Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


50 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Physikalisches und philosophisches Meisterwerk!
Eines gleich vorweg: (Existenz-)philosophisch stelle ich dieses Buch auf eine Ebene mit Platon/Sokrates und die Sutras. Es begeistert aber auf vielen Ebenen: Zunächst fallen der lebendige Sprachstil, die treffende Wortwahl ohne Modewörter oder Anglizismen und die stets sinnvolle Satzverknüpfung auf.

Zweitens vollzieht das Buch ähnlich wie...
Veröffentlicht am 7. Oktober 2010 von A. Fessler

versus
106 von 119 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Physikalisch gut, philosophisch schwach
Wer bei dem Titel „Einsteins Schleier" erwartet, ein Buch über den berühmten Nobelpreisträger oder seine Relativitätstheorien in die Hand zu nehmen, wird sich getäuscht sehen. Anton Zeilingers neueste Veröffentlichung handelt ausschließlich von der Quantentheorie, jener physikalischen Disziplin, zu deren Entstehung Einstein zwar...
Veröffentlicht am 25. Juli 2005 von Lucullus


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Schleier ein wenig gelüftet, 17. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Einsteins Schleier: Die neue Welt der Quantenphysik (Taschenbuch)
Wozu einen Krimi lesen. Kein Krimi ist so spannend wie die Quantenphysik, wenn sie wie von Anton Zeilinger dargestellt wird. Vom Doppelspaltversuch über Schrödingers Katze bis zur Teleportation beschreibt der Autor die merkwürdigen Phänomene der Quantenwelt. "Wer von der Quantentheorie nicht entsetzt ist, hat sie nicht verstanden" Niels Bohr. Klar, verstanden hat man die Quantentheorie natürlich auch nach der Lektüre dieses Buchs nicht. Aber man hat verstanden, worum es geht und bekommt eine Ahnung davon, welche (philosophische) Bedeutung in der Theorie steckt. Dem Autor ist die Gradwanderung zwischen Vereinfachung und exakter Darstellung meisterhaft gelungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was sind die sprichwörtlichen Quanten?, 3. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Einsteins Schleier: Die neue Welt der Quantenphysik (Taschenbuch)
Im deutschen Sprachgebrauch haben die Quanten eher umgangssprachlichen Charakter. So redet man von einem "Quantensprung" wenn man von einem besonders großen Fortschritt spricht.

Was es jedoch tatsächlich mit diesem "Allerkleinsten" auf sich hat wissen die wenigsten. Denn wenn man in unserer Wirklichkeit tief genug gräbt offenbart sich eine Welt die Gesetzen folgt die das Gegenteil von dem sind was wir täglich wahrnehmen.

Ich möchte eines der im Buch beschriebenen experimentellen Ergebnisse versinnbildlichen:
Man kennt die Becken welche mit bunten Kugeln gefüllt sind in denen Kinder spielen können. Nach unseren Gesetzen der Wahrscheinlichkeit ist es so das je größer dieses Becken ist die Wahrscheinlichkeit größer ist das mehrere Kugeln die gleiche Farbe aufweisen als bei einem Becken in denen nur wenige Kugeln hinein passen.
Nimmt man jedoch die Gesetze der Quantenphysik geschieht das Gegenteil: ein kleines Becken wird mit größerer Wahrscheinlichkeit gleiche Kugeln aufweisen als ein großes. Je größer dieses Becken wird desto kleiner wird die Wahrscheinlichkeit das sich überhaupt einzelne Kugeln in der Farbe gleichen werden. In einem Becken in dem das gesamte Farbspektrum Platz hätte wäre jede Kugel in der Farbgebung einzigartig.

Natürlich wird das oben genannte Beispiel im Buch anders beschrieben. Und sie werden noch andere verblüffende Eigenarten der Quantenphysik kennen lernen.

Den Stern Abzug bekommt das Buch weil meiner Meinung nach die Sätze manchmal etwas überladen wirken. Dadurch liest es sich etwas zäh. Aber für den wissenschaftlich Interessierten welcher das Thema entdecken möchte findet sich genug Anreiz um es bis zum Ende zu lesen.

Gruß MacMarx
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verständliche Darstellung der bekannten Versuche mit einzelnen und verschränkten Photonen, 9. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Einsteins Schleier: Die neue Welt der Quantenphysik (Taschenbuch)
Anton Zeilinger ist Experimentalphysiker und behandelt die Phänomene in den Versuchen sehr konkret und deshalb verständlich. Die Versuchsergebnisse nimmt er zum Anlass, das Verständnisproblem der Quantenmechanik aus den verschiedensten Blickwinkeln zu "bequatschen". Neu für mich ist der Hinweis auf John Bell und seiner Entdeckung über die "Orientierung" verschränkter Photonenpaare ("Spin", "Polarisierung"). Bell hat aus Versuchsergebnissen herausgefiltert, dass die Annahme, verdeckte "lokale Parameter" zur Erklärung der Verschränkung einzusetzen, nicht zulässig ist. Damit ist ein weiterer Versuch gescheitert, das Verhalten der Quanten für unser eins physikalisch verständlich zu erklären. Der "Schleier", der laut Albert Einstein von der heute gültigen Quantenmechanik noch auf der physikalischen Wirklichkeit des Mikrokosmos liegt, bleibt also weiter ungelüftet.
Anton Zeilinger hofft nun, durch Einführung des Informationskalküls - der Qbits - das Verhalten der Quantensysteme in Zukunft klarer beschreiben zu können.
Ich empfehle auch das zweite Buch von Anton Zeilinger zu lesen: "Einsteins Spuk". In diesem Buch wird die gleiche Thematik noch einmal erheblich konkretisiert. Zwei Studenten Alice und Bob sowie Prof. Quantinger sind die erklärenden Hauptfiguren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Schein trügt, 9. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Einsteins Schleier: Die neue Welt der Quantenphysik (Taschenbuch)
Ortega y Gasset meinte einmal, dass beispielsweise ein komplexes Gebilde, wie die moderne Physik binnen zweier Generationen in völlige Vergessenheit geraten könnte. Wir alle nutzen Erfindungen wie das Telefon, ohne auch nur den Hauch einer Ahnung von seiner Funktionsweise zu haben. Das auch in Zukunft Telefone gebaut werden können, hängt vor allem davon ab, dass es genügend Menschen gibt, denen die Grundlagen davon nicht fehlen.
Dass dies nicht geschieht, gibt es heute genügend populärwissenschaftliche Bücher, wie auch das von Anton Zeilinger, das auch dem interessierten Laien die Grundzüge dessen vermittelt, was die Physiker weltweit heuer am meisten umtreibt: Die Quantenphysik. Zum Thema gibt es ja eine ganze Reihe von Titeln, die es auch dem Nicht-Physiker ermöglichen, hier den Anschluss zu finden.
Was den Verständnisteil betrifft, fand ich Zeilingers Buch eingängiger als z.B. „Schrödingers Katze" von Brigitte Röthlein.
Allerdings wurde die Spannung auf den philosophischen Teil des Buches zwar den ersten Teil über fleissig aufgebaut, aber so recht zufrieden war ich mit den Betrachtungen auch nicht. Bleibt abzuwarten, ob vielleicht eines Tages ein Philosoph aber Nicht-Physiker sich der Erkenntnis, dass unsere Wirklichkeit gleich bedeutend mit Information ist, näher widmet und sie wiederum für uns Nicht-Physiker und Nicht-Philosophen aufbereitet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zeilingers Schleier - Die neue, alte Welt der Quantenphysik, 1. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Einsteins Schleier: Die neue Welt der Quantenphysik (Taschenbuch)
Eigentlich ist das Leben viel zu kurz um es mit weniger guten Büchern zu vergeuden.

Einsteins Schleier ist wohl marktstrategisch ein guter Titel (Einsteins name sells still today ;) ), jedoch muss man beim vorliegenden Buch wohl von "Zeilingers Schleier" sprechen, denn so wirklich erhellt sich die Sache um die Quantenmechanik dem Leser nun doch nicht so recht.

Die ersten 30 Seiten des Buches lesen sich flott und interessant. Dann folgt ein inhaltlicher Einbruch über langatmige und langweilige Beschreibungen von Spalt- und ähnlichen Experimenten.

Auf Seite 207 ist dann ausgegähnt und man erhält die "erstaunliche" Einsicht, dass es in der Quantenmechanik Grunderscheinungen wie Zufall, Superposition und Verschränkung gibt.

Diese und viele andere Ausführungen finden sich in wesentlich besserer Form bei begnadeteren Autoren (etwas Michio Kaku).

So bleibt trotz der Anstrengungen des Autors leider nur Valentins Fazit: "Eigentlich ist schon Alles gesagt, nur noch nicht von Allen".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meilenstein, 9. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Einsteins Schleier: Die neue Welt der Quantenphysik (Taschenbuch)
Für mich ist Einsteins Schleier das beste Buch zu diesem nicht einfachen Wissensgebiet. Ich habe sehr viele populärwissenschaftlichen Bücher zur Quantenmechanik gelesen, aber seine Folgerungen und philosophischen Gedanken speziell gegen Ende des Buches haben für mich Welterklärungscharakter! Ich nehme es regelmäßig zur Hand und finde immer wieder Aspekte, die mich tief zum Staunen bringen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der Schleier bleibt, 12. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Einsteins Schleier: Die neue Welt der Quantenphysik (Taschenbuch)
Ich gestehe: Ich habe für mich mehr erwartet.
Zeilinger bleibt bei den Vorgaben früherer Physiker: Die Quantenphysik entzieht sich unserer Logik der Frage nach Ursache und Wirkung - sie liefert nur einen Raum der Möglichkeiten.
Den Gedanken, dass es eben diese Beschränkung der heutigen Quantenphysik zu überwinden gilt, fasst Zeilinger an keiner Stelle.
Schade. Was für eine Vergeudung eines so hoch begabten Geistes.
Ich kann nur jeden Interessierten auf einen anderen Wissenschaftler verweisen:
Klaus Volkamer und seine feinstoffliche Erweiterung unseres Weltbildes.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Buch, 28. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Einsteins Schleier: Die neue Welt der Quantenphysik (Taschenbuch)
Will man etwas über Quantenphysik erfahren sollte man dieses Buch gelesen haben. Nicht immer einfach zu verstehen aber super geschrieben und nach weiterem Lesen sehr einleuchtend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zuviel Worte, 10. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Einsteins Schleier: Die neue Welt der Quantenphysik (Taschenbuch)
Es wurden viel Worte gemacht, wo weniger mehr gewesen wäre. Die Erklärung vom Doppel-Doppelspaltexperiment fand ich einfach nur ganz schrecklich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einsteins Schleier: Die neue Welt der Quantenphysik, 1. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Einsteins Schleier: Die neue Welt der Quantenphysik (Taschenbuch)
Mal was entspannendes zum Lesen. Das Buch klärt wirklich super über die Welt der Quanten auf, Nichts für Deppen und Prolls, aber sehr lesenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Einsteins Schleier: Die neue Welt der Quantenphysik
Einsteins Schleier: Die neue Welt der Quantenphysik von Anton Zeilinger (Taschenbuch - 1. März 2005)
EUR 8,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen