Kundenrezensionen


30 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterstützung in Sachen Berufung...
Obwohl mir dieses Buch wieder sehr gut gefallen hat (ich habe alle von der Zurhorsts gelesen) irritieren zwei Dinge, die gleich anfangs erwähnt sein sollen:
1. Dieses Buch enthält einige, wenn nicht sogar viele Passagen des Buches: Liebe dich selbst auch wenn du deinen Job verlierst
2. Die Bezeichnung "Hörbuch" bei amazon ist nicht korrekt, denn...
Vor 16 Monaten von A. Zanker veröffentlicht

versus
30 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade drum
Für Leute, die weder das "Job-Buch" noch "ida" kennen, enthält das Buch sicher jede Menge neuer Impulse, Sichtweisen und Übungen und fügt sich auch von den Aussagen her nahtlos in die "Liebe-Dich-Selbst-"-Reihe ein. Zurhorsts-Fans werden es lieben. Ansonsten bereitet es die Inhalte obiger Bücher in einer neuen Mischung auf, z.T. sind sogar die...
Vor 23 Monaten von avava veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterstützung in Sachen Berufung..., 16. Juni 2013
Von 
A. Zanker (CH) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebe dich selbst und entdecke, was dich stark macht: Der Königsweg aus Burn-out und Beziehungsstress (Taschenbuch)
Obwohl mir dieses Buch wieder sehr gut gefallen hat (ich habe alle von der Zurhorsts gelesen) irritieren zwei Dinge, die gleich anfangs erwähnt sein sollen:
1. Dieses Buch enthält einige, wenn nicht sogar viele Passagen des Buches: Liebe dich selbst auch wenn du deinen Job verlierst
2. Die Bezeichnung "Hörbuch" bei amazon ist nicht korrekt, denn es handelt sich bei der separat bestellbaren CD um eine BEGLEIT-CD, was natürlich nicht das Gleiche ist.
Der Buchtitel scheint mir nicht ganz angemessen, im Grunde möchte dieses Buch Menschen darin unterstützen, beruflich das in ihrem Leben zu machen, was ihnen zutiefst Freude, und glücklich macht.

Wie immer bei den Zurhorsts, ist auch dieses Buch wieder sehr ehrlich, sehr offen und authentisch gehalten, was ich einfach an den beiden liebe. Da ich die anderen Bücher kenne, haben mich persönlich die "Wiederholungen" gestört. Doch das Autorenpaar hält auch nicht hinter dem Berg, dass das ursprüngliche "Job-Buch" viele Leser verängstigt und irritiert hat, (u.a. wurden Lesungen in Buchhandlungen aufgrund des Titels abgesagt) sieht man darin doch auch, wie stark wir doch von diesem Thema in der heutigen Zeit betroffen sind. (Provokation kann auch ängstigen) Dieses Buch ist in gewissem Sinn, eine Weiterführung, eine Positivstellung der Vorgängers, aber auch für mich eine Vertiefung, denn gerade in Sachen, sein "eigenes Ding" finden, geht dieses Buch aus meiner Sicht, um eine ganze Klasse tiefer. (Ohne bis dato die Begleit-CD gehört zu haben.)

Paulo Coelho und Oprah Winfrey sind u.a. Inspirationen für die Beiden, von denen sie gerne erzählen. Coelho ist ein Autor, der Menschen ermutigt, nicht aufzuhören, an seine innersten Träume zu glauben, worin auch die Autorin immer wieder sich Kraft geholt hat. Beide erzählen, von ihren Krisenerfahrungen und Verarbeitungen, erzählen zutiefst persönlich von sich. Das Autorenpaar kann auch auf Praxisbeispiele aufgrund ihrer Beratungspraxis zurückgreifen, was das Ganze umso realistischer macht. Was mir ganz besonders an diesem Buch gefällt, dass die beiden Autoren bis dort hingehen, wo's unangenehm werden kann: Sie sprechen Themen an, wie die eigene Wertlosigkeit oder das internalisierte Mangelbewusstsein und geben dabei auch wertvoller "Erforschungsfragen" dem Leser in die Hand: (Ein paar sollen hier kurz erwähnt werden)
-Was ist das Bedeutendste, das ich anderen und dieser Welt geben kann?
-Welchen Mangel kompensiere ich durch Arbeit, Ablenkung oder Aufopferung?
-Warum will ich mich verändern?
-Was sind meine stärksten Sabotageglaubenssätze?

Man kann ein solches Buch unmöglich schnell durchlesen, zudem habe ich mir die Fragen herauskopiert, und damit mich noch weiterhin schriftlich zu beschäftigen. (Die CD könnte Sinn machen) Spürbar wird auch, dass es dem Autorenpaar ein Anliegen ist, Menschen in ihre Kraft zu bringen und sie in der Umsetzung eigener Träume zu unterstützen. Dieses Buch ist eine unterstützende Anleitung, durch den Dschungel der Verhinderungen, mit denen sich viele Menschen konfrontiert sehen, um seinem Eigenen schrittchenweise näher zu kommen. Realistisch, gegroundet ohne abzuheben. Ein echter Mutmacher, um dran zu bleiben! Ich kann und möchte dieses Buch uneingeschränkt weiterempfehlen, trotz der angesprochenen Irritationen.

Zitat:
"Entscheidend ist die mutige Tat, die Sie entdecken lässt, dass Sie freier, grösser und mächtiger sind, als Sie glauben."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade drum, 21. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebe dich selbst und entdecke, was dich stark macht: Der Königsweg aus Burn-out und Beziehungsstress (Taschenbuch)
Für Leute, die weder das "Job-Buch" noch "ida" kennen, enthält das Buch sicher jede Menge neuer Impulse, Sichtweisen und Übungen und fügt sich auch von den Aussagen her nahtlos in die "Liebe-Dich-Selbst-"-Reihe ein. Zurhorsts-Fans werden es lieben. Ansonsten bereitet es die Inhalte obiger Bücher in einer neuen Mischung auf, z.T. sind sogar die Texte wortwörtlich übernommen. Dies kann man zwar dann im Vorwort lesen, aber nicht in der Vorankündigung. Wer beide Bücher besitzt und, wie ich, mehrfach durchgearbeitet hat, kann sich das neue Buch getrost sparen. Schade!

Für mich wird das insofern eine Lehre sein, als ich in Zukunft erstmal die ersten Kritiken abwarten werde, bevor ich mir ein Buch zum Erscheinungstermin bestelle.

Diese Rezension bezieht sich auf das Buch, nicht auf die Praxis- CD. Schade, dass das bei Amazon so oft zusammengeschmissen wird. Eine Praxis- CD ist ja- im Gegensatz zu einem Hörbuch- nicht identisch mit dem Text des Buches.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie man durch Krisen wächst, 29. November 2012
Von 
Falk Müller - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Liebe dich selbst und entdecke, was dich stark macht: Der Königsweg aus Burn-out und Beziehungsstress (Taschenbuch)
Oft sind es Krisen, die zu positiven Wendepunkten im Leben führen. Bei dem Autorenehepaar war dies auf jeden Fall so. Er (Wolfram Zurhorst) wurde plötzlich, ohne jede Vorwarnung als Manager in einer Modefirma entlassen. Sie (Eva-Maria Zurhorst) war ebenfalls Managerin als sie, kurz vor einem wichtigen Vortrag den sie halten sollte, einen Nervenzusammenbruch erlitt. Bei beiden bedeutete es jeweils das Ende ihrer bisherigen beruflichen Karriere, aber gleichzeitig auch einen Neuanfang in ihrem Leben. Als Ehepaar hatten sie natürlich den Vorteil, dass sie sich gegenseitig helfen, sich Ratschläge geben konnten. Mit dem Buch möchten sie auch anderen helfen, mit Krisen besser zurecht zu kommen. Hier nur ein paar wichtige Aussagen:

Eine berufliche, familiäre oder persönliche Krise ist nicht das Ende, sondern manchmal sogar notwendig. Sie dient der Korrektur, rüttelt uns auf, zwingt uns aus dem sicheren Trott. Wenn man etwas Altgewohntes, Sicheres, aber gleichzeitig auch Beengendes und Auszehrendes wirklich los läst und sich der Ungewissheit öffnet, dann schafft man Raum für etwas Neues, Lebendigeres. Manchmal entdeckt man sogar erst dann seinen natürlichen Platz im Leben. Man erkennt dann, dass die Rolle, die man bisher gespielt hat, nur Fassade war, hinter der das wahre Wesen, samt seiner natürlichen Kraft zu lange eingesperrt war.

Fazit: Die Autoren zeigen aus eigener Erfahrung, dass eine Krise durchaus nützlich und heilsam sein kann, wenn man ein authentisches und echtes Leben will.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tatsächlich etwas ändern, 27. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Liebe dich selbst und entdecke, was dich stark macht: Der Königsweg aus Burn-out und Beziehungsstress (Taschenbuch)
Dieses Buch hat mich nicht nur verstehen lassen, dass ich die Einzige bin, die mein Leben verändern kann. Ich mache die Übungen im Buch und höre täglich eine der Übungen von der CD und erlebe tatsächlich, wie sich was in mir ändert. Veränderung kommt wirklich von innen, so wie es auch im Buch beschrieben ist. Ich kann es regelrecht merken. Es gibt eine Übung auf der CD, die heißt "alles ist da". Egal wie ausgepowert ich bin - jedes Mal, wenn ich sie höre, fühle ich mich wieder in meiner Kraft und ich bekomme eine Idee, wie ich etwas anders machen kann.
Ich habe alle Bücher von den Zurhorst gelesen. Dieses Buch hilft mir, tatsächlich umzusetzen, was ich in den letzten Jahren verstanden habe. In diesem Buch habe ich verstanden, dass es wichtig ist, Veränderung wirklich zu üben. Aber mir wird auch klar, dass ich einige Dinge nicht mehr einfach so laufen lassen kann. Ich bin eine von denen, die das Buch "Liebe dich selbst, auch wenn du deinen Job verlierst" weggelegt haben. Ich wollte da nicht ran und hatte Angst, was an meiner Arbeit zu ändern, obwohl sie mir schon lange keinen Spaß mehr macht. Jetzt im neuen Buch sind ja einige Passagen von diesem Buch wieder aufgenommen. Ich bin froh darüber. Sie haben mich zusammen mit den neuen Übungen nicht mehr geängstigt sondern ermutigt, mehr auf mich zu schauen und mich nicht zu fragen, was mich beruflich wieder glücklich macht.
Aber das Beste ist: Mein Freund liest in dem Buch. eine Frau hier hat geschrieben, dass dieses Buch so ähnlich ist wie das Buch "Ida". Genau das finde ich überhaupt nicht. "Ida" hat mein Freund nie angefasst. Es ist ein sehr tiefes Buch, das einem zeigt, wie wir Menschen wirklich funktionieren und es hat auch viele Übungen. Aber für ein Buch wie Ida muss man wirklich auch offen sein für die spirituelle Seite in sich. Dieses Buch nimmt mich bei der Hand und sagt ganz praktisch: Hier stehst du. Aber wo willst du hin? Und dann geht es mit einem die Schritte von hier nach da. Es zeigt einem, dass man tatsächlich viel mehr Stärke hat, als man glaubt. Das man im Beruf und in der Beziehung wirklich viel mehr erleben kann als Durchschnittsroutine. Ich bin gespannt, welche Schätze noch in mir gehoben werden wollen. Danke!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Inhaltlich dem buch entsprechend - schwierig zu hören, 14. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich das Buch gelesen habe, wollte ich natürlich zur inneren Verankerung der entstandenen Prozesse die Praxis-CD anwenden. Die Inhalte sind entsprechend der Anregungen im Buch.
Leider ist die technische Umsetzung nicht gelungen. Die Musik überlagert die Texte und es ist mir zu anstrengend mich "entspannt" durch die Meditationen und Übungen führen zu lassen.
Schade!
eligun
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krise? Orientierungslos? Total "down"? Dieses Buch hilft einfach :), 1. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebe dich selbst und entdecke, was dich stark macht: Der Königsweg aus Burn-out und Beziehungsstress (Taschenbuch)
Ich glaubte mal wieder nicht an mich. Ich dachte, ich würde es nie schaffen, meinen Traumberuf zu verwirklichen. Ich hatte mein Leben gerade so was von nicht im Griff, "Auto des Lebens" einmal frontal vor die Wand gefahren - Totalschade und starke Schmerzen im Herz- und Selbstbewusstseinsbereich. In diesem Fall hilft dieses Buch - ganz enorm! Ich konnte wieder aufstehen, Geld für ein neues Auto verdienen und endlich das Auto kaufen, welches wirklich gut zu mir passt (mit automatischer Hinderniserkennung). Sprich: Dieses Buch macht Mut in schweren Zeiten und navigiert einen anhand zahlreicher Beispiele aus seiner Krise heraus. Und mehr noch: Man kann hier wieder einmal bestätigt werden in der These, dass Krisen - wenn man sich richtig damit auseinandersetzt - das größte Geschenk überhaupt sein können. Man glaubt wieder an sich, man sieht Wege und Möglichkeiten und traut sich heran an die Dinge, die man "eigentlich" immer schon mal machen wollte. Dieses Buch ist toll!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Veräppelt, 4. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebe dich selbst und entdecke, was dich stark macht: Der Königsweg aus Burn-out und Beziehungsstress (Taschenbuch)
Die vorherigen Bücher der Zurhorsts habe ich verschlungen und lange von deren Aussagen profitiert. Umso enttäuschter bin ich nach dem Kauf dieses Buches und fühle mich von den Autoren auf den Leim geführt und veräppelt. Der Titel des Buches ist: "...Der Königsweg aus Burn-Out und Beziehungsstress." Und dann liest man im Vorwort, dass man mit dem vorherigen Buch: "Liebe dich selbst auch wenn du den Job verlierst" keinen Erfolg hatte; Man sei aber derart von dem Inhalt dieses Buches überzeugt gewesen, dass man es überarbeitet und unter neuem Titel wieder herausgebracht habe. Es handelt in erster Linie einfach nur davon, was die Autoren nach ihrer Entlassung dachten, fühlten und taten- und sie kommen zu dem Schluß, dass alles, was uns geschieht nur ein Schubs in die Richtung ist, in die wir gehen sollen. Der Titel verspricht eine ganz andere Themenrichtung. Etwas einfach unter einem anderen Titel neu zu veröffentlichen um einen Erfolg zu erzwingen halte ich persönlich für einen fragwürdigen Weg. Wer seinen Job verliert oder wer unter seinem Job leidet, der wird sicherlich gern zum ursprünglichen Buch greifen. Wer aber ohne Jobbeteiligung in einen Burn-Out gerät und nun bei dem neuen Buch auf Ratschläge hofft verkauft sich dank dieser merkwürdigen Strategie.
Ich fühle mich ENTtäuscht und GEtäuscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das sollte sich niemand entgehen lassen!!!, 25. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebe dich selbst und entdecke, was dich stark macht: Der Königsweg aus Burn-out und Beziehungsstress (Taschenbuch)
Ich hab beides(dieses Buch und die Praxis-CD ) vor ein paar Tagen erhalten.Und ich bin begeistert.Besonders spricht mich an, dass Herr Zurhorst einen so großen Anteil daran hat, beim Schreiben des Buches wie auch auf der Praxis-CD bei den Übungen. Für mein Leben ist es eine große Bereicherung, einmal über die Gedanken und Gefühle, die Stärken und Schwächen eines Mannes zu lesen, der eine so große Entwicklung erlebt hat. In meinen Augen ist es ein großer Segen und ein unglaubliches Glück, solch eine Nähe und Bindung in einer Familie zu erleben.
Dieses Buch macht Mut und schenkt all denen Zuversicht, die dieses Glück bisher nicht hatten. Es bestärkt darin nicht aufzugeben, sondern daran zu glauben, dass es möglich ist.
Mich persönlich hat es nicht gestört, dass in dem neuen Buch Ausschnitte aus früheren Büchern zu finden sind. Es hat mich sehr berührt. Ich habe alle früheren Bücher gelesen und spüre mit jedem Buch und jeder CD eine Entwicklung der Autoren zu mehr innerer Ruhe. Das zeigt mir, dass das, was ich in den Büchern lese, funktioniert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hervorragend !, 11. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebe dich selbst und entdecke, was dich stark macht: Der Königsweg aus Burn-out und Beziehungsstress (Taschenbuch)
Dieses Buch hat vor einigen Monaten genau im richtigen Zeitpunkt zu mir gefunden. In der Zwischenzeit habe ich es bereits zwei Mal gelesen. Dieses Buch hat mich tief berührt und viel zu meiner weiteren Entwicklung beigetragen. Auch die dazugehörige CD enthält ganz wunderbare Meditationen. Ich bin seither ein ganz großer "Zurhorst-Fan", dehalb von meiner Seite: Eine absolute Kaufempfehlung !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erstrebenswert: neues, lebendiges Lebensmodell, 19. November 2012
Von 
B. Röpke-Stieghorst "Lust auf Zukunft" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Liebe dich selbst und entdecke, was dich stark macht: Der Königsweg aus Burn-out und Beziehungsstress (Taschenbuch)
Das Autorenpaar Zurhorst präsentiert mit diesem neuen Buchtitel seinen Appell für ein „neues, lebendigeres und erfüllendes Lebensmodell“. Burnoutgefährdung und Belastungserfahrungen beim Versuch, vielfältige Erwartungshaltungen zu erfüllen, prägen heutzutage den Alltag vieler Menschen im besten Alter. Individuelle Überanstrengung sowie das Abspalten innerer Sehnsüchte sind weit verbreitete Symptome beim Balanceakt zwischen Beruf und Privat in der Absicht, ausgedienten Illusionen hinterher zu rennen. Die Sehnsucht nach „Leben“ wächst.

Das Besondere an diesem Buchtitel ist, dass als roter Faden sich in erster Linie die Bewältigung einer beruflichen (und damit sehr persönlichen) Lebenskrise des Herrn Zurhorst verwebt mit den Sichtweisen von Eva-Maria Zurhorst als seiner Ehefrau. Den Grundtenor des Buches habe ich derart erfasst, erst durch die aktive Hinwendung zu den Botschaften der Krise wird aus dieser ein – eigentlich überfälliger – Wandlungsprozess. Und dieser Wandlungsprozess ist nicht nur einer hin zu sich selbst und den individuell verborgenen Sehnsüchten, sondern auch hin zu neuer Tiefe und Nähe in der Partnerschaft.

Gerade diese Paarperspektive macht das Buch für mich spannend. Zentrale Botschaften laden durch farbliche Hervorhebungen auch den schnellen Leser ein, zu verweilen und Wesentliches zu registrieren. Ab und an hätte ich mir ein wenig mehr Straffung gewünscht, andererseits sind Beispiele sicherlich für viele Lesende, die beginnen, ihr aktuelles Lebensmodell in Frage zu stellen, ein wichtiger Bestandteil, um sich mutig daran zu machen.

Teil I des Buches widmet sich dem Phänomen Krise, Bewältigung und Erkenntnis, Teil II gibt eher Anregung für den persönlichen Königsweg zum Lebensmodell. Sympathisch finde ich, dass hier keine „Alles-ist-machbar“-Perspektive übergestülpt wird, sondern dass das Ehepaar Zurhorst einlädt, achtsam sich zu trauen, den persönlichen Weg zu entdecken, Schritt für Schritt, auch wenn er ab und an eine kleine Irrung parat halten wird.

Das Buch macht mich neugierig auf die Praxis-CD dazu, welche Übungen und Meditationen bieten soll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Liebe dich selbst und entdecke, was dich stark macht: Der Königsweg aus Burn-out und Beziehungsstress
EUR 12,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen