Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


26 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein sehr interessantes und inspirierendes Buch
Für mich hat das Buch eine sehr inspirierende Wirkung auf meinem Weg zu persönlichem Wachstum und beruflichem Erfolg. Martin Sage schreibt sehr detaiiliert und voller Herzenswärme und Güte welche Stadien auf dem Wachstum des eigenen Erfolges zurückzulegen sind. Ich konnte mich sehr gut in verschiedenen Stadien meines Lebens wieder finden,...
Veröffentlicht am 17. Mai 2004 von Barbara Tost-Renner

versus
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Angestaubter Motivationsanstupser in Sachen Traumverwirklichung...
Wir kennen es wohl alle, unsere "Träume", die darauf warten, dass wir sie verwirklichen. Martin Sage hat sich diesem Thema gewidmet. Gedanken die mich beflügelt haben, Gedanken die ich eher in Frage gestellt habe, bis zu angestaubten Gedanken oder abgegriffenen sind mir hier also begegnet, man findet sozusagen eigentlich alles, summasummarum trotzdem ein...
Veröffentlicht am 4. Februar 2010 von A. Zanker


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Angestaubter Motivationsanstupser in Sachen Traumverwirklichung..., 4. Februar 2010
Von 
A. Zanker (CH) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Lebe deinen Traum!: Das Erfolgsgeheimnis von "What to do with the rest of your life" (Taschenbuch)
Wir kennen es wohl alle, unsere "Träume", die darauf warten, dass wir sie verwirklichen. Martin Sage hat sich diesem Thema gewidmet. Gedanken die mich beflügelt haben, Gedanken die ich eher in Frage gestellt habe, bis zu angestaubten Gedanken oder abgegriffenen sind mir hier also begegnet, man findet sozusagen eigentlich alles, summasummarum trotzdem ein interessanter Impulsgeber, wenn auch nicht alles für bare Münze zu nehmen ist.

Auch, wenn der "Ratgeber" weder über Quellenangaben oder eine Literatur-Liste verweist, so beruft sich der Autor doch auf einen Abraham Maslow oder beispielsweise einen C.G. Jung. Ausgehend von der Grundannahme, dass wir nicht der sind, der wir zu sein glauben, geht der Autor durch verschiedene Gebiete der Seele, fast wie einer Art Landkarte der Seele, spricht von "Wächterfiguren" wie Wut oder Angst, von magischen Helfern, geht auf prägende Gefühle wie etwa Traurigkeit, Depression, Melancholie ein, was als "schwarzes Gift" daherkommt. Weg vom passiven Grübelmodus hin zur Handlungsoffensive, denn dort passiert Leben, Veränderung, Transformation.

Der Autor nimmt Manches vorweg, lässt dem Leser keinen oder nur wenig Freiraum, was mich ein wenig gestört hat. Er scheint derjenige zu sein, der es nur wirklich zu wissen glaubt, wie es nun geht, mit unserer Verwirklichung, toll dass es solche Menschen gibt. "Im Augenblick des Todes werden Sie erkennen, dass Sie sich selbst wirklich vermissen werden." Ach ja, schon die Erfahrung gemacht?

Der Satz des Buches: "Sie sind nicht der Mensch, der Sie zu sein glauben, sie sind viel näher an dem Menschen dran, der Sie gerne sein würden." Na toll, jetzt wissen wir's also.

Manches Fragwürdige ist mir da so vor die Augen getreten: "Denn ihre wahre Berufung besteht ausgerechnet darin, genau das zu tun, was sie ihr ganzes bisheriges Leben lang unbedingt vermeiden wollten." Ja, wirklich??? Oder noch besser: "Ein Herz öffnet sich dadurch, indem es gebrochen wird". Na bravo, kann ich da nur noch sagen..

Fazit: Ein interessaner Ratgeber, mit motivierenden Impulsen, t.T. eingrenzend, angestaubt, durchaus empfohlen zu lesen, manches wirkt ein wenig unprofessionell, war für mich zu sehr am Negativen orientiert, doch nicht das Credo und auch nicht bahnbrechend Neues, wer in gut abgewogenen Ausmass abzuwägen vermag, kann durchaus Kostbares und Impulsgebendes aus diesem kleinen Büchlein mitnehmen. Menschen, die sich allerdings schon stärker mit diesem Thema beschäftigt haben, dürften sich wohl gnadenlos langweilen. Für Menschen, die erst damit beginnen, kann es durchaus wertvolle Impulse bereithalten.

Das Öffnende für unsere "Innere Richtung" ist mir dabei irgendwie zu kurz gekommen, der Blick zurück in unsere prägende und dunkle Vergangenheit war mir zu stark aufgetragen. Lohnt es sich doch allemal, für dieses uns so Wichtiges Thema, DAS THEMA vielleicht überhaupt, ihm die gebührende Zeit zu widmen, unsere Träume werden sich gewürdigt fühlen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein sehr interessantes und inspirierendes Buch, 17. Mai 2004
Für mich hat das Buch eine sehr inspirierende Wirkung auf meinem Weg zu persönlichem Wachstum und beruflichem Erfolg. Martin Sage schreibt sehr detaiiliert und voller Herzenswärme und Güte welche Stadien auf dem Wachstum des eigenen Erfolges zurückzulegen sind. Ich konnte mich sehr gut in verschiedenen Stadien meines Lebens wieder finden, vergangenes analysieren und es hat mich sehr neugierig gemacht, zu lesen was passiert, wenn ich einfach weiter mache.
So eine klare Darstellung des menschlichen Wachstums habe ich bisher noch nicht gelesen. Das Buch hat mich sehr motiviert weiter meinen Weg zu gehen auf der Suche nach meinen wirklichen Visionen und Talenten.
Danke.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wegweiser in die richtige Richtung - tun muss man es schon selbst!, 10. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Lebe deinen Traum!: Das Erfolgsgeheimnis von "What to do with the rest of your life" (Taschenbuch)
Als ich das Buch zuerst in den Händen hatte dachte ich mir "oh, ein dünnes Buch, da kann über so ein tiefes Thema ja nicht viel rüberkommen" und auch "bestimmt wieder eine amerikanische Handlungsanleitung"... Aber meine Befürchtungen wurden widerlegt. Selten habe ich in ein Buch soviele eigene Notizen und Kommentare geschrieben!

Auf 240 Seiten schafft es Martin Sage, den Leser in die richtige Richtung zu weisen. "Lebe Deinen Traum" ist eine Bestärkung für Leute, die glauben, dass Arbeit Spaß machen soll, das Leben einen Sinn hat und die Neugier und Mut haben. Die beiden letzten Dinge sind als Motivation wichtig, denn nach dem Lesen fängt die Umsetzungsarbeit ja erst an!

Dass dies ein Wegweiser in die richtige Richtung ist, empfand ich eindeutig, da ich die Erfolge der ersten Stufen (ohne das ich das Buch vorher kannte) selbst in meinem Leben sehe. Zudem decken sich Sage's Aussagen mit Inhalten, die ich in Tolle's "Power of Now", "The Secret", "What the Bleep do we know" oder in Dalai Lama und Buddismmus Büchern fand.

Die Kritik, dass es sich um Scharlatanerie oder 'Sektengetue' handelt, kann ich nicht verstehen. Wie kann man denn Selbstverwirklichung mit 'Sektengetue' verwechseln? Da hat wohl jemand sehr Angst vor neuem Denken.

Sage und seine deutsche Geschäftspartnerin Sonja Becker bieten Coaching-Seminare an, aber für die wird in dem Buch nicht geworben. Ich finde es zudem logisch, dass man, wenn man einen Weg gefunden hat, der anderen helfen kann, auch Coaching dazu anbietet. Ob man dies in Anspruch nehmen oder es alleine versuchen will, bleibt ja jedem selbst überlassen.

Viel Glück beim "in sich hören" und Traum leben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen mehr erwartet, 6. Mai 2004
Von Ein Kunde
Der Titel verspricht mehr als der Inhalt bietet. Wer auf neue Denkanstöße erwartet (Martin Sage entwickelte eine eigene Coaching-Methode), wartet vergebens. Zwar ist das Buch für Neueinsteiger "das Leben selbst in die Hand nehmen und die Opfermentalität aufgeben" durchaus empfehlenswert, wer sich allerdings schon länger mit dem Thema "wie gestalte ich mein Leben und wie kann ich meine eigenen Grenzen überschreiten" befasst, bringt es nichts Neues. Herkömmliche Modelle der Selbstfindung werden etwas anders aufbereitet beschrieben. Mir fehlt auch die vom Autor zwar immer wieder beschriebenen Begeisterung, die für ein Projekt wichtig sind, das Buch selbst ist in einem Stil geschrieben, der eher langatmig wirkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen vielen vielen Dank für dieses Buch, 6. Juni 2004
Zum erstenmal gibt mir jemand eine klare Orientierung, wo ich stehe in meinem Leben. Außerdem gibt Martin Sage konkrete Tips, wie ich aus bestimmten Stimmungen herauskommen kann. Wir wollen uns oft verändern und wissen nicht wie. Wir wollen unsere Träume leben und wissen nicht wie. Dieses Buch zeigt sehr konkret, wie wir es machen können. Und es ist erschreckend ehrlich und deutlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wut und Angst, 21. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Lebe deinen Traum!: Das Erfolgsgeheimnis von "What to do with the rest of your life" (Taschenbuch)
*Wenn Ihre Ziele und geheimen Träume Sie nicht zu Tode erschrecken und in Panik versetzten, sind sie als Herausforderung nicht groß genug, um Ihre Kreativität wachzurütteln. Gerade die Herausforderungen, die Sie am meisten fürchten, könnten die Tür zu Ihrem Glück sein. Ihre wahre Berufung erkennen Sie daran, dass sie zugleich Ihre größte Leidenschaft ist.*

Zu dieser Lebensweisheit kommt MARTIN SAGE, nachdem er die Bedürfnispyramide des US-amerikanischen Psychologen Abraham Maslow analysiert und für sich weiterentwickelt hat.
Leider hilft mir diese Floskel nicht wirklich weiter.
Am meisten fürchte ich meine Schwiegermutter. Soll ich jetzt etwa ein Schwiegermutter-Auftragskiller werden? Jedoch bin ich dann, nach nur einem Job, wieder arbeitslos.(Achtung: Kleiner Anfall von Ironie...)
Zu diesem Thema ist mir dir Autor zu schwammig. Präzise und konkrete Anweisungen für die Zielsuche fehlen gänzlich.

Um sich selbst zu verwirklichen und aus der dunklen Hölle des tristen Alltags auszubrechen müssen zuerst deren Wächter ANGST (Ich kenne keine Furcht, außer wenn ich Angst habe) und WUT (Sobald der Mensch in Wut gerät, gerät er in Irrtum) überwunden werden.

Viele Entscheidungen werden nicht oder falsch getroffen, da eine dieser beiden Emotionen unser Verhaltensmuster prägt.

Doch wer seinen Hafen nicht kennt, für den ist kein Wind der richtige, sagten schon die alten Griechen.

NEUGIER ist der Kompass und MUT zeigt sich als Wegweiser auf den Pfad zum Traumleben.
Die Dinge sind so wie sie sind. Das Einzige, was Sie ändern können, ist die Betrachtungsweise.

Fazit:
Selbstverständlich kann kein Buch einem zu einem Traumdasein verhelfen. Allerdings zeigt Martin Sage einige hilfreiche Richtungen an. Deswegen eines der besseren Psycho-Ratgeber.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebe Deinen Traum von Martin Sage, 9. November 2004
Ein wahrlich gelunges Buch. Nach langer Suche gibt es endlich eine Landkarte, die den Weg durch den Emotions-Dschungel weist. So findet man immer wieder den Weg zurück, aus einer undurchsichtigen, oft verwirrenden Gefühlswelt hin zu Klarheit und innerem Frieden. Ich nehme dieses Buch jedes Mal zur Hand, wenn mich die ständig vorhandene innere Stimme verleitet, in Sorge, Zweifel oder sonstige nicht guttuende Selbstzerstörungen zu verfallen. Die Landkarte zeigt mir den Weg zurück zu Selbstvertrauen, Freude und das Wissen, in meinen Begabungen einzigartig und auf natürliche Weise gut zu sein. Danke Martin Sage.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen keine Kaufempfehlung!, 13. Februar 2009
Von 
Martin Sagel "Martin@Sagel" (Kerpen Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Trotz Namensähnlichkeit und tollem Titel: Dieses Buch ist meiner Meinung nach keine Kaufempfehlung. Ich hätte mir deutlich mehr von diesem Mann und von diesem Titel erwartet. Ich bin enttäuscht...
Obwohl ich offen für alles bin, aber hier hat mich irgendwie alles nur gelangweilt, er drehte sich mehrmals im Kreis, kam nicht auf den Punkt, zögerte das worauf es ankam raus.

P.s. Klick auf (MEHR ÜBER MICH) und siehe welche anderen Titel ich wie bewertet habe...auch positiv.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen klasse, 17. Mai 2004
Von Ein Kunde
Es ist einfach klasse lesen zu können wies geht, seine Träume zu verwirklichen. Habe es auf einen Sitz durchgelesen, es ist sehr inspirierend. Anschauliche Beispiele machen dieses "esoterische" Thema sehr real. Ich kann es direkt für meine Arbeit als Trainer und Coach anwenden. Habe bisher kein Buch zu diesem Thema gefunden das businesslike wie dieses ist. Allen die Träume und Visionen für sich und ihre Firma, ihr Unternehmen haben kann ich das Buch von Martin Sage, Lebe deinen Traum nur empfehlen. Würden
alle Unternehmer und die die es sein wollen danach handeln hätten wir keine Arbeitslosigkeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Scharlatanerie und sektiererisches Gedankengut, 15. Mai 2005
Von Ein Kunde
Außer esoterischen Nasenweisheiten bietet dieses Buch nichts Neues. Das Buch hat nach meinen Erfahrungen insbesondere den Zweck für die vom Verfasser angebotenen Coaching- und UnternehmerInnen-Schulungen zu werben. Die Inhalte sind auch in den Seminaren ohne wirklichen Wert. Zuviel Scharlatanerie und sektiererische Praktiken! Nein danke.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Lebe deinen Traum!: Das Erfolgsgeheimnis von "What to do with the rest of your life"
Gebraucht & neu ab: EUR 9,98
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen