wundervoll flüssig geschrieben, packend und mitreißend. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und habe gelesen und gelesen und gelesen.
Die Umgebung, die Natur, die Wildnis, die Charaktere werden voller Wärme und Lebendigkeit beschrieben.
Das Buch ist sinnlich und reich an wunderschönen Gefühlen und traumhaften Momenten, es vereint so vieles und macht es für mich zu einem unvergesslichen Buch.
Es gibt viele interessante, bewegende und spannende Wendungen. Und es bahnt sich eine wundervolle Liebesgeschichte an
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Im Tal der Ahnungslosen, 17. Oktober 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Pferdeflüsterer (Taschenbuch)
Wenn ich nicht wüßte, dass Nicolas Evans bei der Recherche für dieses Buch den "Pferdeflüsterer" Monty Roberts besucht hätte, hätte ich mir beim Lesen überlegt, ob der Autor je schon einmal ein Pferd von nahem gesehen hat. So wie er schreibt, scheint ihm nämlich die Spezies "equus caballus" und ihr Verhalten weitgehend unbekannt zu sein. Da ich aber weiß, dass er mit Roberts gesprochen hat, kann ich Evans den Vorwurf nicht ersparen, offenkundig alles, was gegen sein vorgefertigtes Konzept (und Klischee) verstieß, in den Wind geblasen zu haben.
Doch sein Unwissen über Pferde und ihre Psyche wäre vielleicht noch zu verzeihen. Was ich übler genommen habe: Auch seine Liebesgeschichte bleibt im Klischee stecken: Die gelangweilte Großstädterin, die sich an den oh-so-wahrhaftigen, oh-so-männlichen Cowboy verliert... gähn!
Ich verstehe beim besten Willen nicht, was dieses Buch zu einem Bestseller gemacht hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Pferdeflüsterer
Der Pferdeflüsterer von Nicholas Evans (Taschenbuch - 1998)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,01
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen