Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend
Ich bin normalerweise kein Freund von Kochbüchern. Aber dieses Buch hat mich begeistert.
Die Interessanten Kombinationen und Einflüsse verschiedener internationaler Küche, ist hervorragend.

Das ideale Kochbuch um die Gerichte mit Freunden nach zu kochen.

Auch findet man Anregungen für ein tolles Dinner zu zweit...
Veröffentlicht am 2. August 2012 von bücherratte

versus
38 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Rezepte ohne jeden Anspruch - schade!
Nachdem ich Cynthia Barcomis erstes Buch gekauft hatte, war ich begeistert! Tolle Rezepte, eins leckerer als das andere, und alle haben prima funktioniert. Da habe ich mich wirklich gefreut, als ich gelesen habe, dass sie ein zweites auf den Markt bringt. Einen Tag lang lag es bei mir auf dem Tisch, bis ich endlich genig Zeit hatte, es gemütlich durchzulesen. Aber...
Veröffentlicht am 8. Oktober 2008 von Kiky


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend, 2. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Kochbuch für Feste (Gebundene Ausgabe)
Ich bin normalerweise kein Freund von Kochbüchern. Aber dieses Buch hat mich begeistert.
Die Interessanten Kombinationen und Einflüsse verschiedener internationaler Küche, ist hervorragend.

Das ideale Kochbuch um die Gerichte mit Freunden nach zu kochen.

Auch findet man Anregungen für ein tolles Dinner zu zweit.

Die Anregungen für die Tischdeko sind sehr einfallsreich und bestimmt mal etwas anderes.
Für Kochfreunde die etwas fortgeschritten sind und mal Lust auf etwas anderes haben.

Meine Freundin und ich kochen die Rezepte jedesmal begeistert nach.

Sollte in keiner modernen Küche fehlen.

Absolut 5 Sterne wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein neues Lieblingskochbuch!, 25. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Kochbuch für Feste (Gebundene Ausgabe)
Ich habe letzte Woche Cynthia Barcomi's "'Kochbuch für Feste'" gekauft und ich bin restlos begeistert.

Erstmal sind die Bilder, wie beim Vorgänger '"Backbuch"', wunderschön und die Atmosphäre die das Buch verleitet ist festlich toll.

Nun zu den Rezepten, es gibt eine schöne große Auswahl an leckeraussehenden Sachen wie Crostini, verschiedene Kartoffelsalate, Osterlammeintopf, Kartoffel-Kaviar-Parfait in Martinigläsern, und die Liste hört gar nicht mehr auf. Ich glaube ich werde wirklich alles aus diesem Buch machen!

Aber bis jetzt habe ich erst die Goat Cheese Popovers (Ziegenkäseküchlein), Veal Stew with Wild Mushrooms (Kalbsragout mit Waldpilzen), das Mousse au Chocolat und die Maple Walnut Muffins (Ahorn-Walnuss-Muffins) gemacht. Alles war super lecker und auch recht einfach zu machen. Cynthia Barcomi gibt ganz gute Anweisungen wie man was macht, also kann eigentlich nichts schief gehen.

Nun zu den einzelnen Ergebnissen:

Goat Cheese Popovers: Die waren unglaublich lecker. Ich mag Ziegenkäse sowieso so gerne und die Küchlein waren so schön fluffig. Einfach himmlisch. Sie sahen vielleicht etwas rustikaler aus als auf dem Bild aber bei diesem Geschmack nehme ich das gerne in kauf.

Veal Stew with Wild Mushrooms: Soo lecker! Mein Freund und ich waren komplett begeistert. Das Fleisch war zart, die Suppe toll im Geschmack und die ganze Komposition war einfach nur lecker. Kommt bei uns aufjedenfal noch mal auf den Tisch.

Mousse au Chocolat: Wunderbar luftig und schokoladig, genau wie man sich ein Mousse au Chocolat vorstellt. Lecker. Werde ich aufjedenfall noch mal als Dessert machen.

Maple Walnut Muffins: Wie alle Muffins die ich aus ihrem "Backbuch" schon gemacht habe waren auch diese superlecker. Eine wirklich schöne Kombination an Geschmäckern.

Und was fast noch toller ist, mein Freund hat mich ausnahmsweise auch bekocht! Er hat das Kartoffelgratin und Ambrosia gemacht. Und ich war schwer beeindruckt. Das Kartoffelgratin war superlecker cremig und hatte eine schöne leckere Kruste oben und auch das Ambrosia war lecker. Ich hatte noch nie Ambrosia gegessen und war überrascht wie lecker etwas so simples mit so wenig Zutaten schmecken kann.

Das ist das, was mir beim "'Kochbuch für Feste"' so gefällt. Es gibt eine große Auswahl an Rezepten und manche sind etwas komplexer und andere sind super einfach und immer kommt was Gutes bei raus. Ich finde es auch schön, dass Cynthia Barcomi Anregungen wie Gegrilltes Brot (mit dazugehörigem Belag), Salatkompositionen und auch Pastrami & Eier gibt. Es sind Sachen die einem dann so offensichtlich vorkommen aber man nie so darauf gekommen wäre.

Ich kann dieses Kochbuch echt nur weiterempfehlen. Ich hatte schon so viel Spaß beim Kochen und natürlich auch beim Essen und freue mich schon drauf das Nächste aus dem Buch zu machen. Es ist ein absoluter Gewinn in jeder Küche.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 25. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kochbuch für Feste (Gebundene Ausgabe)
Bin keine begnadete Köchin und bin auf genaue Rezepte angewiesen. Hier kann man einfach nichts falsch machen
Bin wirklich begeistert, Die Rezepte sind leicht nach zu kochen mit einem wirklich guten Ergebnis
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Rezepte ohne jeden Anspruch - schade!, 8. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Kochbuch für Feste (Gebundene Ausgabe)
Nachdem ich Cynthia Barcomis erstes Buch gekauft hatte, war ich begeistert! Tolle Rezepte, eins leckerer als das andere, und alle haben prima funktioniert. Da habe ich mich wirklich gefreut, als ich gelesen habe, dass sie ein zweites auf den Markt bringt. Einen Tag lang lag es bei mir auf dem Tisch, bis ich endlich genig Zeit hatte, es gemütlich durchzulesen. Aber dann war es leider eine Riesen-Enttäuschung. Die Rezepte eignen sich bestenfalls für einen Kindergeburtstag oder eine Studentenparty; viele sollten sich gar nicht "Rezept" nennen: Nachos mit Käse überbacken, Würstchen im Schlafrock oder gesalzene Nüsse hätte ich auch ohne Anleitung von Frau Barcomi hinbekommen. Unmöglich auch: Gemüsestäbchen mit Dip, Feigen mit Mascarpone, Obstsalat, gegrilles Brot oder Patrami mit Rühreiern. Dafür muss ich kein teures Kochbuch haben! Die anderen, etwas aufwändigeren Rezepte haben mich auch nicht umgehauen - alles schon mal gelesen. Die Idee, die Feste zu unterteilen in Buffet, Für 2, Für 4, Für 6 und mehr, Feiern mit Kindern, draussen feiern, Thanksgiving und Weihnachten finde ich prima. Aber die mickrigen Rezepte lohnen den Kauf leider nicht. Frau Barcomi hätte es bei dem ersten Buch belassen sollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen I love it, 7. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kochbuch für Feste (Gebundene Ausgabe)
Geniale rezepte gut und einfach umzusetzen. Zutaten leicht und im gut sortierten Supermarkt um die ecke zu besorgen.
Sehr empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!!, 2. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Kochbuch für Feste (Gebundene Ausgabe)
Ich kann diese negativen Rezensionen von Cynthia Barcomi's "Kochbuch für Feste" ehrlich gesagt nicht so ganz verstehen. Ich habe das Buch im November zum Geburtstag bekommen und ich liebe es! Ein Rezept ist leckerer als das andere und ich und diejenigen die ich bekocht habe waren auch immer begeistert. Ich habe zu Weihnachten sogar Frau Barcomi's Weihnachtsmenü gemacht und ich kann garnicht beschreiben wie lecker alles war! Meine Familie meinte Sie hatten noch nie so lecker zu Weihnachten gegessen. Die Gans war so zart und lecker und die Füllung, die mir beim Rezeptlesen etwas fremd vorkam, ist super geworden!! Ich hatte immer nur eine schlichte Füllung gemacht aber die von Frau Barcomi hat alles weit übertroffen. Es war so saftig, fruchtig und delikat. Wunderbar. Auch die Serviettenknödel dazu waren schmackhaft. Alle waren total begeistert und ich stolz.

Ich kann zwar verstehen, dass das Rührei-Rezept vielleicht nicht der Höhepunkt des Kochbuches ist, aber es gibt SO VIELE andere tolle Rezepte, dass das wiederum total unwichtig ist.

Andere Sachen die ich bisher gemacht habe ist einmal die "Creamed Porcini Mushroom Soup" (Cremige Steinpilzsuppe), die wirklich unfassbar lecker ist. Ich habe noch nirgendwo ein Rezept für eine gute Pilzsuppe gefunden und so kam das leckere Rezept von Frau Barcomi wie gerufen. Dazu habe ich die so genannten "Harry's Bar Rolls" (Brötchen aus Harry's Bar) gemacht die auch wirklich lecker waren. Sehr fein und leicht aber auch schön knusprig. Viel besser als zum Beispiel Croutons oder ein Stückchen Brot zur Suppe.
Ich habe auch, obwohl es nicht Ostern war, Frau Barcomi's "Easter Lamb Stew" (Osterlammeintopf) gemacht und der war so lecker, dass ich es noch nicht einmal in Worte fassen kann. Die Kombination von den Orangen und Zitronen in dem Eintopf ist genial. Es war so schön fruchtig und das Lamm war so zart. Zum niederknien. Das könnte ich bei uns jeden Tag servieren und es würde sich niemand beschweren.
Dann habe ich noch die "Granola Cookies" (Müslikekse) gemacht und die waren auch super lecker. Und so weiter. Wirklich, lasst euch nicht von diesen negativen Kritiken hier beeinflussen das Buch vielleicht nicht zu kaufen. Ich kann es echt nur empfehlen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse!, 18. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kochbuch für Feste (Gebundene Ausgabe)
Für alle die gerne lecker und vor allem unkompliziert kochen ist dies ein wirklich schönes Buch. Die Autorin schildert klar und ohne große Umschweife, worauf es ankommt. Original AMerikanische Küche vom feinsten. Sehr lecker!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen genial, 23. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kochbuch für Feste (Gebundene Ausgabe)
mal was anderes. Ich kenne ihr Kaffee in Berlin und bin bei jedem Berlin Besuch dort. Der Kuchen köstlich. Die hier gezeigten Rezepte verlocken zum nachmachen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie immer perfekt, 4. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kochbuch für Feste (Gebundene Ausgabe)
Cynthia Barcomi ist ein Garant für gelungene Koch- und Backbücher, ich hab sie alle. Auch wenn man die Kalorien nicht zählen sollte, die man da verspeist, machen ihre Bücher einfach Spaß. Eine hochwertig anmutende Kochbuchkreation.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Von ihr mehr erwartet, 30. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Kochbuch für Feste (Gebundene Ausgabe)
mmh, wer braucht bitte ein Kochbuch, um Rührei zu machen? Das ist das, was mir auf Anhieb einfällt. Auch ansonsten ist das Buch ohne AHA-Effekt und haben-wollen-Syndrom. Die meisten Sachen kann frau so vor sich herkochen, wer kochen kann. Dazu brauche ich kein Buch für über 20 Euro.
Einige Rezepte stehen in meinem Schulkochbuch und das ist 25 Jahre alt.

Schade, nach dem Backbuch hatte ich mehr erwartet.
Also schieben wir diese in die Kategorie: Guter Versuch, wir warten auf das Nächste. :o))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kochbuch für Feste
Kochbuch für Feste von Cynthia Barcomi (Gebundene Ausgabe - 29. September 2008)
EUR 18,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen