Kundenrezensionen


37 Rezensionen
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


49 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend gut!
Wir haben dieses Buch in einem kleinen Buchladen eher aus Mitleid mit den von geringem Umsatz gebeutelten Inhabern erworben - ein Kochbuch mehr schadet nicht und Mälzer und Witzigmann sind eine interessante Kombination.

Die Überraschung stellte sich dann zuhause beim genaueren Anschauen ein: in kaum einem Kochbuch (und wir haben einige...) haben uns...
Veröffentlicht am 11. Januar 2011 von Katrin

versus
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen hätte gerne 2,5 Sterne vergeben
es macht schon Spass das Buch durchzublättern und sich inspirieren zu lassen, aber dieses Pseudointerview ist wirklich grauenhaft. Besonderer Knaller, beide Köche beklagen, dass die Meisten nur noch zu den edlen Fleischteilen wie Filet greifen und was ist das erste Rezept im Kapitel Fleisch... Filet!
Kapitel Ei, das Rezept für ein perfekt hartgekochtes...
Vor 16 Monaten von Beofreak veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

49 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend gut!, 11. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Mälzer & Witzigmann: Zwei Köche - ein Buch (Gebundene Ausgabe)
Wir haben dieses Buch in einem kleinen Buchladen eher aus Mitleid mit den von geringem Umsatz gebeutelten Inhabern erworben - ein Kochbuch mehr schadet nicht und Mälzer und Witzigmann sind eine interessante Kombination.

Die Überraschung stellte sich dann zuhause beim genaueren Anschauen ein: in kaum einem Kochbuch (und wir haben einige...) haben uns so viele Rezepte auf Anhieb begeistert. In den zwei Wochen seitdem wir es besitzen, habe ich bereits 6 Rezepte von Feldsalat mit Kalbsleber über Lasagne (die frische Note ist der Hit!), verschiedene Suppen und asiatischem Brokkoli nachgekocht - für Gäste, für die Familie. Und immer waren alle begeistert.

Positiv ist, dass die Rezepte aus meiner Sicht gut adaptierbar sind. Fehlt eine Zutat, findet man immer eine Möglichkeit sie zu ersetzen und das Rezept funktioniert trotzdem. Überhaupt sind die Zutaten der meisten Gerichte sehr überschaubar und "normal" sowie leicht im Supermarkt zu finden und bauen damit die Hemmschwelle des Nachkochens ab.

Da ich alle die genannten Rezepte immer erst einmal nachgekocht habe, habe ich immer länger gebraucht, als in der Zeitangabe genannt war - aber vielleicht ist das beim zweiten Mal anders.

Im Endeffekt: Genial tolles Kochbuch. :) Einziger Nachteil: ich verbringe deutlich mehr Zeit in der Küche. ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super, super buch, vielen dank dafür!!!, 3. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Mälzer & Witzigmann: Zwei Köche - ein Buch (Gebundene Ausgabe)
ganz, ganz tolles kochbuch! wir kochen am wochenende immer sehr gerne zusammen aus diesem buch, es ist fast schon zu unserem kleinen wochenend-hobby geworden!

natürlich muss man extra dafür einkaufen gehen, weil man nie alle zutaten im haus hat. ein normaler supermarkt reicht manchmal nicht, da gehen wir oft zu einem besser sortiertem supermarkt. zumal die zutaten oft eher exquisit sind. die gerichte stehen dann meist auch nicht nach 20 minuten auf dem esstisch, aber all das macht für uns den reiz aus!

haben einige wirklich tolle überraschungen entdeckt. besonders begeistert waren wir bisher vom auberginen-carpacchio, vom feldsalat mit leber (tolle sauce) und vom filet mit steinpilzkruste. alle rezepte gelingen einwandfrei. besonders schöne aufmachung des buches, suuuper fotos. sehr praktisch, dass die texte in abschnitten untereinander kommen. (im jamie o. kochbuch hatten in dem punkt oefters probleme, denn da stehen die texte in endlos-prosaform drin, völlig unübersichtlich.) hier also daumen hoch!

grosses lob an die beiden köche dieses buches. ich hoffe, sie lesen diese kritik einmal und freuen sich darüber!!

kann eine uneingeschränkte kaufempfehlung aussprechen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Kochbuch, 28. Dezember 2010
Von 
Benjamin Klein "bvonklein" (Gevelsberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Mälzer & Witzigmann: Zwei Köche - ein Buch (Gebundene Ausgabe)
Halten wir es mal kurz und knapp: Ein schön aufgemachtes Kochbuch im typischen Mälzerstyle, gut fotografiert, mit Rezepten, die ein wenig in die gutbürgerliche Richtung gehen. Bei den rezepten ist sowohl für den engagierten Hobbykoch , als auch für den Anfänger einiges dabei.

In einer anderen Kritik wird das Buch hart zerissen, weil sich die Köche angeblich die ganze Zeit lobhuldigen und selbst anpreisen, dass habe ich nicht so empfunden und selbst wenn, ein wenig Beweihräucherung wird bei dem immensen Erfolg der beiden ja wohl erlaubt sein. Auch wird kritisiert, dass halt nicht jeder gegenüber eines italienischen Wochenmarkts lebt um die frischen Zutaten einzukaufen. Das kann doch aber nicht das Problem dieses Kochbuches sein?! Die Zutaten welche die Rezepte verlangen, sind nicht so exotisch, als das man sie nicht mittlerweile in jedem Discounter bekommen würde.

Fazit: Gefällt mir! Eignet sich sowohl zum darin schmöckern, als auch zum gezielten Nachkochen, ist mit appetitlichen Bildern gewürzt und flockig geschrieben. Was soll man noch mehr von einem Kochbuch erwarten?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen erster Eindruck positiv, 14. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Mälzer & Witzigmann: Zwei Köche - ein Buch (Gebundene Ausgabe)
Da ich dieses Buch als Geschenk gekauft habe, konnte ich es bislang nur vorsichtig durchblättern. Jedoch scheint sich der Kauf gelohnt zu haben und ich erwäge, meine Mälzer-Serie auch um ein Buch zu erweitern.
Man findet in diesem Buch Rezepte wie beispielsweise "Tomatensalat mit Zitronendressing", "Bauernfrühstück", "Ei im Glas", "pochierte Eier mit Rotweinbutter", "Wiener Hühnertopf mit Butterknocherln", "überbackene Kartoffelsuppe" und "Boeuf Bouguignon mit Petersiliensalsa". Und es sieht alles so verdammt lecker aus! Ja, selbst das Zubereiten eines hargekochten Eis bekommt in diesem Buch eine Doppelseite. Das finde ich charmant.
Im Vergleich zu den bisherigen Mälzer-Büchern ist der Einfluss von Eckart Witzigmann an der Rezeptauswahl dieses Buches deutlich zu erkennen. Neben der Vielzahl an traditionellen gutbürgerlichen Gerichten, von denen ich in Zukunft schon viele in meiner Alltagsküche sehe, gibt es aber auch ausgefallenere Gerichte, die umsetzbar und sehr lecker scheinen. Wie auf dem Buchrücken beschrieben handelt es sich ganz offensichtlich um die Gerichte, die von den beiden Autoren privat am liebsten gekocht werden, ob mediterran oder traditionell.
Tatsächlich gekocht habe ich bisher keines dieser Rezepte, Die Umsetzung war aber noch nie ein Problem der Mälzer-Rezepte. Außerdem motivieren Mälzer und Witzigmann in den, über das Buch verteilte, Textpassagen auch zum improvisieren. Zu Beginn des Buches schildern beide, wie sie sich kennenlernten, zu den meisten Rezepten gibt es einen kurzen Kommentar à la : "Falls die Sauce zu säuerlich schmecken sollte, aber wirklich nur dann, einen Schuss Milch dazu und gut." bei "Bologneser Ragout mit Parpadelle" (hmmmmm!).
Diese Beiden Köche scheinen eine gute Kombination von modern und traditionell zu ergeben.

Das Ei in all seinen Zubereitungsarten bekommt ein eigenes Kapitel, ebenso wie "Suppen und Eintöpfe", "Fisch und Meeresfrüchte", "Salate" und die üblichen anderen. Desserts wie "Schokoladentarte" oder "(mit Himbeerkonfitüre) marmorierter Käsekuchen" runden jedes Gericht ab und machen nicht zuletzt auch optisch ganzschön was her.

Das Buch hat 270 Seiten, Zwei Platzhalterbändchen und einen festen Einband, der in der Küche bestimmt praktisch ist.
Wer deutsche und österreichische Küche mag wird mit diesem Buch gut beraten sein.

Ja, dieses Buch wird in meinem Regal mindestens ein langersehnter Lückenfüller und vielleicht auch bald die Lieblingsküchenlektüre werden.
Den letzten Stern kann ich jedoch erst vergeben, wenn ich tatsächlich ein paar Dinge nachgekocht habe und, wie ich vermute, auch dann noch begeistert bin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mälzer & Witzigmann ein Super Duo !, 18. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mälzer & Witzigmann: Zwei Köche - ein Buch (Gebundene Ausgabe)
Ich wurde durch die Sendung von Markus Lanz auf dieses Buch aufmerksam. Insofern konnte ich mir einen direkteren Eindruck davon machen wie dieses Buch zustande kam und was diese Beiden dazu brachte es zu schreiben. Was ich an Tim Mälzer so schätze ist seine Authentizität und Direktheit. Da ich gerne seine Sendungen sehe und nach seinen Rezepten und Videorezepten koche, war dieses Buch ein Muß für mich. Witzigmann, der Jahrhundertkoch und Tim, was für ein Duo! Das Buch zeigt den für Tim Mälzer typisch persönlichen Charakter. Wenn man es so liest wie es gedacht ist und das kann man gleich zu beginn lesen, dann kann der Leser durch das Wunderland in welchem diese beiden unsere Geschmacksknospen zu blühen bringen wollen begleiten und nacherleben (so man kocht :-) ). Dieses ganz spezielle Teamwork wird durch die vielen Bilder und kleinen Dialoge auch für den Leser spürbar und ergänzt so die welt der Rezepte um das was man "Beziehungsebene" nennen könnte. In meinen Augen ist Tim ein Jazzer, kein Popstar und Witzigmann ein Klassiker. Wenn man den Vergleich nicht auf die Goldwage legt, würde ich sagen diese Jam Session ist gelungen! Das Buch macht mich total an neue Rezepte auszuprobieren und die stehen in großer Schrift jeweils auf einer Seite, daneben ein ganzseitiges Bild vom Ergebnis. Zwei (verschiedenfarbige!!) Einlagebändsel erleichtern das wiederauffinden wichtiger Seiten. Die Aufmachung des Buches steht der Präsentation einem angerichteten Gourmetgericht in nichts nach. Profiköche sind von Natur aus kreativ und wer in diesem Buch keine Kreativität findet sollte sich ein McDonald's Kochbuch kaufen ;-).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einmal ein Kochbuch, aus dem man nicht nur ein bis zwei Rezepte findet, 21. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mälzer & Witzigmann: Zwei Köche - ein Buch (Gebundene Ausgabe)
Habe dieses Kochbuch direkt zweimal gekauft, einmal für mich selbst - selbstverständlich - und einmal zum verschenken. Klasse Auswahl an Rezepten, gute Tips und Rezepte, deren Zutaten man ohne Schwierigkeiten bekommt. So wünsche ich mir ein Kochbuch. Habe mitlerweile schon einige Rezepte nachgekocht und noch einige, die folgen werden. Wir sind begeistert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mälzer und Witzigmann, 25. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mälzer & Witzigmann: Zwei Köche - ein Buch (Gebundene Ausgabe)
So sehr viele Rezepte habe ich noch nicht nachgekocht, aber zum Beispiel hat sein "Seeteufel mit Topinambur-Puree" bei meinen Gästen geradezu Jubelstürme aus gelöst. Wie auch in seinen Fernsehsendungen, die Kochweise von Tim Mälzer ist norddeutsch drekt und dennoch sehr schmackhaft. Sehr zu empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Eine gute Mischung aus einfach und inspirierend, 1. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Mälzer & Witzigmann: Zwei Köche - ein Buch (Gebundene Ausgabe)
Ein Kochbuch, das dem Einsteiger einige einfache und dennoch auch interessante Rezepte liefert, aber auch dem ambitionierteren Hobbykoch noch inspirieren kann. Die Rezepte sind sicher näher am Mälzer-Level (einfach, gutbürgerlich) als am Witzigmann-Level, aber das passte auch zu meiner Erwartungshaltung an das Buch. Die Aufmachung ist OK, auch wenn man sicher ein bisschen mehr Rezepte hätte unterbringen können. Die Mischung der Rezepte ist bunt und wirkt manchmal ein bisschen willkürlich.
Ein nettes Kochbuch, das durchaus als Ergänzung empfehlenswert ist. Klar gibt es bessere Kochbücher, viele sogar. Deshalb und weil das Rezept für die Soleier zu keinem wirklich überzeugenden Ergebnis geführt hat, gibt es nur vier Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!, 23. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Mälzer & Witzigmann: Zwei Köche - ein Buch (Gebundene Ausgabe)
Um mit Alfons Schuhbeck zu sprechen: Da kannst nich' meckern! Und das adelt schon dieses Buch.
Obwohl ich weder großer Mälzer, noch ausgesprochener Witzigmann Fan bin, hab ich dieses Buch meinem Mann geschenkt und bin nun selbst ganz begeistert. Es ist das erste Kochbuch in meinem Haus, dass ich Seite für Seite durchgeblättert und gelesen habe. Neben ganz hervorragenden, durchaus einfachen aber kongenialen Rezepten, ist es haptisch und optisch ein wahrer Leckerbissen. Ebenso informativ wie unterhaltsam sind die Texte gestaltet. Das Buch bekommt von mir die volle Punktzahl. Unbedingt kaufen und die Doppelseite genießen, die dem Kochen eines perfekten Ei gewidmet ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen EIN PERFEKTES KOCHBUCH MIT VIEL LIEBE GESTALTET !, 2. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Mälzer & Witzigmann: Zwei Köche - ein Buch (Gebundene Ausgabe)
Ich mach es kurz:
Dieses Kochbuch macht einfach Spass. Geniale Rezepte, tolle Ideen und man erfährt auch viel privates über die beiden Starköche und deren Philosophien...
Ich finde, dass in dem Buch sehr viel Arbeit und sehr viel Liebe dahintersteht.
Daher einfach nur Daumen hoch, Herr Mälzer und Monsier Witzigmann :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mälzer & Witzigmann: Zwei Köche - ein Buch
Mälzer & Witzigmann: Zwei Köche - ein Buch von Eckart Witzigmann (Gebundene Ausgabe - 8. Dezember 2010)
EUR 12,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen