Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Standardwerk der Libellenbestimmung, in ergänzter Neuauflage 2013
Dieses Buch hat schon in der Vergangenheit Maßstäbe gesetzt und tut das noch. Nicht umsonst wird immer wieder eine - mehr oder weniger aktualisierte - Neuauflage des Libellenführers von Heiko Bellmann veröffentlicht. Ich halte das Buch für ganz ausgezeichnet.

Im Grunde ist das Buch seit 1987, als H. Bellmann seinen ersten...
Vor 13 Monaten von Buchfink veröffentlicht

versus
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fotografisch wenig überzeugend
Als Laie habe ich nach einem guten Bestimmungsbuch für Libellen gesucht und bin auf den "Bellmann" im Kosmosverlag gestoßen. Heiko Bellmanns Bücher genießen einen guten Ruf und daher glaubte ich, mit diesem Kosmos-Werk nichts falsch zu machen. Leider eignet es sich kaum zum Bestimmen von Libellenarten, v.a. nicht für Laien. Ich orientiere mich...
Vor 24 Monaten von Tilos veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Standardwerk der Libellenbestimmung, in ergänzter Neuauflage 2013, 4. Juli 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Kosmos Libellenführer (Broschiert)
Dieses Buch hat schon in der Vergangenheit Maßstäbe gesetzt und tut das noch. Nicht umsonst wird immer wieder eine - mehr oder weniger aktualisierte - Neuauflage des Libellenführers von Heiko Bellmann veröffentlicht. Ich halte das Buch für ganz ausgezeichnet.

Im Grunde ist das Buch seit 1987, als H. Bellmann seinen ersten Libellenführer herausgebracht hat (NJN Naturführer, Neumann Neudamm Verlag), vom Aufbau und Inhalt her unverändert. So werden in den einleitenden Kapiteln Körperbau und Entwicklung von Imago und Larve dargestellt. Beschreibungen der Paarung und Eiablage folgen, dann werden Revierbildung und Lebensdauer dargestellt. Schließlich werden die Stadien Larve und Imago von Libellen beschrieben. Daran schließen sich Beschreibungen von typischen Libellenhabitaten in Europa mit Text und Foto an. Darauf folgen Angaben zur Gefährdung und zum Schutz sowie zu artenschutzrechtlichen Bestimmungen, und schließlich auch zu Fang, Haltung und Sammeln der Tiere. Den Abschluss der Einleitung bildet ein Kapitel zum Fotografieren von Libellen. Die Texte entsprechen weitgehend denen der vorhergehenden Auflagen, einzelne Beschreibungen zu typischen Libellenhabitaten sind aber hinzugekommen. Den Beschreibungen sind viele gute - teils neue - Farbfotos und Detailzeichnungen zur Erläuterung beigefügt. Anzumerken ist, dass H. Bellmann die meisten der Fotos in diesem Buch selbst gemacht hat.

Dann folgen die bekannten und bewährten - und weitgehend unveränderten - Bestimmungsschlüssel. Bellmann hat jeweils einen Bestimmungsschlüssel für die Larven und für die Imagines, also die ausgewachsenen Tiere, entwickelt. Der Larven-Bestimmungsschlüssel lässt auch eine Bestimmung der Exuvien zu. Diese Schlüssel arbeiten mit s/w-Zeichnungen der kennzeichnenden Details. Dass ein Bestimmungsbuch beide Schlüssel enthält, ist m. W. schon ziemlich einmalig.

Die Bestimmungsschlüssel sind allerdings nach wie vor nur für die Mitteleuropäischen Arten anzuwenden! Ob da, lieber Kosmos-Verlag, nicht ein bisschen Schwindelei im Spiel ist, wenn man das Buch mit dem Zusatz "Extra: Südeuropäische Arten" anpreist, ohne die Bestimmungsschlüssel entsprechend anzupassen?!

Nun schließt sich eine mehrseitige, nach Familien gegliederte tabellarische Übersicht der im Folgenden behandelten 96 einzelnen Libellenarten und ihrer Verbreitung an. Diese Aufstellung enthielt in der vorhergehenden Auflage des Buchs die 85 Arten der mitteleuropäischen Länder Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien und Niederlande. Nunmehr wurde die Aufstellung auf den gesamten europäischen Raum ausgedehnt - also nicht nur auf die südeuropäischen Länder - und dort vertretene Arten wurden ergänzt. Sind die 11 zusätzlich beschriebenen Arten nun aber das verheißene "Extra"? Irgendwie fehlen die Erläuterungen, welche Arten zusätzlich aufgenommen wurden und warum, welche südlichen Länder speziell gemeint sind, ob mit den 11 zusätzlichen nun alle Arten dieser südlichen Länder vollständig im Artenteil beschrieben werden oder ob es ausgewählte Arten sind. Das ist alles etwas unklar und irritierend, lieber Kosmos-Verlag.

Nun gut. Im anschließenden Artenteil folgen jedenfalls die Portraits dieser 96 europäischen Libellenarten. Die Arten werden, nach Familien gegliedert, beschrieben. Den Artkapiteln werden jeweils Beschreibungen der Familien vorangestellt. Dann werden die zu dieser Familie zugehörigen Arten jeweils auf einer Doppelseite portraitiert. Eine Textseite befasst sich mit Angaben zu den Kennzeichen und Bestimmungsmerkmalen, zur Flugzeit, sowie ausführlich zu Vorkommen und Verbreitung, zu den Lebensräumen, zur Lebensweise, und zur Gefährdung der Arten. Die Texte sind teilweise aktualisiert, insbesondere hinsichtlich der Verbreitungsgebiete und der Gefährdungseinstufungen. Sie sind jetzt auch formal und optisch besser gegliedert, mit Zwischenüberschriften und deutlicheren Absätzen.

Die zweite Seite enthält in der Regel jeweils ein Foto vom Männchen und vom Weibchen. Die Fotos sind gegenüber den vorherigen Auflagen des Buchs entweder digital nachgearbeitet und damit deutlich brillanter und kontrastreicher, oder es sind ganz neue Fotos. Sie sind überwiegend (nicht alle!) von sehr guter Qualität und zeigen die Tiere i. d. R. sehr detailliert und genau.

Der Autor macht deutlich, dass Fotos alleine zur Bestimmung nicht ausreichen, da nicht alle wesentlichen Details im Foto erkennbar sind - vor allem die Hinterleibsanhänge. Dennoch können die Fotos durchaus bei der Bestimmung hilfreich sein. Und: es macht einfach auch Spaß, in dem Buch zu blättern und sich an den wirklich gelungenen Abbildungen dieser faszinierenden Insekten zu erfreuen.

Ein Glossar, ein Literaturverzeichnis und ein Register stehen am Ende des Buches.

Der "Bellmann" ist immer noch ein sehr schönes und fachlich fundiertes Buch, das auch über die Ökologie und Biologie der Libellen informiert. Es ist sowohl Bestimmungsbuch als auch Nachschlagewerk, mit tollen Fotos sowie ausführlichen und verständlichen Texten. Ich würde sagen: immer noch das Standardwerk zur Libellenbestimmung.

Es gibt inzwischen viele regionale Libellenbestimmungsbücher, die oft in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Naturschutzverbänden in den Ländern entstanden sind (die Libellenfaunen Sachsen, Thüringen, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz u. Saarland, Norddeutschland sind mir bekannt). Diese enthalten präzise und ausführliche Bestimmungsschlüssel sowie eine Fülle von Abbildungen und von Informationen zur Biologie und Ökologie der jeweiligen Arten. Meines Wissens ist aber kein vergleichbares Buch am Markt, mit dem sich sowohl Imagines als auch Larven ganz Mitteleuropas bestimmen lassen und das außerdem vergleichsweise ausführliche Informationen zur Biologie und Ökologie der Libellen enthält.

Eine sehr gute Ergänzung zum "Bellmann" stellt der englischsprachige Führer "Dragonflies of Britain and Europe" von Klaas Douwe B. Dijkstra dar. Dieses Buch enthält außerordentlich gute Zeichnungen, lässt aber nur die Bestimmung der Imagines zu. Ein Bestimmungsschlüssel für Larven fehlt dort. Beide Bücher zusammen zu besitzen ist wahrscheinlich eine sehr lohnenswerte Investition.

Die etwas undurchsichtige Sache mit dem "Extra: südeuropäische Arten" ist schade. Außerdem hätte das Buch m. E. eine feste Bindung verdient. Der Kosmos-Verlag verheißt in der Produktbeschreibung auf seiner Homepage, dass das Buch komplett neu bebildert sei. Das stimmt definitiv nicht. Abgesehen von diesen "Mängeln" - wenn man das denn so nennen will - ist es aber immer noch ein wirklich gutes Buch, das ich uneingeschränkt empfehlen kann.

Es ist ein umfangreiches, höchst informatives und sehr interessantes Buch, mit sehr guten Bestimmungsschlüsseln, verständlich geschrieben, und mit tollen Fotos. Der Informationsgewinn gegenüber den vorherigen Auflagen ist sicher nur begrenzt.

Wer dieses Buch oder vorherige Auflagen noch nicht besitzt: klare Empfehlung. Aber selbst wenn man eine der vorhergehenden Auflagen besitzt, könnte sich die Anschaffung wegen der aktualisierten Texte und der neuen Fotos durchaus lohnen.

Diese Rezension bezieht sich auf die Ausgabe 2013.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fotografisch wenig überzeugend, 21. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als Laie habe ich nach einem guten Bestimmungsbuch für Libellen gesucht und bin auf den "Bellmann" im Kosmosverlag gestoßen. Heiko Bellmanns Bücher genießen einen guten Ruf und daher glaubte ich, mit diesem Kosmos-Werk nichts falsch zu machen. Leider eignet es sich kaum zum Bestimmen von Libellenarten, v.a. nicht für Laien. Ich orientiere mich als Anfänger noch stark an visuellen Darstellungen, d.h. an Fotos, die bestimmte, unterscheidende Merkmale hervorheben. Bisher nutze ich zwei sehr gute Internetseiten und erhoffte nun auch in Printform ein gutes Bestimmungsbuch zu erhalten.
Das Gros der Fotos in dem Band sind Schnappschüsse, eine Vielzahl davon unscharf und bei Mittagslicht aufgenommen, sodass Details überstrahlt werden. Dies ist wohl auch dem Umstand geschuldet, dass die meisten Fotos aus den 1970er und '80er Jahren stammen, als digitale Optimierungstechniken noch nicht vorhanden waren. Das Werk sollte dringend um detailreiche, scharfe Fotos in geeigneter Perspektive erweitert werden. Besonderheiten der jeweiligen Libellenarten dürfen auch gerne mit Markierungen / Pfeilen / Anmerkungen in den Fotos hervorgehoben werden. Gute, aussagekräftige Fotos stehen den Verlagen heutzutage von einer Vielzahl professioneller Fotografen und auch von ambitionierten Hobby-Fotografen zur Verfügung.

Im Gegensatz zu den Fotos sind das einführende Kapitel "Über Libellen" sowie die Erläuterungen zur jeweiligen Libellenart recht informativ. Aus diesem Grund werde ich das Buch vermutlich behalten.

Da das Werk, das überwiegend aus Farbfotos besteht, deren Druckkosten wohl auch maßgeblich für den Preis verantwortlich sind, fotografisch nicht mehr zeitgemäß ist, vergebe ich nur zwei Sterne. Es bleibt zu hoffen, dass der Kosmos Libellenführer zeitnah durch gute, der Bestimmung dienliche Fotografien erweitert wird, so, wie man es für eine Veröffentlichung, die im Jahr 2010 gedruckt worden ist, voraussetzen können sollte.

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist leider nicht angemessen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solides Bellmann-Werk!, 19. August 2012
Von 
Lukas Ruß (Osnabrück, Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr solide Bestimmungsliteratur für die Geländearbeit!

Inhalt:
1. Über Libellen: Ausführliche Beschreibung des Körperbaus (Imago/Larve), der Paarung, den Entwicklungsstadien und
Lebensräumen; sowie Gefährdung, Schutz, Fang, Haltung und Sammeln, Fotografieren.
2. Bestimmungsschlüssel (Imagines / Larven).
3. Beschreibung aller Arten Mitteleuropas (mit Farbfotos 250).
4. Literatur, Impressum et cetera

Ich vermisse in den Art-Beschreibungen allerdings die Abschnitts-Überschriften:
Merkmale
Vorkommen
Verbreitung etc.

--> in diesem Werk einfach als ein Text mit Abschnittsumbrüchen gegliedert.
Zu dem wären einzelne Zeichnungen der Merkmale in den Artbeschreibungen ganz nett gewesen; so muss man den Schlüssel durchgehen. Aber; auch diese Mängel dürften die geneigten Libellenfreunde nicht stören.

Für das Gelände die optimale Wahl, da es im gebundenen Zustand (Hardcover) nahezu unverwüstlich ist und trotzdem mit sehr kompakten Maßen aufwarten kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der kosmos Libellenführer, 20. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Bestimmungsbuch ist sehr aufschlußreich,hier werden nicht nur die libellen bestimmt sondern auch die Libellenlarven.Das buch ist übersichtlich und in einem guten Handformat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen kurzweiliges Sachbuch, 12. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Kosmos Libellenführer (Broschiert)
Habe durch Zufall Interesse an diesen Tieren gefunden.Der Libellenführer informiert auf den Punkt und hat wunderschöne Bilder von diesen beeindruckenden Tieren.
Sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Habe von der neuen Auflage deutlich mehr erwartet, 28. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Kosmos Libellenführer (Broschiert)
Das Buch ist im Grunde genauso wie das Vorgängerbuch, Die Texte sind gleich- lediglich ein paar Fotos sind getauscht und ich glaube etwa 5, 6 weitere Arten beschrieben. Ich hatte mir deutlich mehr von der neuen Ausgabe mit dem Extra Südeuropäische Arten erwartet.
Zum genaueren Bestimmen würde ich in jedem Fall den DIJSKSTRA empfehlen, da hier detailreiche Zeichnungen vorhanden sind.
Ansonsten finde ich den Bellmann-Libellenführer auch sehr gut- lediglich von einer neuen Auflage mit "Extra Südeuropäischen Arten" wäre mehr zu erwarten gewesen, auch hatte ich gehofft, dass sie Texte und Beschreibungen ausgeweitet und detailreicher geworden sind.
Libellenfreunden würde ich das Buch dennoch empfehlen, man kann aber auch getrost die alte Auflage kaufen ohne etwas "zu verpassen"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Kosmos Libellenführer: Alle Arten Mitteleuropas, 16. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Kosmos Libellenführer (Broschiert)
Das Buch ist gelungen! Es bringt gute Beschreibungen und sehr gute Abbildungen,welche die Bestimmung der Arten auch im Gelände erleichtern !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Es gibt bessere, 20. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Miese Fotos. Es gibt viel bessere Bücher. Leider kann ich dieses Buch nicht empfehlen. Deshalb gebe ich nur zwei Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Kosmos Libellenführer
Der Kosmos Libellenführer von Heiko Bellmann (Broschiert - 5. April 2013)
EUR 29,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen