wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madeinitaly Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen56
4,4 von 5 Sternen
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:12,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. November 2008
Das Buch fiel mir 2003 in die Hand, ich blätterte hin und wieder darin, bis ich einen Bekannten wieder traf den ich 1999 in Thailand kennen lernte.
Von dem Tag an entschied ich mich das Buch von Anfang bis Ende durchzuarbeiten. Das Buch hat 366 Lektionen, also arbeitete ich jeden Tag eine durch. Zu dieser Zeit hatte ich nicht viel zu verlieren, ich hatte Schulden, hab geraucht ein ungesundes Leben geführt, meine private und berufliche Situation war eine Katastrophe, und fühlte mich von allen missverstanden. Mein "Bekannter" hatte zur gleichen Zeit ähnliches erlebt und so "versuchten" wir es miteinander. Meine Familie und Freunde hatten mich vor ihm gewarnt, er würde mich nur ausnutzen, ich solle mir endlich einen anständigen Partner suchen und ein anständiges Leben führen, nur wie man das macht konnten sie mir nicht sagen.
Die Lektionen in diesem Buch fühlten sich seltsam an und führten mich von meinen fest eingeschleiften Strukturen weg. Weg von meinen festen Vorstellungen nach welchen Rollenprinzipien eine Beziehung zu funktionieren hat. nicht ohne in mir ein Vielzahl von Gefühlen auszulösen. Das Buch(Mein Partner) lösten in mir Wut, Groll und Tränen aus. Ich habe nie so viel geheult wie zu dieser Zeit als ich das Buch durchgearbeitet habe. Ich habe mich verletzt und ausgenutzt gefühlt, und geflucht: "wie zum Teufel soll ich vergeben wenn ich doch Recht habe". Ich hätte damals allen schlechten Rezensionen zu diesem Buch zugestimmt.
Doch rückblickend geschah etwas komisches, mein stures Dranbleiben an diesen Lektionen, ließ mich mein eigenes Handeln überdenken, Grenzen zu setzen wo Grenzen hingehörten, nicht mehr irgendwelchen Rollenbildern hinterher zuhecheln, mein Leben in die Hand zu nehmen und zu ändern. Der Prozess dauerte lange und war, für einen ungeduldigen Menschen wie mich, sehr schmerzhaft. Heute rauche und trinke ich nicht mehr, mein berufliche/finanzielle Situation hat wesentlich verbessert ich habe ein innigeres Verhältnis zu meiner Familie, mehr Selbstvertrauen und mit meinem "Bekannten" bin ich seit fast fünf Jahren verheiratet. Ohne meinen Partner hätte ich das alles nicht geschafft aber ohne das Buch hätte ich nie den Mut gehabt eine andere Perspektive anzunehmen, als meine, fest von der Gesellschaft eingehämmerten, Vorstellungen von einer "guten Beziehung"
Und wenn heute jemand über meine Einstellung lächelt und sie mit naiv abtut, dann halte ich mich an einen Satz von meiner Mutter den sie vor kurzem gesagt hat.
"Wenn die Leute nicht sehen dass du viel glücklicher bist als noch vor einigen Jahren, dann sind sie blind"
88 Kommentare221 von 229 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2007
Das Buch ist vermutlich nicht dafür geschaffen, es in einem Stück zu vertilgen. Sondern viel eher, wie eine gute Tafel Schokolade zu genießen. Neben das Bett legen, jeden Abend eine Seite aufschlagen und sich das durchlesen, was man intuitiv aufgeschlagen hat. Es sind Artikel, die das genaue Hinsehen fördern und Denkanstösse geben, wie man den eigenen Blickwinkel verändern kann und sich damit die "Probleme" oder Schwierigkeiten verändern.
Empfehlenswert für all jene, die nicht ihren Partner verändern wollen, sondern die Beziehung als Spiegel seiner selbst sehen und daran wachsen wollen.
0Kommentar113 von 117 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2002
Als eher rational und wissenschaftlich denkender Mensch war ich Chuck Spezzano gegenüber zunächst sehr skeptisch. Doch alle seine Bücher haben mir völlig neue Perspektiven eröffnet, mit Problemen umzugehen: Loslassen statt "Machen", Vergeben statt Grollen. Der Buddhistische Gedanke, dass alles Leid durch Verhaftung entsteht, wird hier aufgegriffen und nicht nur theoretisch abgehandelt: Endlich bietet mal einer (spirituelle) Übungen an, die dabei helfen, die (sehr westliche) Sucht des Festhaltens zu überwinden. Ich kann diesen Autor guten Gewissens allen empfehlen, die nicht mehr weiter wissen. Mir hat es aus wirklich schlimmen Lebensphasen herausgeholfen.
0Kommentar142 von 150 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2004
Dieses Buch ist eine sehr spirituelle Sammlung von 366 Lebensgrundsätzen und Inspirationen über die Themen Liebe, Beziehungen und Glück. Inhalte sind z.B. „Beziehungen tragen dazu bei, die zersplitterten Teile wieder zusammenzubringen", „alle Beschuldigungen sind Selbstbeschuldigungen" und „um eine Auseinandersetzung beizulegen, verändere sie in Deinem Inneren". Zu jedem Kapitel gibt es eine passende Übung, wo wir die Möglichkeit haben, uns der neuen Erkenntnis behutsam zu nähern, mit ihr umzugehen und sie probeweise in unser Leben zu integrieren, so wie es für uns passt.
Man mag nicht mit allen Ansichten des Autors übereinstimmen, aber das ist auch nicht nötig, denn dem Buch gelingt vor allem eines sehr gut: dass wir den Alltag ein wenig abschütteln, einen Schritt zurückzutreten und neue Sichtweisen ausprobieren. Man kann das Buch als Jahresbegleiter Lektion für Lektion durcharbeiten, man kann es aber auch spielerisch als Antwort auf eine Frage einfach aufschlagen, um sich inspirieren zu lassen. Es hilft uns, unserer oft karg gewordenes Alltagsdenken zu bereichern und motiviert, sich ein wenig mehr Zeit zum tieferen Nachdenken zu nehmen und uns so als kleines Geschenk vielleicht eine überraschende Einsicht zu schenken.
0Kommentar126 von 136 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2001
Dieses Buch ist eine wahre Bereicherung für jede/n spirituell interessierten Leser/Leserin.Es kommen fast alle Lebenssituationen darin vor und natürlich findet man sich sehr oft selbst, bzw. den Partner darin. Ich kann es jedem empfehlen, es ist zur Zeit mein absolutes Lieblingsbuch, aus dem ich täglich Kraft schöpfe, sehr viel lerne und mich nie abgewertet fühle, auch wenn ich Fehler von mir in den beschriebenen Personen finde.
0Kommentar38 von 41 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2003
Für mich ist dieses Buch wie eine Bibel, dass ich ständig in greifbarer Nähe habe und bei Konflikten mit meinem Partner sofort zu Rate ziehe.Dadurch wird mein Blick von meinem Partner gelenkt und auf mich selbst gerichtet.So kann ich viel schneller als bisher die Konflikte in der Beziehung für mich lösen.Mein Partner ist niemals "schuld", womit die Versöhnung bedeutent schneller geht als bisher.Ich gebe zu,dass man einiges Grundwissen an Spiritualität und auch eine hohe Bereitschaft mitbringen muß, bei sich selbst zu suchen .Ein wertvolles Buch für jeden der persönlich wachsen möchte.Wenn es verletzt ist es keine Liebe...damit ist gemeint, dass wenn wir uns verletzt fühlen, wir keine Liebe zu uns selbst empfinden.Dieses Buch kann ein Wegweiser zum empfinden der eigenen Liebe sein und somit zur Liebe für alle Menschen.
0Kommentar181 von 203 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2009
Ein wundervolles Buch. Es hilft eigentlich immer, wenn man es lässt. Es führt einen immer wieder an die Ursache des Schmerzes - nach Innen, wo der Ärger zuerst begann. Und nur dort kann er geheilt werden, durch Einsicht und die neue Wahl, wie wir unsere Mitmenschen betrachten wollen. Ein Kurs in Wundern in alltägliche Form gebracht, unseren Geist zu öffnen für die Einheit ... und die Trennung = den Schmerz hinter uns zu lassen. Denn wahre Liebe kann nicht verletzten und wahre Liebe kann nicht verletzt werden.
0Kommentar14 von 15 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2009
Ich habe mir das Buch mit noch zwei weiteren gekauft. Da es in meiner Beziehung sehr viel um Verletzungen ging, habe ich mit diesem angefangen. Nach ein paar Seiten war mir das dann zuviel. Ich habe zuerst die anderen beiden Bücher gelesen und mich dann wieder an dieses gemacht. Das, was mir zuviel gewesen war, wollte ich einfach noch nicht verstehen. Jetzt liest sich das Buch wie ein spannender Krimi und ich muss sagen, es ist total klasse, dass sich 366 Kapiteln darin befinden. So ist es mittlerweile wie ein liebgewordenes Ritual geworden. Ich lese mir jeden Morgen ein Kapitel und setzte es dann tagsüber um. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, der wirklich bereit und willens ist, etwas in seinem Leben zu verändern.
0Kommentar13 von 14 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2011
Ein wertvoller Ratgeber in der täglichen Beziehungsarbeit! Wie oft haben ich schon dieses Spiel gemacht, das Buch in Händen zu halten und intuitiv eine Zahl zwischen 1 und 366 kommen zu lassen, schlage dann das Buch mit der entsprechenden Kapitelnummer auf und - eh voilà - erhalte den wohl hilfreichsten, weil ehrlichen Beziehungs-Entwicklungs-Tipp der Woche! ...und arbeite dann natürlich daran. Viel Spass beim Lesen!
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2010
Tja liebe Leser :O) sollte ihr in eurer Welt so weiter leben wollen, solltet ihr es nicht lesen, den nur wer wirklich was ändern will und die 'Warhheit über sich sucht ist für dieses Buch geeignet. Nur wer wirklich mal sich und seine Partnerschaft hinterfragt sollte hierfür Geld ausgeben, den sonst wird es nur im Schrank verstauben ;O)

Es ist für mich UNSINN, das dieses Buch nur für starke Persönlichkeiten geeignet sein soll, den jeder ist doch seines eigenen Glückes Schmied. Den auch ein Psychologe oder eine andere Person kann Dir im Prinzip nichts anderes sagen als dieses Buch. Er verpackt es nur anders, meist sogar viel direkter und im Endeffekt bleibt jeder Patient danach allein mit seinen Gedanken und Taten... Ich habe schon viele viele an psychologischen Terminen zugrunde gehen sehen und danach noch viel mehr durcheinander. Den es ist doch auch nach diesen Terminen immer wieder Dein eigenens Handeln und Leben was Du ändern mußt, da kann Dir auch Psychologe zuhause helfen. DEN NUR DU ALLEIN bist Meister Deines Lebens, Handeln, Denken und Tun...Es gibt Menschen die ihr Leben lang in Behandlung sind oder über Jahre und scheitern trotzdem immer wieder in Beziehungen. Ich will hiermit nicht die Psychologische Behandlung schlecht machen um Gottes Willen...aber .. Ich finde ohne das man selber sich und seine Einstellung und Handelsweisen vom Leben ändern können einem auch 20 Jahre Behandlung nichts bringen!!!!!!!!!!

Darum finde ich kann dieses Buch auch für Menschen geeignet sein, die erst mal alleine versuchen wollen sich selbst zu finden und einen kleinen RAt brauchen. Ebenso eigenet es sich als Gedankenstütze für die, die schon in Behandlung sind oder als Gedankenanstoß für die nächste Sitzung.........

scheut euch nicht vor neuen Dingen im Leben...den das ALTE wollt ich ja nicht mehr...sonst würdet ihr nicht nach solchen Büchern suchen. Und alles was halt alt ist, ist eben NEU und darum anders und das ist es doch(wenn Ihr mal erhlich zu euch seid) wovor IHR ANGST habt....

Ich wünsche allen mit viel Liebe und Licht das ihr eure Wege findet und über euch selber hinaus wachsen werdet...:O)
viel Spaß noch beim lesen
0Kommentar13 von 16 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden