Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen46
4,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 32 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 25. November 2014
Ich kann nicht schlechtes über das Buch sagen. Im Gegenteil: Interessant, stringent und anschaulich vermittelt der Autor einem die Basics des Pokerns. Der aus meiner Sicht angenehme Schreibstil tut sein übriges, dass es sich um ein kurzweiliges Lesevergnügen handelt.
In Kombination mit der Pokerschule hat das Buch mir zudem sehr geholfen, das theoretische Grundgerüst für die eigene Taktik und Strategie auf eine etwas stabilere Basis zu stellen. Beispielsweise das schnelle Überschlagen von Wahrscheinlichkeiten, das Lesen anderer Pokerspieler und das an deren Verhalten, den 'odds' und der 'pot size' ausgerichtete Setzen und Erhöhen. Insgesamt zu empfehlen, man sollte allerdings vorher schon am ein oder anderen Tisch gesessen haben, für einen reinen Anfänger wird zu viel vorausgesetzt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2008
Das Buch besticht zum einen durch die einfache Schreibeweise (leicht in einem Zug lesbar), den Preis und die kurz zusammengefassten Strategien. Inhaltlich findet sich eigentlich alles was ein leicht Fortgeschrittener wissen muss, vor allem in Sachen Turnier Poker. Auch andere Varianten werden kurz angerissen, so dass man sich immerhin nicht ganz blöd anstellt bei den ersten Versuchen...
Zum Inhalt muss nicht viel gesagt werden. Für knapp 8 Euro gibts alle wichtigen strategischen Konzepte, vielleicht nicht so umfangreich wie zum Beispiel in Harrington oder dem Full Tilt Buch, aber ausreichend um das wesentliche verstanden zu haben.
Darum in der Gesamtheit klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2007
was mir am besten gefallen hat ist der wirklich angenehme schreibstil. viele fachautoren haben probleme ihr wissen ordentlich zu vermitteln. bei meinert ist das aber nicht der fall und macht das ganze zu einem "in-einem-zug-lesbares-buch". zwar sind einige sachen schon in anderen büchern auch nachzulesen, aber die pokeruni zeichnet sich dadurch aus, das sie so komplett und gleichzeitig günstig ist. man mekrt, das der autor kein schnelles geld verdienen will, sondern den anfängern und fortgeschrittenen ein wirklich gutes buch bieten will. das ist ihm gelungen und dass muss ich auch loben!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
Nachdem ich den Vorgänger - Die Pokerschule - gelesen hatte und davon begeistert war habe ich mir sofort die PokerUni bestellt. Gelesen war es schnell und ich muss sagen, dass das Buch wirklich hilfreich ist um sein Pokerspiel zu verbessern!
Jan Meinert schreibt kurzweilig und so macht es auch Spass die Tipps, Tricks und Kniffe in sich aufzusaugen!

Mein Spiel hat sich entscheidend verbessert und ich war vorher gar nicht sooo schlecht. Hab ich geglaubt. Blutigen Anfängern möchte ich aber zuerst die PokerSchule von Jan Meinert ans Herz legen. Die PokerUni geht doch deutlich mehr ins Detail und setzt Grundkenntnisse des Texas Hold'em Pokerspiels vorraus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2008
Ich kann von diesem Buch nur schwärmen. Ebenso wie der Vorgänger "Die Poker-Schule" schafft es Jan Meinert wieder alle angehenden "Poker-Profis" mit diesem Buch zu fesseln. Dabei überschneiden sich die beiden Bücher kaum. Ebenfalls empfehlenswert ist der Nachfolger "Das Poker-Workout" von Meinert. Das Buch liest sich ganz schnell runter und man erfährt schon einige super Tricks. Das einzige was mir fehlte war etwas mehr Details zum Online Poker. Aber insgesamt wohl das Standardwerk nach "Die Poker-Schule" . Neben dem Onlineportal de.pokerstrategy.com/#uA9V77 meine wichtigste Quelle. Viel Spaß mit dem Buch.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2016
Meiner Meinung nach ein Werk für Anfänger bis leicht Fortgeschrittene. Für den Preis von gebraucht zurzeit 0,94ct + 3€ Versand ein absolutes muss. Der (nicht unbekannte) Autor hat das Buch angenehm geschrieben, sodass es Spaß macht das Buch zu lesen.

+schöner Schreibstil
+viele Themen angeschnitten
+Preiswert
+einschnitte in omaha etc
+kurz und Informativ
+leicht zu lesen

-Seitenumbrüche nicht Perfekt
-auf einzelne Themen nicht sehr weit eingegangen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2007
Jeder, der sich von den hausgemachten Denkmustern al la Poker-Stammtischgerede verabschieden will, sollte sich die Uni zulegen. Weg von schnell ermüdender Taktikschreiberei erklärt Meinert auf mehr als 300 Seiten Poker mit all den vielen Facetten und vergisst dabei nicht eine persönliche Note einzustreuen, die mir zumindest das ein oder andere Grinsen heraus lockte und oft meine eigenen Erlebisse hautnah reflektierte.

Am Ende kann man sein Wissen in einer Multiple Choice Befragung wieder finden und den Lernstoff des Buches Revue passieren lassen. Die Bildungslücken lassen sich dann schnell wieder nachblättern - auch wenn es hierzu keine Seitenverweise gibt, welche ich als sinnvoll erachten würde.

Summasummarum eine gelungene Verlängerung der Einstiegslecktüre "Pokerschule", und jedem der die Seele des Spieles besser verstehen und sein Spiel entsprechend verbessern möchte, nur zu empfehlen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2007
Ja, es gibt professionellere Bücher (Sklansky, Harrington etc.) als Meinert's "Poker Uni". Aber dieses Buch vereint Vorteile in sich, die andere Bücher auch haben sollten:
- es ist - trotz Einsteigerfreundlichkeit - eine Schatzkiste an neuen Informationen für angehende Texas Hold'em-Spieler. Ohne nochmal die Grundregeln zu erklären (danke dafür, die kann man auch im Internet nachlesen, dafür kauf ich mir kein Buch).
- es ist spottbillig, gemessen am Umfang
- Meinert hat eine "flotte Schreibe", die einfach beim Lesen Spaß macht.

Nach der Lektüre der "Poker Uni" ist man ein großes Stück weiter, was die Theorie betrifft. Und es macht Spaß, das Ganze am Tisch umzusetzen :-)!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2007
Die Poker Uni ist die sinnvolle und logische Fortsetzung der Poker Schule. Jeder, dem die Poker Schule gefallen hat, dürfte auch mit dem neuen Buch von Rechtsanwalt Meinert zufrieden sein. Der Titel ist zwar von Mike Caro übernommen - aber was solls...

Wie für Juristen eigentlich ungewohnt, beschreibt Meinert komplizierte Themen auf eine einfache Art, so dass auch ein Kind sie vestehen könnte. Aus meiner eigenen Uni Erfahrung weiß ich, dass gerade das die besten Dozenten waren, die das zuwege gebracht haben.

Mir haben besonders die Ausführungen zu No Limit sehr gut gefallen, weil hier sehr viel Augenmerk auf die Wahl der richtigen Wetthöhe und Pot-Odds gelegt wird (eine Wissenschaft für sich). Gut war auch der Turnierteil, wo Meinert mühelos und in unterhaltsamem Ton Dinge wie M- und Q-Ratio bespricht ohne dabei im geringsten langweilig zu sein (das ist schon eine Leistung - Hut Ab).

Der Quiz ist echt hart, was ich aber als positiv empfand. Ich habe schon so viele "lala" Qhizze im Pokerbereich gesehen, dass ich mich über harte Nüsse, bei denen man das Hirn "hochtourig fahren" muss gefreut habe. Hier wird Aktivwissen vermittelt, dass dann im Spiel selber auch wirklich vorhanden ist.

Mein Ratschlag: Schreiben Sie sich an der Poker Uni ein - Die Studiengebühren sind denkbar gering und der Dozent ist wirklich gut.
0Kommentar|66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2013
Ich kann dieses Buch wirklich nur weiterempfehlen. Jeder der für Poker begeistert ist, wird nicht aufhören können das Buch zu lesen. Und für 10€ kann man ehrlich gesagt auch nicht viel Falsch machen, wobei ich hätte mir nie gedacht, dass ich für 10 euro so ein tolles Buch bekomme :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden