Kundenrezensionen


42 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


34 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend und klar geschrieben, aber einige Techniken scheinen doch recht kompliziert
Dieses Buch ist super spannend zu lesen. Besonders gefällt mir, daß Villoldo ganz viel über seine eigenen Erfahrungen berichtet. Sowohl über seine Begegnungen und Lernerfahrungen mit den SchamanInnen der Inkatradition als auch über Erlebnisse mit eigenen SchülerInnen und KlientInnen.

Er schreibt detailliert über das...
Veröffentlicht am 15. Juli 2009 von Imix

versus
244 von 265 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen lustiges märchenbuch
Aberto Villoldo ist ein excellenter Vermarkter von Mystik. All das was er hier schreibt hat so viel mit der Inka Kultur zu tun wie ein Baum mit einem Fahrrad. "Das geheime Wissen der Schamanen" - da gab es noch andere, die von sich beahaupten dieses Wissen erlernt zu haben. Das Buch ist nett und putzig geschrieben - ein wirklich gut zu lesender Stoff - aber: leider eine...
Veröffentlicht am 26. August 2009 von Eagle Fly


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

34 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend und klar geschrieben, aber einige Techniken scheinen doch recht kompliziert, 15. Juli 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das geheime Wissen der Schamanen: Wie wir uns selbst und andere mit Energiemedizin heilen können (Taschenbuch)
Dieses Buch ist super spannend zu lesen. Besonders gefällt mir, daß Villoldo ganz viel über seine eigenen Erfahrungen berichtet. Sowohl über seine Begegnungen und Lernerfahrungen mit den SchamanInnen der Inkatradition als auch über Erlebnisse mit eigenen SchülerInnen und KlientInnen.

Er schreibt detailliert über das leuchtende Energiefeld, das uns umgibt (die 'Aura') und die Chakren (unsere energetischen Organe). Das ist für mich zwar nicht neu, aber er bringt es klasse auf den Punkt.

Er beschreibt auch, wie negative Gedanken/ Flüche oder auch die Seelen Verstorbener uns schaden bzw. uns belasten können und was während des Sterbeprozesses passiert und schief laufen kann. Klingt vielleicht erst mal abgehoben, aber so wie er es beschreibt, wird es klar und glaubwürdig.

Folgende Techniken werden behandelt: Die Wahrnehmung für die feinstoffliche Welt schärfen, einen heiligen Raum öffnen, die Chakren reinigen, Extraktion von negativen Einflüssen und eingedrungenen Wesen (Fortgeschrittenentechnik, von der er sagt, sollte man nicht alleine probieren), Begleitung im Sterbeprozeß

Einen Punkt Abzug gebe ich nur deshalb, weil die beschriebenen Techniken teilweise (unnötig) kompliziert wirken. Aber da sind wir wieder beim Thema: Wieviel Schamanismus kann ich aus einem Buch lernen?
Ich denke nach und nach sollte jede/r seine oder ihre eigenen Techniken entwickeln. (Bezüglich des heiligen Raums ermutigt Villoldo ja auch dazu.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


296 von 306 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend, anrührend und sehr im Jetzt - trotz der 100jährigen Inka-Schamanen, 4. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Das geheime Wissen der Schamanen: Wie wir uns selbst und andere mit Energiemedizin heilen können (Taschenbuch)
Ich bin auf das Thema "Heilkunst der Schamanen" über einen Hinweis einer Psychotherapeutin & Astrologin gekommen, die diese Fähigkeit auch bei mir sieht. Da ich zwar therapeutisch arbeite, die schamanische Weltsicht aber bis jetzt lediglich durch eine schamanische Freundin "kenne", brauchte ich also dringend Literatur !

Und ich habe Villoldos Buch in einem Rutsch durchgelesen. Ich empfinde es als höchst packend, sehr anschaulich und es schafft eine wunderbare Verbindung zwischen dem überlieferten Wissen der Inkas zu unseren aktuellen westlichen Methoden.

Die beschriebenen (uralten) Heiler/-innen wachsen einem ans Herz, die persönlichen Erlebnisse (Tagebucheinträge)des Autors gehen allesamt unter die Haut.
Es ist ein wunderbares Buch, um einen Eindruck von dieser Materie und dieser uns so fremden Welt zu bekommen. Es klärt Fragen zum Leben und zum Tod, zeigt aber auch auf, woran es in unserer westlichen Welt mangelt ("Ihr scheint eure Toten nicht zu beerdigen" vermutet ein Schamane gegenüber Villoldo), und in der Tat gehen wir hier so materiell mit allem um, dass ein toter Mensch für viele wohl nichts anderes als tote Materie ist. Dass dem nicht so ist, erklärt Villoldo auf sehr beeindruckende und wunderschöne Weise.

Dazu ist sein Schreibstil sehr klar. Man braucht keinerlei Vorkenntnisse in esoterischem Wissen, man darf sich Versenken in eine neue (eigentlich uralte) Welt und deren Geheimnisse kennen lernen.

Ich habe dieses Buch sofort auf die Geschenkeliste für viele Freunde gesetzt, weil ich es wirklich grossartig finde. Zudem ist der akademisch gebildete Dr. Alberto Villoldo ein so bescheidener, ehrlicher und auch selbstironischer Mann, dass man ihm auf ganz leichte Weise folgen kann bei seinen Wahnsinns-Touren und Erlebnissen.

Ich kann dieses Buch nur sehr empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


155 von 161 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel interessantes zur Arbeit mit Heilenergien, 28. Juli 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Das geheime Wissen der Schamanen: Wie wir uns selbst und andere mit Energiemedizin heilen können (Taschenbuch)
Alberto Villoldo ist es mit obigem Buch gelungen, einen sehr guten Einblick in die Arbeitsweisen der Schamanen zu geben und gleichzeitig über seine Lehrzeit bei ihnen und seine eigenen Erfahrungen mit der Energiearbeit zu berichten. Für alle die schon mit Heilenergien arbeiten ist dieses Buch eine wirkliche Bereicherung, da neue Ansätze zur Energiearbeit vermittelt werden. Er beschreibt ausführlich seine Behandlungsvorgänge weist aber daraufhin, dass nur erfahrene Heiler damit arbeiten sollten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


133 von 139 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch für alle, die "mehr wissen" wollen......., 17. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Das geheime Wissen der Schamanen: Wie wir uns selbst und andere mit Energiemedizin heilen können (Taschenbuch)
Ich habe dieses Buch auch aufgrund seiner sehr positiven Bewertungen gekauft und bin anschließend so positiv überrascht gewesen, daß ich eigentlich jedem, der "sich auf die Suche macht" und "mehr wissen" will, dieses Buch empfehlen möchte. Absolut interessant geschrieben, die eingefügten Tagebucheintragungen des Autors sind spannend und aufregend geschrieben, die Heilmethoden für sich nachvollziehbar und auch durchführbar, nur nicht an anderen anwenden, das kann fatale Folgen haben, außer man hat eine richtige Ausbildung dafür. Ein für mich sehr wertvolles Buch, ich möchte es nicht mehr missen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


244 von 265 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen lustiges märchenbuch, 26. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Das geheime Wissen der Schamanen: Wie wir uns selbst und andere mit Energiemedizin heilen können (Taschenbuch)
Aberto Villoldo ist ein excellenter Vermarkter von Mystik. All das was er hier schreibt hat so viel mit der Inka Kultur zu tun wie ein Baum mit einem Fahrrad. "Das geheime Wissen der Schamanen" - da gab es noch andere, die von sich beahaupten dieses Wissen erlernt zu haben. Das Buch ist nett und putzig geschrieben - ein wirklich gut zu lesender Stoff - aber: leider eine aboslute Marketing Verpackung des Authors - und dabei beruft er sich auf eine alte Kultur und versteckt sich damit dahinter. Wenn man mal in Peru auf Reisen war und mal die "wirklichen" Schamanen auf Villoldo anspricht, dann erlebt man blaue Wunder. Da hört man: das hat nur wenig mit Schamanismus zu tun, ist eine amerkanische Marketingstrategie usw... Und meiner Meinung nach stimmt das auch: Das was die eingentliche Intention ist, ist die Welt mit seiner Organisaton zu erobern - yes we can - und es ist unglaublich teuer - ich kann da KEINE Bescheidenheit des Authors erkennen....und der verkaufte Heileffekt steht in keinster Weise im Verhältnis zum Preis -also da gibt es auch in Deuschland wirklich bessere Heilerschulen. Ich hab ein paar seiner Seminare besucht, ich weiss wovon ich spreche. Anfangs war meine Begeisterung unermesslich - auch nach dem Durchlesen des Buches hatte ich das Gefühl einen Schatz in meinen Händen zu tragen......das erste Seminar war ganz okay und dann ebte alles ab - auch von Seiten der Villoldo Teams - Kunde akuiriert und vergessen - so kam ich mir damals vor. Mittlerweile gibt Villoldo noch nicht mal selbst die Kurse - das hat mich schon aufgeregt und tut es immer noch. Warum schreibt der Mann nicht, dass er ein toller Geschichtenerzähler mit viel Phantasie ist, daraus eine Schamanenschule micht echten Indianern gemacht hat, damit knackig Geld verdient aber alles auf seinem Mist gewachsen ist (auch die gut gemachten Videos im Internet lassen nicht über seine Marketing Strategie hinwegtäuschen...)....und dann noch das Thema 2012 - mir hängt dieser Zug an den sich alle hängen einfach zum Halse raus. Ich hoffe, ich habe nicht zu negativ geschrieben - ist ja alles meine Meinung, aber der Eindruck, der hier im Internet darüber verbreitet wird: "Image á la Saubermann" dem entspricht die Wahrheit ganz und gar nicht. Der Leser bekommt mit diesem Buch vor allen Dingen eines: Nahrung was Sehnsüchte auslöst. ŽEben eine gelungene Verpackung. Interessant ist auch die Versteckstrategie: Man sagt einfach etwas ist 5000 Jahre alt, keiner kann es ja überprüfen, und schon entsteht ein Respekt - vor allen Dingen kann der Author immer sagen: Žweiss auch nicht, ist halt 5000 Jahre alt - und genau hinter diesem Mantel versteckt sich Villoldo - und dann immer die Geschichte von "...da kamen die alten Männer, die Träger des Wissen aus den Bergen, nach 500 Jahren....und trafen auf mich, der das Wissen nun in die westliche Welt verbreiten soll......." und ich gebe zu - mich hat es damals gepackt, weiss aber, dass da mehr ein "amerikanischer Traum des Autors" Motor der Verbreitung ist. Um Himmes Willen - ich bin selbst damals darauf reingefallen....und habe mir mittlerweile eine andere Ausbildung gesucht....und bin richtig froh darum........ich werd wohl nie ein villoldoinka werden......
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das geheime Wissen der Schamanen, 8. März 2009
Von 
Kerstin Haupt (Königswinter) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Das geheime Wissen der Schamanen: Wie wir uns selbst und andere mit Energiemedizin heilen können (Taschenbuch)
ein sehr gut und verständlilch geschriebenes Buch mit eigenen Beispielen des Autor, aber auch guten Übungen zum selber ausprobieren. Wer sich , wie ich, zum ersten mal näher mit dem Wissen der Schamanen beschäftigt, erhält sehr interesante Einblicke. ch denke aber auch, das "Fortgeschrittene" mit diesem aus diesem Buch noch viel Wissen mitnehmen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 28. Dezember 2009
Von 
Reum Inge "Inga" (Weilheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Das geheime Wissen der Schamanen: Wie wir uns selbst und andere mit Energiemedizin heilen können (Taschenbuch)
Ich habe das Buch 2008 im September gekauft, und es seitdem mind. 2-3 x gelesen. Es war auch meine Haupt-Urlaubslektüre im Mai diesen Jahres. Es ist total spannend und authentisch geschrieben, ein großartiges Buch. Zum Einsteigen in den Esoterikbereich für Anfänger genauso geeignet wie für Fortgeschrittene, zu denen ich mich zählen darf. ;-)
Villoldo hat meine vollste Bewunderung inne, er ist ein gebildeter Mann und seine Tagebucherlebnisse sind einfach der Wahnsinn. Fazit: Spannend, faszinierend und tiefergehend. Toll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungenes Werk !!!, 25. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Das geheime Wissen der Schamanen: Wie wir uns selbst und andere mit Energiemedizin heilen können (Taschenbuch)
Der Autor beschreibt genau die Vorgehensweisen und der Stil ist spannend und verständlich geschrieben. Man kann das Buch fast in einem Rutsch lesen und ist gefesselt bis zur letzten Seite.

Ich finde es auch sehr gut, wie darauf hingewiesen wird, die Anwendung nicht leichtfertig zu nutzen und wenn ja, dann nur mit dem grundlegenden heilerischen Wissen und der entsprechenden Ausbildung.

Das Buch sollte jeder einmal gelesen haben und es ist jeden Cent wert.

Wundervoll !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Man kann nicht selbständig Heiler werden, es gehört mehr dazu, 26. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Das geheime Wissen der Schamanen: Wie wir uns selbst und andere mit Energiemedizin heilen können (Taschenbuch)
Für mich persönlich war das Buch sehr interessant, weil es manche Fragen, die ich hatte, beantwortete. Aber nicht für jeden Leser ist dieses Buch natürlich geeignet, und vor allem für die nicht, die mit Esoterik / Spiritualität nichts am Hut haben und an so einen Kram" nicht glauben. Ich dagegen glaube schon an Existenz vieler geheimen und unsichtbaren Welten / Energien, die das menschliche Auge nicht so einfach sehen und registrieren kann.

Der Autor beschreibt im Buch seine Suche nach der Weltforschung, von Beruf ist er sogar Wissenschaftler, der mit seiner Karriere nicht zufrieden war, und nach dem Ungreifbaren und Unbegreifbaren gesucht hatte. Er hat sich der alten Lehre des Volkes Inka zugewendet, und eine Ausbildung als Schamane bei so einem alten Meister angetreten. Es existieren unsichtbare Energien um uns herum und in unserem Körper, die uns schaden oder heilen können. Als Schamane ist man auch mit dem Thema: Leben und Tod beschäftigt, und man hilft oft der Seele den Sterbenden in andere Welt zu gelangen. Und das Thema des Sterbens ist immer noch ein Tabu in unserer Gesellschaft, aber viele Menschen interessieren sich dafür, weil es uns betrifft, wir sind nun mal sterblich. Und viele fragen sich natürlich, was geschieht nun nach dem Tod? Außerdem gibt es im Buch viele Beispiele der Krankheiten, und die Ursachen dafür werden eben auf die spirituelle Weise erklärt.

Weiterhin gibt der Autor dem Leser viele Ratschläge, wie man durch Meditation lernen kann, das unsichtbare zu sehen, und dadurch versuchen, anderen zu helfen, also mit dem Licht die andere Menschen heilen. Aber genau das nur aus solchen Bücher zu erlernen, finde ich als auch unmöglich, sowohl sehr gefährlich. Nicht jeder kann Schamane werden, genauso wie nicht jeder ein Arzt oder Anwalt nach der Lektüre eines Buches werden kann. Nicht umsonst existieren esoterische Schulen und Gesellschaften, wo solche Sachen und Techniken jahrelang mit Hilfe der erfahrenen Lehrer / Meister gelehrt werden. Nicht jeder Mensch kann mit einer Gabe: das Unsichtbare zu sehen, fertig werden. Man kann in der Klapse schneller landen, als man denk. Man bedarf dafür starke seelische Kraft und psychische Gesundheit.
Also das Buch lesen - JA, aber selbständig die im Buch beschriebenen Techniken erlernen - eindeutig NEIN! Deswegen 4 Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach 3 Jahren Bücherregal in 3Tagen verschlungen!!, 29. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Das geheime Wissen der Schamanen: Wie wir uns selbst und andere mit Energiemedizin heilen können (Taschenbuch)
Dieses Buch lag lange in meinem Bücherregal!Ich wollte bzw. versuchte oft es zu lesen, doch nie kam ich dazu.oder nur ein paar seiten und dann wieder zur seite gelegt. Als ich Krank wurde nahm ich mir dieses Buch mit ins Krankenhaus. Ich konnte einfach nicht mehr aufhöhren zu lesen...es war für mich intressant da ich mich vorher schon etwas punkto Energiearbeit wie reiki und ähnlichem beschäftigt habe. Er beschreibt die Chakren und erzählt viel über die Techniken und praktische Fühlübungen.Für jemanden der sich nicht mit Energiearbeit beschäftigt wird es zu langweilig werden. Des weiteren beschreibt er auch die Aura und wie Geisterwesen diese beeinflussen!!Also wirklich nur für Leute die an Energie und Alternativ Heilmethoden interessiert sind...ich empfehle dieses Buch auch für Menschen die von MS betroffen sind..ich hatte viele AHA-Effekte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das geheime Wissen der Schamanen: Wie wir uns selbst und andere mit Energiemedizin heilen können
EUR 9,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen