Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge indie-bücher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen38
4,3 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:12,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Dezember 2013
Händler hatte das Buch nicht, hier kein Problem, war innerhalb kurzer Zeit da !
würde ich sofort wieder os machen, erspart einem viel Zeit !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2014
Einfache Rezepte gut aufgehübscht. Leicht zum alltäglich nachkochen und schmeckt auch gut. Photos sind ansprechend. Der günstige Preis passt auch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2010
Das Kochbuch ist einfach der Oberhammer!! Die Kombi Mäzer-Witzigmann scheint perfekt zu harmonieren.
So schöne Bilder und so natürlich leckeres Essen habe ich schon lange in keinem Kochbuch mehr gesehen.
Ich werde sofort anfangen die Gerichte nachzukochen.....
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2013
Das Buch wirkt hochwertig und die Bilder darin sind ganz nett. Die Geschichten im Buch habe ich nicht gelesen - ich habe ja ein Kochbuch gekauft. Die Rezepte die ich beim durchblättern fand haben mich zum Kauf bewegt. Alles daraus werde ich nicht nachkochen. Einiges habe ich schon nachgekocht und das war dann auch alles lecker und wird wohl noch öfters auf den Tisch kommen.

Der hier auch schon erwähnten Kritik dass die Zutaten nicht unbedingt in jedem Supermarkt zu finden sind kann ich leider nur bestätigen. Dieses Problem würde ich jetzt aber nicht unbedingt dem Buch bzw. den Verfassern zuschreiben.

Heute habe ich allerdings einen Fehler in einem Rezept gefunden: Kartoffeln mit Pilzen und Kräutern (S. 186) - hier sind in der Zutatenliste Pilze angegeben und wie sie vorzubereiten sind. Allerdings wurde dann mit keiner Silbe erwähnt wann denn diese bei der Zubereitung mit in die Pfanne sollen... (...ich habe sie mit dem Thymianzweig rein...)
So etwas finde ich dann doch Schade - vor allem für Kochanfänger, weil es an und für sich ein einfaches Rezept ist...
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2011
Ich habe das Buch schon zu Weihnachten bekommen. Obwohl ich eigentlich kein Fan von Tim Mälzer bin war ich anfangs etwas skeptisch.

Das Buch an sich ist sehr schön gestaltet. Die Rezepte sind durchaus traditionell mit einer frischen neuen Note und auch nicht schwer nachzukochen. Schön ist, dass es zu jedem Rezept auch das passende Bild gibt, was mir manchmal hilft.

Ein super tolles Buch von dem ich restlos begeistert bin. Ein tolles Kochbuch, welches nicht im bücherschrank fehlen sollte.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2014
Moussaka: auf der Zutatenliste steht Schafsmilch, beim Rezept selbst fehlt dann jeglicher Hinweis auf diese Schafsmilch. Hab die Milch da rein gemischt, wo es sinnvoll erschien. Mal sehen, was daraus wird; Moussaka ist grad im Ofen. Ich gebe noch kein weiteres Urteil ab, da dies das erste Rezept aus dem Buch ist, das ich nachkoche. Daher mal 3 Sterne.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2014
es macht schon Spass das Buch durchzublättern und sich inspirieren zu lassen, aber dieses Pseudointerview ist wirklich grauenhaft. Besonderer Knaller, beide Köche beklagen, dass die Meisten nur noch zu den edlen Fleischteilen wie Filet greifen und was ist das erste Rezept im Kapitel Fleisch... Filet!
Kapitel Ei, das Rezept für ein perfekt hartgekochtes Ei, "gelingt immer", eine Aussage, die ich leider nicht bestätigen kann (kam mir auch beim Lesen schon nicht plausibel vor). Jedenfalls nicht mit 2 M-Eiern aus dem Kühlschrank in einem kleinen Topf auf einem Induktionsherd. So etwas müsste doch wirklich getestet sein oder entsprechende Hinweise enthalten. Oder der Salzmantel für das Roastbeef. Der Teig war nicht geschmeidig und riss immerzu. Da ich mich mit so etwas noch nicht beschäftigt hatte, wären Tipps hilfreich gewesen, wie man das korrigieren kann, wenn das Originalrezept nicht hinhaut. Das Kochbuch adressiert ja nun wahrlich nicht die Grossmeister des heimischen Herdes und da kommt es doch besonders darauf an, dass die Dinge leicht gelingen. Immerhin war das Fleisch exakt so gut gelungen wie auf dem Bild, immerhin...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2013
Habe noch kein Rezept ausprobiert, das nicht gelungen wäre. Sehr leckere Rezepte - ich kann dieses Kochbuch nur empfehlen! Tipp!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2011
auf dem zweiten Blick naja. Als ich das Buch zum ersten mal in der Hand hatte, war ich von der Aufmachung und dem Layout positiv überrascht. Die Geschichten vor jedem Kapitel sind Geschmacksache und nur teilweise unterhaltsam.

Nun aber zu den Rezepten: Ich bin weder von den unansprechenden Bildern noch von den Rezepten auf Anhieb so überzeugt, dass ich sie nachkochen würde. Dem Buch fehlt meiner Meinung nach der rote Faden. Es springt von einfachen und schnellen zu exotischen und außergewöhnlichen Rezepten (auf gut tirolerisch: nicht Fisch, nicht Fleisch). Ich persönlich verwende es nur wenn ich etwas Besonderes kochen möchte, jedoch ist es für die Alltagsküche (lange Zutatenliste, die man 1. oft nicht zu Hause hat und 2. in einem kleinen Supermarkt nicht bekommt) nicht geeignet.

Die Beschreibungen sind kurz und prägnant, eigt ganz gut, jedoch für den Kochneuling weniger geeignet. Zum Schluss die Qualität der Buchbindung: hochwertig und gut.

Da das Wichtigste eines Kochbuches mich jedoch nicht überzeugt hat, 3 Sterne.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2013
Das Buch ist lehrreich und man kann alles sehr gut nachvollziehen und nachkochen.
Beide Köche, wie Mälzer und Witzigmann machen auf mich sowieso einen GUTEN EINDRUCK
Es ist Weiterzuempfehlen.

wenn sie jetzt noch ihre mitarbeiter gut bezahlen, dann bekommen sie 5 sterne von mit.

Mit freundlichem Gruß

M. Nazarenus
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden