Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen23
4,7 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juli 2007
Dieses Buch ist ein echtes "Wundermittel" gegen Ängste, Wut und all die anderen "bösen" Emotionen.
Byron Katie erzählt so wunderbar locker, wie leicht es sich im Grunde genommen durchs Leben gehen lässt, solange man seine Gedanke überprüft.
Durch "The Work" sieht man selbst den Tod oder schwere Krankheit mit anderen Augen. Wirklich erstaunlich.
Allerdings gibt es teilweise Stellen im Buch, die zweimal gelesen werden wollen, bis man dahinter gekommen ist, was genau gemeint ist.
Beeindruckend finde ich auch, wie Byron Katie selbst mit ihrer schweren Augenkrankheit lebt und diese "liebt". Keine Spur von Verbitterung oder Aggression. Für mein Empfinden sind die Bücher von Byron Katie (die vom Prinzip ja alle gleich sind) die besten Lebensführungsbücher und diese Ausgabe finde ich persönlich besonders beeindruckend. Wer mit schweren Schicksalschläge zu kämpfen hat, sollte dieses Buch auf alle Fälle lesen.
Die Probleme werden danach sicher mit anderen Augen gesehen. Ich gebe 10 von 5 Sternen :-)
0Kommentar|71 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2010
All unsere Probleme und alles Leiden sind ein Produkt unseres Verstandes, und unser ganzes Universum ist eine Projektion unseres Geistes. Zeit - Vergangenheit und Zukunft - ist eine Illusion, und nur in der Präsenz finden wir wahren Frieden und unvergängliche Freiheit.

Es gibt viele Quellen, die uns auf ganz verschiedene Weise den Zugang zu dieser einzigen Wahrheit ermöglichen wollen. Für den westlichen Menschen des 21. Jahrhunderts gestaltet es sich jedoch gewöhnlich schwierig, sich diesen Zugang zu erarbeiten, da die meisten erwachten Lehrer einer anderen Zeit und/oder einem anderen Kulturkreis entstammen. Die alten Schriften wurden im Laufe ihrer Überlieferung verfälscht oder verstümmelt, was es uns erschwert, ihnen ihre Essenz zu entlocken, und bei manch modernem Lehrer muss man sich erst ein neues Vokabular oder ein Methodensystem erarbeiten, um ihn zu verstehen. Was alles den Verstand bindet und beschäftigt - der daraus wiederum neue Probleme bastelt... Ein Teufelskreis.

Byron Katie hingegen ist ein unschätzbares Geschenk für den Suchenden mit westlichen Wurzeln. Ohne ideologischen Ballast und in einer schnörkellosen Sprache, die ich sofort verstehen kann, bietet sie mir das einzige dar, was sie zu bieten hat: Vier Fragen, um meinen Geist zu hinterfragen, damit auch ich Freiheit erleben kann. Dies ist möglich, da sich Byron Katie ihr Erwachen nicht im Laufe einer spirituellen "Karriere" erarbeitet hat und auch keinem Lehrer oder Glaubenssystem folgt.

Stephen Mitchell ist Byron Katies Ehemann und hat unter anderem das Tao Te King und die Bhagavad Gita in moderner Sprache neu übersetzt und interpretiert. Was für ein Glück für ihn (und uns), dass er nun einfach seine Frau fragen kann, was ihr "Kollege" Lao Tse mit seinen Worten ausdrücken wollte. Das vorliegende Buch stellt sozusagen die von Byron Katie kommentierte Version des Tao Te King dar.

"Eintausend Namen für Freude" bietet uns einen wunderbaren Einblick in den erwachten Geist. Und auch wenn sich die ultimative Wahrheit jeder Beschreibung durch Worte entzieht, finden wir hier wohl die bestmögliche Annäherung. Eine solche kristallklare Transparenz habe ich bisher nur bei Nisargadatta Maharaj gefunden und vielleicht noch bei Ramana Maharshi (von dem allerdings einige Texte sehr schlecht übersetzt sind). Selbst Eckhart Tolle, den ich ebenfalls sehr schätze, hat sich für mein Empfinden ein wenig dazu hinreißen lassen, neue Konzepte, wie etwa den Schmerzkörper, zu postulieren und damit dem Verstand neues Futter zu geben...
22 Kommentare|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2008
Eines der schönsten Bücher, das ich je gelesen habe. Wenn man nur täglich ein bis zwei Kapitel liest, und sich auf die Sichtweise der Autorin einlässt, verlieren alle Probleme, Schwierigkeiten und Ärgernisse die man zur Zeit vielleicht hat, an Wichtigkeit. Man lernt, den Augenblick - die einzige Zeit, die man jemals lebt - vollkommen zu akzeptieren, mehr noch, zu lieben und erfährt tiefe, echte Freude. Manche Kapitel sind so kraftvoll, dass sie einen in eine neue, unendlich angenehme und friedvolle Bewusstseinssphäre zu katapultieren vermögen. Obwohl sich an den äußeren Umständen nichts geändert haben mag, sieht man sie mit völlig anderen Augen und erfährt das Geschenk tiefer Dankbarkeit für das was ist.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die Lehren von Byron Katie sind fast wie eine Droge, bewusstseinserweiternd, sie berauschen Dich und verändern Dein Leben. Vor mehreren Wochen habe ich "Lieben was ist" gelesen und die Wirkung ist einfach unglaublich. Ich stehe beim Bäcker und hätte mich früher darüber aufgeregt, warum die Verkäuferin sich nicht um die Kunden kümmert, sondern in Ruhe ihre Schilder sortiert und die Brote hin- und herschiebt. Vor einigen Tagen stand ich einfach nur da. Wollte nichts ändern. Beobachtete und war einfach dankbar für den Augenblick Ruhe, der mir geschenkt wurde.

Genauso beschreibt es Katie in ihrem Buch. Sie liebt die Wirklichkeit, hat aufgehört mit der Realität zu kämpfen. Freut sich über neue Erfahrungen und Eindrücke, die ihr gegeben werden, weil sie akzeptiert. Allerdings sind ihre Erkenntnisse bisweilen sehr eigenartig und ich merke, dass sie mir und auch vielen Menschen um Lichtjahre voraus ist. Auch weiß ich nicht, ob das Endstadium, das Katie offensichtlich lebt, wirklich so erstrebenswert ist. Es macht mir fast schon Angst. Sie fällt und freut sich darüber, den Boden berühren zu dürfen.

Auch bei diesem Buch würde ich raten, vorher "Lieben was ist" zu lesen, denn der Stoff ist ganz schön schräg und bewegt sich teilweise in ganz anderen Sphären. Trotzdem gut.
11 Kommentar|45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2010
Sie interessieren sich für dieses Buch?
Mit Recht!
Wenn Sie es gelesen haben, sind Sie nicht mehr derselbe Mensch.
Katies Beschreibungen, wie sie die Welt sieht und erfährt, sind faszinierend und beschämend zugleich.
Beschämend, weil Sie wahrscheinlich auch feststellen werden, dass Sie all die Fülle in Ihrem Leben übersehen haben, da Sie fixiert waren auf das, was Ihrem Glauben nach fehlt.
Aber Katie hat eine Frohe Botschaft: Die Welt ist gut, perfekt. Alles geschieht immer zur rechten Zeit; es ereignet sich immer das Bestmögliche, in jedem Augenblick.
Lesen Sie, wie sie empfindet, wenn sie fast nichts mehr sehen kann, lesen Sie, wie sie mit allem, was ihr geschieht, umgeht.
Lesen Sie die eingegliederten Works (3 Stk.).
Wenn Sie Katie noch besser kennenlernen wollen, dann ist "Eintausend Namen für Freude" das Tüpfelchen auf dem i.
Als Einstiegsbuch kann ich es allerdings nicht empfehlen!
Wenn Sie sich mit Katie und der Work noch nicht beschäftigt haben, wird das Buch auf Sie vielleicht befremdlich wirken.
Ich lese immer wieder darin und spüre gleich, wie gut es mir tut. Für mich ist es ein Evangelium - eine "Frohe Botschaft".
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2013
Dieses Buch ist erstaunlich. Zu lesen wie ein Mensch, der "zur Wahrheit erwacht ist" den Alltag erlebt ist faszinierend. Und obwohl ich lange nicht alles begreifen oder verstehen kann und mich einiges sogar eher verwirrt, weil mein Geist einfach noch nicht so WEIT (im Sinne von OFFEN) ist, bewirken die Worte in diesem Buch erstaunliches in meinem Leben. Statt meine Tage komplett zu verplanen bleibe ich in einem Zustand der staunenden Offenheit und begreife allmählich, das das Leben einfach geschieht - egal, was ich vorhabe an dem Tag. Gehe ich gleich raus in die Sonne? Esse ich wirklich ein Eis? So wie es mir gerade jetzt vorschwebt - oder geschieht etwas völlig anderes?
Diese Sicht ist für mich ein großer Gewinn, ich entspanne mich endlich in das Leben hinein. ENDLICH!!!!
Mit The Work bin ich vertraut, Katies Werk "Lieben was ist" gehört zu meinen Lieblingsbüchern.
Ein großartiger, sehr befreiender Prozess.
Ich habe schon so viel ausprobiert und endlich das gefunden, was funktioniert. The Work works :) ♥
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2013
Dieses Buch ist eine Pflichtlektüre für Menschen, die die absolute Wahrheit wissen wollen.
Ich bin dankbar, das mir dieses Buch zugefallen ist
11 Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2009
würde ich auf eine einsame insel verschlagen werden, so ähnlich wie damals "robinson cruso", und könnte mich nur für ein einziges buch entscheiden das ich mitnehmen könnte - ich würde das tao von katie wählen!!! für mich ist sie der einzige mensch "guru" aus dem westen, den ich bisher "kennengelernt" habe, der wirklich tiefgehend den zustand gelebter einheit wiedergibt. (mit gangaji`s niederschriften kann ich einfach nicht warm werden - sorry)
nur die ganz grossen meister wie n.maharaj, r.maharshi und ihre hervorgebrachten blühten wie balsekar und papaji haben auf mich die gleiche wirkung. ich empfehle dieses buch "eintausend namen für freude" immer wieder und wieder zu lesen - es eröffnet unglaubliche tiefe ins ewige sein:-) überigens: sollte dieses buch von katie nicht verfügbar sein, für die einsame insel, wird das buch von r.s. balsekar "duett der einheit" empfohlen - eine initierung in die wahrheit*****
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2013
Byron Katie Bücher sind immer ein GEschenk für den Leser. Ich verleihe das Buch auch immer wieder gerne. Es heilt so sehr all die schmerzen die durch Erwartungen entstehen. Ich bin so dankbar dass es solche Bücher gibt. Und wenn man ein Buch von Byron liest möchte man auch die anderen lesen. Sind alle ein MUSS und ein schönes Geschenk.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2013
Dieses Buch verändert radikal unser denken und ist gleichzeitig so ehrlich und authentisch. Wer bisher noch nicht sicher weiß, was aus Herzen lieben wirklich heißt, wird es nach dem Lesen dieses Buches klarer sehen.
Dieses Buch ist ein muss, wenn Sie lernen wollen anzunehmen was ist in Ihrem Leben.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden