wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen25
4,1 von 5 Sternen
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Januar 2012
In dem Buch stehen viele interessante Informationen.

Was dem Buch allerdings fehlt, ist eine sinnvolle Gliederung und Aufmachung, die auch dazu reizt, weiterzulesen.

Es geht los, sofort mit dem Namen einer Politikerin und ihrem Lebenslauf, was mitunter auch etwas langatmig und langweilig ist. Ich hätte mehr kurze prägnante und interessante Abschnitte erwartet.

Nichtsdestotrotz ist an dem Buch nichts auszusetzehn, was den Inhalt angeht, die Menge und die Qualität des Inhalts.

Trotzdem fehlt die persönliche Note. Das Äußere ist übrigens sehr ansprechend, mit einem Magneten verschlossen. Dieser wird allerdings leider schnell locker.

Im Großen und Ganzen ganz okay. Aber mehr kriegt das Buch von mir nicht.
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2012
Okay, ich gebe zu, dass ich nicht alles wusste, was ich da gelesen habe... ^^
Aber auf jeden Fall war es entweder nicht viel neues (Biologie der Frau, Psychologie, Religion + Mythologie (die übrigens nur am Rande und recht lieblos erwähnt werden) und einiges mehr) oder einfach langweilig (aber das ist einwandfrei Geschmacksache, das seh ich ein). Vom Inhalt mal ganz abgesehen, finde ich auch die Anordnung der Themen wirr und unübersichtlich. Wo ist denn bitte der rote Faden bei einer Folge von 'Unterschiede zw. Mann und Frau' (inklusive falscher, bzw. unvollständiger Informationen zum Thema 'Multitasking'), 'Menstruation' und anschließend 'Männerdomänen für sich entdecken'?
Überhaupt scheint mir das Buch nur ein Sammelsurium von Namen von Frauen irgendwelcher Nummer-1-Listen und Themen, die maximal beim Friseur oder Kaffeeklatsch Anwendung finden dürften, zu bestehen. Hier und da findet man zwar tatsächlich auch praktische Tipps zu den Themen Auto, Heimwerken und Überleben ("Survival" - da die deutsche Sprache ja nicht mehr modern ist...), aber das war's dann auch schon. Auch verstehe ich nicht ganz mit welcher Begründung einige Sachen nur angeschnitten und andere äußerst ausführlich erklärt werden. Warum z.B.werden alle 22 Bildkarten des Tarot einzeln aufgelistet, erklärt und tw. auch bildlich dargestellt, wenn bei der häufigsten Legemethode nur die Bedeutung der Karten erklärt, aber das Legemuster an sich nicht geschildert wird? Auch sehr interessant ist der Abschnitt über Legasthenie. Man erfährt, dass viele Unternehmer Legastheniker sind und berühmte Legastheniker werden auch aufgelistet, aber es wird nicht erklärt, was Legasthenie ist. Okay, es wird erwähnt, dass es sich dabei um eine Lese-Rechtschreib-Schwäche handelt, aber mehr auch nicht. Aber zum Ausgleich gibt es ja eine hübsche Bastelanleitung für Origami-Kraniche für eine glückliche Zukunft. Wow...
Ich kann nur sagen, dass ich wesentlich mehr vom Inhalt, Aufbau und Konzept des Buchs "Alles, was ein Mann wissen muss" angetan bin als von der Version für Frauen. Ach und übrigens: Pink? Muss das sein?
Wenn man etwas Intelligentes und Witziges lesen möchte, würde ich von diesem Buch abraten. Wenn man aber keine höheren Ansprüche stellt und einfach nur auf der Suche nach leichter Lektüre und einfacher Unterhaltung ist, dann kann man sich dieses Buch durchaus zulegen.
Vielleicht bin ich mit meinen 26 Jahren auch einfach zu jung, um das interessant zu finden. Ich weiß es nicht. ;)
0Kommentar8 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2009
Ich war von dem Buch sehr enttäuscht. Ich hatte es mir gewünscht, da mein Freund "Alles, was ein Mann wissen muss" geschenkt bekam und ich das super fand (Wie binde ich ne Krawatte, wie lande ich nen Jumbo, wie mache ich Frauen verrückt + ein paar geschichtliche Daten die man einfach wissen sollte).
In dem Buch für Frauen finde ich jetzt aber nur Sachen, die man absolut nicht wissen muss (besondere Schrifstellerinnen, Künstlerinnen, erste Programmiererin, große Staatsfrauen...) oder man schon längst weiss (Verhalten im Bewerbungsgespräch *gähn*). Stattdessen hatte ich mir vorgestellt, dass eher drinsteht, wie man Schriftstellerin, Bundeskanzlerin, Prinzessin oder Papst wird anstatt mir Namen und Daten durchzulesen, welche Frau, was gemacht hat. Das gibt dem ganzen einen sehr unangenehm feministischen Touch!! Direkt anwendbar ist eigentlich nix. Keine Pillenampel, kein Knigge, keine Schnellhilfe bei alltäglichen Katastrophen oder was man sich eben so vorstellt. Dafür aber andere Infos sogar falsch: Beschriftung von Damen und Herrentoiletten in verschiedenen Ländern vertauscht und bei Einteilung des Body-Mass-Index "Größer als" statt "Kleiner" Zeichen...
11 Kommentar33 von 40 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2014
Den beiden Autorinnen ist ein unterhaltsames Nachschlagewerk gelungen. Vom Einbürgerungstest bis zu "Fit im Büro"-Übungen, von handwerklichen Tipps bis zur Heiligsprechung ist viel Skurilles, Nützliches, Wissenswertes, Erstaunliches aber auch Unbrauchbares und Uninteressantes (für meinen Geschmack) enthalten. Am besten hat mir die Anleitung zur "stabilen Seitenlage" gefallen, da das Thema "Erste Hilfe" bei uns in Österreich (und wahrscheinlich auch in Deutschland) sträflich vernachlässigt wird. Auch die Illustrationen haben mir sehr gut gefallen.

Warum nur vier Sterne?
Das Buch hat leider auch ein paar Schwachpunkte. Das fängt schon beim Cover der Taschenbuchausgabe an, das wohl eher für Mädchen als für erwachsene Frauen entworfen wurde.

Die Listensammlungen sind optisch nicht wirklich ansprechend. Die Liste der Nobelpreisträgerinnen ist nicht nur mit geringem Aufwand im Internet herauszufinden, sie ist auch nach 3 Jahren bereits überholt.

Leider wird bei rechtlichen Themen nur die Situation in Deutschland dargestellt. Der deutschsprachige Raum umfasst aber bekanntlich Deutschland, Österreich und die Schweiz. Mit diesem Manko steht "Alles, was eine Frau wissen muss" aber bei weitem nicht alleine da. Dies ist mir leider schon bei vielen Büchern aufgefallen! Warum werden wir Österreicher und die Schweizer bei diesem Thema so stiefmütterlich behandelt? Wir wollen schließlich wissen, wie z.B. das Thema Mutterschutz und Karenz in unserem Land aussieht und nicht in Deutschland.

Im Großen und Ganzen bin ich mit dieser "Faktensammlung", die auch den ein oder anderen praktischen Tipp enthält aber vollauf zufrieden. LG Kathrin
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2008
Auch wenn ich dem Buch einen Ehrenplatz auf meinem Nachtkästchen eingeräumt habe, bin ich auch jeden Tag versucht, es schnell in meine Handtasche einzupacken. Es sieht nicht nur scharf aus, es wimmelt nur so von hilfreichen Informationen aber auch von mal lustigen, mal gruseligen, mal ganz erstaunlichen Inhalten. Ein tolles Geschenk für die beste Freundin!
0Kommentar7 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2010
habe dass buch meiner freundin geschenkt und hab natürlich auch immer ein bischen mitgelesen

bin auf auf dass buch über "ein mann ein buch" gekommen und wollte meiner besseren hälfte auch dass gleich buch schenken,
nur halt für die feminine seite. Hatte schon dass buch "eine frau ein buch" in der hand, hab aber dann dieses gewählt weil die
rezesionen besser waren.
Ich kann leider keinen Vergleich anstellen weil ich dass andere Buch nicht kenne, aber dieses hat mich überzeugt.

Ein Frau und ihre handtasche ein unerklärliches phänomen, daher ist dieses buch auch als handtasche gestaltet und ist eine *sehr coole idee*.

Es ist zwar nicht alles beschrieben, aber es ist sehr vieles anwendbar.
Sehr gut hat mir das origamie kapitel mit dem kranich gefallen, wir haben dass sofort natürlich ausprobiert, die bastel anleitung ist ja sehr gut im buch beschrieben. Meine freundin hatte ein bischen mehr schwierigkeiten, aber alles sehr gut gelungen.

... ich kann dieses buch nur weiter empfehlen
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2008
Per Zufall bin ich auf dieses Buch gestoßen, woran der tolle Einband nicht ganz unschuldig war. Der Kauf hat sich absolut gelohnt. Ich hab schon lange kein Buch mehr gelesen, wo ich so viel zu schmunzeln und lachen hatte. Die vielen Alltagssituationen sind super beobachtet und toll beschrieben. Meine Empfehlung: Kaufen!
11 Kommentar12 von 17 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2008
Ich habe das "Accessoire für alle Lebenslagen" von einer Freundin zum 40. Geburtstag geschenkt bekommen und mich ein wenig gegrämt: ich hätte es schon so viel früher so gut gebrauchen können.
Aber besser spät als nie...
In diesem unterhaltsamen und gut recherchierten Handbuch findet sich soviel Wissenswertes, Hilfreiches, Skurriles und Unverzichtbares, dass eine Frau von Format es unbedingt lesen sollte. Ich habe sehr gelacht und oft gestaunt und sogar richtig viel dazugelernt.
0Kommentar14 von 20 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2015
Ich habe mir dieses Buch ausgesucht, weil mir das ähnliche Buch "Alles,was ein Mann..." so gut gefiel. Allerdings war ich von dieser Zweitmwahl ein wenig enttäuscht: Inzwischen hat ja nun die Emanzipatin stattgefuneen, was von diesem Buch nicht angemessen berücksichtigt erscheint. Den Voräufere (Was ein Man....) finde ich übergeshlechtlich weit gelungener.
Eine Frau "muss" heute weit mehr (auch in ehemals männlöchen Redfugien! )wissen, als dieses Buch anbietet!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2008
Das Buch ist lehrreich, sehr amüsant und kommt in einem totchicen Einband daher. Aber es gibt noch mehr, was frau wissen muss, somit schreit es förmlich nach einem Band 2.
0Kommentar9 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden