Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen7
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. November 2002
Das Buch hat zwar keine Fotografien, dafür sind die Rezepte einfach nachzukochen und schmecken einfach phantastisch! Mein Mann war sogar für Fenchelgemüse zu begeistern, was er vorher immer abgelehnt hat!
Wir haben in 2 Jahren alles nachgekocht und das ein oder andere ist jetzt fest in unserem "Standardprogramm".
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2000
Phantasievolle, erotische Menüs, die einfach nachgekocht werden können (und auch gelingen)! Mit ein bisschen Kerzenlicht und einem gutem Wein lässt der Erfolg sicher nicht auf sich warten ...
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2010
Definitiv ein Buch, das man sich nur kaufen (oder schenken lassen) sollte, wenn man unter Kochen nicht nur die Zubereitung von heißem Wasser versteht und Fellatio nicht für einen großen italienischen Regisseur hält. Wobei jenes letztgenannte F-Wörtchen in seinem eigentlichen Kontext so auch garnicht im Buche steht. Ganz wichtig bei allen Rezepten: man nehme zwei Personen, die sich zumindest nicht spinnefeind sind, das erleichtert alles nachfolgende. Vielleicht heißt es deshalb "Liebesmenüs", wobei hier sicher nicht nur die Liebe zum (Koch)Partner gemeint sein soll, sondern die Liebe zu frischen, schmackhaften, guten Zutaten und auch die Liebe zum Detail und zur Hingabe (auch an die Zubereitung...).
Vielsagend finde ich die Verteilung der Menüs auf die Jahreszeiten, das hat was Poetisches, denn die Liebe soll doch ewig dauern, gewissermaßen "Bock around the clock", oder? Aber verzeihen Sie dieses niedere Wortspiel, Herr Schubeck sagt's viel schöner, wenn er Menüs z. B. "Das Spiel der Aphrodite" (Frühling) oder "Das Entblättern der Rosen" (Winter) nennt. Und tatsächlich werden da im Hauptgericht (geräucherte Entenbrüste - hossa! - mit Rosenkohlblättern und Kartoffel-Möhren-Püree) die Rosenköhlchen nicht einfach nur ganz gekocht, sondern jedes wird tatsächlich einzeln entblättert und die einzelnen Blättchen werden kurz blanchiert. Das ist geschmacklich tatsächlich so wie der Unterschied zwischen Sex und Liebe.
Herr Schubeck lässt es sich nicht nehmen, zwischendurch immer wieder darauf hinzuweisen, was die einzelnen Gewürze und Zutaten, aber auch Farben bei Menschen, die sich mögen, bewirken können. Das lockert auf, ohne ordinär zu sein, das entspannt und amüsiert. Dann kann es durchaus schon beim Lesen den ersten Kick geben und aus dem Abendessen wird ein Brunch am nächsten Tag. Denn auch die Buchseiten sind schön gestaltet, wobei das eine oder andere Foto (also von den Menüs ;-) ) hilfreich wäre, um eine Ziellinie zu haben (deshalb 4 Sterne).
Seit wir uns das Buch geschenkt haben, kochen meine Frau und ich immer wieder mal ein Menü daraus, manchmal mit kleinen Abwandlungen, aber das erwartet Herr Schubeck sicher auch von seinen Lesern, nämlich dass sie kreativ und phantasievoll mit Nahrungs- und Genussmitteln umgehen und das die Zubereitung eines schönen Essens die wahre Alchemie ist, die einen Menschen (oder hier: zwei) tatsächlich transformieren kann.
Die Zutaten hören sich manchmal an, als wären sie schwer zu bekommen, aber inzwischen gibt es alle möglichen Gewürzkreationen vom Meister selbst und wir hatten bisher keine Probleme, die Gemüse und die Fleischarten auf legalen Wegen zu bekommen.
Fazit: ein wundervoll aufgemachtes Buch (gebundene Version) wie aus Tausendundeinernacht mit der Aufforderung an alle, die sich mögen, zusammen ein Quantum entspannte Zeitlosigkeit miteinander zu verbringen. Aber bitte: mit Gefühl und ein bisschen Verstand und vor allem ganz, ganz langsam. Alles andere wäre Mechanik!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2011
Schnelle Lieferung ohne Probleme. Schönes Buch mit leckeren Rezepten. Leider ohne Bilder :-( Ein Buch des "früheren" Schuhbecks
mit nicht zu schweren Rezepten. Ob sie wirken muss ich erst noch ausprobieren :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2010
Das Buch ist sehr schön aufgebaut, es enthält allerdings relativ viel Fischgerichte, was nicht jedermanns Geschmack ist. Aber die Menüs klingen sehr verlockend. Daher 4 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2014
Ich habe das Buch für eine Hochzeit gekauft und finde, man kann sich viele Anregungen holen. Die Aufmachung ist auch nicht schlecht - ein hübsches Geschenk!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2001
Ein wirklich schlechtes Buch. Nachdem ich es von meiner Frau geschenkt bekommen habe, wurde einmal aus diesem Buch gekocht und dann nie wieder. Die Rezepte sind langweilig und auch die gesamte Aufmachung ist uninteressant.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden