Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Fans
Endlich das erste Ullrich-Buch! -Wieder im Rennen- ist die Auf-und-Ab-Story über den besten deutschen Radfahrer aller Zeiten, dazu sind drei schöne Bildteile mit Aufnahmen aus Ullrichs Kinder- und Jugendtagen und fast schon legendären Rennsituationen enthalten. Ein kurzweiliges Buch, das man an zwei Abenden verschlingt, weil es nett und spannend geschrieben...
Veröffentlicht am 15. Februar 2004 von SvenAlbertz

versus
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was man vorher nicht wußte ..
wird man auch nach dem Lesen dieses Buches nicht wissen. Es ist durchaus gut geschrieben. Leider ist es nicht mehr als eine Sammlung der "Schlagzeilen" und Informationen die man in all den Jahren über Jan Ullrich bekommen hat. Wirklich tiefgehendes vermisst man hier. Selbst ein nur oberflächlich Interessierter hat all dies schon in Presse, Rundfunk, oder...
Am 25. März 2005 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Fans, 15. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Jan Ullrich Wieder im Rennen (Taschenbuch)
Endlich das erste Ullrich-Buch! -Wieder im Rennen- ist die Auf-und-Ab-Story über den besten deutschen Radfahrer aller Zeiten, dazu sind drei schöne Bildteile mit Aufnahmen aus Ullrichs Kinder- und Jugendtagen und fast schon legendären Rennsituationen enthalten. Ein kurzweiliges Buch, das man an zwei Abenden verschlingt, weil es nett und spannend geschrieben ist und man einen guten Eindruck davon bekommt, wie Ullrich dorthin gekommen ist, wo er jetzt ist. An machen Stellen ist das Buch ganz schön kritisch, etwa beim Thema Doping (was aber eigentlich auch in Ordnung ist), trotzdem hat man das Gefühl, dass Ullrich angemessen gewürdigt wird. Dass er nicht perfekt ist, macht schließlich seinen Reiz aus. Empfehlenswert nicht nur für Ulle-Fans, sondern auch für diejenigen, die etwas über die Tour de France und den Radsport erfahren wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Sportbuch des Jahres!!!, 12. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Jan Ullrich Wieder im Rennen (Taschenbuch)
Jan Ullrich ist zurück, das haben letzten Sommer wirklich alle mitbekommen - auch diejenigen, die sich nicht so für Radsport interessieren. Welchen Weg er bis zu seinem grandiosen Comeback zurückgelegt hat, beschreibt dieses Buch wirklich lebendig und mitreißend. Der Autor arbeitet liebevoll und akribisch Ullrichs Vergangenheit auf, zahlreiche seiner engsten Weggefährten kommen zu Wort und Ullrich selbst natürlich auch. Das ergibt sich ein informatives Bild dieses tollen Sportlers, der Höhen und Tiefen erlebt. Der ,Süddeutsche'-Journalist Burkert schreibt lebendig, launig und trotzdem informativ und kritisch. Zwischen all den Wegmarken von Ullrichs Karriere finden sich kleine Anekdoten und Details, die bislang nicht unbedingt bekannt waren. Wer wusste schon, dass Ullrich unter Platzangst leidet? WIEDER IM RENNEN ist kein Enthüllungsbuch, aber eine spannende, lesenswerte Sportlerbiografie und auf jeden Fall ,ein Appetitanreger für den kommenden Tour-Sommer', wie die FAZ in ihrer wohlwollenden Rezension zusammenfassend geurteilt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima Einstimmung auf die Tour, 24. Juni 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Jan Ullrich Wieder im Rennen (Taschenbuch)
Ein sehr informatives, angenehm zu lesendes Taschenbuch über Jan Ullrich, der hier von seiner Jugendzeit bis zur Rückkehr an die Weltspitze porträtriert wird. Ullrich kommt insgesamt gut weg, obwohl seine Schattenseiten nicht unter den Tisch fallen. Ein kritisches wie unterhaltsames Buch eines offenbar gut informierten Journalisten, das einen umfassend auf die kommende Tour einstimmt - in der es Ullrich hoffentlich schafft, Armstrong endlich zu besiegen!
Sehr empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alle Jahre wieder, 4. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Jan Ullrich Wieder im Rennen (Taschenbuch)
Ein hervorragend geschriebenes Buch zum kleinen Taschenbuch Preis.
Es sind aber durchaus Unterschiede zu lesen, wenn man die Biografie von Jan Ullrich mit diesem Buch vergleicht. Ullrich geht in seinem Buch mehr in Details die der Autor dieses Buches nicht wissen kann, was aber kein Beinbruch ist. Ich würde es mir wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt lesen!, 13. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Jan Ullrich Wieder im Rennen (Taschenbuch)
Ein tolles Buch! Kenne mich im Radsport nicht aus, aber der Mensch Jan Ullrich hat mich interessiert. Das Buch erzählt sein Leben, seine tolle Laufbahn, vom Leben nur für die Tour de France. Ein lesenswertes Taschenbuch mit vielen Hintergründen, nicht nur für Sportverrückte. Bin jetzt schon gespannt auf die nächste Tour!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Unser" Jan - der wird's schon richten!, 19. Juni 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Jan Ullrich Wieder im Rennen (Taschenbuch)
Jeder von uns hat sicher schon viel über Jan Ullrich gelesen, aber, daß er aus diesem Büchlein nichts Neues entnommen hätte, das erzählt mir keiner. So gut ist das Buch nämlich!
Ein Superschnäppchen, sehr gut gelungen und sehr spannend und informativ zu lesen.
Der Leser spürt, daß es der Autor gut meint mit unserem Helden. Und das ist gut so!
Der Autor gibt uns einen umfassenden Einblick, was alles dazugehört, um im Radsport zu bestehen oder sogar bis in die Spitze zu kommen: die ungeheuren Trainingsumfänge, die mentalen Anforderungen, die Ernährung, das Umfeld und und und... Nur wenn alles zusammenpaßt, sind solche Spitzenleistungen möglich.
Hoffen wir, daß Jan Ullrich nochmal (oder mehrmals) die Tour gewinnt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dem Sportler des Jahres das Sportbuch des Jahres!, 4. Januar 2004
Von 
Bernhard Taschner "b_taschi" (Frankfurt am Main) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Jan Ullrich Wieder im Rennen (Taschenbuch)
Lance Armstrong hat bereits zwei Bücher über sich selber (jedenfalls zum großen Teil) selbst geschrieben. Jetzt gibt es endlich das erste von Jan Ullrich. Und ganz Jans Naturell folgend hat er es nicht selber geschrieben. Burkert ist als Journalist ein wahrer Fan. Und genau deshalb liest sich das Buch wie von selbst. Und es zeigt, dass es nicht Krankheiten und fünf Tour-Siege bedarf, um eine Legende zu werden. Jan Ullrich ist momentan der größte deutsche Sportler, obwohl er die Tour nur einmal gewinnen konnte (Da ist es nebensächlich, ob Michael Schumacher sechs Mal FI-Weltmeister geworden ist). Und genau das zeigt dieses Buch. Es bringt die Emotionen und diese einmalige Leistung rüber. Es zeigt auch sehr gut, dass, wäre Jan Lance ein wenig mehr ähnlicher, er die Tour wahrscheinlich bereits zum siebten Mal gewonnen hätte. Aber gerade dass er eben keine Maschine ist, macht ihn zum wahren Helden. Diese Buch macht Geschmack auf die Tour 2004!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was man vorher nicht wußte .., 25. März 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Jan Ullrich Wieder im Rennen (Taschenbuch)
wird man auch nach dem Lesen dieses Buches nicht wissen. Es ist durchaus gut geschrieben. Leider ist es nicht mehr als eine Sammlung der "Schlagzeilen" und Informationen die man in all den Jahren über Jan Ullrich bekommen hat. Wirklich tiefgehendes vermisst man hier. Selbst ein nur oberflächlich Interessierter hat all dies schon in Presse, Rundfunk, oder Fernsehen gelesen oder gehört. Der Fan von Ullrich wird sich leider langweilen, denn nur weit bekanntes wird er zu lesen bekommen. Was positv ist, ist allerdings der Schreibstiel der die einzelnen Teile zusammaführt, er erinnert teilweise an den surrelaen Stil eines de'Nagy. Für den der nur mal was über Ullrich lesen will o.k. Für den Fan leider nicht zu empfehlen ....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen pures lesevergnügen, 16. November 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Jan Ullrich Wieder im Rennen (Taschenbuch)
Nachdem ich bereits in den vergangenen Monaten mit großer Begeisterung die kompetente Berichterstattung von Andreas Burkert über die Tour de France, den Radsport im Allgemeinen und auch über den FC Bayern München gelesen habe, freue ich mich nun immens auf sein Buch über Jan Ullrich. Wenn Burkert nur halb so charmant und informativ schreibt, wie er es in der besten deutschen Tageszeitung, der SZ, regelmäßig tut, kann dieses Werk nur ein Erfolg werden. Ich jedenfalls schlage jedermann dieses Buch als heiße Lektüre vor. PS: Es eignet sich auch sicher bestens als Geschenk, Weihnachten ist ja nicht weit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nur eine Zusammenfassung von Medienberichten, 5. Februar 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: Jan Ullrich Wieder im Rennen (Taschenbuch)
Schade,schade,schade !!! Nichts "Neues" über Jan Ullrich. Eine einzige Anhäufung von Medienberichten der letzten Jahre die jeder Radsportfan selbst schon längst erfahren hat. Ganz wenige Insider-Infos die wohl in einem kurzem Telefongespräch mit Jan's Haushälterin zu erkunden waren. Ich bin enttäuscht!!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Jan Ullrich Wieder im Rennen
Jan Ullrich Wieder im Rennen von Andreas Burkert (Taschenbuch - 15. März 2004)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,01
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen