Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kenntnisreich & Belehrend
"Peter Scholl-Latour ist ein ausgezeichneter Kenner der Vergangenheit und der Gegenwart Asiens und des Nahen Ostens". Dieser oder ein ähnlich klingender Satz taucht mindestens in jedem zweiten Satz auf, wenn über Peter Scholl-Latour geschrieben und gesprochen wird. Doch Ehre, wem Ehre gebührt. Der Satz spricht eine Wahrheit aus. Scholl-Latour ist ein...
Veröffentlicht am 5. August 2006 von FarK

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Abriss
Normalerweise bin ich von Peter Scholl-Latour äußerst gute, wenn auch nicht immer leicht zu lesende, Bücher gewöhnt. Doch diesmla bin ich leider enttäsucht worden.Scholl-Latour neigte schon immer dazu, das Prinzip des roten Faderns nicht so wichtig zu nehmen. Doch diesmal scheint es wirklich keine zu geben. Man hat auch das Gefühl, dass er...
Veröffentlicht am 25. März 2011 von Montarde


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kenntnisreich & Belehrend, 5. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Allahs Schatten über Atatürk (Taschenbuch)
"Peter Scholl-Latour ist ein ausgezeichneter Kenner der Vergangenheit und der Gegenwart Asiens und des Nahen Ostens". Dieser oder ein ähnlich klingender Satz taucht mindestens in jedem zweiten Satz auf, wenn über Peter Scholl-Latour geschrieben und gesprochen wird. Doch Ehre, wem Ehre gebührt. Der Satz spricht eine Wahrheit aus. Scholl-Latour ist ein wirklicher Experte. Er weiß, worüber er redet und etwas das viel wichtiger ist, er weiß worüber sein Gegenüber redet. D. h. er erkennt schnell, ob jemand versucht ihn mit schönen Worten in die Irre zu führen.

Dies wird an vielen Stellen in diesem Buch deutlich. Scholl-Latour wird, was seine Kenntnisse über die Historie und die Machtverhältnisse in Asien und im Nahen Osten angeht, von den meisten seiner Gesprächspartner - zumeist von denjenigen, die nicht wissen wer ihnen gegenübersteht - häufig sehr unterschätzt. So kann er jedoch gut einschätzen, was er von seinem gegenüber halten kann.

Dieses Buch über die Türkei - erschienen 1999 - behandelt in fünf Kapiteln sowohl die Vergangenheit als auch die damalige Gegenwart der Türkei. Themen wie Kurdistan, die PKK, Abdullah Öcalan fehlen natürlich ebenso wenig wie damals schon das aktuelle Thema Islamisten und die Diskussion über den Schleier. Je kurze Kapitel sind den "Türken in Deutschland" gewidmet sowie der Glaubensrichtung der Aleviten. Das letzte Kapitel begleitet den Kosovo-Einsatz der türkischen Armee und zeichnet ein Bild der Geschichte dieses historischen Gebiets.

Das alles wird in einem einfach zu lesenden und informativen Stil vermittelt. Immer wieder kommen Anekdoten aus den persönlichen Erinnerungen des Autors dazu. Kenntnisreich und belehrend - im positiven Sinne - wird hier Geschichte & Politik vermittelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch hilft, ein faszinierendes Land besser zu verstehen., 9. Januar 2000
Von Ein Kunde
Wir Deutsche werden in unserem Alltag immer wieder mit türkischen Mitbürgern konfrontiert. Verstehen kann man sie nur, wenn man sich mit ihrem Heimatland befasst. Wer könnte das besser leisten als Peter Scholl - Latour ? Frei von Idiologie und der Enge jener allzu häufig verordneten "political correctness" stellt er sich der Herausforderung. Dabei bleibt das geschilderte Bild der Türkei sehr subjektiv und von persönlichen Erlebnissen bestimmt. Genau das macht aber meines Erachtens den Reiz dieses Buches aus. Spannend sind die Ausführungen zur Rolle der religiösen Minderheit der Aleviten, die sich zu den Stützen der laizistischen Staatsdoktrin zu mausern scheinen. Eine Einschätzung übrigens, die mir politisch interessierte Türken bestätigt haben. Ein wenig dünn erscheinen mir lediglich die Ausführungen zu den Türken in Deutschland, die doch all zu sehr an der Oberfläche bleiben. Dennoch: Wer sich für die moderne Türkei interessiert, kommt an diesem Buch nicht vorbei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen umfassend, eigentümlich, 13. September 2005
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Allahs Schatten über Atatürk (Taschenbuch)
scholl-latour läßt uns teilhaben an seinem unglaublich breiten wissen über historie und gegenwart selbstverständlich nicht nur der heutigen türkei.
einiges an vorkenntnissen halte ich jedoch für unabdingbar, weil er sich gern mit selbstverständlichkeit auf begriffe, gruppierungen oder personen bezieht, die nicht jedem geläufig sind.
seine ausführungen sind gern persönlich gefärbt.. da er diesen umstand jedoch nicht zu verbergen versucht, schätze ich es als unterhaltsamen bestandteil dieses buches. vielleicht nicht jedermanns/-fraus sache.. umfassendes, interessantes buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr informativ und objektiv, 11. März 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Allahs Schatten über Atatürk (Taschenbuch)
Wieder einmal zeigt Scholl-Latour, dass er über eine immense Sachkenntnis auch auf diesem Gebiet verfügt. Er verschafft dem Leser tiefe Einblicke in die Verhältnisse in der heutigen Türkei. Auch die Historie wird nicht vergessen. Sicher auch sehr empfehlenswert für alle, die sonst nur Urlaub in der Türkei machen.
Was mich ein bisschen gestört hat: Macnchmal sonnt sich Hr. Scholl-Latour ein bisschen zu sehr in seinem Ruhm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Abriss, 25. März 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Allahs Schatten über Atatürk (Taschenbuch)
Normalerweise bin ich von Peter Scholl-Latour äußerst gute, wenn auch nicht immer leicht zu lesende, Bücher gewöhnt. Doch diesmla bin ich leider enttäsucht worden.Scholl-Latour neigte schon immer dazu, das Prinzip des roten Faderns nicht so wichtig zu nehmen. Doch diesmal scheint es wirklich keine zu geben. Man hat auch das Gefühl, dass er nicht wirklich wusste, worünber denn nun er sein Buch schreiben möchte. immer wenn er von aktuellen politischen Ereignissen erzählt, schweift er weit in die Historie ab und anderstherum, ohne dabei eins der Themengebieter wirklich zufriedenstellend zu erklären. DDie Geschichte der Türkei ist so verworren lang und kompliziert, dass sich Scholl-Latour einfach hätte etwas zeit nehmen müssen, um sie dem leser zu erklären. Doch stattdessen erwäht er immer nur ztusammenhangloise Anekdoten.
Des weiteren scheint er wie besessen über die Aleviten geforscht zu hab en. Zwar spielen diese eine wichtige Rolle in der Türkei, doch finde ich ist der Platz, den sie in diesem Buch bekommen einfach zu groß. Durch dieses Mischmasch ist es sehr schwer, überhaupt noch zu brauchbaren erkenntnissen zu gelangen. Die aspekte die Scholl-latour aufdeckt sind in der Tat serh interessant, doch eignet sich dieses Buch überhaupt nicht, sich an das Thema Türkei heranzutassten. allenfalls Kenner der Türkei, werden an diesem Buch ihre Freude haben. Alle anderen werden vermutlich wie ich ewig brauche um sich durch dieses Buch zu quüälen, nur um sich rückblickend zu fragen, ob man überhaupt etwas nennenswertes dazugelernt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superbuch, 9. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Allahs Schatten über Atatürk (Taschenbuch)
wie alles was ich bisher von Peter Scholl-Latour gelesen habe ist auch dieses Buch ein Musterbeispiel an Vermittlung von kompliziertem politisch-religiösem Wissen eines fremden Landes , diesmal der Türkei - in einer unachahmlichen Form , so dass es jeder versteht ! Er ist und bleibt einer meiner Lieblingsautoren !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen PLS -Schatten.. Atatürk ..., 20. November 2009
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Allahs Schatten über Atatürk (Taschenbuch)
Die Edition ist zwar nicht mehr die Neueste - jedoch fürchte ich, P-SL hat wieder Mal mit hellseherischen Kräften in die politische Zukunft geblickt. Abschweifungen der letzten Kapitel über das einstige Jugoslawien gehören nicht in dieses Buch - dazu waren sie zu weit hergeholt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen trocken!, 10. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Allahs Schatten über Atatürk (Taschenbuch)
auch wenn man sich für Politik interessiert, finde ich dieses Buch sehr trocken aufbereitet. Also lieber noch mal nach was anderem über Atatürk schauen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Multiple Persönlichkeit Türkei, 26. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Allahs Schatten über Atatürk (Taschenbuch)
Die Türkei ist ein Land das am intensivsten von seinen hethitisch, griechisch, römischen, persischen Wurzeln entfremdet wurde. Nirgends ist die Geschichte der Ahnen in der Wiege eines damaligen Europas so transparent und mannigfach vielfältig. Betrachtet man nun die sprachliche Reformation des Landes durch eine altaische Turksprache die die alte osmanische Sprache, einer Mischung aus Arabisch und Persisch "reformierte" wird auch dieser unglaubliche Spannungsbogen deutlich, den Mustafa Kemal Attatürk mit der damit verbundenen Säkularisierung und dem verbundenen Laizismus noch wesentlich erhöhte. Somit ist der Titel ALLAHs Schatten über Attatürk hervorragend gewählt, da der Islam und der Koran sicherlich in vielen Bereichen zu mehr oder minder rein politischen Werkzeugen verkommen sind. Die diesbezüglichen Wurzeln liegen aber schon in der Janitscharen Knabenlese, die mit der zitierten Quelle der Sure 8 Ayat 41 zeigt wie auch schon im osmanischen Reich merkwürdiges Recht gesprochen wurde. Scholl Latour schafft einen Einblick in das Alevitentum das zu weiten Teilen die fünf Säulen des Islams nicht anwendet und grad dadurch recht friedlich gestaltet ist. Das Thema der Kurden durchleuchtet er sehr detailliert verschweigt aber subjektiv zu weiten Teilen den unglaublich manipulativen Einfluss des britischen Commonwealth während des 1 Weltkriegs, der zu weiten Teilen der Ursprung dieser ganzen heutigen türkisch kurdischen Krise ist. Überhaupt gibt es wenige Kausalzusammenhänge die einmal die tragisch schlimme Rolle der Briten widerspiegelt die sicherlich kein guter Berater für die Türkei gewesen sind. Das Fazit bleibt, dass die Türkei ein mehr als nur faszinierendes multiples "Völkchen" ist, dass durch seine noch nicht einmal 100 jährige Reformation durch Mustafa Kemal Atatürk grad am Beginn ist sich seiner neuen Identität und Stellung als Bindeglied zwischen Orient und Okzident bewusst zu werden. Das Buch ist älteren Datums und die heutige Sichtweise ist sicherlich nicht mehr Anbindung an die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft sondern viel eher eine Autonomie als eigenständiger Staat eingebunden zu West und Ost.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen MÜHEVOLLE ZUSAMMENFASSUNG, 4. Dezember 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Allahs Schatten über Atatürk (Taschenbuch)
Ich habe das Gefühl, das P.Scholl Latour versucht hat sehr objektiv zu bleiben, wobei er dies nicht immer geschafft hat, was das Erbe des Osmanischen Reiches angeht bin ich nicht ganz seiner Meinung als Türke habe ich ganz andere sehr positive und negative Erfahrungen auf dem Balkan gemacht als er sich das vorstellt, wir haben noch viele Freunde auf dem Balkan, aber natürlich auch viele Feinde. Im ganzen schildert Herr S.Latour die Lage sehr sachständig beruhend auf seine Erlebnisse, unsere Loyalität zu Atatürk ist ungebrochen und der große Held von Galipoli oder wie seine Freunde Ihnen nannten (der blonde Pasha) ist tief in den Herzen von millionen von Türken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xaa7476cc)

Dieses Produkt

Allahs Schatten über Atatürk
Allahs Schatten über Atatürk von Peter Scholl-Latour (Taschenbuch - 1. August 2001)
Gebraucht & neu ab: EUR 2,68
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen