holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor foreign_books Cloud Drive Photos Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen121
4,6 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Juli 2002
Endlich wieder ein erfrischender Roman aus der Feder von Susan Elisabeth Phillips. Verliebt verrückt verheiratet ist wie die Vorgängerromane eines jener Bücher, das man anfängt und einfach nicht mehr aus der Hand legen kann. Humorvoll und witzig mit einem Schuß Erotik und nochmehr Leidenschaft beschreibt Susan Elisabeth Phillips in ihrer ganz eigenen und vertrauten Art das Schicksal von Molly Somerville. Eingefleischte Susan Elisabeth Phillips Leserinnen werden in diesem Buch liebgewonnene Charaktere aus den vergangenen Romanen wiedertreffen und die ein oder andere Paralele entdecken.

Molly will über sich und ihren weiteren Werdegang nachdenken, zudem hätte sie bei beinnahe einer dieser ungehobelten und muskelbepackten Stars Spieler fast überfahren. Sie packt ihre Koffer und zieht sich in das Wochenendhaus ihrer Schwester zurück, doch es scheint als hätte jemand vor ihr die selbe Idee gehabt. Es kommt demnach zu einer verhängnissvollen Begegnung zwischen Molly und Kevin Tucker, dem absoluten Star der Mannschaft ihrer Schwester. Ob Molly ähnlich wie Phoebe ebenfalls das Glück hat und in einem ungehobelten Klotz ihren Traummann findet sollten Sie besser selber herausfinden. Eingefleischte SEP leser wissen es ist nur eine Frage der Zeit und der Methode, denn irgendwann werden sogar Fotball-Stars weich...
0Kommentar|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2005
ich bin eigentlich vor ein paar jahren auch eher zufällig auf dieses buch gestoßen..aber ich habe mich sofort verliebt!
es ist gleichzeitig witzig, traurig, romantisch, sarkastisch,..einfach alles! :)
problem nur..ich hab mit diesem buch angefangen und da es aber zu einer reihe von insgesamt 6 büchern gehört, die sich alle mehr oder weniger um die football mannschaft der chicago stars drehen und dies das 5. buch ist..weiß man bei ein paar büchern der reihe schon vorher wie es ausgeht..
aber die reihenfolge habe ich dann auch erst herausgefunden als ich 4 bücher schon durcheinander gelesen hatte.. ;)
aber hier mal die richtige reihenfolge für alle die noch nicht angefangen haben oder die es interessiert:
1. Ausgerechnet den?
2. Der und kein anderer
3. Bleib nicht zum Frühstück
4. Träum weiter Liebling
5. Verliebt, verrückt, verheiratet
6. Küss mich, wenn du kannst
so..und nun vieeel spaß beim lesen! :)
0Kommentar|77 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2005
Dieses Buch ist das Beste, das SEP geschrieben hat.
Molly Sommerville ist die Schwester der hübschen und hoch angesehen Phoebe Sommerville, die stolze Besitzerin der Stars. Molly ist verliebt in den Star Quaterback Kevin Tucker. Sie sieht bald ein, dass diese Schwärmerei keine Zukunft hat, und entscheidet sich, um den `Star' zu vergessen, in das zweite Haus ihrer Schwester zu fahren, um dort alles vergessen zu können.
Zur selben Zeit entscheiden Phoebe und Dan das Kevin das selbige aufsuchen soll um mit seinen Problemen fertig zu werden. Dort treffen die 2 aufeinander, und verbringen sogar eine Nacht miteinander.
Molly wird schwanger, doch erzählt sie ihrer Schwester nicht von wem das Baby ist.
Ihre Schwester findet es trotzdem heraus, und zwingt Kevin Molly zu heiraten.
Molly verliert das Kind, und lässt sich gehen.
Als Molly nicht zum Scheidungstermin kommt sucht Kevin sie auf. Als er sie so sieht, fasst er den Beschluss sie in das verhasste Ferienlager, das er geerbt hat, mitzunehmen.
Molly beginnt wieder die alte zu sein, Kevin jedoch wird zu einem liebenswerten Mann. Molly stellt sein Leben auf den Kopf, und es gibt viele Überraschungen.
Aber, so wie in allen SEP Büchern geht natürlich alles gut aus!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2006
Also, ich habe ja schon "Ausgerechnet den?" verschlungen und mich köstlich mit Dan und Phoebe amüsiert - aber dieses Buch übertrifft alles !!! Es schließt sich fast nahtlos (o.k. es liegen 11 Jahre dazwischen) an das erste Buch an, Dan und Phoebe sind wieder mit dabei und Molly (Phoebes kleine Schwester) ist dieses Mal die Hauptperson. Sie und Kevin sind sich in ihrer "schrägen Art" sehr ähnlich und passen daher sehr gut zueinander, was sie aber lange nicht bemerken. Dieses Buch ist so witzig geschrieben, die Dialoge haben so einen coolen Humor, wie ich es schon lange nicht mehr erlebt habe. Andererseits wird die Freude auf Mollys Baby und die folgende Fehlgeburt sehr, sehr einfühlsam beschrieben, was einem fast die Tränen in die Augen treibt.
Fast hätte ich noch Daphne, Benny und co. vergessen, die Figuren aus Molly's Kinderbüchern (Molly ist Kinderbuchautorin). Auch diese sind so warmherzig beschrieben, dass man sie sofort ins Herz schließt. Witzig ist auch, wenn Kevin Molly aus Spaß "Daphne" nennt und mit einem "Daphne-T-shirt" auftaucht. Dieses Buch ist phantastisch, weil es so verrückt ist !!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2003
Dies war mein erstes Buch von SEP und meiner Meinung nach bisher ihr Bestes (bin aber noch lange nicht durch ihr Repertoire).
Erzählt wird die Geschichte von Molly Sommerville. Die kleine 15-jährige Göre aus "Ausgerechnet den?" ist inzwischen eine erwachsene junge Frau - die manchmal ein seltsames Verhalten an den Tag legt. Da war ihre Entscheidung, ihr 15 Millionen Dollar schweres Erbe wegzugeben noch das Harmloseste.
Am schlimmsten findet sie ihre Schwärmerei für den Quarterback der Chicago Stars, Kevin Tucker. Es hält sie trotzdem nicht davon ab, ihn zu ihrer Hauptperson in ihren Kinderbüchern zu machen und ihm heimlich nachzusteigen. Und überhaupt passiert in diesem Buch so einiges, was man nicht vermuten würde.
Sehr interessant fand ich die Auseinandersetzung mit einer Organisation in den USA, die es tatsächlich gibt. Es ist kein Witz, dass solch harmlose Bücher wie "Die Abenteuer des Huckleberry Finn" auf dieser Liste jugendgefärdender Schriften steht. Deswegen fand ich die milde Kritik, die in diesem Buch mitschwingt, äußerst gut gelungen.
Undbedingt lesen, wenn man mal wieder vom Alltag abschalten und herzhaft lachen will.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2007
Molly Summerville ist eine Kinderbuchauutorin und steht immer im Schatten ihrer geliebten, hübschen Model-Schwester Phoebe, die dazu auch noch mit einem super aussehenden Football-Trainer verheiratet ist und noch eine ganze Footballmanschaft besitzt. Also voll erfolgreich...
Sie selbst lebt mehr schlecht als recht von ihren Einnahmen und ist nebenbei unsterblich verliebt in den Football-Spieler Kevin Tucker. Durch einen dummen Zufall treffen die beiden sich in einem Wochenendhaus von Phoebe und sie schleicht sich nachts in sein Bett. Er, noch völlig im Halbschlaf verwechselt sie mit jemand anders und schläft mit ihr.
Prompt wird Molly schwanger...
Das kommt natürlich raus und ganz schnell findet ihre Familie und damit auch Kevin raus wer der Vater ist. Sie wird zur Heirat "überredet". Leider verliert sie das Babay kurze Zeit später und ist dadurch natürlich ziemlich down.
Zur Erholung bringt sie Kevin, der sie immer noch "hasst", in eine idyllische Feriensiedlung. Diese gehört ihm, aber er will sie verkaufen, da er dort immer seine Ferien als Kind verbringen mussste....langweilige Ferien...
Naja, so langsam kommen sich Kevin und Molly natürlich näher ... :-)

Dies war mein erstes Buch von SEP und seit dem bin ich ein Fan von ihr.
Ich mochte die kleinen Passagen von Daphne dem Hasen und Kevin dem Dachs, Chraktere ihrer Kinderbücher .... die erstaunliche Ähnlichkeiten mit Molly und Kevin hatten .. :-). Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und mir gleich die anderen Bücher hinterherbestellt.
SEP hat einfach einen fröhlichen, spritzigen Schreibstil, der mich sofort gefesselt hat..
Viel Spass damit!!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2002
Ich habe schon in einer vorhergehenden Rezension gesagt, daß ich SEPs Bücher großartig finde.
Ich wollte jedoch die Gelegenheit noch einmal nutzen um allen jetzigen und zukünftigen Fans zu sagen, daß es von SEP eine Buchserie zu den "Chicago Stars" gibt. Es ist lustig, die Bücher in der Reihenfolge zu lesen, da die Personen aus dem ersten Buch immer wieder in den darauffolgenden vorkommen. Ich wußte das leider nicht, und habe sie durcheinander gelesen. Darum möchte ich allen Fans die Reihenfolge mitteilen:
1) Ausgerechnet den
2) Der und kein anderer
3) Bleib nicht zum Frühstück
4) Träum weiter Liebling
5) Verliebt, verrückt, verheiratet
Bücher die zu keiner Serie gehören sind "Küss mich Engel" und "Wer will schon einen Traummann"
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2002
Auf diese Autorin kann man sich verlassen! Bereits der Titel "Verliebt, verrückt, verheiratet" hält sein Versprechen.
Es knüpft an ihre bisherigen Romane an. Es ist immer wieder schön, auch was von den "alten" zu lesen und deren Familienleben zu erfahren. Die Autorin beweist eimal mehr, dass sie sehr gut die verschiedenen Charaktäre beschreiben kann. Sie verliert dabei nicht ihren gewohnten Witz und Einfühlsamkeit.
Unbedingt empfehlenswert!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2006
Ich bin dahin geschmolzen. Dies ist aus meienr Sicht das beste Buch der Autorin und ich habe es mittlerweile 3x gelesen.

Es stimmt alles. Die Story ist rund, die Hauptfigut sympathisch und der Schreibstil himmlisch.

Ich bin begeistert und beeindruckt, das es der Autorin immer wieder gelingt, solch schöne Story ins Leben zu rufen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2002
Ich hatte mir das Buch bei amazon.de vorbestellt und letzte Woche war es endlich da. Nachdem ich mein angefangenes Buch zu Ende gelesen hatte, habe ich "Verliebt, verrückt, verheiratet" angefangen. Ich kann es einfach nicht weglegen. "Leider" hat man ja Beruf und Familie ... :-) Ich bin ein absoluter S. E. Phillips Fan, aber dieses Buch übertrifft alle anderen. Ich freue mich schon jetzt auf ein neues Buch von ihr.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden