holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet bosch Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen28
4,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Mai 2010
An den Kochbüchern von Barbara Rütting gefällt mir, daß sie einfache Zutaten bevorzugt. Kein Schnickschnack oder Zutaten, von denen man nicht weiß, wo man sie herbekommen soll. Unterhaltsam geschrieben, da mit kleinen Anekdoten gewürzt, sind sie zudem auch noch.
Die Rezepte, die ich bisher nachgekocht habe, haben auch alle geschmeckt.
Einen Punkt Abzug gebe ich, da sich Rezepte aus ihren früheren Büchern wiederholen.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2009
Ich selbst habe schon ein Buch von M.O. Brucker gelesen (Unsere Nahrung unser Schicksal), da Barbara Rütting als Ernährungsberaterin nach Brucker schreibt (und auch gelernt hat) ist es um so schöner hier wieder einige bereits vergessene Zeilen aus dem Brucker Buch zitiert zu bekommen. Z.B warum Vollkorn (Wertstoffgehalt im vgl. zu Auszugsmehl, Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln am Beispiel tiereiweissfreien Ersatzlebensmitteln, tote Nahrungsmittel (Bsp. H-Milch). Die Rezepte sind sehr lecker und einfach, arbeit machen Sie schon, dafür sind Sie VON GRUND AUF selbst gemacht. Denn man bekommt einen Einblick dafür was der Mensch alles nicht fertig braucht, bzw wie man einfache Dinge selbst macht ohne dafür eine Fertigpackung kaufen zu müssen. U.a das Sauerteigrezept mit dem man sich die Hefe spart u.s.w. Ich selbst bin auch das Buch gekommen weil bei mir nach Jahren für unerklärliche Krankheiten ein Kuhmilcheiweissallergie festgestellt wurde. Somit habe ich vegane Rezepte gesucht, da ich auch kein Sojafan bin (Soja hat bei Kuhmilchallergikern ebenso ein hohes Allergiepotenzial) fand ich ihre Rezepte am Besten. Ihre Brucker Zitate sind sehr kurz und treffend gehalten - es sind sehr kurze einleuchtende Geschichten mit Beispielen drin und dann wieder Rezepte. Nachteilig ist dadurch etwas das Querlesen, da sich die Rezepte nicht gleich finden lassen bzw im Inhaltsverzeichnis schlecht auffindbar sind. Durch die Enteilung in die drei Kapitel muss man auch in verschiedenen Registern nach den Rezepten suchen was manchmal etwas Zeit braucht. Für mich trotzdem alle Punkte da der Inhalt für mich wirklich sein Geld wert ist.
Des weiteren werden Speiseöle "gewertert" ein kleiner Textabschnitt über "Salz" vers "Salz", Zucker und "Zuckerersatz", Milch-Milchersatz, Warum Vegan.
0Kommentar|43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2009
Um mal einige zu beruhigen, es handelt sich bei diesem Buch nicht nur um einen Hype um Barbara Rütting.
Ich kannte sie als Schauspielerin und Person vorher nicht.

Doch hier wird auf 400 Seiten, ca. 250-300 Vollwert-Rezepte geboten, die Varianten mal nicht mitgezählt.
Neben Gemüse-, Getreide-, Rohkostgerichten gibt es auch Soßen und das ist selten Brotaufstriche.

Die Rezepte sind in eine drei Teile aufgeteilt, "üppige Vollwertkost", die klassiche Vollwertkost, die tierisch-eiweißfreie Vollwertkost, und die vegane Vollwertkost. Leider muss man deswegen z.B. für alle Brotaufstriche in alle drei Kapitel schauen.

Nebenbei gibt es mehr oder weniger sinnvolle Tipps zu Ernährung und Lebensmittel. Doch hier muss man aufpassen. Wenn behauptet wird naturbelassene Öle und Fette würden nicht dick machen, stellen sich mir die Nackenhaare auf. Auf Sojaprodukte wie Tofu wird generell verzichtet da zu stark verarbeitet.

Sicherlich muss niemand und sollte meiner Meinung auch niemand, zu 100 % nur Vollwert und Vollkorn essen. Aber zum großen Teil so zu essen, ist sicherlich sehr gesund.

Die Rezepte sind toll, man merkt dass hier 30 Jahre Erfahrung drin stecken. Leider fehlen Kalorien und Nährwertangaben, so muss man die selbst berechnen. Auch Fotos fehlen. Da ist schmerzlich aber für 10 Euro und diese Anzahl toller Rezepte, drückt man mal beide Augen zu.
Deshalb 5 Sterne.
11 Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2006
barbara rütting ist wahrscheinlich einer DER namen was die vollwertkost betrifft.

ich "vergöttere" diese frau und ihre rezepte.

allerdings muss ich sagen, wenn man vielleicht schon "mein neues kochbuch" besitzt dann muss dieses hier nicht umbegingt noch sein, denn viele sachen wiederholen sich einfach.

einen kleinen kritkpunkt den ich anmerken muss, gibt es leider: in der sparte "vegane vollwerternährung" weist frau rütting darauf hin das veganer ruhig bio-honig essen können und daraufhin bestehen auch fast alle süßen rezepte unter anderem aus bio-honig. meiner meinung nach geht das nicht. wenn man da keine andere lösung findet, sollte man diese kathegorie doch lieber auslassen.

aber sonst, ein wunderbares buch. umbedingt empfehlenswert!!!
0Kommentar|33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2011
Ich habe schon sehr viele Bücher von Barbara Rütting und bin immer wieder begeistert wie Barbara Rütting es versteht die Vollwert-Ernährung den Menschen näher zu bringen. Ihre heitere Schreibweise und die leckeren Rezepte, die zum Nachkochen anregen und dann auch noch schmecken, haben mich wirklich überzeugt. Alles in allem sollte dieses Buch jeder Vollwertköstler zu Hause haben.
Dieter Granzeuer
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2012
Ich bin sehr froh, dieses Buch erworben zu haben, da es mir sehr geholfen hat, mich bewusster zu ernähren. Die Rezepte, die ich bis jetzt ausprobiert habe, waren durchweg sehr lecker. Bitte auch keine Angst davor haben, dass man durch die ganze Butter, Sahne usw. auseinandergeht wie ein Honigkuchen. Wenn man sich wirklich von morgens bis abends sehr bewusst ernährt und dieses Buch und gesunde Ernährung für sich verinnerlicht, dann steht auch einer tollen Figur nichts mehr im Wege.Ich bin endlich mal satt und nehme auch noch ab. Besser geht es nicht.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2014
Das Buch ist in einem angenehmen Plauderton verfasst und eignet sich auch für Leute, die von Vollkost wenig Ahnung hatten. Es ist gut recherchiert und enthält ein breites Spektrum von Rezepten. Die Zutaten sind sehr hochwertig.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2013
Wir ernähren uns seit geraumer Zeit vollwertig vegan und das Buch ist eine sehr gute Stütze. Es bietet viele leckere alltagstaugliche Rezepte. Zwar auch nicht vegan, aber diese lassen sich mit etwas Phantasie gut in vegane Rezepte umwandeln. Das Buch beinhaltet auch viele Anregungen der Autorin und ergänzt auch das Wissen um unsere Nahrung sehr. Ich verschenke es auch gerne.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2013
Ein wirklich tolles Buch - wir kochen jede Woche damit und bisher wurden wir noch nie enttäuscht! Leckere, gesunde Rezepte ohne großen Zeitaufwand! Ein wirklich tolles Buch - ich kann es wirklich nur empfehlen!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2014
Das Buch hat mir sehr gefallen, weil B. Rütting sehr viele wertvolle Infos über Essen und Gesundheit erläutert .
Die Rezepte sind einfach und leicht . Das Buch ist weiter sehr zu empfehlen !
" Essen wir uns gesund ! " von Barbara Rütting
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden