Fashion Pre-Sale Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More Wein Überraschung Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen94
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. April 2005
Ich habe den dicken Wälzer in wenigen Tagen regelrecht verschlungen und bin der Meinung, dieses Buch sollte zur Pflichtlektüre für jede Frau werden, zumindest für jene, die daran interessiert sind, echten Kontakt zu ihrem Körper und ihren Gefühlen zu bekommen. Ich war begeister von der ersten bis zur letzten Seite und habe mein halbes Leben umgekrempelt und zwar zum positiven für mich und meine Gefühlswelt. Selbst meine jahrelangen Essstörungen konnte ich mit neuen Einstellungen und Denkweisen ein Stück weit bekämpfen. Die Autorin macht Frauen Mut ihrem Körper zu vertrauen und stolz auf ihn zu sein, obwohl ich ihre teilweise stark femministischen Ansichten nicht 100%ig vertrete bin ich ihr sehr dankbar, dass sie mein Leben mit meinem Körper in eine solch positive Richtung gelenkt hat!
11 Kommentar|107 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 1999
Ich habe dieses Buch auf englisch gelesen und hatte es auf Empfehlung einer Oprah-Winfrey-Show gekauft. Dort wurde es als Nachschlagewerk zitiert. Dieses Buch ist aber so nah an der Seele der Frau geschrieben, dass ich es wie einen Roman Seite um Seite gelesen habe. Es tut gut, einerseits wissenschaftliche Informationen zu erhalten, wie der weibliche Körper funktioniert und andererseits zu sehen, wie Körper und Seele miteinander harmonieren können und sollen. Die vielen Beispiele von tatsächlichen Patientinnen von Frau Northrup haben das ganze immens veranschaulicht und mir noch näher gebracht. Ich habe auch meinen Mann "verdonnert" Auszüge zu lesen, wenn ich ihm dadurch etwas über Frauen näher bringen konnte. Und.... es hat funktoniert, er versteht jetzt einiges besser! Mein Urteil: EMPFEHLENSWERT
0Kommentar|96 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Als Christine Northrup ihre Tätigkeit als Gynäkologin an einer amerikanischen Klink begann, war klar, dass von ihr 60 Arbeitsstunden in der Woche erwartet wurden. Sechs Wochen nach der Geburt ihrer ersten Tochter nahm sie dieses Arbeits-Pensum als stillende Mutter wieder auf. Eine kritische Bestandssaufnahme des Raubbaus an ihrer Gesundheit und die Beobachtungen an ihren Patientinnen führten schließlich dazu, dass Northrup ihre klinische Tätigkeit beendete, mit Kolleginnen eine ganzheitlich orientierte Gemeinschaftspraxis eröffnete und einen Gesundheits-Info-Brief herausgab. Northrups berufliche und persönliche Erfahrungen fließen in ihr umfangreiches Frauen-Gesundheitsbuch ein. Sie erläutert ausführlich und ausgewogen alle Fragen um Menstruation, Schwangerschaft, Geburt, Stillzeit und das weibliche Klimakterium. Die Entstehung von Krankheiten führt die Autorin auf die persönliche Lebensführung, besonders die Ernährung, teils unbewusste persönliche Einstellungen und so genannte Co-Abhängigkeiten zurück. Ohne grundlegende Änderung der eigenen Einstellung und des eigenen Selbstwertgefühls sei eine Heilung oft nicht möglich. Northrup nimmt ihre Patientinnen und ihre Leserinnen ernst, denkt in Zusammenhängen, informiert umfassend und empfiehlt bewährte Hausmittel. Zahlreiche Erfahrungsberichte ihrer Patientinnen zeigen sowohl Erfolge durch Verhaltensänderungen als auch durch traditionelle Behandlungsmethoden.

Selbst wer sich zur Zeit völlig gesund und ausgeglichen fühlt, liest Northrups Buch mit Gewinn. Es bietet Gelegenheit zu einer Bestandsaufnahme des eigenen Lebens und zu einer veränderten Sicht auf die Erfahrungen der Generation unserer Mütter und unserer Töchter. Mit Northrups Wechseljahresbuch gibt es wenige Überschneidungen. Beide Titel sind absolut lohnenswert.
0Kommentar|58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2002
Mir wurde dieses Buch von einer Heilpraktikerin empfohlen. Seit dem ich dieses Werk gekauft habe, gab es bereits viele Situationen, in denen ich es sehr hilfreich zur Hand nehmen konnte, um für mich selbst, Familie und Freunde zu unterschiedlichsten Themen Erklärungen und Empfehlungen zu Behandlungswegen nachzuschlagen. Das Buch liefert sehr gut verständliche Erläuterungen zu Fachbegriffen und zeigt jeweils diverse Möglichkeiten auf, wie man mit Krankheitsbildern umgehen kann. Die Behandlungs-Vorschläge sind im Überblick dargestellt, so daß man sich nie zu irgendeiner Maßnahme gedrängt fühlt. Die beispielhaft angeführten Fälle aus der täglichen Praxis geben dem Leser oft das hilfreiche Gefühl nicht allein mit dem jeweiligen Problem zu sein. Jede Frau sollte dieses Buch griffbereit zuhause haben. Ich habe es bereits mehrfach im Freundeskreis verschenkt und habe bisher nur begeistertes Feedback erhalten.
0Kommentar|103 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2007
Ein Buch über den Körper von Frauen, ihre organischen Besonderheiten, ihre Zusammenhänge im Verlauf des Lebens, kombiniert mit Heilwissen vergangener Generationen und anderer Kulturen...unwahrscheinlich umfassend. ES gehört in meinen Augen in das Bücherregal jeder Frau, weil es Antwort gibt auf alle Fragen und Unsicherheiten im Laufe eines Frauenlebens.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2003
Dieses Buch ist der Hammer!
Ich habe es "zufällig" entdeckt und es seitdem nicht mehr beiseite gelegt. Es gibt mir von Grund auf neue Eindrücke über das Zusammenspiel von Körper und Geist, von Stärken und Schwächen, von Ausleben und Unterdrücken, vom Frau sein und vor allem sein wollen. Ich bin glücklich darüber, daß es mich gefunden hat. Schön, wenn sich auch Männer an dieses Buch trauen, auch wenn es mit dem Patriarchat in Sachen Medizin abrechnet. Es hälfe Ihnen, uns manchmal besser zu verstehen...
0Kommentar|39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2006
Ich empfinde dieses Buch als eine richtige Offenbarung. Es ist, als ob uraltes Wissen, daß wir alle in uns tragen, endlich gelebt werden darf. Es geht in diesem Buch um die ganzheitliche Sichtweise. Die Autorin hat jahrelange Praxiserfahrung als Gynäkologin, spricht sich durchaus auch für die klassische Medizin aus, aber sie betont immer wieder, wie wichtig es ist, hinter eine Krankheit zu gucken. Warum bin ich an dieser oder jener Krankheit erkrankt? Sie ermuntert kräftig dazu, seinen Körper ernst zu nehmen, ihm zu zu hören. Dieses Buch macht Mut und Lust, auf die Signale des Körpers zu hören. Im ersten Teil geht es um ganzheitliches Heilen allgemein, im weiteren Verlauf beschreibt die Autorin verschiedene Organe/Krankheitsbilder, erläutert Heilungswege, erzählt von Patientinnen und deren Erlebnissen. Ich kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen und es jeder Frau empfehlen, die sich ernsthaft mit sich un ihrem Körper auseinandersetzen möchten.
0Kommentar|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2008
Frauenkörper, Frauenweisheit: Wie Frauen ihre ursprüngliche Fähigkeit zur Selbstheilung wiederentdecken können
Wie der Titel bereits impliziert ist dies ein Buch für Frauen, von Frauen und über Frauen. Selten habe ich ein so kluges Gesundheitsbuch über unsere Frauenkörper gelesen. Dieses umfangreiche Werk sollte jede Frau lesen. Wirklich jede.

Alles was in unserem Körper vorgeht, hängt viel öfter als man glauben mag, mit der persönlichen Situation zusammen. Und wer von uns kann schon wirklich sagen, ob die Behandlung die wir bei unseren FrauenärztInnen erhalten auch tatsächlich die beste Empfehlung für uns selbst ist.

Sie werden in diesem Buch umfassend informiert über alle Vorgänge, die es nur in Frauenkörpern gibt. Welche Möglichkeiten bestehen zu heilen ohne gleich mit der großen chemischen Keule oder Hormonpräparaten anzurücken.

Die einzelnen Kapitel werden immer wieder angereichert durch Patientinnen die ihre Geschichte erzählen. Es ist fast unmöglich, sich nicht dort wiederzufinden. Und ich fand das Buch äußerst tröstlich, denn es hat mir in vielem die Augen geöffnet. Man spürt in jedem Wort das tiefe Engagement der Autorin und mit welcher Nachhaltigkeit sie Heilung für möglich hält.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2009
Dieses Buch hat mir wirklich gezeigt, dass viele Dinge in meinem Leben einfach falsch laufen. Ich konnte einige Aussagen, die Christian Nothrup getroffen hat, auf mein eigenes Leiden beziehen. Jeder ist für seinen eigenen Körper verantwortlich, wir müssen etwas tun und nicht immer nur Trübsal blasen und dem Therapeuten alles überlassen. Wer lernt, auf seinen Körper zu hören, ist klar im Vorteil. Nur Schade, dass es solche Ärztinnen wie Christiane Nothrup nicht öfter gibt. Ich kann dieses Buch nur jeder Frau empfehlen, deren Leben etwas aus der Bahn geraten ist.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2011
Ich bekam das Buch vor einigen Jahren bereits geschenkt. Verschlang es regelrecht.

Inzwischen musste ich immer wieder feststellen, wie wenig man Frauen und deren Problemen eigentlich Gehör schenkt. Gerade bei den "Fachleuten", studierten Medizinern!
Klaro hat man nur begrenzte Zeit für den Patienten, aber man sollte schon erwarten können, dass frau angehört wird.

Mir hat das Buch geholfen, meinen Körper selbst besser zu verstehen, bestimmte Dinge in der Vergangenheit durchaus besser zu analysieren.
Es ist ein Leitfaden!

Was den in einigen Rezensionen angeführten esoterischen Ansatz angeht ... ich fand ihn nicht so gravierend.

Ich würde das Buch jeder Frau empfehlen, die sich für ihren Körper interessiert.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden