Kundenrezensionen


32 Rezensionen
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


48 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wertvoller Begleiter (nicht nur) auf dem Meditationsweg
Als mir eine Freundin dieses Buch von Jon Kabat-Zinn vor 5 Jahren schenkte, wusste ich nur wenig ueber Meditation und ihre Wirkung auf das Alltagsleben.Die Lektuere dieses Buchs hat mein Leben in vieler Hinsicht bereichert und mir zu neuen Einsichten verholfen. In uebersichtlichen Abschnitten, unter Verwendung von kurzen Zitaten von Autoren aus verschiedenen Traditionen...
Am 13. März 2004 veröffentlicht

versus
32 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ausführliche Darstellung der Achtsamkeit, für Anfänger als Übungsbuch nur bedingt geeignet
Kurz gesagt lässt sich die Essenz dieses Buches in wenigen Worten zusammenfassen: Akzeptiere den jetzigen Moment so wie er ist und dich selbst, wie du jetzt bist. Versuche einfach zu sein statt zu denken. Achtsamkeit wird im stressigen Alltag zu oft vergessen bzw. verlernt und kann zu allen möglichen Problemen führen. Achtsamkeitsübungen versuchen nun...
Vor 18 Monaten von J.K. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

48 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wertvoller Begleiter (nicht nur) auf dem Meditationsweg, 13. März 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Im Alltag Ruhe finden (Taschenbuch)
Als mir eine Freundin dieses Buch von Jon Kabat-Zinn vor 5 Jahren schenkte, wusste ich nur wenig ueber Meditation und ihre Wirkung auf das Alltagsleben.Die Lektuere dieses Buchs hat mein Leben in vieler Hinsicht bereichert und mir zu neuen Einsichten verholfen. In uebersichtlichen Abschnitten, unter Verwendung von kurzen Zitaten von Autoren aus verschiedenen Traditionen und Kulturen gelingt es dem Autor eine Einfuehrung in die Praxis der Achtsamkeit zu geben, die neben der Meditation vor allem auch die Bewusstheit im Alltagsleben betont. Kabat-Zinn gibt viele praktische Hinweise, ordnet diese aber auch in seine durch die Achtsamkeitspraxis der buddhistischen Tradition gepraegte Gesamtperspektive ein. Dennoch ist sein sehr offener Ansatz nicht an eine Religion oder einen bestimmten Glauben gebunden. Das inzwischen sehr bekannte (auch in Kliniken verwendete) Konzept seiner Stressbewaeltigungskurse auf der Basis der Achtsamkeitsmeditation stellt er in seinem Buch zur Stressbewaeltigung natuerlich noch viel ausfuehrlicher dar. Zwischen diesen Buechern gibt es dementsprechend Ueberschneidungen. "Im Alltag Ruhe finden" ist gerade auch fuer Leser geeignet,die einen ersten Eindruck von der Achtsamkeitsmeditation bekommen moechten. Dass dieses Buch sehr verschiedene Menschen anspricht, sei mit meinem eigenen Beispiel illustriert: fuer mich war die Lektuere Anlass und Anreiz mich intensiv mit Meditationsformen, Buddhismus und christlicher Mystik zu beschaeftigen und ich nehme es auch jetzt immer wieder gerne zur Hand; die Freundin, die es mir geschenkt hat, ist in keinster Weise religioes interessiert, schaetzt dieses Buch aber ebenfalls sehr als voellig undogmatische Anregung dafuer das eigene Leben bewusster und gelassener anzugehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Achtsamkeit als Weg zu einem glücklichen Leben - Eine gelungene Einführung, 26. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Im Alltag Ruhe finden: Meditationen für ein gelassenes Leben (Taschenbuch)
In diesem Buch geht es um die Praxis der Achtsamkeit. Diese Praxis ist zweieinhalbtausend Jahre alt und stammt aus den buddhistischen Lehren. Ihr Wert ist in der heutigen Zeit vielleicht größer als jemals zuvor - und Sie müssen auch kein Buddhist sein, um Achtsamkeit zu praktizieren. Das beweist der Mediziner Jon Kabat-Zinn, der die Übungen der Achtsamkeitspraxis aus dem buddhistischen Kontext entnommen und daraus ein medizinisches 8-Wochen-Programm zum systematischen Erlernen von Achtsamkeit gestaltet hat. Das Programm wird unter der Bezeichnung MBSR (Mindfulness-Based-Stress-Reduction = Stressbewältigung durch Achtsamkeit) seit über dreißig Jahren weltweit gelehrt. Im vorliegenden Buch geht es jedoch nicht um das Programm, sondern um das dahinter stehende Konzept der Achtsamkeitspraxis, die durch systematisches Meditieren erlernt werden kann.

Kabat-Zinn hat schon mehrere Bücher geschrieben und jedes hat meiner Ansicht nach fünf Sterne verdient. Dieses Buch ist für Menschen geeignet, die besser mit ihrem Leben klarkommen und glücklicher sein wollen. Der Autor zeigt, wie das geht. Er hat eine wunderbare Sprache und hat seine Texte mit Gedichten und lyrischen Einlagen bereichert, die einen tief mit sich selbst in Berührung bringen. Er stellt die Meditation auf eine pragmatische und unspektakuäre Weise vor, die die Ressentiments von Skeptikern spielend überwinden. Wie ein guter Freund, der viel über das Leben gelernt hat, und seine Weisheit mit uns teilt, bringt uns der Autor in einer sanften und offenen Weise mit einem Potenzial in Berührung, das lange unentdeckt einen Dornröschenschlaf in unserem Inneren führte.

Was ist Achtsamkeit? Und welche Bedeutung kann es für uns haben, 'achtsam zu leben'? Die Antworten dazu finden Sie in diesem wunderbaren Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ausführliche Darstellung der Achtsamkeit, für Anfänger als Übungsbuch nur bedingt geeignet, 6. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Im Alltag Ruhe finden: Meditationen für ein gelassenes Leben (Taschenbuch)
Kurz gesagt lässt sich die Essenz dieses Buches in wenigen Worten zusammenfassen: Akzeptiere den jetzigen Moment so wie er ist und dich selbst, wie du jetzt bist. Versuche einfach zu sein statt zu denken. Achtsamkeit wird im stressigen Alltag zu oft vergessen bzw. verlernt und kann zu allen möglichen Problemen führen. Achtsamkeitsübungen versuchen nun den Kontakt zum Augenblick zu stärken und Unachtsamkeit wie sie durch Grübeln, Sorgen, Ängsten und Bewerten entsteht bewusst werden zu lassen und damit zu entkräften. Diese Sichtweise kann sehr befreiend sein.

Jon Kabat-Zinns "Im Alltag Ruhe finden" setzt sich intensiv mit dem Prinzip der Achtsamkeit auseinander. Allefings halte ich den Buchtitel für ziemlich irreführend, zumindest für Leute die Meditation als Ausgleich für Stress usw. nutzen wollen:

1. Zu wenig am westlichen Alltag orientiert: Kabat-Zinns Ausführungen zum achtsamen Leben gehen über Übungen weit hinaus und lesen sich mitunter, als versuche er unseren westlichen Alltag bzw. unsere Perspektive aufs Leben grundsätzlich herausfordern zu wollen: man lebt - irgendwie mit allen anderen jetzt lebenden Lebewesen ätherisch verbunden - immer gerade nur in diesem Moment. Dazu zitiert er oft Mönche und Schriftsteller, die sich dem Alltagsleben bewusst entsagt haben um zu meditieren, glz. sagt er wieder, man solle seinen Alltag aber nicht ändern usw. Wie passt das zusammen?

Der Mensch lebt aber nunmal nicht nur in diesem Augenblick, er ist das Produkt der gesammelten Erfahrungen positiv wie negativ, Erziehung, Beziehungen, Erfolge, Misserfolge, Verhalten, Konsequenzen usw. Er zehrt von der Vergangeheit, hat Beziehungen zu Anderen, wie immer die auch aussehen und das in jedem Moment. Er freut sich, hofft, sorgt sich und arbeitet an der Zukunft: Wo war ich, wo bin ich, wo will ich hin? Das ist einfach die Art und Weise wie unser Gehirn und unser Zusammenleben funktioniert, Vergangenheit und Zukunft beeinflussen das Jetzt. Das ist unser Alltag. Kabat-Zinns auch, wie er anhand häufiger Anekdoten aus seinem Leben betont. Teilweise tragen die Kurzübungen dem auch Rechnung (besonders die ersten fünf und die Sitzmediation sind topp), die helfen, wenn man sich mal wieder zu viele Gedanken oder Sorgen macht oder unter Druck steht.

Gerade im zweiten Teil nehmen die Ausführungen zur Achtsamkeit dann aber teilweise essayistische Züge an, es geht zunehmend um eine Philosophie, garniert mir spirituellen Elementen und Ausflüge in die Weisheiten der Märchenwelt und hat mit dem Buchtitel und den Kapitelüberschriften kaum noch was zu tun. Auch richtet sich das Buch offenbar an gebildete Menschen, selbst als Studierter muss man die Kapitel mehrmals lesen um sie wirklich zu verstehen. Im ersten Teil kann man - trotz der oben genannten Einschränkungen - wertvolle Tipps und Übungen finden, die man mit etwas Erfahrung auch in den Alltag einbauen kann. Ich hätte mir gewünscht, dass sich der Autor mehr auf das "Fleisch" und weniger auf das "Fett" konzentriert hätte, nämlich mehr konkrete Meditationsübungen und -anleitungen und Tipps, wie man diese effektiv in den stressigen Alltag einbauen kann, um dann mehr im Moment zu leben, oder Ruhe zu finden, so wie es der Buchtitel ja auch verpricht. Also eine Art "time-out", nicht mehr, nicht weniger.

2. Zu unkonkret: Die oben beschriebene Herangehensweise schlägt sich auch in einer fehlenden Systematik nieder: Es wird nicht darauf eingegangen, welche Übungen die Grundlage bilden, welche aufeinander aufbauen und für welchen Zweck bzw. bei welchen Problemen, sich was bewährt hat. Gut, der Autor sagt, beim Meditieren verfolgt man erstmal keinen Zweck oder löst keine Probleme, man will weder enstpannen, noch weiterkommen (dann aber irgendwie doch), sein Selbstbewusstsein stärken, etwas richtig machen oder sonst etwas (!), weshalb eine rigide Struktur kontraproduktiv wäre. Man soll durch Achtsamkeit und Leben im Jetzt und der Loslösung von Zielen indirekt profitieren.

Dementsprechend unkonkret fallen auch manche Übungsbeschreibungen aus. Es ist zwar schön, nicht unter Druck gesetzt zu werden, durch Meditation etwas schaffen zu "müssen" und Freiheit bei der Ausgestaltung der Übungen zu haben; jemand der etwas über Meditieren zum Stressabbau sucht, konkrete Tipps für die Mittagspause oder gar ein Übungsbuch wird trotzdem etwas enttäuscht sein. Mehr leicht erlernbare, konkrete Übungen, wie etwa die Atem- oder Geh-Zählmeditationen, einige Übungsbeschreibungen aus dem MSBR (welche ja im Gegensatz zum Ansatz in diesem Buch sehr strukturiert sind) oder Alltagsbeispiele (Berufsleben!) hätten hier helfen können.

Ich habe den Kauf keineswegs bereut und lese immer noch regelmäßig darin; halte das Buch aber eher für Leute empfehlenswert, die tiefer in die Idee der Achtsamkeit eintauchen wollen (dafür hätte es mehr als drei Sterne gegeben), oder solche, die bereits Meditationserfahrungen in ihren Alltag integriert haben und sich so die "Rosinen" rauspicken können. Wie ich jetzt merke, wächst das Buch mit der Zeit. Für Anfänger die kurze, gut beschriebene Übungen oder Einführunge in Achtsamkeitsmeditation mit weniger Ballast suchen, empfehle ich z.B. David Harps "Meditieren in drei Minuten" oder die kleinen Übungshefte "Achtsamkeit" und "Meditation".

3,5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen sehr philosophisch, nicht für jeden in die Praxis umsetzbar, 25. August 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Im Alltag Ruhe finden (Taschenbuch)
Das Buch ist in 3 Teile gegliedert
Teil 1 (die Blüte des Augenblicks) "untersucht Voraussetzungen und Beweggründe, die persönliche Praxis der Achtsamkeit zu vertiefen"
Teil 2 (das Herz der Übung) enthält "grundlegende Aspekte der formellen Mediationspraxis"
Teil 3 (Achtsamkeit im Alltag) "erforscht Anwendungen der Achtsamtkeit"
Vor allem der erste Teil war für mich sehr schwer zu lesen. Der Autor versucht hier, sehr philosophisch, die von ihm genutzen Begriffe zu definieren. Die Teil 2 und 3 sind dann deutlich praxis-orientierter. Hier habe ich die ein oder andere Anregung für den Einsteig in die Meditation gefunden.
Aber im ganzen eine eher schwer-verdauliche Kost. Für Einsteiger wie mich, die mehr Entspannung als Philosophie suchen, weniger geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr zu empfehlen, 25. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also nachdem ich mich schon eine Weile mit Ruhe, Gelassenheit und Yoga beschäftige, kam mir dieses Buch gerade recht. Für Einsteiger in die Meditation und Achtsamkeit hervorragend geschrieben und mit vielen Praxistipps umsetzbar. Dieses Buch ist für mich beim Lesen jeden Abend schon wie eine Meditation und führt zu innerer Ruhe. Also für mich ein Muss im Bücherschrank.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 5. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Im Alltag Ruhe finden: Meditationen für ein gelassenes Leben (Taschenbuch)
Ein Buch, das für alle geeignet ist, die einsteigen wollen in Meditationen. Leicht zu verstehen und nachzumachen. Sehr gut in den Alltag einbaubar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig, 16. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Im Alltag Ruhe finden: Meditationen für ein gelassenes Leben (Taschenbuch)
Vom beliebigen Titel und Cover darf man sich nicht täuschen lassen-dies ist kein Esoterik- Schmöker, der einen einlullen will.
Dies ist ein praktisch-rationales, sehr intelligent geschriebenes Buch für die Sklaven des modernen Alltags.
Mögliche Einwände werden vorweggenommen und das oft bemühte Prinzip der Achtsamkeit wird dem Leser alltagstauglich nahegebracht..Kann man immer wieder lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen auch für Skeptiker, 10. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war auf der Suche nach eine Lektüre über Meditation ohne Esoterik und habe es in diesem Buch gefunden. Man merkt, dass ein Praktiker dieses Buch geschrieben hat. Ich bin zwar Anfänger, aber ich glaube es ist auch für Fortgeschrittene empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Alltag Ruhe finden, 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Im Alltag Ruhe finden: Meditationen für ein gelassenes Leben (Taschenbuch)
Ich würde dieses Buch jeden empfehlen, der einen hektischen Alltag hat und schwer zur Ruhe kommt! Das Leben ist kurz, sich Zeit nehmen und auf die "wahren Werte" achten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein kleines, sehr feines Buch, ..., 5. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Im Alltag Ruhe finden: Meditationen für ein gelassenes Leben (Taschenbuch)
..., das viele Weisheiten und Einsichten vermittelt. Kurze Kapitel, stimmige Zitate aus berufenen Quellen, einprägsame Metaphern sowie alltagstaugliche, praktische Anweisungen und Übungen führen den Leser ein Stück weiter seines (achtsamen) Weges ... Und man kann das Buch einfach mal wieder an irgendeiner zufälligen Stelle aufschlagen und sich zwischendurch etwas Sinniges herausholen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Im Alltag Ruhe finden: Meditationen für ein gelassenes Leben
Im Alltag Ruhe finden: Meditationen für ein gelassenes Leben von Jon Kabat-Zinn (Taschenbuch - 10. November 2010)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen