Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wären doch nur alle Diagramme so schön, wie die in diesem Buch!
Das Buch macht mir große Freude. Es geht schon mit der Optik und Haptik des Covers los: Der partielle UV-Lack auf der Schrift sorgt dafür, dass sich die Buchstaben dreidimensional abheben und zudem leicht glänzen. Auch der Inhalt hebt sich ab. Die 105 Grafiken erklären zwar nicht - wie es der Titel verspricht - ALLES, aber das, was erklärt wird,...
Veröffentlicht am 6. Januar 2012 von Axel Haitzer - quergeist.com

versus
3.0 von 5 Sternen Interessante Ideen
einmal durchblättern reicht eigentlich.
Finde es sehr gut als Ideengeber.
Leider wird es von keiner Software unterstützt und somit wohl eher nur für Zeitungen / Zeitschriften geeignet aber nicht für automatisch erstellte Grafiken.
Vor 7 Monaten von Siegfried Keusch veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wären doch nur alle Diagramme so schön, wie die in diesem Buch!, 6. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Stolz' und Häntzschels Welt der Informationen: 105 Grafiken, die einfach alles erklären (Taschenbuch)
Das Buch macht mir große Freude. Es geht schon mit der Optik und Haptik des Covers los: Der partielle UV-Lack auf der Schrift sorgt dafür, dass sich die Buchstaben dreidimensional abheben und zudem leicht glänzen. Auch der Inhalt hebt sich ab. Die 105 Grafiken erklären zwar nicht - wie es der Titel verspricht - ALLES, aber das, was erklärt wird, dafür (meist) ansprechend, ungewöhnlich, unterhaltsam und vor allen Dingen MERKfähig. Die Infografiker Matthias Stolz und Ole Häntzschel haben grandiose Arbeit geleistet. Sie zeigen, wie sich weit abseits von Torten-, Balken- und weiteren Standarddiagrammen Infos nachhaltig vermitteln lassen. Hoffentlich wird der eine oder andere Powerpointfolienableser durch das Buch inspiriert, seine Folien und den Vortragsstil zu überarbeiten ;-)

Mir fehlt ein Inhaltsverzeichnis - es wäre sicher kein Luxus gewesen. Auch sind (verständlicherweise) nicht alle 105 Grafiken gleichermaßen gelungen. Mehrere Charts wie beispielsweise über die "Steile der Tribünen in Fußballstadien" oder die "Größe von Pfeffermühlen" sind sowohl grafisch wie auch inhaltlich mehr als überflüssig. Gut die Hälfte der Grafiken sind jedoch sehr gelungen, ein knappes Drittel wirklich herausragend bis genial. Trotz des einen oder anderen "Ausfalls" sind im Schnitt, der zur Gesamtwertung führt, 5 Sterne mehr als berechtigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Infotainment mit Zahlenmaterial, 6. Dezember 2011
Von 
Fuchs Werner Dr (Zug Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Stolz' und Häntzschels Welt der Informationen: 105 Grafiken, die einfach alles erklären (Taschenbuch)
Visual Storytelling war in Amerika und England Thema, lange bevor es auch in Deutschland und der Schweiz zu Angriffen gegen langweilige Kuchen- und Säulendiagramme kam. Und Matthias Stolz hat wesentlichen Anteil daran, dass anschauliche Infografiken hierzulande ebenfalls ein breites Publikum fanden. Denn als Redakteur beim Zeit-Magazin hat er die Rubrik "Deutschlandkarte" erfunden, die statistisches Material aller Art in die kartographischen Umrisse der Bundesrepublik setzt.

Der etwas reißerische Untertitel "105 Grafiken, die einfach alles erklären" gibt immerhin an, mit wie vielen Doppelseiten der Leser rechnen darf. Aber er sagt natürlich nichts über die Qualität aus. Und die schwankt leider allzu stark, um dem Buch mit gutem Gewissen fünf Sterne zuzusprechen. Aber wem es egal ist, dass eine Statistik kein Garant für Wahrheit ist, wird es verschmerzen, dass die Zahlen teilweise aus dubiosen Quellen stammen. Denn schließlich will das Buch auch unterhalten, was ohne Konzessionen ans Publikum schlecht möglich ist.

Ohne Inhaltsverzeichnis geht es gleich mit der Übersicht los, wer in welchem Jahr und in welchem Alter seine Memoiren herausgebracht hat. Nicht sehr erstaunlich beginnt die entsprechende Grafik mit dem 16jährigen Justin Biber, zeigt eine Häufung, wenn Promis in der Midlife-Crisis stecken und endet mit dem 71jährigen B.B.King.

Da jeder Leser ohnehin seine eigenen Lieblinge kürt, macht es auch nichts, wenn meine angeführten Beispiele persönliche Präferenzen wiedergeben. Es sind dies: Internationale Tierlaute, Sachbuch-Bestseller, Ich-Quoten, gegenseitige Besuche von Talkshow-Moderatoren, Tatoo-Moden, gestohlene Autos und Jugendgewalt (Achtung! Überraschungen), das Ex-Geflecht von Oliver Poscher und Sandy Meyer-Wölden, Tierfutter und Spenden, Passanalysen vom FC Barcelona und von Manchester United, Drogenmoden, Vokabularvergleich zwischen Bild-Zeitung und Spiegel Online, Playmobil-Frauen und Männer, Programmveränderungen von ARD und ZDF, Promiabstieg der Casting-Stars, Psyche der Nationen, Zusammensetzung des berühmten Warenkorbs, Buchtitel mit dem Wort Lob, Blondinenquote, Prominente Hobbys und Westerwelles Krawatten.

Mein Fazit: Was für Statistiken in Zahlen gilt, gilt natürlich auch für Visual Storytelling: mit geschickter Darstellung lässt sich fast alles belegen. Aber da ich Ole Häntzschel und Matthias Stolz einigermaßen vertraue, ging ich beim Betrachten ihrer Grafiken davon aus, sie würden der Realität zumindest nahe kommen. Allerdings ist ihnen nicht jede Umsetzung so gut geglückt, dass ich ihre Sammlung von 105 Beispielen als Meisterwerk bezeichnen würde. Aber eine längere Show ohne jede Schwäche durchzuziehen, ist auch nicht einfach.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viele unterhaltsame, wissenswerte Fakten wunderbar aufbereitet, 5. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Stolz' und Häntzschels Welt der Informationen: 105 Grafiken, die einfach alles erklären (Taschenbuch)
Wer beim Wort "Diagramm" am liebsten die Flucht ergreifen würde, darf beruhigt sein: Diese Abbildungen sind weit entfernt vom Bekannten, sondern verdeutlichen sehr kreativ, farbenfroh und übersichtlich die verschiedenen Sachverhalte. Vielleicht kann der eine oder andere Leser hier sogar Inspirationen finden, wie er eigene Diagramme dem Publikum etwas besser begreiflich macht, zu wünschen ist es auf jeden Fall.
Da die zugrunde liegenden Fragen manchmal sehr weit hergeholt erscheinen, ist es auch schwer zu prüfen, wie hoch der Wahrheitsgehalt der einzelnen Diagramme ist. Da man sowieso keiner Statistik glauben sollte, die man nicht selbst gefälscht hat, bleibt es hier nur, die Zahlen als Richtwerte zu nehmen, ohne sich steif und fest auf die Nachkommastellen zu versteifen. Die Aussage der Diagramme ist nicht in erster Linie wissenschaftliche Stichhaltigkeit, sondern unterhaltsame und überraschende Informationsvermittlung zu den verschiedensten Themen, sei es die aktuelle Popkultur, weltpolitisches Geschehen oder Kultur. So findet sich eine Übersicht über das Alter, in dem Promis ihre Memoiren veröffentlichen, neben der Anzahl bewaffneter Konflikte weltweit, darauf folgen dann das Beziehungsgeflecht um die Ehe zwischen Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden und eine Gegenüberstellung der Geldsumme, die die Deutschen in Tierfutter und Spenden investieren. Man sieht, für jeden Geschmack, für jede Gesprächsrunde ist etwas dabei.
Diese bunte Mischung, zusammen mit der wirklich sehr gut gelungenen Darstellung der verschiedensten Informationen, machen "Stolz' und Häntzschels Welt der Informationen" zu einem Buch, das sich griffbereit in jedem Wohnzimmer gut macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Interessante Ideen, 30. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stolz' und Häntzschels Welt der Informationen: 105 Grafiken, die einfach alles erklären (Taschenbuch)
einmal durchblättern reicht eigentlich.
Finde es sehr gut als Ideengeber.
Leider wird es von keiner Software unterstützt und somit wohl eher nur für Zeitungen / Zeitschriften geeignet aber nicht für automatisch erstellte Grafiken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen (Nicht nur) nutzloses Wissen graphisch aufbereitet, 25. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Stolz' und Häntzschels Welt der Informationen: 105 Grafiken, die einfach alles erklären (Taschenbuch)
Das vorliegende Buch erhebt nicht den Anspruch, uns die ganze Welt zu erklären. Es soll uns viel mehr in den Kosmos des Infotainments einführen. Dazu durchbrechen die Au- bzw. Illustratoren die durch trockene Kuchen- und fade Tortendiagramme auferlegten Schranken und berichten uns in 105 verschiedenen, passend zur Causa illustrierten Grafiken von diversesten Themengebieten.
Es mag nun der eine oder andere einwenden wollen, schon der Untertitel verspreche uns in der Hinsicht viel mehr, weniger "tainment", mehr "Info". Dass die Aussage "105 Grafiken, die einfach alles erklären" eine Hyperbel, ist, das zu erkennen, traue ich allerdings auch den naiveren Zeitgenossen zu.

Natürlich ist nicht jede Grafik genauso beschauenswert wie die andere, natürlich habe auch ich meine Favoriten. Ich denke dabei etwa an "Namen Berliner Clubs", an "20 Jahre Internet" oder an die Darstellung der Verpflechtungen in Aufsichtsräten.
Einige Grafiken sind informativer (Einwohnerdichten, Jugendgewalt etc. pp.) als andere, andere witziger (Stichwort: Rede von Guttenberg (die älteren Semester werden sich erinnern, dieser Geltyp mit der hübschen Frau)) als einige.
Es gibt selbstverständlich, und das möchte ich gar nicht verschweigen, auch Seiten, die ich schneller überblättert habe, nichtsdestoweniger nehme ich das Buch gerne noch dann und wann aus dem Regal, um abends gemütlich darin zu blättern. Und vielleicht auch, um am nächsten Morgen bei den Kollegen mit dem einen oder anderen Fun Fact (Wie hieß nochmal die erste Frau auf dem Cover des Spiegels? Welches sind eigentlich die beliebtesten Lottozahlen? Welcher Politiker benutzt am öftesten das Wort "Ich"?) auftrumpfen zu können.

Was ich jedoch, und dafür muss ich leider einen Stern abziehen, schmerzlich vermisse, ist ein Inhaltsverzeichnis. Eine Grafik wiederzufinden, um sie etwa einem Bekannten, dem ich begeistert davon erzählt habe, zu zeigen, wird so zur Geduldsprobe. Daher leider nur vier Sterne für dieses ansonsten gut gemachte Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Hübsche Grafiken, wenig interessante Informationen, 30. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stolz' und Häntzschels Welt der Informationen: 105 Grafiken, die einfach alles erklären (Taschenbuch)
Das Buch ist hochwertig produziert. Die Grafiken auch sehr schön und einfallsreich. Aber leider sind die Infos die sich dahinter verstecken in den meisten Fällen weder lustig noch interessant. Die Wirklich interessanten Grafiken kann man an zwei Händen abzählen. Schade. Hatte mir wirklich mehr erhofft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr interessant, 18. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stolz' und Häntzschels Welt der Informationen: 105 Grafiken, die einfach alles erklären (Taschenbuch)
Das Buch bescherte sowohl mir als Käufer als auch meiner Familie und diversen Bekannten interessante neue Erkenntnisse und regte zu zahlreichen Diskussionen an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Nutzloses Wissen als Bilderbuch, 8. Dezember 2012
Von 
Peer Sylvester "peerchen" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Stolz' und Häntzschels Welt der Informationen: 105 Grafiken, die einfach alles erklären (Taschenbuch)
Der Titel ist in meinen Augen etwas irreführend, denn das Buch ist eher eine Ode an Infographiken und Übersicjtstafeln. Auf jeder (Taschenbuch-)Doppelseite ist eine sehr schön gestaltete (und oft recht künstlerische) Graphik untergebracht. Dabei sind die so dargebotenen Informationen weit gestreut und reichen von "abstrus" (Pfeffermühlengräßen verschiedener Hersteller) über "Nutzloses, aber interessanter Wissenshappen" (Wo sind heutige Junge Männer und Frauen rasiert) bis hin zu "Sehr interessant" (Spiegel der Jugengewalt vs. Wie sie in den Medien dargestellt wird). Neben vielen Statistiken sind auch viele Übersichtbilder zu sehen - z.B. verschiedene Jeans-Schnitte oder Sonnenbrillen. Da ist für jeden etwas dabei! Und natürlich wird auch jeder Graphiken finden, die ihn überhaupt nicht interessieren oder die er schlecht gemacht findet (bei mir sind das Tanzstile, dessen Kollektion eher auf Albernheit ausgerichtet ist). Auch werden manchmal Aussagen etwas zu gewollt dargestellt (Wofür geben Deutschen mehr aus: Tierfutter oder Spenden?) und manche graphische Darstellung sieht zwar schick aus, ist aber unpraktisch oder schlecht lesbar.

Aber darum geht es letztlich nicht. Diese Welt der Informationen ist ein ähnliches Buch wie Schotts Sammelsurium oder Haefs Handbuch des Nutzlosen Wissens - nur sehr viel schöner und die Aussagen sind besser recherchiert. Ein schönes Buch zum Blättern, herumzeigen und diskutieren!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderbare graphische Vielfalt für "trockene Informationen", 13. Dezember 2011
Von 
Detlef Rüsch "detlefruesch" (Landshut, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)    (#1 HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Stolz' und Häntzschels Welt der Informationen: 105 Grafiken, die einfach alles erklären (Taschenbuch)
Dieses Buch ist ein wirklich kurzweiliges Informationssammelsurium, das einem einfach Spaß macht beim Durchblättern, bei der Detailsuche und bei den Beschreibungen der einzelnen Phänomene. Auch wenn der Untertitel "105 Graphiken, die einfach alles erklären" nicht ganz zutrifft. Denn die Graphiken beschreiben mehr, als dass sie erklären. Man erfährt beispielsweise in welcher Sprache sich welche Tierlaute wie anhören - aber nicht warum... Ebenso weiß man nun den Neigungswinkel der Fussballtribünen, ohne dass man weiß, warum dies so ist. Dies ließe sich weiter fortsetzen, ohne dass dies auch die eigentliche Intention des so kunterbunten Buches wäre. Nein, das Autorenpaar will Informationen gut und übersichtlich darstellen, weniger verwirren, sondern mit Hilfe scheinbar einfacher piktogrammähnlicher Symbole die Welt, wie sie ist, beschreiben.
So bekommt man unterschiedliche Informationen, die teilweise akribisch recherchiert worden sind. So wird in einer schönen Graphik gezeigt, welche "Eis am Stiel"-Sorten seit 1972 auf dem Markt waren bzw. sind, welche Farben neu angemeldete Autos in welchem Jahr vorzugsweise aufwiesen oder auch in welchem Geburtsjahrquartal Fussballer (leider nicht Fussballerinnen!) vorwiegend geboren wurden. Die Themenpalette ist außergewöhnlich reich und reicht von den Mustern bzw. Farben von Guido Westerwelles Krawatten, über Anbauverbote von Pflanzen, die Alterpyramide von Filmstars sowie die Gebärdensprache für bestimmte Begriffe.
Das Buch macht einfach Spaß und bietet teils Aha-Effekte, überwiegend aber auch Interessantes für den direkten Vergleich.
Der Farbdruck ist ausgesprochen deutlich und die Formatgröße und der Preis sind so gewählt, dass man dieses Buch gut und gerne allen als Mitbringsel schenken kann, die am täglichen und öffentlichen Leben sehr interessiert teilnehmen.
Selbst für Graphik- bzw. Kunstinteressierte ist das Buch eine kleine Fundgrube.
Ein kleiner Graphikinfoschmöker, den man gerne immer wieder wälzt... un dvielleicht wird es ja im nächsten Jahr eine kleine Plakatserie oder einen Kalender für 2013 geben - man darf gespannt sein! Das Potenzial ist auf jeden Fall da: Stolz & Häntschels werden uns da noch einiges zu bieten haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tschüss Balken, tschüss Torten!, 10. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Stolz' und Häntzschels Welt der Informationen: 105 Grafiken, die einfach alles erklären (Taschenbuch)
Balken und Torte war gestern, Stolz&Häntzschel ist heute! Diese Grafiken, die wirklich (fast) alles erklären gehören ab sofort ins Bücherregal von allen, die sich gerne überraschen lassen, die Spaß haben an ungewöhnlichen Fakten (Welche Gesten macht Guttenberg wenn er eine Rede hält? Welches Eis am Stil gab es in welchem Jahr? Wie schräg sind Fußballtribühnen?) und ihrer wunderbaren Art der Darstellung. Ernst, witzig, gaga, politisch, pop - und das alles wild durcheinander, man weiß gar nicht wo man anfangen soll, was aber gar nichts macht, da das Buch ohne Inhaltsverzeichnis auskommt und es dem Leser einfach selber überlässt, wo er die Entdeckungsreise startet. Hier wird endlich die Frage beantwortet, wie spanische Schweine quieken und türkische Hähne krähen, wie Spülmaschinentabs aus der Nähe aussehen, wer wie tanzt und in welcher TV-Zeitschrift es die meisten Blondinen gibt. Und dazwischen Waffenlieferungen für Arabien, Westerwelles Krawatten, bewaffnete Konflikte weltweit.... Auf jeder Seite gibt es entweder eine überraschende Erkenntnis oder ein Staunen über die tolle Darstellung. Jeder Mensch, der Sinn hat für Ästhetik muss diese Buch lieben. Tschüss Balkendiagramm, tschüss Torte, ihr werdet einfach nicht mehr gebraucht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Stolz' und Häntzschels Welt der Informationen: 105 Grafiken, die einfach alles erklären
EUR 12,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen