Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Indefectible Sculpt saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Mai 2005
Die Integrative Geburtshilfe ist nicht neu, Sie wurde schon immer in kleinerem Rahmen individuell ausgeübt. Nun werden die Methoden systematisch nebeneinder gestellt und können nicht nur abwägend betrachtet, sondern können auch angewendet werden. Vielen nur schulmedizinsch informierten Kollegen werden wahrscheinlich erstmalig die integrativen Methoden vor Augen geführt.
Der Titel des Buches erfaßt nur die Geburtshilfe, inhaltlich wird aber viel breiter über Kinderwunsch, Schwangerschaft und Betreuung der Schwangeren, Geburtsvorbereitung, Geburt und Wochenbett und das Neugeborene sowie auch anwendbare Medikamente geschrieben. Insofern lockt der Titel allein zuwenig neugierige Leser.
Integrative Medizin ist eine individuelle Diagnostik und Therapie für den Patienten, die nur auf der Basis größter Erfahrung bei hohem Wissensstand angewendet werden kann.
Viele Frauen wünschen sich, daß der Arzt heute über Naturheilverfahren relativ gut Bescheid weiß und diese sanften Methoden auch anwenden kann. Mit diesem Buch werden insbesondere den Ärzten Schulmedizin und Naturheilverfahren für die Praxis sinnvoll gegenübergestellt.
Viele Frauen suchen heute in Ihrer Selbstverantwortung für sich selbst und das Wunschkind Praevention und Heilung mit dem geringsten Maß an Nebenwirkung, sie wollen natürlich bleiben.
Das Buch ist nicht nur für Geburtshelfer und Hebammen empfehlenswert, sondern für alle Ärzte lesenswert, die berufsbezogen mit Kinderwunsch, Betreuung von Schwangeren, Wöchnerinnen und Kindern zu tun haben. Ebenso für alle Personen, die im sozialen Umfeld der angesprochenen medizinischen Leistungen arbeiten und Entscheidungen treffen dürfen.
Es wäre wünschenwert, wenn auch Politiker einige Kapitel der sehr umfassenden Darstellung lesen würden.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2008
Viele Frauen wünschen sich gerade rund um Schwangerschaft und Geburt alternative Heilmethoden, ohne auf die Sicherheit der Schulmedizin verzichten zu wollen. Also sind alle Betreuer angehalten, sich über Möglichkeiten verschiedendster Therapien auf dem Laufenden zu halten.
Geburtshilfe integrativ ist ein gelungenes Lehrbuch, in welchem Schulmedizin und Komplementärmedizin sinnvoll miteinander verwoben wurde.
Das Buch ist ein ehrfurchtgebietendes Lehrwerk mit festem Einband, 700 Seiten geballtem Wissen und sparsamer Illustration, was den „Lesegenuss“ und das Verständnis aber keineswegs mindert.
Das Buch gliedert sich in einen allgemeinen Teil, in Therapieverfahren, einen speziellen Teil zu Fortpflanzungsmedizin und Beschwerden in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Im Anhang finden sich gesetzliche Regelungen, Medikamentenverordnunge für die Schwangerschaft und Adressen der Fachgesellschaften.

Jedem Thema folgt nach einer allgemeinen Einführung die Vermittlung des schulmedizinischen Basiswissens. Anschließend werden die alternativen Verfahren beschrieben. Für Notfallsituationen wie den Nabelschnurvorfall wird aber auch ganz deutlich darauf hingewiesen, dass jede komplementäre Therapie kontraindiziert ist.

Die klinische Geburtshilfe nimmt mit nur 100 Seiten einen relativ kleinen Teil ein. Die größte Aufmerksamkeit wird der Fortpflanzungsmedizin und der Schwangerenbetreuung gewidmet, was ja auch dem zeitlichen Aufwand im wirklichen Leben entspricht.

Die 25 Kapitel dieses Buches spiegeln nicht nur evidenzbasiertes Wissen, dafür deutlicher die Meinung der vielen unterschiedlichen Autoren wider. Je nach Autor wird den Hebammen mehr oder weniger Wissen zugetraut und Handlungsspielraum eingeräumt. Auch wenn ich nicht alle Ansichten teilen kann, so wird doch das Für und Wider aller Argumente sorgsam dargelegt und wertfrei nebeneinander gestellt.

Geburtshilfe integrativ kann sowohl Frauenärzten als auch Hebammen und -schülerinnen jeder Erfahrungsstufe empfohlen werden. Die Aktualität vieler Beiträge, sei es zu Umweltgiften, Akupunktur oder Medikamenten macht es auch für alte Hasen zu einem perfekten Nachschlagewerk, vor allem im ambulanten und außerklinischen Bereich. Ein wenig Grundwissen sollte man aber mitbringen um die kompakten Beiträge gut einordnen zu können. Vielleicht kein Einstiegswerk in die Geburtshilfe, aber in jedem Fall ein perfekte Ergänzung, gerade für die heilkundlich interessierten Geburtshelfer.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2013
Gut zusammen gestellt, interessante Themen für den klinischen Alltag. Bislang nicht in dieser Form auf dem Markt. Trotz Auflage aus 2005 noch aktuell.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden