Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Lust am eigenen Garten wecken!
Haben Sie den grasgrünen Button in Tropfenform entdeckt, der auf dem Buchdeckel abgebildet ist?
Darauf ist zu lesen: "Gut gezeigt, was wirklich wichtig ist." Dies kann als Grundaussage zu diesem anschaulichen und liebevoll gestalteten Ratgeber gewertet werden. Außerdem begleiten Button und die damit verbundene Rubrik "Was wirklich wichtig ist" den...
Veröffentlicht am 13. April 2011 von Tanja Heckendorn

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Versuch eines Spagats
Gärtnern ist ein aufwändiges Hobby oder ein Lehrberuf. Gärtnern setzt eine Menge Grundwissen voraus, kann aber nur mit Praxiserfahrung gelingen.
Das Grundwissen ist nicht mit "Kochrezepten" erlernbar, sondern muss verstanden werden. Dazu gehört Wissen um das Klima, Boden, Pflanzenphysiologie, Ökologie und Weiteres mehr.
Bevor man mit der...
Vor 24 Monaten von Bijou veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Lust am eigenen Garten wecken!, 13. April 2011
Von 
Tanja Heckendorn "heckendorn" (Lörrach) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Gärtnern - Grundkurs grüner Daumen (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Haben Sie den grasgrünen Button in Tropfenform entdeckt, der auf dem Buchdeckel abgebildet ist?
Darauf ist zu lesen: "Gut gezeigt, was wirklich wichtig ist." Dies kann als Grundaussage zu diesem anschaulichen und liebevoll gestalteten Ratgeber gewertet werden. Außerdem begleiten Button und die damit verbundene Rubrik "Was wirklich wichtig ist" den interessierten Hobbygärtner durch das ganze Buch. Hier findet man nicht nur in Kurzform zusammengefasst, was zu einem bestimmten Thema wissenswert ist, sondern auch jeweils eine genaue Bildanleitung.

Auch sonst ist der Gartenratgeber, der besonders gut für Anfänger geeignet ist, übersichtlich und hilfreich gestaltet und mit einer angenehmen positiven, aber keinesfalls bevormundenden Grundstimmung. Die vielen, wunderschönen Fotos und die ansprechende textliche Gestaltung, aus der die Liebe zum Garten förmlich ins Auge springt, machen dieses Buch zu einem wahren Vergnügen!

Der Ratgeber ist in sieben Kapitel untergliedert: "Erste Schritte" (Aller Anfang ist leicht), "Ziergarten" (Blütenpracht und mehr), "Küchengarten" (Gemüse und Kräuter), "Obstgarten" (Sommer in Bestform), "Kinder im Garten" (Pflanzen, spielen, selber machen), "Pflanzenjunge" (Es grünt bald grün) und "Werkeln und Bauen" (Kleine Projekte für den Garten).

Das ermunternde Vorwort mit dem klangvollen Titel "Das Glück liegt in der Erde" macht allen neuen Hobbygärtnern Mut und Zuversicht, sich mit den bunt gestalteten Kapiteln des Ratgebers zu widmen. Ein Hinweis im linken, oberen Rand zeigt an, in welchem Kapitel man sich befindet. So findet man sich bald leicht zurecht. Viele interessante und manchmal amüsante Ratschläge kann man nachlesen. Hier eine kleine Auswahl:

+ Wachstum und Ertrag von Gemüsepflanzen lassen sich durch regelmäßige Berührun-gen und gutes Zureden messbar steigern. Eine Bohnenpflanze, die regelmäßig gestreichelt wird, wächst wunschgemäß mehr in die Breite als in die Höhe. Und Tomaten erzielen bei regelmäßiger Plauderei einen bis zu 500 g höheren Ertrag.
Wie man mit den Pflanzen spricht, steht auf Seite 25!
+ Um eine reiche Ernte einzufahren kann man auf Seite 107 viele hilfreiche Hinweise erhalten!
Auf die Erntezeit ist zu achten. Kürbisse und Tomanten erntet man am besten bei Sonnenschein; Kräuter dagegen sollten am besten vormittags gepflügt werden, bevor in der Mittagssonne die wertvollen ätherischen Öle entweichen. Weitere Tipps findet man auf Seite 121 des Buches
+ Wieso sollte man seinen Garten nicht auch genießen können, während man leckere Mahlzeiten zubereitet? Eine herrliche Idee dazu findet man auf den Seiten 172, 173, wo die mobile Freiluftküche vorgestellt wird. Natürlich wird auch genau gezeigt, wie man die hölzerne Kochhilfe selbst herstellt! Außerdem findet man in dem Ratgeber noch eine Handvoll leckerer Rezepte aus dem Garten.

Schritt für Schritt zum Gartenglück. Dieses Versprechen klingt nach der Lektüre dieser Fundgrube nicht einmal zu hoch gegriffen! Der Sommer kann kommen, und mit ihm hoffentlich auch die ersten Erntefreuden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, das hält, was es verspricht!, 9. April 2011
Von 
A. Kück (Osterholz-Scharmbeck) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Gärtnern - Grundkurs grüner Daumen (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Im Laufe meiner "Gärtner-Karriere" hatte ich schon viele Gartenbücher im Buchhandel in der Hand oder - aufgrund vollmundiger Kritiken - per Internet bestellt. Alle hatten nette Fotos mit noch netteren Tipps für den Hobby-Gärtner parat, alle blieben in der konkreten Anleitung unbefriedigend unkonkret, geizten aber nicht mit Fachwörtern (als Laie dachte ich, "pikieren" hätte etwas mit dem Reitsport zu tun), die mich zunehmend verwirrten, anstatt Klarheit zu schafften.

Nun halte ich dieses Buch in meinen Händen und bin natürlich entsprechend misstrauisch: "Na, schauen wir mal" denke ich und koche mir erstmal einen Kaffee. Nach 3 geleerten Bechern bin ich nicht nur angenehm überrascht sondern sogar begeistert.

Die Autorin Katja Maren Thiel nimmt ihre Leser "an die Hand" und führt sie mit allerlei praktischen Tipps durch den - für einen Laien unüberschaubaren - Garten-Dschungel. Und so erfahre ich alles über die Grund-Auswahl der (wirklich!) benötigten Gerätschaften, die richtige Düngung, die An- und Aussaat, die Wahl der Pflanzen passend zu den Bodenverhältnissen u.v.m.!
Dabei beschränkte sich Frau Thiel bei der Wahl der Pflanzen auf die Pflanzen, die ich auch in meinem Garten-Center "um die Ecke" in jedem Fall vorfinden würde. Eine Rundreise durch die Gärtnerhöfe bleibt mir somit erspart.

Zudem bekomme ich Anregungen zu einem kindgerechten Garten sowie Bastel- und Werkel-Tipps. Dabei dachte ich häufig "Das kann ich auch!" und hatte den Eindruck, dass ich dies auch durchaus in meinem Garten umsetzen könnte.

Komplettiert wird das Buch durch einen Service-Teil mit (Internet-)Adressen für weiterführende Informationen - sozusagen als Starthilfe zum Erklimmen der nächsten Stufe zum Garten-Profi.

Das Buch präsentiert sich im robusten Soft-Cover mit Lesebändchen und fühlt sich angenehm an. Zudem gefällt es mir auch als "reines Bilderbuch" dank der wunderschönen Fotos von Annette Timmermann.

Endlich habe ich ein Buch gefunden, dass sich als Grundkurs (!) wirklich an den Laien mit gärtnerischen Ambitionen wendet und auf den verwirrenden "Profi-Schnickschnack" verzichtet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Versuch eines Spagats, 6. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Gärtnern - Grundkurs grüner Daumen (Gebundene Ausgabe)
Gärtnern ist ein aufwändiges Hobby oder ein Lehrberuf. Gärtnern setzt eine Menge Grundwissen voraus, kann aber nur mit Praxiserfahrung gelingen.
Das Grundwissen ist nicht mit "Kochrezepten" erlernbar, sondern muss verstanden werden. Dazu gehört Wissen um das Klima, Boden, Pflanzenphysiologie, Ökologie und Weiteres mehr.
Bevor man mit der Praxis im Garten beginnen kann, muss dieser sinnvoll gestaltet werden. Hier beginnt der erste Kritikpunkt an diesem Buch. Mit einigen Seiten ist das Thema nicht ausreichend abgehandelt! Außerdem fehlen sämtliche bauliche Maßnahmen, die meist anstehen (Wege, Plätze, Mauern, Zäune...). Die Planung bestimmt aber alles Weitere im Garten! Die Reihenfolge der Kapitel ist mehr als willkürlich, denn die Gehölze, bei Planung und Gestaltung ganz vorne, kommen erst nach den Stauden und Zwiebelblumen.
Wäre das Inhaltsverzeichnis ausführlicher, könnte man die Kapitel finden, aber eine Überschrift für ca. 30 Seiten ist ein bisschen wenig... Dabei sind die Kapitel in "Zeitschriftenmanier" auf 1 bis 2 Doppelseiten mit üppigen Fotos gestaltet. Also als kleine Projekte mit den wichtigsten Schritten (wobei man sich hier streiten kann, ob das Gezeigte unter "was wirklich wichtig ist" ausreichend ist für einen Anfänger).
So stellt sich immer wieder die Frage, für wen das Buch geschrieben und gestaltet wurde: für den "Couch-Gärtner" zum Lesen und Betrachten oder den Anfänger, der das Buch in den Garten mitnimmt und die Anleitungen bei der Arbeit befolgen möchte. Letztere werden kaum mit einem Buch auskommen, sondern sich praxisnahe kleine Spezialbücher besorgen, wenn sie Stauden, Kräuter oder Gemüse anbauen möchten. Und die kleinen Projekte am Schluss des Buches geben zwar nette Anregungen, sind zum Nachbauen für Laien aber viel zu knapp, teilweise auch etwas unsinnig (mobile Außenküche mit Spüle auf Rollen? Und der Wasseranschluss bzw. -ablauf?).
Mein Eindruck zusammengefasst: Hier wurde ein Buch gemacht, das um vorhandene Fotos herum geschrieben wurde, wo das Layout wichtiger war als die Frage, wen die Inhalte wirklich weiterbringen sollen. Also mer ein Appetitanreger als ein Sattmacher. Hübsch gestaltet, aber als Anfängerbuch nicht geeignet. Da gibt es geeignetere Werke.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geballtes Gartenwissen, 22. Juli 2012
Von 
Michaela Hoevermann (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Gärtnern - Grundkurs grüner Daumen (Gebundene Ausgabe)
Viele Menschen wünschen sich einen schönen, üppig wachsenden Garten, in dem sie sich erholen, ja, vielleicht sogar selbst Obst, Salat und Gemüse anbauen können. Dahinter mag der Wunsch stehen, unabhängig von Supermärkten zu sein. Vielleicht hofft man auch, einem drohenden Burnout entgegen wirken zu können. Oder aber die Familie hat Zuwachs bekommen und man möchte, dass das eigene Kind möglichst naturnah aufwächst. Ganz ähnlich erging es auch der Autorin von "Gärtnern. Grundkurs grüner Daumen": Als ihre Tochter Iva geboren wurde, erwachte der Wunsch nach einem eigenen Stück Grün in Katja Maren Thiel. Schließlich entschied sich ihre kleine Familie für einen Schrebergarten. Darüber entdeckten letztendlich alle die Liebe zum Gärtnern.

Sich die Hände schmutzig machen, die Natur direkt erleben, Pflanzen hegen und pflegen, all das ist sehr befriedigend und ein Ausgleich zum Trubel in unserer hektischen, immer abstrakter werdenden Welt. Aber wo anfangen, wenn man ganz ohne Grundkenntnisse den Traum vom eigenen Garten in die Realität umsetzen will? Man will es schließlich richtig machen. Fest steht, dass eine Menge Arbeit wartet.

Da braucht man ein Buch, das wirklich ganz am Anfang einsetzt und möglichst wenig Vorwissen erfordert. Genau das bietet dieses hervorragende Einsteigerwerk! Neue Gartenfreunde werden da abgeholt, wo sie stehen, und auf eine spannende Reise durch den Garten entführt. Zunächst werden in "Erste Schritte" die absoluten Basics geklärt: Das Feststellen der eigenen Bodenart gehört ebenso dazu wie die Grundausstattung mit dem notwendigen Werkzeug oder Grundwissen über Düngemittel und -möglichkeiten. Auch das Anlegen eines Komposts wird anschaulich erklärt. Damit sollte man in der Tat frühzeitig beginnen, denn es fällt einiges an Gartenabfällen an. Warum verschwenden, was sich mühelos in "schwarzes Gold", in Humus, verwandeln lässt?

Ein weiterer wichtiger Punkt, der Anfänger beschäftigt, ist die Unterscheidung von Kraut und Unkraut. Was wächst da überhaupt? Darf es stehen bleiben, sollte es entfernt werden? Man erfährt viel Wissenswertes rund um die jeweilige Pflanze. Manches Wildkraut ist nicht nur essbar, sondern auch als Heilpflanze einsetzbar.

Weiter geht es mit unterschiedlichen Gärten und Gestaltungsmöglichkeiten: Ziergarten, Küchengarten und Obstgarten stehen im Mittelpunkt jeweils eines eigenen Kapitels. Wofür man sich entscheidet, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Beginnen sollte man mit einem Plan. Was soll wie gestaltet werden? Was muss man beachten? Was ist möglich, wo müssen vielleicht Kompromisse eingegangen werden? Die Autorin unterstützt auch hierbei mit wertvollen Tipps, bevor es in die Tiefe geht. So erfährt man etwa, welche Zierpflanze wann blüht, man wird über die Anzucht von Gemüse und Mischkultur informiert und erfährt, wie man die Bäume im Obstgarten mit Verstand und Gefühl richtig beschneidet.

Katja Maren Thiel ermuntert stets dazu, mit Lust und Spaß zu Werke zu gehen. Fehler werden passieren, aber in den meisten Fällen wird dabei kein irreparabler Schaden angerichtet. Das Ziel ist auch nicht der perfekt gestylte Hochglanzgarten; das Ziel ist ein individueller Platz, an dem man sich selbst verwirklichen kann.

Gestalten, basteln, bauen, spielen, kochen, genießen - ein Garten bietet dazu unendlich viele Möglichkeiten für Jung und Alt. Dieses Buch berührt sie alle! Auch das Thema "Kinder im Garten" wird ausgiebig behandelt. Schließich sollen die Kleinen möglichst früh die Freude des Gärtnerns mit allen Sinnen entdecken, selbst ein kleines Beet anlegen und die Pflege übernehmen. Wenn es dann duftet, blüht und schmeckt, wird vielleicht die Grundlage für eine lebenslange Leidenschaft gelegt. Aber ein Garten lädt natürlich auch zum fantasievollen Spielen ein - mit ein wenig Kreativität kein Problem!

Abgerundet wird das Buch durch Bauanleitungen für eine Freiluftküche und leckere Rezepte. Die Informationen werden dabei geballt auf kleinem Raum farblich frisch und ansprechend präsentiert.

Fazit: Durchweg anschaulich und reichhaltig bebildert, auf den Punkt gebracht formuliert und inhaltlich fundiert: Besser kann man es nicht machen! Der flexible Einband hält einiges aus. Das große Format bedeutet eine hohe Anschaulichkeit und wenn man dieses Buch durchgearbeitet hat, ist der Grundstock für einen grünen Daumen mehr als gelegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich gelungen!, 12. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Gärtnern - Grundkurs grüner Daumen (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Garten-Ratgeber - das hört sich sofort total spießig an!

Ich bin jedoch seit ein paar Monaten im Besitz eines richtigen Gartens und muss zugeben: Es gibt eine Menge Bedarf an Wissen, an Tipps und an Informationen was, wie, wo und wann. Dieses Buch weiss (fast) alles!

Angefangen von der richtigen Ausstattung mit guten Tipps für Geräte und andere Helfer bis hin zum richtigen Schnitt zur richtigen Zeit: Alles ist gut und verständlich erklärt und so geschmackvoll bebildert, wie man es sonst nur von teuren Bildbänden kennt.

Das Buch macht Spaß beim Schmökern und direkt Lust, das neue Wissen anzuwenden. Bestimmt nicht nur was für Anfänger - auch meine Nachbarin, die schon lange einen eigenen Garten hat, konnte ein paar tolle Tipps abgreifen!

Absolut 5 Sterne Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ansprechend, sympathisch, nützlich, bodenständig, 15. April 2011
Von 
Th. Leibfried "TL" (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Gärtnern - Grundkurs grüner Daumen (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dieses wirklich sehr schön und liebevoll geschriebene und gemachte Buch aus dem Kosmos-Verlag bereitet schon Freude, wenn man es in die Hand nimmt. Das Querformat erinnert an ein Fotoalbum, der Paperback-Einband mit dem grünen Prägedruck erleichtert - im Gegensatz zu einem festen Einband - das Lesen und das Durchblättern. An ein Fotoalbum fühlt man sich auch erinnert, wenn man zum ersten Mal querliest. Nicht nur weil nachvollziehbarerweise viele schöne Bilder enthalten sind, sondern weil diese auch häufig die Autorin und ihre Familie in Aktion zeigen. Und das in einer unaufdringlichen, sympathischen Art und Weise.

Dieser Grundkurs enthält alles, was man als Gartenneuling oder auch als Neuinteressent in Sachen Garten wissen möchte oder sollte. In der Einleitung schreibt Katja Maren Thiel: "Dieses Buch versteht sich nicht als Anleitung zu einem Hochglanzgarten." Damit dürfte sie das Bedürfnis vieler Gartenbesitzer treffen, die einen Garten nicht als Lebensinhalt, sondern als Gelegenheitsbeschäftigung ansehen. Im ersten Kapitel dreht sich alles um Grundlagen, von der einfachen Bodenprobe, über das Kompostieren, Werkzeuge, Wasser oder Dünger. Jedes Thema ist auf zwei, maximal vier Seiten dargestellt, so dass die Beschäftigung nicht zum Studium wird. Nach der Gartenplanung werden verschiedene Gartenarten oder -teile behandelt: vom Ziergarten über den Küchen- zum Obstgarten, mit vielen interessanten Hinweisen zu diversen Pflanzen. Am Ende stehen möglicherweise nützliche Tipps zum Werkeln und schließlich wird das Buch abgerundet durch ein paar Rezepthinweise mit Produkten aus dem eigenen Garten.

Sehr ansprechend empfinde ich "Gärtnern - Grundkurs grüner Daumen" gemacht. Ich werde das Buch ab und an in die Hand nehmen, auch wenn keine konkreten Arbeiten im Garten anstehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Nachschlagewerk für Anfänger und Fortgeschrittene, 25. April 2011
Von 
callisto (Freiburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Gärtnern - Grundkurs grüner Daumen (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dieses Buch ist ein bunt bebildertes Nachschlagewerk für den Gartenanfänger und umfasst die meisten gängigen Methoden der Zucht und Aussaht.
Es ist unterteilt in:
1. Erste Schritte: Bodenarten, Werkzeug, Nährstoffe,
2. Ziergarten: Was blüht wann, Rosen, Bäume, Gehölze, Rasen
3. Küchengarten: Gemüse, Mischkultur, Pflege, Aussaat, Kräuter,
4. Obstgarten: Auswahl, Schnitt, Ernte, Bäume, Beeren
5. Kinder im Garten: Kinderbeet, giftige Pflanzen
6. Pflanzenjunge
7. Werkeln und Bauen
8. Leckere Rezeote mit Zutaten aus dem Garten

Das Inhaltsverzeichnis und Glossar ist für meinen Geschmack etwas zu knapp ausgefallen. Beim Inhaltsverzeichnis hätte ich mit eine feinere Unterteilung als nur nach den Hauptabschnitten gewünscht, also auch eine Listung der Unterkapitel.
Das Format ist ungewöhnlich und ein wenig unhandlich, vor allem für den Garten, wohin man es normalerweise doch mitnimmt.

Insgesamt jedoch ein sehr guter Überblick, den man auch als Fließtext lesen kann und nicht nur als Nachschlagewerk verwendet. Besonders welche Pflanze mit welcher in Mischkultur kann und wer sich nicht verträgt ist auch für Fortgeschrittene noch interessant. Teilweise jedoch geht die Information fast in der Bilderflut unter. S. 20 z. Bsp. werden die Gartengeräte erklärt. Der Hintergrund ist aber derartig dominant, dass die Schrift teils schwer zu lesen ist, da schwarze Schrift auf schwarzem Hintergrund zu liegen kommt, teils wäre da weniger mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leicht verständlich, gut bebildert. Das richtige Gartenbuch für den Anfänger!, 5. Mai 2011
Von 
Christoph Schmidt "natokh" (Bad Camberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Gärtnern - Grundkurs grüner Daumen (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
In "gärtnern - Grundkurs grüner Daumen" wird Schritt für Schritt erklärt was man als Hobbygärtner so alles wissen muss. Das Buch ist sehr reichhaltig und anschaulich bebildert. Die Erklärung sind knapp gehalten und dabei doch vollkommen ausreichend. Begonnen wird mit Erklärung zum Boden (Was für Bodentypen gibt es, wie geht man mit diesen richtig um und welche Pflanzen sind für welchen Boden geeignet), über die wichtigsten Gartenwerkzeuge, das richtige Giessen und Düngen bis hin zum Selbst bauen eines Frühbeets, eines Miniteiches oder einer mobilen Freiluftküche. Dabei kommen natürlich die verschiedenen Pflanzen (Obst, Gemüse, Kräuter, Blumen, Büche und Bäume nicht zu kurz. Zu guter Letzt gibt es dann noch ein paar Rezepte und einige interssante Adressen für den Hobbygärtner. Ein rundherum gelunges und informatives Buch für den Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene. Dabei werden alle Inhalte sehr gut vermittelt. Man muss nicht erst stundenlange lesen und kann das erlernte schnell in die Praxis umsetzen. Genau das richtige für mich, da ich nicht gerne erst stundenlang Ratgeber lesen möchte sondern lieber schnell zur Tat schreite.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes Gartenbuch für den Einsteiger, 9. Mai 2011
Von 
Amazon Customer - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Gärtnern - Grundkurs grüner Daumen (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dieses Gartenbuch ist genau das Richtige für Einsteiger!
Es wird sehr viel Grundwissen vermittelt, und das wirklich sehr gut verständlich! Es wird über die einzelnen Themen (wie b.B. Gartengeräte, Schädlinge, Gemüsesorten, Planung etc.) wirklich das Wichtigste erklärt, sodass der Gartenneuling es mit Sicherheit mit dieser Lektüre schafft, den Traum Garten zu verwirklichen. Mehr Wissen bekommt man dann durch Erfahrung, Tipps oder weitere Literatur.
Sehr nett finde ich die verschiedenen Ideen zum Selberbauen am Ende des Buches, und die Ideen wie man den Garten auch zu einem Traum für Kinder werden lässt. Das Erdbeerhotel finde ich toll und werde mit meinem Sohn demnächst eins bauen!
Wer allerdings richtig tiefgründig in das Thema Garten/Biogarten einsteigen will, der wird von diesem Buch enttäuscht sein. Auch ein erfahrener Gärtner wird mit diesem Buch nichts gewinnen.
Die Aufmachung, Übersichtlichkeit und das Layout des Buches ist absolut top! Die Bilder sind so schön und ansprechend, das es auch Spaß macht, das Buch einfach mal so zum Durchblättern in die Hand zu nehmen. Das integrierte Lesezeichen gefällt mir auch sehr gut, das sollten Bücher immer haben. Geht nicht verloren und ist immer zur Hand!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen go green greenfinger!, 11. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Gärtnern - Grundkurs grüner Daumen (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
In Zeiten in denen Kleingärtnerei wieder eine neofamiliäre Rennaissance erlebt, empfiehlt es sich für den büroorientierten Großstadtbürger neben dem Gespräch und den Tipps des erfahrenen über den Zaun blickenden Gartennachbarn sein Erstwissen und Neuwissen durch den Blick in die Gartenliteratur zu festigen. An dieser Stelle treffe ich auf das liebevoll und modern gestaltete Gartenbuch Gärtnern, Grundkurs grüner Daumen von Katja Maria Thiel und Annette Timmermann (Fotos) In einem schönen Querformat reihen sich die wesentlichen Themen in meist zwei- bis dreiseitiger Abhandlung auf 190 Seiten. Ein tolles Register führt gleich an die richtigen Stellen und da ich gerade dabei war mal zu schauen, wo und wie ich meine Kartoffeln setze, kann ich schnell die Infos finden welche ich aktuell benötige. So werden zwei Lesarten dieses Buches ermöglicht.
Wenn ich einfach von vorne beginne Reihen sich die wichtigsten Themen im Bereich Garten an einer Schnur auf. Was man braucht...Was Pflanzen brauche... Ziergewächse.. Garten planen...Gemüse..Frühbeete bauen...Teichpflanzen.... Kein Thema wird ausgelassen. Besonders gefällt die Vermittlung von Gartenleben und Kinderwelt. Garten wird als kreativer viel gestaltbarer Lebensraum dargestellt, der sowohl die saisonalen, als auch handwerklichen und die natürlichen Ökosysteme beleuchtet
Die Bilder haben starke Ausdruckskraft. Gleich zu Beginn des Bucbes zeigt sich die blasse Menschenhand mit der kräftigen schwarzen Erde. Besonders gut gefallen mir die Fotos mit den Kindern im Bereich Erlebnisraum Garten. Das ganze Buch ist ein schönes buntes Kaleidoskop der Gartenwelt und es macht Freude durch die Inspirationen dieses Buches sich auf die Gartenzeit zu freuen. Ein tolles Geschenk für diejenigen, die einen Garten neu planen oder planen einen Garten zu haben.Go green - go garden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Gärtnern - Grundkurs grüner Daumen
Gärtnern - Grundkurs grüner Daumen von Katja Maren Thiel (Gebundene Ausgabe - 6. Februar 2011)
EUR 19,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen