Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. März 2011
Aufbau
Als Einführung in die Materie dient ein einleitendes Kapitel mit Tipps für die tägliche Arbeit und dem Umgang mit Labormaterial. Es folgen weitere Kapitel mit Laborparametern, welche nach biochemischen Aspekten aufgeteit sind. Auch hier gibt es gleich auf der ersten Seite eine Inhaltsübersicht, die die Orientierung im Buch wesentlich erleichtert. Die Kapitel -am Bsp.: Cholesterin- unterteilen sich in einen kurzen einführenden Abschnitt, in dem nochmals die wichtigsten biochemischen Zusammenhänge erläutert werden, gefolgt von Indikationen, Untersuchungsmaterial, Bestimmungsmethoden, Bewertung sowie Störungen und Besonderheiten.

Didaktik
Trotz Zweifarbigkeit ist das Buch übersichtlich gegliedert. Viele Tabellen und Merkkästchen lockern den Textinhalt auf und ergänzen den dargestellten Stoff. Die einzelnen Kapitel incl. Einführung sind zudem kurz gehalten, teilweise auch in Stichpunkten formuliert, so dass ein schnelles Nachschlagen und -lesen möglich ist. Weiterhin finden sich für die Praxis relevante Informationen, z.B.: welches Material für welchen Laborparameter, und mögliche Fehlerquellen, z.B.: im Rahmen des Transportes der Materialien.

Empfehlung
Das Buch eignet sich hervorragend zum Nachschlagen einzelner Laborparameter und für die klinische Tätigkeit auf Station. Es ist zwar in dem Sinne kein klassisches Lehrbuch für den Unterricht, als begleitendes Nachschlagewerk aber durchaus zu empfehlen.

Preis Leistung
Das Buch ist zwar nicht ganz billig, bietet inhaltlich aber sehr viel und geht über das Wissen der Klinischen Chemie weit hinaus. Nicht nur für den Unterricht, sondern auch für Famulaturen und im PJ zum Nachschlagen gut einsetzbar.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2009
Als Student der Biomedizinischen Analytik war ich auf der Suche nach einem Leitfaden der alle wesentlichen Parameter kurz und übersichtlich beschreibt und habe ihn darin gefunden.
Dieser Leitfaden der Labordiagnostik ist sehr gut strukturiert und bestens geeignet um schnell etwas nachzuschlagen.

Zu jedem Parameter steht immer kurz etwas allgemeines, die Indikationen, aus welchem Untersuchungsmaterial er bestimmt wird und die Methode und auf was veränderte Werte hinweisen und welche Störungen und Besonderheiten zu beachten sind.

Er enthält neben der Klinischen Chemie auch Hämatologie und Gerinnung, Immundiagnostik und bakterielle, virale Infektionen und Parasiten.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2008
Ein ebenso handliches wie umfassendes und detailreiches Buch, sehr gute Aufmachung, praktischer und haltbarer Einband, gut gegliedert mit der Möglichkeit, sich rasch und präzise auch über seltene Laborprobleme zu informieren. Neben den Normwerten und Referenzbereichen Indikationen, Bewertungen pathologisch erhöhter und erniedrigter Werte, Störungen und Besonderheiten. Bei einzelnen Krankheitsbildern auch kurze und prägnante Hinweise auf Klinik und Therapie. Auch Diagnosestrategien für ganze Krankheitskomplexe wie Pleuraerguss, Minderwuchs, Autoimmunerkrankungen, Hämaturie u.v.a. werden übersichtlich dargestellt. Es gibt keine ärztliche Fachrichtung, die nicht von diesem Buch profitieren könnte, denn die umfassende und zugleich sehr übersichtliche Präsentation umfasst Laborparameter, die alle Fachgebiete betreffen. Besonders besticht die Handlichkeit des Werkes bei trotzdem übersichtlicher und gleichzeitig äußerst detailreicher Fülle von Informationen. Insgesamt sehr empfehlenswert und für alle Ärzte unverzichtbar!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 13. Juni 2010
Ich habe mir nun die neue 4.Auflage dieses Buches zugelegt (hatte noch die 2. Auflage) und ich muss sagen, das Buch ist abermals verbessert worden! Handlich, nicht schwer und deshalb kaum zu glauben, dass das Buch fast 800 Seiten hat.
Sehr gut gegliedert; gesuchte Informationen findet man schnell. Trotzdem detaillierte Informationen mit viel Detailwissen. Hervorragend auch die Abschnitte "Diagnosestrategie" mit vielen sehr guten Hinweisen. Ein Buch, das sich wirklich lohnt und das ich uneingeschränkt empfehle.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2012
Tatsächlich muss man sich im klinischen Alltag ständig mit der Frage nach den richtigen diagnostischen Verfahren auseinandersetzen. Und hier hilft dieser Leitfaden zumindestens bei den Laborwerten unheimlich. Zum einen findet man Hinweise zur Interpretation der erhaltenen Laborwerte sowie zum weiteren Vorgehen sollte dann noch etwas unklar sein. Außerdem werden dem Suchenden dank $$$-Symbolen auch die Kosten der jeweiligen Tests angezeigt, was auch helfen kann eine gute und trotzdem kostengünstige Diagnostik zu erreichen.
Die Einteilung in verschiedene Arbeitsbereiche ist auch gelungen und klinisch relevant. Lediglich das stellenweise blättern zwischen den Kapiteln mittels Querverweisen stört manchmal ist aber natürlich unvermeidlich.
Im Prinzip bleibt hier kein Wunsch offen, das Buch erfüllt voll und ganz seinen Zweck! Fünf Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2013
Fuer den Laboralltag sehr geeignet,Ein praxisbezogenes Nachschlagewerk das den Fachkaerften im Labor schnell in wichtigen Differtialdiagnostischen problemen sehr helfen kann
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2007
Dieses Buch ist sehr zu empfehlen. Es ist übersichtlich und leicht verständlich. Für alle MTAL's unbedingt ein muss; da es nicht nur die Klinische Chemie enthält,sondern auch Labordiagnostik für die Hämatologie und die Mikrobiologie.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden