Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Hintergrundinformationen aber sehr lustlos, wenn es um Alternative Therapien geht
Dieses Buch informiert sehr ausführlich über mögliche Tinnitus-Ursache und ist deshalb für ALLE Tinnitus-Arten geeignet.

Sind in ihrem Fall körperliche Ursachen (Knalltrauma) ausgeschlossen worden, so sind die im Buch nur launisch erwähnten alternativen Therapien wichtiger, denn die Bedeutung der Behandlung von Atemproblemen in der...
Veröffentlicht am 19. Februar 2012 von Stupor Mundi

versus
41 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur begrenzt empfehlbar
Als (verzweifelte)Hörsturz- und Tinnitusbetroffene habe ich ca. 6 Themenbücher gelesen, unter anderem auch das von Dr. Biesinger, aber in keinem so hilfreiche, geniale Antworten gefunden wie in "DAS ZEITALTER DES HÖRSTURZ" und "TINNITUS IST HEILBAR" von Dr. Hans Greuel.
Das Buch von Dr. Biesinger ist ganz nett und informativ, teilt jedoch einem...
Veröffentlicht am 21. Februar 2011 von N. Leserer


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

41 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur begrenzt empfehlbar, 21. Februar 2011
Als (verzweifelte)Hörsturz- und Tinnitusbetroffene habe ich ca. 6 Themenbücher gelesen, unter anderem auch das von Dr. Biesinger, aber in keinem so hilfreiche, geniale Antworten gefunden wie in "DAS ZEITALTER DES HÖRSTURZ" und "TINNITUS IST HEILBAR" von Dr. Hans Greuel.
Das Buch von Dr. Biesinger ist ganz nett und informativ, teilt jedoch einem Patienten mit sog. "persistierendem" Tinnitus mit, das er sich damit abfinden bzw. daran gewöhnen müsse.Das halte ich für fatal und es stimmt auch nicht!!!
Übrigens: Ich habe beide Ärzte aufgesucht...
Dr. Biesinger konnte mir nicht helfen.....Dr.Greuel sehr wohl!
Tinnitus ist heilbar!Auch noch nach Jahren!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Hintergrundinformationen aber sehr lustlos, wenn es um Alternative Therapien geht, 19. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tinnitus. Endlich Ruhe im Ohr: - Ursachen erkennen und ausschalten - - Die besten Therapien - - Mit Selbsthilfeteil (Taschenbuch)
Dieses Buch informiert sehr ausführlich über mögliche Tinnitus-Ursache und ist deshalb für ALLE Tinnitus-Arten geeignet.

Sind in ihrem Fall körperliche Ursachen (Knalltrauma) ausgeschlossen worden, so sind die im Buch nur launisch erwähnten alternativen Therapien wichtiger, denn die Bedeutung der Behandlung von Atemproblemen in der Tinnitus-Therapie ist nicht zu unterschätzen. Dies bestätigen beispielsweise die Erfolge von Qi Ging und TAT. Ein Besuch eines Atemkurses (z.B. nach Ilse Middendorf "Der Erfahrbare Atem. Mit 2 CDs: Eine Atemlehre") wird unbedingt empfohlen, da man die Therapie erfahren muss und nicht aus Bücher erlernen kann.

Das Buch warnt vor Sport, da zuviel Sport angeblich den Tinnitus verschlimmern würde. Die Wahrheit ist, dass die Ohrgeräusche durch Sport kurzzeitig lauter werden können, da die sowieso schon überlastete (Atem) Muskulatur, z.B. beim Joggen oder Springen, weiter belastet wird. Machen sie weiter abe überanstrengen sie dich nicht. Achten sie immer auf einen gelassenen Atem und einen regelmäßigen Atemrhythmus.

Durch falsche Atmung wird auf Dauer die Atemhilfsmuskulatur überlastet, was zu Triggerpunkten und deren Folgeproblemen führt wie z.B. Ohrgeräusche und Schmerzen. Sind die Ohrgeräusche erst mal da, verschlimmert die Panik/Angst vor den Ohrgeräusche die Atmung noch weiter und damit kommt es zu einem Teufelskreis.

Zum weiterlesen empfehle ich:
- von Maria Holl "Die Tinnitus-Atemtherapie: So gehen Sie aktiv gegen Ihr Ohrgeräusch vor, Das Selbsthilfeprogramm von Maria Holl, Empfohlen von der Deutschen Tinnitus-Liga" (TAT): behandelt deshalb nicht nur den Atem, sondern arbeitet auch an der Psyche und der Körperhaltung, da die Körperhaltung für die Atmung wichtig ist und depressive Personen keine gute Körperhaltung haben können

- von Dinah Bradley "Unter Kontrolle!: Hyperventilation - der Ratgeber zur Selbsthilfe": die Folgen einer unbewussten Hyperventilation sind vielfältig, da der dauerhafte leichte Sauerstoffmangel zu muskulären Problemen führt (z.B. Schmerzen, leichter Schwindel, Ohrgeräusche)

- von Clair und Amber Davies "Arbeitsbuch Triggerpunkt-Therapie: Die bewährte Methode zur Linderung von Muskelschmerzen": Im Internet finden sich Information, dass Dr. Biesinger selbst Triggerpunkte durch Injektion von Novocain o.ä. behandelt. Diese Therapie des Tinnitus ist auch im Buch von Davies erwähnt, da man an die relevanten Muskeln nicht mit den Händen herankommt.

- von Astrid Schünemann "Das Atem-Übungsbuch nach Middendorf": auch hier wird der ganze Körper behandelt, da z.B. gute Haltung wichtig für einen guten Atmung ist. Wichtig: Unbeding vorher einen Kurs oder Workshop besuchen, um die Grundlagen zu lernen und den eigenen Atem unter Anleitung zu erfahren. Wen berufliche Ängste quälen, dem hilft das Buch Atem: Stressabbau und -bewältigung im beruflichen Alltag. Ohne Kurs ist das Buch Atem und Bewegung: Theorie und 111 Übungen von Norbert Faller zu empfehlen, da es sie Übungen in Bilder-Sequenzen beschreibt.

- von Robert O. Uppgaard "Taking Control of Tmj: Your Total Wellness Program for Recovering from Temporomandibular Joint Pain": Dr. Biesinger erwähnt "Kieferprobleme" leider nur ganz kurz am Rande, ohne auf CMD einzugehen. Mit diesem Buch können sie ihre CMD (=TMJ) selbst behandeln. Wichtig ist auch hier eine Verbesserung der Körperhaltung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Infos die Ihr Arzt nicht kennt (oder vergißt zu sagen),die Ihnen aber Sicherheit geben!!, 13. August 2007
Habe das Buch nun erst bis zur Hälfte gelesen (wichtige Infos in kurzer aber bestens verständlicher Form) und bin schon schlauer, als nach Besuch von HNO-Arzt,Orthopäde und Hausarzt! Nun zu wissen, dass Sport erstmal das Geräusch verstärkt (was war ich geschockt nach Inlineskating als das Geräusch lauter war!!) - das aber wieder nachläßt und Ausdauersport letzlich das Geräusch vermindert, - welch Wohltat für die verängstigte Seele!
In Zusammenhang mit Frau Maria Holl's Buch "Tinnitus lindern" - sie geht das Problem eher von der chinesischen Medizin an und lenkt die Aufmerksamkeit auf das Energiesystem des Körpers - hat man mit Herrn Biesingers Buch geballte Infos in verständlicher Form aus zwei sehr verschiedenen Blickwinkeln mit vielen Ideen zur Selbsthilfe und hoffnungmachenden Ausblicken!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein 'must-have' für alle Tinnitus-Betroffenen!, 25. Januar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Tinnitus (Taschenbuch)
'Tinnitus: Endlich Ruhe im Ohr' von Eberhard Biesinger ist für alle Betroffenen DER zentrale Ratgeber. Eberhard Biesinger informiert umfassend und in für medizinische Laien verständlicher Form über die möglichen Ursachen für eine Tinnitus-Erkrankung (da gibt es viel mehr als man glauben würde!) und ursachenspezifische Therapie- und Heilungsansätze. Herr Biesinger scheut sich dabei nicht, die von der Schulmedizin verteufelten alternativen Heilmethoden zu beleuchten und objektiv hinsichtlich ihrer Wirksamkeit zu bewerten ('Wer heilt, hat Recht'). Der Ratgeber macht aber auch chronisch Erkrankten Mut mit der Krankheit konstruktiv umzugehen und wieder zu einem lebenswerten Leben zurückzufinden. Eberhard Biesinger verzichtet auf die üblichen Plattitüden anderer Ratgeber ('...schonen Sie sich und machen Sie einfach Entspannungsübungen'), die länger Erkrankte einfach nicht mehr hören können.
Kurz gesagt: GENIAL!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Lektüre für den Tinnitus-Geplagten, 20. April 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe als "Tinnitus-Neuling" nach Behandlungsmethoden in der AKUT-Phase gesucht; Gespräche mit meiner HNO haben mich auch nicht weitergebracht, da das Symptom Tinnitus auf sehr vielen Ursachen gründen kann. Das Buch ist super! Es gibt Hinweise auf mögliche Ursachen, echte praktische Tipps für Akut-, Subakut- und chronische Phase; es verweist auf Selbstheilungsmöglichkeiten und vor allem darauf, dass Entspannungstherapien ein entscheidender PUnkt der Behandlung sind! Das Buch ist verständlich, sehr leicht zu lesen und absolut strukturiert. Ein MUSS für alle Tinnitus geplagten. Ein Tipp: das Buch sollte man sich möglichst DIREKT bei Auftreten eines Tinnitus anschaffen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mutmachend, 29. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tinnitus. Endlich Ruhe im Ohr: - Ursachen erkennen und ausschalten - - Die besten Therapien - - Mit Selbsthilfeteil (Taschenbuch)
Also ich fand dieses Buch sehr hilfreich und mutmachend. Klar kennt man viele Tipps schon, aber einiges ist auch neu. Wenn man selber besser informiert ist, kann man auch beim HNO mehr fordern. War zumindest bei mir so. Ich schlag mich seit 10 Jahren mit dem Piepsen rum und mir wurde jetzt auf NAchfrage eine Retrainigtherapie angeboten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auswege aus dem Tinnitus-Labyrinth, 6. Dezember 2010
Von 
Wizzo (Düsseldorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist wie mit der ganzen Palette möglicher Behandlungsmethoden ' niemand weiß, was wirklich hilft. Als Tinnitus-Geplagter habe mich damit abgefunden und kann auch gut damit umgehen. Ein Hörsturz hat mich aber wieder in die Tinnitusspirale gezogen und mich für das Thema sensibilisiert. Ein Besuch beim HNO-Arzt ist unumgänglich, aber auch HNO-Ärzte - Gesundheitsreform sei Dank - werden immer wortkarger und nehmen sich kaum noch Zeit für ein vernünftiges Patientengespräch. Also habe ich mir das von der Deutschen Tinnitus-Liga empfohlene Buch zugelegt, sozusagen als Ersatz für das Arztgespräch und Ratgeber für das, was man selber tun kann. Neben einer ambulanten Infusionstherapie (scheint zu helfen, kostet aber), hat auch Biesinger's Buch dazu beigetragen, den weiteren Verlauf meines Pfeiffers positiv zu beeinflussen. Es beleuchtet mögliche Ursachen und gibt fundierte Ratschläge über alles was im Fall eines beginnenden aber auch chronischen Tinnitus getan werden kann. Insbesondere die guten Tipps zur effektiven Selbsthilfe haben sich für mich gelohnt und die Erkenntnis, das es auch aus der Tinnitusspirale wieder einen Ausweg gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Übersicht, mittlerweile jedoch nicht mehr up-to-date, 22. Dezember 2010
Von 
A. G. Barke (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Dieses Buch macht einen guten Eindruck. Die Stärke des Buches liegt sicherlich in der Bandbreite der vorgestellten Behandlungsmethoden, wobei diese in allen wesentlichen Punkten behandelt werden. Zusätzlich wartet es mit einem ausführlichen Glossar, einem Stichwortverzeichnis und einer kleiner Literaturübersicht auf.

Ein Wehrmutstropfen ist jedoch der Umstand, dass das Spektrum der vorgestellten Therapieansätze schon kurz nach Erscheinen der letzten Auflage nicht mehr aktuell war. Dass einige neuere erfolgversprechende Ansätze (Adaptive Neuromodulation, was vor kurzem die Zulassung erhalten hat, oder Training mit maßgeschneiderter Musik) nicht erwähnt werden, da sie sich zum Zeitpunkt der Drucklegung noch in einem frühen Stadium der medizinischen Evaluationsphase befanden, ist verständlich, dass jedoch die Entwicklung von nachhaltig helfenden verbesserten Medikamenten für die kommenden Jahre ausgeschlossen wird (S. 76) scheint mittlerweile durch die erfolgreiche klinische Erprobung des Medikaments Neramexane, das sich in der letzten Phase des Zulassungsprozesses befindet, hinfällig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Wirklich brauchbar, 27. Juni 2014
Von 
Erich Zib "Radio Wienerlied" (Baden Krainerhütte- Niederösterreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Tinnitus. Endlich Ruhe im Ohr: - Ursachen erkennen und ausschalten - - Die besten Therapien - - Mit Selbsthilfeteil (Taschenbuch)
Das Buch vermittelt sehr gut die Vorgänge im Ohr allgemein und hat brauchbare Ratschläge. Lösung selbst hätte ich zwar nicht gefunden, aber es hilft, den Tinnitus etwas leichter zu sehen. Was ein wenig schade ist, es ist eigentlich für Deutschland gemacht und vieles für Österreich (betrifft Krankenkassen, Empfehlungen) nicht so gut brauchbar.
Trotzdem sehr empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Naja..., 4. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tinnitus. Endlich Ruhe im Ohr: - Ursachen erkennen und ausschalten - - Die besten Therapien - - Mit Selbsthilfeteil (Taschenbuch)
Leider hilft Nichts gegen Tinnitus auch nicht dieses Buch sond hätte der Auto schon den Nobelpreiß.
Aber man kauft alles in der Verzweiflung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Tinnitus. Endlich Ruhe im Ohr: - Ursachen erkennen und ausschalten - - Die besten Therapien - - Mit Selbsthilfeteil
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen