Kundenrezensionen


189 Rezensionen
5 Sterne:
 (79)
4 Sterne:
 (29)
3 Sterne:
 (20)
2 Sterne:
 (25)
1 Sterne:
 (36)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach genial
Die Fischmethode ist eine sehr simple Art der Motivation; entscheide dich jeden Tag selbst, was mit deinem Leben wird, den DU hast es in der Hand ob :) oder :(. Einstellung ist alles, sich zum Arbeiten gezwungen fühlen falsch. Die Fishmethode baut vielerseits auf kindliches Verhalten auf, was sehr entspannend aber dann halt doch auch durchaus mal peinlich Enden kann...
Veröffentlicht am 28. August 2005 von Michael

versus
28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Na ja - ganz nett, aber nicht mehr
Es macht Spaß, das Büchlein zu lesen, eine locker-leichte Geschichte plätschert freundlich aufbereitet am Leser vorbei. Die zentrale Lehre, dass Arbeit weniger öde ist, wenn man sie positiv angeht, ist sicherlich unbestritten und lässt sich am Beispiel der schollenwerfenden Fischmarktarbeiter nett darstellen. Ich bin jedoch der Meinung, dass man...
Veröffentlicht am 8. September 2003 von Ulrich Mannes


‹ Zurück | 1 219 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Na ja - ganz nett, aber nicht mehr, 8. September 2003
Von 
Ulrich Mannes "UMa" (Meerbusch) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Es macht Spaß, das Büchlein zu lesen, eine locker-leichte Geschichte plätschert freundlich aufbereitet am Leser vorbei. Die zentrale Lehre, dass Arbeit weniger öde ist, wenn man sie positiv angeht, ist sicherlich unbestritten und lässt sich am Beispiel der schollenwerfenden Fischmarktarbeiter nett darstellen. Ich bin jedoch der Meinung, dass man dieses Büchlein und seine inzwischen erschienenen Nachfolger nicht zu hoch ansiedeln sollte. Beschreibungen wie "Managementmodell, Lehrbuch, Motivationsbuch" usw. sind sicherlich unpassende Übertreibungen. Der schlicht-naive Inhalt mag Neulinge oder Außenseiter begeistern, praxiserprobte Profis werden für das bunte Büchlein fröhlich-kindlich amerikanischer Machart nicht mehr als ein Lächeln übrig haben. Viel eher als ein Motivationslehrbuch ist "Fish" ein Beispiel für hervorragendes Marketing, das aus einer durchschnittlichen Idee einen Verkaufsschlager macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts Halbes und nichts Ganzes, 29. Mai 2001
Von Ein Kunde
Ich habe mir das Buch aus Neugier gekauft, nachdem ich so viele gute Kritiken gelesen hatte. Es lies sich sehr schnell lesen - aber zum Schluß war ich enttäuscht. Aus dem Versuch, ein Sachbuch in belletristischer Form zu schreiben, ist ein fauler Kompromiß geworden. Die Inhalte, die vermittelt werden sollen, finde ich wirklich gut. Sie regen zu Veränderungen an. Aber die Verpackung in diese seichte Geschichte ist sehr oberflächlich und nicht gelungen. Ich kann mir - zumindest in Deutschland - nicht vorstellen, daß eine solche Abteilung - wie in der Ausgangssituation des Buches geschildert - bei den ersten Worten über mögliche Veränderungen gleich "Hurra!" schreit und eigene Initiative übernimmt. Aus meiner Erfahrung heraus ist hier mit erheblichen Widerständen zu rechnen. Das klappt mir in diesem Buch alles zu reibungslos. Fazit: Grundidee nicht schlecht, aber Umsetzung nicht gelungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


105 von 127 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der "Fisch" stinkt vom Kopf her!, 15. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Fish! Ein ungewöhnliches Motivationsbuch (Taschenbuch)
Auf dem Fischmarkt, wo dieses Buch spielt, kommt jede Ware zunächst einmal auf die Waage. Das Gewicht entscheidet über den Preis. Leider ist es mit dem Gewicht dieses Büchleins, vor allem in intellektueller Hinsicht, nicht gut bestellt. Natürlich kann der demotivierte Büromensch etwas lernen, wenn er anderen bei der Arbeit zusieht, die mehr Spaß haben, zum Beispiel Fischverkäufern. Aber wer selbst eine Führungsposition bekleidet (wie ich), der weiß auch: Meist stinkt der "Fisch" vom Kopf her, meist sind verkrustete Strukturen in der Hierarchie eine große Bremse. So ehrenwert das positive Denken ist, das dieses Büchlein predigt (dafür gibt's zwei Sterne): Es allein hilft nicht aus der Klemme, dem Mitarbeiter genauso wenig wie dem Chef.
Ich selbst ziehe Bücher zu diesem Thema vor, die in der Wirklichkeit spielen und etwas mehr Gewicht haben. Mein Lieblingswerk heißt "Mythos Motivation" von R. Sprenger. Dort wird viel über Motivationsbremsen und auch darüber gesagt, wie man sie löst. Ebenfalls sehr geholfen hat mir "Der Feind in meinem Büro" von M. Wehrle, ein Buch über die typischen Irrtümer zwischen Chefs und Mitarbeitern, das aber auch den Rückweg zur Arbeitsfreude weist.
"Fish" in Ehren (besser dieses Buch zum Thema "Führung-Motivation" lesen als keines!): Aber es bitte nicht bei dieser Lektüre belassen; die Wirklichkeit ist komplizierter!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach genial, 28. August 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fish! Ein ungewöhnliches Motivationsbuch (Taschenbuch)
Die Fischmethode ist eine sehr simple Art der Motivation; entscheide dich jeden Tag selbst, was mit deinem Leben wird, den DU hast es in der Hand ob :) oder :(. Einstellung ist alles, sich zum Arbeiten gezwungen fühlen falsch. Die Fishmethode baut vielerseits auf kindliches Verhalten auf, was sehr entspannend aber dann halt doch auch durchaus mal peinlich Enden kann (was ja wiederum lustig ist). Fish ist ein wichtiger Pfeiler für den Tempel der emotionalen Intelligenz. Das Buch ist kurz gefasst und bereitet schon beim Lesen Spaß. Kaufen sollte man FISH! auf jeden Fall, es als alleinige Lösung für Probleme sehen aber eher nicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schöne Story - aber reicht das?, 2. Januar 2003
Zugegeben, die Fish - Geschichte ist nett zu lesen und versteht es auch zu unterhalten. Es werden auch alltägliche Probleme angesprochen und aufgezeigt - sowie kritisch beleuchtet. Trotzdem habe ich den Eindruck, daß das Thema "Motivation" zu spielerisch und unproblematisch dargestellt wird. Da geht man einmal kurz auf den Markt, schaut sich die Fischverkäufer an, und stellt fest: " Wer mit Spaß bei der Arbeit ist, kann begeistern und hat weniger Probleme im Alltag". Das ist mir, gelinde gesagt, etwas zu wenig Aussage zu einem solchen Thema.
In der Flut der Motivationsbücher die zur Zeit auf dem Markt erhältlich sind ist "Fish" meiner Meinung nach höchstens Durchschnitt.
Da "Fish" den Anspruch eines "Motivations-Lehrbuches" und nicht den eines einfachen Geschichtsbuches hat, kann ich keine bessere Wertung als 2 Sterne abgeben - dabei ist jedoch der Unterhaltungswert und die leicht verständliche Schreibweise mildernd berücksichtigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Parabel zum Arbeitsleben, 7. September 2001
Über das Auseinanderdriften der vielen, vielen Meinungen zu diesem Buch kann sich jeder selbst ein Bild machen. Grundsätzlich halte ich FISH für eine nette Parabel zu unseren täglichen, für manche (leider viel zu viele) Arbeitnehmer tristen Arbeitsalltag. Wir Menschen neigen viel zusehr dazu, alles schnell negativ und demotivierend zu betrachten. Wer versucht denn schon, auch an schlimmen Dingen das Positive zu finden? FISH gibt hier ein (zugegeben sehr rund laufendes) Beispiel ab. Aber diese Fischverkäufer sind wirklich unglaublich bei ihrer Arbeit, ich konnte mich davon im Rahmen eines Amerika-Urlaubs selbst überzeugen. Die an den Tag gelegte Motivation dieser Menschen ist beispielhaft! Wer FISH als Denkanstoß versteht und sich keine direkt umsetzbaren Tips erwartet, hat die paar Euro durchaus gut investiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Motiviert - kurzzeitig sicher, 27. Februar 2009
Von 
B. Kugler "Bücherfan" (Michelfeld, BW Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Ein Motivationsbuch aus dem Amerikanischen. So ist auch der Schreibstil, easy come, easy go. Man hat es in 2-3 Stunden durchgelesen. Die Kernaussage würde ich auf 4 Punkte eingrenzen.
1.Wähle Deine Einstellung
2. Sei präsent
3. bereite anderen Freude
4. Spiele 'Arbeit soll Spaß machen

Wem das noch nicht bewusst war, dem wird es wieder in Erinnerung gerufen. Umsetzbare Tipps fürs eigene Unternehmen sollte man sich nicht erwarten. Wenn man mit'fish'en will, dann muss man sich selbst etwas erarbeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ganz einfach etwas verändern., 15. Februar 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Fish! Ein ungewöhnliches Motivationsbuch (Taschenbuch)
Ein wirklich ungewöhnliches Motivationsbuch. Erwarten Sie keine wissenschaftlich fundierten Ausführungen. Ich denke dieses Buch soll lediglich dazu anregen, sein Verhalten zu hinterfragen. Sicher, der Fischmarkt und eine Büroabteilung sind nicht zu vergleichen, werden viele Leser dieses Buches monieren, ABER warum kann ein Erfolgsrezept nicht modifiziert werden? Warum eigentlich nicht? Warum alles machen wie bisher, warum kein Wandel? Warum nicht umdenken?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Motivation für die tägliche Arbeit, 16. August 2014
Von 
Glimmerfee - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Fish! Ein ungewöhnliches Motivationsbuch (Taschenbuch)
Mary Jane bekommt nach dem Tod ihres Mannes, die Chance eine Abteilung zu übernehmen. Beklommenen Herzens nimmt sie die Aufgabe an, ist doch diese Abteilung in der Firma als ‚Giftmülldeponie‘ bekannt. Wie um Himmels willen, soll sie diesen Haufen lethargischer Mitarbeiter motivieren? Da kommt Ihr der Zufall in Gestalt des Pike Place Fischmarktes (gibt es wirklich) zur Hilfe…

Die Autoren haben hier Motivationswissen in eine kleine Geschichte gepackt, um das Lesen auch für Sachbuch-Muffel attraktiv zu gestalten. Ich fand die Geschichte um den Fischmarkt nicht besonders appettlich, Gemüse und Obst wären sicherlich hübscher gewesen als tote Fische, aber hier geht es ja um den Sinn dahinter und der ist einleuchtend und für jeden verständlich zubereitet. Hier braucht man kein Managementbasiswissen und kein Fachchinesisch, sondern nur normalen Menschenverstand. Es werden Beispiele gegeben, die man sofort und auf längere Zeit anwenden kann und inspiriert dazu, nach neuen Ideen und Verbesserungen zu suchen.

Warum man vielleicht zu diesem Buch greifen sollte:
1. Wenn die tägliche Arbeit langweilig und öde erscheint
2. Am Arbeitsplatz keinerlei Spaß und Vergnügen gibt
3. Wenn man das Gefühl hat, die eigenen Mitarbeiter könnten dringend einen Motivationskick benötigen

Fazit: Mit Fish sollte sich jeder Arbeitgeber oder leitende Angestellte einmal beschäftigt haben – Motivierendes Managementwissen ohne großes Fachgesimpel auf den Punkt gebracht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


55 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was haben Marx, Jesus und "Fish" gemeinsam?, 28. Mai 2001
Von Ein Kunde
Ganz einfach, bisher hat es keiner geschafft, ihre Theorien erfolgreich in die "reale Welt" umzusetzen.
Natürlich haben die Autoren von "Fish" recht: wenn wir alle gemeinsam die Ärmel hochkrempeln und uns an die Arbeit mit Freude ranmachen, dann bekommt man natürlich ordentlich was geschafft. Das Buch geht von einem zu positiven Menschenbild aus: wenn die Leute Spaß an ihrer Arbeit haben, hängen sie sich voll hinein. Meiner Erfahrung nach stimmt das aber nur begrenzt: Wo ist der Platzhirsch beschrieben, der alle Informationen zwecks Machtgewinn nur zögerlich herausgibt? Wo der detailverliebte Entwickler, der durch seine übergenaue Arbeit den restlichen Laden aufhält? Wo ist der Schwätzer, der lieber Worthülsen produziert statt konkrete Ziele zu erreichen? Wir alle haben diese Typen bei uns im Büro und jeder kann sich ja mal anhand dieser Kollegen fragen: Würden diese Leute durch mehr "Spaß" tatsächlich effizienter?
Führung besteht aus mehr als aus ein paar wenigen Ratschlägen. Mit dem Spaß ist es wie mit den Vitaminen: besteht ein Mangel, so ist das ganze System gefährdet. Aber ein Zuviel ist meist auch kontraproduktiv.
Mein Fazit: ein nettes Buch aber für den täglichen Einsatz nur sehr bedingt geeignet. Ich habs nach dem Durchlesen weggeworfen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 219 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Fish! Ein ungewöhnliches Motivationsbuch
Fish! Ein ungewöhnliches Motivationsbuch von John Christensen (Taschenbuch - November 2003)
EUR 7,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen