MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen370
4,3 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. November 2006
Selten habe ich ein Buch gelesen, dass mich so gepackt und erfasst hat wie dieses! Alles, was mich immer an den überkommenen Religionen zweifeln ließ und mir unlogisch erschien, löste sich auf und wich einer kristallklaren Klarheit, und was ich im Inneren immer gespürt habe, nämlich, dass dieser Gott, zu dem ich so tiefes Vertrauen habe, zu dem ich zeit meines Lebens immer als "Lieber Gott" gebetet habe, einfach nicht so ein hartherziges Monster sein kann, wie man mir weismachen wollte, wurde bestätigt.

Beim Lesen liefen mir buchstäblich die Tränen der Freude und des Erkennens über das Gesicht, ich kann mich kaum erinnern, wann mir das zu letzten Mal passierte.

Vielleicht hat es einfach in meinen Lebens- und Entwicklungsweg perfekt gepasst, und bei anderen weniger, aber ich bin sicher, dass es noch sehr lange in mir nachwirken und mein Leben nachhaltig verändern wird.

Ich empfehle das Buch allen, die offen sind und vielleicht (wie ich auch) dieses Konzept vom strafenden, bösen und rachsüchtigen Gott nie so richtig schlucken konnten, egal wie sehr man sich auch bemühte, es ihnen einzubläuen.

Für die anderen, die darin eine Verhöhnung der Bibel sehen, kann ich nur sagen, ich kann das gut verstehen, denn wenn sich mehr Menschen diesen Lehren zuwenden, dann wird damit die Macht und der Einfluss der Kirchen zwangsläufig abnehmen (müssen) und das das vielen Menschen, die hier ihren Halt und ihre Heimat sehen, Angst macht, ist nur allzu verständlich.

Ich kann nur sagen, mein Herz sagt mir, dass diese Botschaft wahr ist, und wenn mich dieser Gott der Bibel dafür im Höllenfeuer schmoren lässt, dann wirft das aus meiner Sicht kein allzu gutes Bild auf seinen Charakter. Ich wünsche allen, die es lesen, dieselbe Freude, die ich beim Lesen empfunden habe.
0Kommentar|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2004
Ich hab mir das Buch vor einem Jahr gekauft und seither hat sich mein Leben stark verändert. Dieses Buch ist die Grundlage für jeden, der beschließt den Sinn des Lebens zu verstehen und sein wahres Ich zu erkennen. Wer jegliche Hoffnung verloren hat, sollte dieses Buch kaufen. Wer das Vertrauen in Gott verloren hat, sollte es sich kaufen.Wer nichts besseres zu tun hat, sollte es kaufen. Aber nicht nur einmal lesen, sondern drei, vier mal oder noch öfter, immer wenn man nicht weiter weiß. Man versteht vieles erst beim zweiten Durchlesen, weil man hier wirklich aufmerksam sein muss, um wirklich nicht auch nur die kleinste Information zu überlesen. Ich hab erst vor Kurzem wieder damit angefangen und bin jetzt schon wieder total davon begeistert. Ich hatte vergessen, wie wunderbar es eigentlich ist. In einfachster Sprache werden einem die komplexesten Zusammenhänge deutlich gemacht. Jeden Tag ein paar Seiten und der Tag macht schon wieder mehr Spaß.
Und das hier geht an alle, die sich unsicher sind: Das Buch ist für euch gedacht, kauft es. Ihr werdet es nicht bereuen. Wenn es euch tatsächlich nicht zusagt, schenkt es her. Euer Kauf wird auf jeden Fall einen Sinn haben. Ihr seid nicht zufällig auf diese Seite gestoßen, vertraut darauf.
Und an die Atheisten: Habt ihr den Glauben an Gott verloren, weil ihr es nicht fassen könnt, wie viel Leid auf Erden herrscht und wieso ein liebender Gott so rachsüchtig sein kann, dass er uns in die "Hölle" schickt? Also vielleicht nur weil ihr von einem der vielen Gottesbilder der vielen Religionen entäuscht wurdet? Tja, dann werdet ihr hier eure Antworten finden.
MFG
0Kommentar|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2000
Wie ergeht es jemandem wie mir, der schon viele Jahre auf dem spirituellen Weg verbracht hat, sich eingehend mit der christlichen Religion in allen ihren Schattierungen auseinandergesetzt, gute Erfahrungen mit Zen gemacht hat und dennoch innerlich hungrig geblieben ist, wenn mir eine gute Freundin sagt":Ich habe da ein Buch, das könnte was für dich sein...und Hitler ist übrigens in dem Himmel eingegangen...steht da drin." Diese Freundin ist nun auch schon viele Jahre auf dem spirituellen Weg, ich konnte also nicht in die Floskel ausweichen:" Mach du erstmal deine Erfahrungen, dann reden wir weiter." Meine Sammlung esoterischer und philosophischer Bücher ist recht umfangreich, in den letzten Jahren wurde der esoterische Markt mit Büchern über alle möglichen Themenbereiche geradezu überschwemmt, und inzwischen hatte ich mich mit einer gesunden Portion Skepsis bei Neuerscheinungen gewappnet...aber wer, um alles in der Welt, wagte es zu behaupten, daß Hitler auf der höheren Ebene Freude, Liebe und Geborgenheit genoss! Keine Wiedergutmachung mittels Karma...nein, er sollte im Licht des Schöpfers allen Seins weilen. Diese Behauptung ging zu weit,..entschieden zu weit! Das sprengte meine spirituellen Grenzen, trotz des Wissens um die Nichtexistenz von Dualitäten und so. Also bestellte ich das Buch "Gespräche mit Gott", wobei schon der Name GOTT in mir leichte Übelkeitswellen auslöste, eingedenk meiner unerfreulichen Erfahrungen im christlichen Bereich.Mit kritischem Blick las ich erstmal das Vorwort. Das Buch greift die Fragen auf, die wahrscheinlich jeder von uns schon mal gestellt hat und bei denen die vorfabrizierten Antworten der Kirchen und der Esoterik lediglich einen schalen Geschmack hinterlassen. Man bleibt hungrig und durstig nach echten Antworten. Jeder, der hohe Weihen auf schwierigem Sprachniveau erwartet, wird von diesem Buch und auch den nachfolgenden enttäuscht sein. Der Dialog mit Gott und Walsch ist gehaltvoll, aber abgefasst in ganz alltäglicher Sprache, und das Buch ist praktisch, sehr praktisch. Lesen, verstehen, umsetzen gehen Hand in Hand. Dieses Buch ist kein Lehrbuch im üblichen Sinne, es vermittelt Erkenntnisse, die jeder von uns an vielen Stellen schon mal irgendwo gehört hat, und trotzdem ist es irgendwie ganz anders. Mich hat diese Buch innerlich ganz unterschiedlich berührt. Ich habe gelacht, geweint, war beschämt und traurig, aber vor allem, jetzt und heute kann ich sagen:"Ich liebe DICH, GOTT." Meine Seele ist dabei, gesund zu werden, und schon dafür danke ich Gott und Neale D. Walsch, weil er den Mut hatte, ein so unübliches, spektakuläres Buch herauszubringen. Dieses Buch verändert, diese Erfahrungen machen wir im Freundeskreis, in der Familie und bei Kunden. Es wurde Zeit, daß dieses Buch erschien! DANKE GOTT!
0Kommentar|74 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 1999
Aufgrund der vielen positiven Leserrezensionen konnte ich nicht umhin, dieses Buch zu bestellen, obwohl es mir etwas merkwürdig erschien, daß da jemand behauptete, tatsächlich einen Dialog mit Gott zu führen! Es hat keine zwei Tage gedauert bis ich es gelesen hatte. Mittlerweile habe ich auch den zweiten Band und bin immer noch hellauf begeistert! Bisher hatte ich ständig das Bedürfnis immer neue und weitere Bücher zu diesem Bereich zu lesen, weil alle anderen Bücher, wie z.B. über positives Denken oder "Bete und werde reich" etc. immer nur einen Teil der Wahrheit abzudecken schienen und immer eine Menge Fragen offen ließen. Nach dieser Lektüre kann ich nur sagen: Armer Buchversand! Denn das erste Mal habe ich das Gefühl Antworten auf alle Fragen zu finden und meine Bücherregale von ihren Lasten befreien zu können! Endlich paßt alles zusammen!
0Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 1999
Es scheint unglaublich und doch ist es wahr! So wie es im ersten Band steht.
"Es ist KEIN Zufall, daß du, Neale Donald Walsch, dieses Buch schreibst, wie es auch KEIN Zufall ist, daß Sie (der Leser) dieses Buch gerade lesen" sagt Gott sinngemäß!
Als ich dieses laß, wollte ich es kaum glauben, denn auch ich wurde, suchend wie ich war, zu diesem Buch regelrecht hingezogen und es trifft mit jedem Wort so unglaublich direkt und genau den Punkt, daß man desöfteren denkt, klar, wie logisch, wie einfach! Manchmal erschrickt es aber auch und läßt einen grübelnd zurück.
Es ist ein Buch, daß wie noch keines vorher tief in mir etwas bewegt hat, was man kaum in Worte kleiden kann. Ich kann es nur jedem empfehlen der ehrlich nach klaren Antworten sucht, die jedoch stets als persönliche Möglichkeit angeboten werden und nie aufgezwungen werden.
Es ist sehr anders als Bücher mit ähnlichen Themen! Ich bin sehr gespannt auf Band 3!
11 Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2004
Über einen Vortrag zum Thema "Engel" der Volkshochschule bin ich auf die Bücher von Neale Donald Walsch aufmerksam geworden.
Ohne religiöse Zugehörigkeit suchte ich Antworten zu den Themen des Lebens, wie Krankheit, Schicksalsschläge usw. und stand, wie Herr Walsch damals, vor einem Berg von Fragen.
In diesen Büchern habe ich zum ersten Mal in meinem Leben Antworten gefunden, die ich nachvollziehen, praktizieren und leben kann. Diese Antworten trösten, fangen auf und erklären liebevoll. Ich fühle einfach, dass solche Antworten sich kein Mensch "nur ausdenken" kann.
Mögen diese Bücher viele Menschen erreichen und ihr Leben
erhellen.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2003
Als weit Gereiste und Belesene habe ich vieles ausprobiert um hinter den Sinn meines Lebens zu kommen. Das Buch kam zu mir im tiefsten Tiefpunkt, in größter Verzweiflung und in absolut hoffnungsloser Lage, die mich über viele Monate nun schon begleitete. Im Buchladen schlug ich genau die Seite auf, die ich selbst (mental hochtrainiert)so bekannt vorkam, die Seite 144. Es geht um das Erschaffen der Realität in jeder Minute unseres Lebens. - Klar wußte ich, dass zuerst der Gedanke, dann das Wort und dann die Materialisation kommt. - Doch wenn man ganz unten ist, hat man nicht die Kraft, verliert den Glauben selbst an das, was ich schon vielfach selbst produziert hatte (Mentaltraining). Wenn die Zeit voranschreitet, das Ergebnis nicht eintritt, die Not groß und größer wird, dann gibt dieses Buch einen wundervollen Einblick in das, was hinter dem Schöpfungsplan steht. Schon beim Lesen konnte ich schmunzeln, dann lachen - und nun gehen mir die Worte nicht mehr aus dem Kopf. Ich will nicht zuviel erzählen, nur soviel, diese Investitition wird sich für JEDEN ABSOLUT LOHNEN.- Versprochen! Es gibt Licht, wo es für uns dunkel ist und Hoffnung, wo Verzweiflung herrscht und die Möglichkeit der Orientierung in der Desorientiertheit. In dankbarer Liebe an alle.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2002
Ich habe früher selbst Briefe an Gott geschriebe, und "dachte" ich erhalte kein Antworten.Meine Erziehung war sehr katholisch gepräg,doch irgendwann löste ich mich davon und glaubte nicht mehr so recht an Gott,aber Kirche war für mich ganz tabu. Mein Leben war mit problemen behaftet und ich dachte, diese werde ich niemals lösen, oder daß ich meine Persönliche Lebensgeschichte nie annehmen kann.
Doch ich arbeitete an meinem leben und dieses Buch wurde mir empfohlen. Ich dachte, so ein Schwachsinn aber lies es einfach.
Schon die ersten Seiten wurden für mich zu einem Erlebnis, daß ich nie vergessen werde,und auch mein leben verändert hat. Ich badete in Gefühlen. Alle Gefühle die ich bisdahinn verdrängt habe,spürte ich aufeinmal. Ich lacht,ich weinte,ich lachte...
Dieses Buch hat mir soviel Last genommen und neue lebensfreude gebracht, Vertrauen in mein eigenes Ich. Gleichzeitig erkannte ich, das ich schon längst Antworten auf meine Fragen bekommen habe,sie nur nicht wargenommen haben.Schon während dem lesen stellte sich bei mir ein Geborgenheitsgefühl ein das ich bis dahinn nicht kannte. Dieses Gefühl kann ich mir bis jetzt und weiterhinn bewahren. Ein starkes verlangen endstand in mir das Buch an bestimmte Freunde zu emmpfehle,was ich dann auch tat. Es ist schön zu sehen,daß auch ihnen diese Buch auf irgendeine Weis hilft.
Ich bedanke mich vom ganzen Herzen und aus meiner Seele hinaus für dieses Buch. Es freut mich riesig zu lesen, wie vielen Menschen dieses weiter hilft oder einfach nur Freud bringt.
Wer mit mir mailen möchte ist herzlich eingelade. Ich freue mich!
Ich freue mich über soviele positive Rezesionen zu diesen 3Büchern.
Ich wünsch allen ein schönes Leben, mit vielen,vielen positiven Erfahrungen.
22 Kommentare|45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2002
ich hätte nie gedacht, dass ich mal ein buch mit diesem titel lesen würde. und jetzt? eine offenbarung! für alle spirituell suchenden mit sicherheit ein meilenstein auf ihrem weg - auf meinem ganz sicher! es ist beruhigend und gleichzeitig aufwühlend und inspirierend zu wissen: wir leben das leben, dass wir wählen. auch wenn es den meisten (inklusive mir) schwerfällt, die opferrolle abzustreifen und sich der absoluten - sicherlich auch angsteinflößenden - verantwortung bewusst zu werden, die wir für uns selbst haben. in letzter konsequenz ist das buch vielleicht sogar eine bankrott-erklärung an die macht-strukturen der institution kirche, die das religiöse monopol für sich beansprucht; denn welche berechtigung hat ein von menschen gewählter "vertreter gottes", wenn wir alle göttlich sind? zum glück ist die zeit vorbei, in der walsch auf dem scheiterhaufen landen würde, denn vieles wird gesagt, dass unsere bisherige weltordnung und -anschauung auf den kopf stellen könnte. und sollte!
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2009
Ein wunderbares und erfrischendes Buch zum Thema Glauben. Ein Buch, das auf ungewöhnliche Weise auf die vielen Fragen zum Leben, zur Erleuchtung und zur Schöpfung antwortet.
In einem inspirierenden Dialog mit 'Gott' entdeckt Neale Donald Walsh eine neue Möglichkeit des Seins. Freiheit und Erleuchtung leben im Augenblick und sind immer verfügbar.
'"Erleuchtung ist das Verstehen, dass ihr nirgendwohin gehen müßt, nichts tun müßt und niemand sein müßt, ausser der Mensch der ihr jetzt seid.
... Der Himmel, wie ihr ihn nennt, ist nirgendwo, er ist jetzt und er ist hier."
Dieses Buch ist eine Inspiration für jeden, der nach Ausgeglichenheit und Zufriedenheit im Leben sucht.
Ein weiteres Buch, dass ich von Herzen empfehlen kann, ist 'Lebe im Augenblick!: Verwandeln statt verändern - Die Erfahrung der Unmittelbaren Transformation'Lebe im Augenblick!: Verwandeln statt verändern - Die Erfahrung der Unmittelbaren Transformation von Ariel und Shya Kane. Mit viel Liebe und Humor beschreiben die beiden Autoren, wie wir auch in unserer modernen und geschäftigen Welt einen Weg in den Moment, Zufriedenheit und Erfüllung finden können.
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden