Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen35
4,7 von 5 Sternen
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Götz Schmiedehausen ist Golfjournalist und brachte ein paar Jahre als Chefredakteur die Nischenillustrierte "Golf-Punk" heraus, das er in seiner Einleitung als "ziemlich cool" bezeichnet. Ziemlich cool scheint auch die Messlatte für dieses ansprechend im Großformat gestaltete und gedruckte Buch zu sein. Also etwas, was man gemeinhin mit vielem in Verbindung bringt, mitnichten jedoch mit dem Golfsport. GolfSPORT, jawohl.

Mit Ende 30 habe ich selbst mit dem Golfen begonnen und gehöre damit zu einer der beschriebenen Gruppen in diesem Buch. Im zarten Alter von einem halben Jahrhundert reicht's dann momentan auch für ein Dasein als Single-Handicapper, wenn auch am oberen Ende der einstelligen Skala. Sicher, auch ich fühlte mich ertappt an der einen oder anderen Stelle, beispielsweise wenn es darum geht, das Golfen manchmal (doch besser nicht) zu ernst zu nehmen. Gar nicht generell, aber vielleicht in der speziellen Situation einer Turnierrunde.

Unterhaltsam ist das Buch an vielen Stellen, insbesondere wenn Schmiedehausen ganz tief in die Metapherkiste greift und Golfer mit absurden, aber witzigen Vergleichen den Spiegel vorhält. Dass er dabei manchmal über das Ziel hinaus schießt, liegt wohl in der Natur der Sache, zumal das Ziel bei jedem woanders liegt. Er hat das Buch in 18 Kapitel aufgebaut (wie naheliegend) und jedem Kapitel ein größeres Thema gegeben, von der Vorbereitung auf das Leben als Golfer über geschriebene und ungeschriebene Gesetze, Golfmode, eine Materialkunde und die besten Golfplätze bis zu Kuriositäten. Also alles.

Getrennt werden die Kapitel jeweils durch eine Doppelseite, "On the green" genannt, auf denen es um die großen Golfer der Geschichte und die größten Turniere geht. Und da erfahren wir so interessante Sachen wie Tiger Woods` Fähigkeit, vier Minuten die Luft anzuhalten oder den Fakt, dass Martin Kaymer von Günter Kessler trainiert wird. Nein, die letzte Information ist nicht interessant oder längst bekannt? Das liegt vielleicht daran, dass es zu Martin Kaymer keine 10 interessanten Sachen zu berichten gibt. Wer weiß.

Ein paar Fehler kommen vor in der Erstauflage, geschenkt. Und ein paar Mal lehnt sich Schmiedehausen mit seinen Aussagen weit aus dem Fenster. Aber das ist wohl Teil der Strategie hinter dem Buch. Ein happiger Preis und ein paar Füllthemen führen am Ende zu wohlwollenden vier Sternen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 1. Juli 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Unser Bekanntenkreis ist zweigeteilt. Da gibt es begeisterte Golfer und "Golf-Muggel" wie sie Götz Schmiedhausen so schön nennt. Ich gehöre zur Kategorie Golf-Muggel und war gespannt auf dieses Buch und die Meinung der mir bekannten Golfer. Zuerst mein Eindruck: Natürlich gehöre auch ich zu denjenigen, für die Golf nichts anderes ist als ein Pseudosport für ältere Herren in scheußlich karierten Hosen, die in elitären Clubs der Langeweile frönen. Beim Querlesen des Buches eröffnete sich mir eine neue Welt. Es scheint nicht nur eine Welt für sich zu sein, nein, diese Welt erscheint mir auch nach dem Hineinlesen völlig fremd. Beim Durchblättern fallen einem Männer in karierten Hosen, grüner englischer Rasen, weiße Bälle und Schläger auf. Dazu viel Text. Mehr erstmal nicht. Für mich als Nichtgolfer bestätigten sich nur meine Vorurteile, dennoch begann ich zu lesen. Der Autor bemüht sich, Golf cooler und jünger darzustellen. Dabei schreibt er mit viel Begeisterung über die Geschichte des Golfsports, verschiedene Clubs, Dresscodes,Regeln, Tipps, Golfreisen, die besten deutschen Plätze und berühmte Golflegenden. Ergänzt wird der informative Teil z.B. durch den nicht ganz so ernst zu nehmenden Teil "Golfwitze" und "Golftypen". Mich als Golf-Muggel lässt diese Golf-Bibel ein wenig ratlos zurück. Sie schafft es leider nicht, mich zum Golf-"Gläubigen" zu bekehren, der Funk springt bei mir nicht über. Aber das muss es auch nicht.
Dieses Buch ist gemacht für Leute, die dem Golf-Fieber verfallen sind und sich in vielem wiedererkennen. Es ist gemacht für Leute, die schon immer mit Interesse auf die nett angelegten Golf-Plätze geschielt haben sowie für diejenigen, die der Meinung sind, karierte Hosen seien doch gar nicht soooo hässlich. ;-)

Natürlich drückte ich das Buch den begeisterten Golfern im Bekanntenkreis in die Hand. Diese waren durchaus angetan und versanken sinnig lächelnd in die Lektüre.

Mein Fazit:
Ein pralles Werk voller Informationen, Tipps, Tricks sowie Witz und Wiedererkennungswert für Golf-Begeisterte. Golf-Muggel fühlen sich ein wenig wie der Atheist vor der Bibel. Sie können mit dem Inhalt wenig anfangen und laufen auch nicht Gefahr, vom Funken angesteckt zu werden.
Sicher ein schönes Geschenk für Golf-Verrückte. Denn schließlich heißt der Titel: Golf oder gar nichts! Und so verhält es sich auch mit dem Buch. Golfer finden es toll, Golf-Muggel zucken mit den Schultern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Als Geschenk für "den Golfer an meiner Seite" griff ich zu GOLF ODER GAR NICHTS.
Zugegeben um auch selbst zu stöbern und vielleicht Lust darauf zu bekommen und nicht gänzlich durch Nichtahnung aufzufallen oder ein trockenes Fachbuch studieren zu müssen.

Es werden rund um das Thema Golf diverse Themen locker und unterhaltsam behandelt, z.B.:
- der Golfclub
- ungeschriebene Gesetze
- der Dresscode
- Materialschlacht
- wichtige/seltsame Golfregeln
- die besten Plätze
- das kleine 1x1 der Golfreisen
- die coolsten Golfbotschafter (Promis, die Golf spielen)

Wie auch bei den anderen KOSMOS-Ratgebern ist es ein handschmeichelnder weicher Einband mit guter Struktur und gelungenen Bildern.
Der Band ist keine Textwüste oder schlicht Text dekoriert mit Standardfotos, sondern erfrischend modern und ungewöhnlich gestaltet und humorvoll geschrieben.
Die Gestaltung mit vielen verschiedenen Schriftarten und -größen, farbigen Blöcken und in jedem Kapitel anderem Aufbau könnte für manchen zu viel oder zu unruhig sein.
Wenn es dadurch nicht den Geschmack oder Humor mancher trockener elitärer Golfer trifft... dann eben nicht.
Das klischeetriefende Kapitel über die nervigsten Golfertypen fanden wir zugegeben auch weder witzig noch aufschlussreich.

Das Buch ist kein Ersatz für Unterricht und enthält nur bedingt reines Sportfachwissen.
Es führt in die Welt des Golfes ein und erläutert mehr die Rahmenbedingungen als die sportlichen Aspekte.

FAZIT: Ein prima Geschenk für junge oder junggebliebene Golfeinsteiger.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 24. Juni 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
In allen Fällen ist dieses Buch eine gute "Golf-Anlage", denn es wird über alles geschrieben was mit Golf zu tun hat.

Es ist eine gute Einführung für Anfänger oder auch Interessenten. Golfer selbst finden sich in allen Handicapstärken
gut vertreten.

Informationen über das notwendige Material, über Plätze, über Regeln, über große Spieler, Tipps, Entschuldigungen,
Reisen. Jedes nur mögliche Thema, was mit Golf zusammenhängt, wird erwähnt und ausgeschlachtet. Wunderbar!

Und das alles mit sehr viel Humor. Ich habe oft einfach nur lachen müssen, weil es Spaß macht zu lesen und die Wortwahl
ist perfekt. Außerdem habe ich mich und meine Erlebnisse wieder erkannt.

Die Größe und Art des Buches ist etwas ungewöhnlich. Schöne Fotos präsentieren die einzelnen Seiten und/oder Kapitel.
Man kann damit kein Golf lernen, aber die Freude beim Lesen kann Interesse wecken, bzw. Spieler in ihrem Sport bestätigen.

Wir haben Golffreunde im Alter von 85 und 87 Jahren, und die spielen jede Woche bei gutem Wetter.
Das allein ist schon ein wichtiger Plus-Punkt für diesen Sport. Für mich persönlich sind manche Runden ein meditatives
Erlebnis. Allein mit der Natur und dem Ball - zauberhaft. Das möchte ich nicht missen.
Danke an Götz Schmiedehausen für ein gelungenes Buch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Journalist Götz Schmiedehausen ist mit „Golf oder gar nichts!“ ein wahrer Leckerbissen gelungen. Insbesondere gefällt mir die Aufmachung: nicht nüchtern, sondern lebhaft und sehr witzig ist sein Buch gestaltet. Neben zahlreichen Insidertipps erfährt man im Grunde alles Wichtige über Golf. Dabei ist es egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittener – von der Geschichte des Sports, Ausrüstung, Schlagtipps bis zum Dresscode wird alles abgedeckt. Auch sehr informativ: die Abschnitte „on the green“ (tauchen im Buch immer wieder auf): hier werden jeweils bekannte Spieler (oder Legenden) und Turniere vorgestellt.

FAZIT: Golf oder gar nichts! ist ein gelungenes Buch. Man erfährt eine Menge Interessantes über Golf und zwar auch Dinge, die sonst eher weniger bekannt sind. Könnte mir vorstellen, dass das Buch auch eine prima Geschenkidee ist.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 5. Juli 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Als "Nichtgolfer" war ich entsprechen skeptisch. Vorab las ich natürlich die vielen positiven Anmerkungen zu dem Buch und hatte nebenbei noch die begeisterten Schilderungen von eingefleischten Golfern im Ohr. So richtig nachvollziehen konnte ich ihre Euphorie nämlich nicht.

Dieses Buch ist aber erfrischend modern und humorig geschrieben, dass auch Skeptiker wie ich zumindest Verständnis für alle Golfjünger aufbringen können. Man bekommt anregende Einblicke in eine vermeintlich angestaubte Sportart, die aber tatsächlich von Jung und Alt, von Promi bis Hausfrau geschätzt wird. Sehr dankbar bin ich übrigens, dass dem Leser ausufernde Fachbegriffe und Golflatein erspart bleiben. Auch als Laie fühlte ich mich gut unterhalten und nicht überfordert. Vermutlich liegt es aber auch an der besonders launigen Schreibweise des Autors.

Ich habe mich nicht zum Golfjünger bekehren lassen, aber als Zuschauer könnte ich demnächst durchaus Gefallen daran finden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das hier beschriebene Lesewerk hat wirklich einiges in sich zum Thema Golf. Es wird an so ziemliche jedes Thema rangegangen
und mit klaren Worten zum Ausdruck gebracht, was der Autor denkt. Oftmals mit einem gehörigen Hauch Eigenironie.

Man darf sich jedoch nicht abschrecken lassen von der oftmals ziemlich rauen Redensart des Autors. Schon in der Einleitung
stößt man hin und wieder auf sehr ehrliche Statements, die man nicht persönlich nehmne darf. Nicht alles ist positiv.

Trotzdem, oder gerade deswegen bietet das Buch einen großen Anreiz sich ins Lesen zu vertiefen. Dem Interessierten wird es
auf jeden Fall einiges zu bieten haben, und das aus allererster Hand.

Somit *****
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Es gibt viele Lehrwerke zu dem Sport, dem immer mehr frönen. Vergessen Sie die meisten, fangen Sie mit „Golf oder gar nichts!“ an. Die Platzerlaubnis bekommt man ja inzwischen in Tunesien, der Türkei oder auf Mallorca für billiges Geld, sodass einer 18-Loch-Tour in heimischen Gefilden nichts entgegensteht. Wer Geschmack findet an dieser Naturbegegnung mit sportlicher Anstrengung, die viel Freude macht, der wird mit dem Golfbuch Schmiedehausens fantastisch eingestimmt. Da geht es nicht trocken zu, sondern humorvoll, da wird alles Wesentliche gut verpackt vermittelt. Tolle Bilder, der Text nicht immer an der Etikette orientiert, aber mit dem richtigen Schwung, da reicht es glatt für ein Hole-in-one.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2013
Tolles Layout und der Inhalt hält dann, was das Cover verspricht! Ein kurzweiliges Fachbuch über Golf! Das Buch gibt einen wertvollen Überblick über alles, was man auf, über und über die Dinge neben dem Platz wissen muss... super unterhaltsam, auf den Punkt gebracht und die Bilder lockern gut auf! Der Autor scheint sich noch gut an seine eigene Anfängerzeit zu erinnern, denn er beschreibt die Angst vorm ersten Abschlag ebenso klasse wie die aufkommende Ungeduld, mit der man gerade als Anfänger, aber sicher auch noch später in der Golfkarriere, zu kämpfen hat :-) Super fand ich auch den kleinen Einblick in die Welt der PROs und die Reisetips zu den Golfplätzen der Welt...! Bin begeistert :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2013
Bei dem schlechten Wetter halten sich meine Tage auf dem Golfplatz noch sehr in Grenzen. Da kam dieses Buch gerade recht! In witziger Sprache geschrieben schafft es wieder die nötige Motivation zu bekommen, sich aktiv auf die Zeit auf dem Platz vorzubereiten. Auch wenn der Verfasser meint, mit knapp 50 würde man eh kein sinnvolles Handicap mehr erreichen. ..
Ob "mittleres Handicap" oder auch für den Anfänger hat Schmiedehausen jede Menge nützlicher Infos zu Schläger, Spiel und Spaß. Auch die nötigen Hintergründe für den Small talk während des Spiels oder auch im Loch 19 sind gut bebildert dargestellt. Unbedingt lesen! (und ich werde es auch als Geschenk für ein paar Friends ordern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden