Kundenrezensionen


45 Rezensionen
5 Sterne:
 (35)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Effektive Vorbereitung leicht gemacht!
Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen! Gerade für Menschen die ihr erstes Vorstellungsgespräch noch vor sich haben ist dieses Buch eine gute Investition.
Das Buch beinhaltet die gängigen Fragen im Vorstellungsgespräch und analysiert sie Schritt für Schritt: 1. Was will der Personalchef TATSÄCHLICH durch seine Frage erfahren (was...
Veröffentlicht am 7. September 2007 von E.T.A. Hoffmann

versus
3.0 von 5 Sternen Um sich vertraut zu machen, welche Fragen gestellt werden können, finde ich dieses Buch super.
Um sich vertraut zu machen, welche Fragen in einem Vorstellungsgespräch gestellt werden können, finde ich dieses Buch super. Allerdings finde ich nicht alle Antwortvorschläge wirklich angemessen. Hier sollte jeder für sich selektieren, was angebracht ist.
Vor 6 Monaten von Chris-Yvonne Henschel veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Effektive Vorbereitung leicht gemacht!, 7. September 2007
Rezension bezieht sich auf: 111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch: - Absichten erkennen - - Pluspunkte sammeln - - Stolpersteine vermeiden (Taschenbuch)
Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen! Gerade für Menschen die ihr erstes Vorstellungsgespräch noch vor sich haben ist dieses Buch eine gute Investition.
Das Buch beinhaltet die gängigen Fragen im Vorstellungsgespräch und analysiert sie Schritt für Schritt: 1. Was will der Personalchef TATSÄCHLICH durch seine Frage erfahren (was manchmal wirklich überraschend ist) 2. Was sollte man auf die Frage antworten 3. Welche Antworten auf jeden Fall vermieden werden sollten.
Das Buch behandelt auch unzulässige Fragen und den richtigen Umgang mit ihnen.
Außerdem befindet sich ein Ratgeber im Buch, der einem hilft mit eventuellen negativen Erlebnissen umzugehen und sich davon nicht aus der Bahn werfen zu lassen.

Wer dieses Buch durcharbeitet und sich die passenden Antworten zurechtlegt ist wirklich gut gerüstet im Wettbewerb um den Job/Lehrstelle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine gute Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch, 19. Februar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch: - Absichten erkennen - - Pluspunkte sammeln - - Stolpersteine vermeiden (Taschenbuch)
In diesen schweren Zeiten kann es jeden treffen. Oft muss man sich einen neuen Job suchen. Ob man diesen bekommt, hängt von einem positiven Eindruck im Vorstellungsgespräch ab. Dies ist ein guter Leitfaden auch für Antworten auf unbequeme Fragen und wie man mit diesen umgeht. Leider oft nur für Leute im Management hilfreich, deshalb einen Punkt Abzug
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch eines der Besten, 14. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: 111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch: - Absichten erkennen - - Pluspunkte sammeln - - Stolpersteine vermeiden (Taschenbuch)
Das Buch ist mit Abstand eines der Besten und noch dazu Billigsten Taschenbücher zum Thema Vorstellungsgespräch.
Kurz und vor allem mit sehr deutlichen und Praxisbezogenen Antworten zud en wichtigsten Fragen geht hier der Autor heran.
Verzichtet wir hier auf unnötige und vorallem sinnlose Einführungen .
The one you need
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut für Leute, die sich lange nicht beworben haben, 6. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch: - Absichten erkennen - - Pluspunkte sammeln - - Stolpersteine vermeiden (Taschenbuch)
Habe mir dieses Buch gekauft, da ich nach fast 7 Jahren Festanstellung wieder einen neuen Job suchen möchte. Finde es sehr gut zur Vorbereitung. Auch das Thema Analysieren der eigenen Fähigkeiten und durchdachtes Vorbereiten auf einen Bewerbungsgespräch kommen nicht zu kurz. Ein sehr sinnvolles Buch und wirklich sehr günstig für die Fülle an Infos.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche, 24. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch: - Absichten erkennen - - Pluspunkte sammeln - - Stolpersteine vermeiden (Taschenbuch)
Die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch ist da - jetzt bloß keine Fehler machen.

Nachdem ich für eine persönlich sehr interessante Stelle zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wurde, machte ich mich wie sicherlich die meisten Bewerber im Internet auf die Suche nach Informationen und Hilfestellungen. Die Hauptfragen, die sich mir stellten:

* Welche Stolpersteine gibt es?
* Welche Fragen können gestellt werden?
* Wie sind diese zu deuten?

Möchte man überzeugen, sollte man vernünftigerweise keine Standardantworten auswendig lernen. Als ich mir ansah, welche Fragen gestellt werden können wurde mir sehr schnell klar, dass ich mir erst noch einmal gründlich Gedanken über mich selbst, meine Einstellung zu diesem Angebot und meine Qualifikationen machen muss - das ist die Grundlage. Wenn man sich und seinen Weg kennt, braucht man meiner Meinung nach keine Fragesammlungen.

Ich selbst habe das Buch eher gekauft, weil ich sehen wollte, was der Arbeitgeber über mich in Erfahrung bringen will - nicht, was er hören will. Dementsprechend ist das Buch auch aufgebaut. Es werden keine konkreten 0815-Phrasen vorgegeben. Das Buch regt an, sich selbst Gedanken zu machen, zeigt aber trotzdem, wie diese Informationen gut verpackt werden können und wo man vorsichtig sein sollte. Der Aufbau ist einfach gehalten und ohne Schnick-Schnack.

Ich habe nur zwei Tage gehabt, um mich mit diesem Buch auf den "großen Tag" vorzubereiten. Recht kurzfristig, aber ich kann rückblickend sagen, dass dieses Buch eine große Hilfe war. Einige Fragen habe ich überflogen, trotzdem ist es für einen geübten Leser mit ein wenig Konzentration möglich, auch kurzfristig Anregungen zu holen. Man muss die Informationen eben für sich selbst nutzen.

Mein Vorstellungsgespräch lief übrigens gut. Fragen konnte ich frei und ehrlich ohne großes Überlegen oder Stammeln beantworten (ca 50-60% der Fragen waren in ähnlicher Form auch im Buch vorgestellt) und ich fühlte mich wirklich sicherer, das Buch hat hier deutlich dazu beigetragen. Die Zusage erhielt ich am nächsten Tag.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Plötzlich auf der anderen Seite..., 29. August 2013
Von 
Schmitti - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch: - Absichten erkennen - - Pluspunkte sammeln - - Stolpersteine vermeiden (Taschenbuch)
Natürlich habe ich dieses Buch nicht komplett gelesen, bevor ich das erste Vorstellunggespräch führen musste - denn da lässt man sich ja doch eher vom Gespräch und vom Eindruck leiten. Allerdings konnte ich mir einige wichtige Eindrücke holen und mir vor allem auch etwas die Angst und das Unbehagen vor dem Gespräch nehmen und dem Bewerber etwas souveräner gegenüber treten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr hilfreich..., 10. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch: - Absichten erkennen - - Pluspunkte sammeln - - Stolpersteine vermeiden (Taschenbuch)
Wenn man sich vorbereiten will. Habe mich damit viel sicherer gefühlt. Schnell gelesen und verständlich erklärt. Würde ich weiterempfehlen. Super
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen perfektes Rüstzeug für den Bewerbungsmarathon, 30. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch: - Absichten erkennen - - Pluspunkte sammeln - - Stolpersteine vermeiden (Taschenbuch)
Elke Eßmann trifft hier genau ins Schwarze. Dieses Buch hat mich wirklich gut auf Vorstellungsgespräche vorbereitet, und ich habe viele gelesen. Nachdem man ihre Ratschläge verinnerlicht hat, kann einen keine Frage mehr sprachlos machen. Eindeutige Kaufempfehlung! Ach ja, die Lieferung wahr wie immer schnell und zuverlässig, Danke!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, dass nicht nur Tipps gibt, 7. April 2011
Rezension bezieht sich auf: 111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch: - Absichten erkennen - - Pluspunkte sammeln - - Stolpersteine vermeiden (Taschenbuch)
Ich habe mir dieses Buch gekauft, während ich auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz war. Aus Zeitmangel habe ich damals nur rasch die Fragen überflogen,und was man zu beachten hat. Selbst das hat mir schon sehr geholfen. Jeder weiß ja mittlerweile, dass ein zukünftiger Arbeitgeber oder Ausbilder mit seinen Fragen etwas Bestimmtes erfahren möchte, doch wenn man es auf Anhieb nicht weiß, kann man schon ins Grübeln kommen, um ja nichts Falsches zu sagen. Das kann natürlich mitten im Gespräch sehr unschön rüberkommen.
In diesem Buch bekommt man Tipps für mögliche Antworten, was natürlich auch das Selbstbewusstsein in die eigenen Aussagen stärkt und somit das Auftreten viel sicherer macht. Ich habe den Unterschied schon im ersten Vorstellungsgespräch nach Erhalt des Buches gemerkt.

Sehr empfehlenswert für Leute, die bei Vorstellungsgesprächen leicht nervös werden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Durchaus hilfreich, 7. Dezember 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: 111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch: - Absichten erkennen - - Pluspunkte sammeln - - Stolpersteine vermeiden (Taschenbuch)
Dieses Buch zum Thema Vorstellungsgespräch brauchte ich für ein Vorstellungsgespräch für einen Ausbildungsplatz. Gerade für Berufsanfänger enthielt es gesonderte Hinweise, was ich als sehr positiv empfand. Diese waren in einem weiteren Buch das ich zu diesem Thema bestellte nicht zu finden.
Zu allen häufigen und wichtigen Fragen wurden die Hintergründe erläutert und man erhielt Tipps für die Antwort.
Ebenfalls enthalten ist eine Checkliste der Dinge die zur Vorbereitung gehören. Anfahrt, Zeitplanung usw..
Um sich einen ersten Überblick zu verschaffen fand ich es sehr geeignet und das Vorstellungsgespräch konnte etwas beruhigter in Angriff genommen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen