Kundenrezensionen


194 Rezensionen
5 Sterne:
 (97)
4 Sterne:
 (40)
3 Sterne:
 (21)
2 Sterne:
 (16)
1 Sterne:
 (20)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


54 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viele geniale - und genial einfache Tipps
Wenn schon das Vorwort zum Buch behauptet, das nun folgende Buch werde eines der wichtigsten Bücher meines Lebens werden, so ist das zunächst einmal ganz schön überheblich. Aber: Nachdem ich das Buch gelesen habe, muss ich zugeben, dass es stimmt. Ich habe bereits während des Lesens das ein oder andere umgesetzt und sofortige Erfolge...
Veröffentlicht am 8. Februar 2008 von Birkenbach Björn

versus
121 von 130 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Beherrsche die Dinge, bevor sie dich beherrschen!
Das Buch hat einen hohen Anspruch, den es gleich im Vorwort darlegt: angeblich eines der wichtigsten Bücher in meinem Leben, Leute werden mich hinterher ansprechen, warum ich so glücklich aussehe.... Warten wir's ab!
Gut fand ich den ersten Teil, in dem es um das Entrümpeln und Organisieren des Haushaltes und des Arbeitsplatzes geht. Obwohl man manches...
Veröffentlicht am 29. März 2003 von milenab


‹ Zurück | 1 220 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

121 von 130 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Beherrsche die Dinge, bevor sie dich beherrschen!, 29. März 2003
Das Buch hat einen hohen Anspruch, den es gleich im Vorwort darlegt: angeblich eines der wichtigsten Bücher in meinem Leben, Leute werden mich hinterher ansprechen, warum ich so glücklich aussehe.... Warten wir's ab!
Gut fand ich den ersten Teil, in dem es um das Entrümpeln und Organisieren des Haushaltes und des Arbeitsplatzes geht. Obwohl man manches ja im Stillen schon weiß, motiviert es einen und gibt den einen oder anderen neuen Tipp, wie man die Sache in Angriff nehmen kann und wie man auch nicht frühzeitig vor dem Chaos verzagt, frei nach dem Motto: Beherrsche die Dinge, bevor sie dich beherrschen!
Der zweiten Teil über die Vereinfachung der Finanzen hat zwar auch einige gute Anregungen, aber über einige Ratschläge kann ich doch nur müde lächeln: Mit Gläubigern einen Vergleich aushandeln, mit der einen Hälfte des freien Einkommens die Gläubiger bezahlen und die andere Hälfte ansparen, um dann alles auf einmal ablösen zu können- so funktioniert es im wirklichen Leben nicht. Da ich selbst im Bereich der Schuldnerberatung tätig bin, kann ich nur sagen: Wer ein ernsthaftes finanzielles Problem hat, braucht eine umfassende Beratung, die auf seine individuellen Bedürfnisse eingeht. Wem nur einfach am Ende des Geldes zuviel Monat übrig ist, dem mögen die Tipps weiterhelfen.
Ähnliches gilt auch für die Darstellung der Arbeitwelt. Die Autoren gehen selbstverständlich davon aus, dass der Leser einen subalternen Bürojob hat- und ich hatte auch das Gefühl, dass sie immer von Männern ausgehen. Ich habe mich als berufstätige Mutter in den Ratschlägen daher nicht immer wiedergefunden.
Die Zeitmanagement-Ratschläge sind dafür ganz gut- nur wer tiefer einsteigen möchte, sollte sich gleich ein spezielles Buch zum Thema kaufen. Und die Ratschläge für Beziehungen, Verwandtschaft etc.- na ja, ob das wohl alles so einfach ist und so verallgemeinerbar?
Dennoch will ich hier das Buch nicht madig machen: Wer meint, er wolle in seinem Leben ein bißchen etwas ändern, ist damit gut bedient und kann es als Ausgangspunkt für weitere Arbeit an sich selbst ansehen. Und ehrlich: Wenn einem das Buch auch nur hilft, das Arbeitszimmer aufzuräumen, den Kleiderschrank zu entrümpeln und den Keller wieder begehbar zu machen, dann hat es sich doch auch schon gelohnt?!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


307 von 337 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen lohnt sich nicht, 12. Februar 2003
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
das beste an dem buch ist der titel. "simplify your life" ist eine maxime, die sicher für jeden richtig und wertvoll ist. was ist sonst noch gut?
also, da wäre zunächst das kapitel "vereinfachen sie ihre sachen". Es ist sicherlich eine gute idee, dies zur grundlage der lebensvereinfachung zu nehmen. Die tipps sind nicht neu, aber deshalb nicht schlecht, und die dargestellten zusammenhänge zwischen äußerlicher und innerer ordnung bieten durchaus eine motivation, den kampf gegen das chaos aufzunehmen.
dann ist da noch das kapitel "vereinfachen sie ihre zeit". lothar seiwert ist zu recht ein guru auf dem gebiet des zeitmanagement. dennoch - herr seiwert ist kein fauler author, soll heissen, es sind zig bücher von ihm auf dem markt, die das thema erschöpfend, dabei im einzelnen aber besser strukturiert und auf spezielle zielgruppen zugeschnitten behandeln.
schließlich enthält das kapitel "vereinfachen sie ihre finanzen" noch etliche grundsätzlich brauchbare tipps und kann anreize bieten, die sache wenigstens mal anzugehen.
das war es dann leider auch. die übrigen kapitel kann man sich getrost sparen. gesundheitsempfehlungen auf 30 seiten, die sehr an der oberfläche bleiben und in vielen teilen nicht den aktuellen wissenschaftlichen erkenntnissen entsprechen. beziehungstipps, selbsterkenntnis mittels enneagramm - alles willkürlich aus anderen ratgebern zusammengeklaubt und mit ein paar gut-menschlichen pfarrersweisheiten unterfüttert.
das hauptproblem des buches ist der umfassende anspruch, den es stellt. es soll quasi die quintessenz der gesamten lebenshilfeliteratur wiedergeben. sowas kann nicht funktionieren, oberflächlichkeit und entstellung der lösungskonzepte sind vorprogrammiert.
und dann, was soll man von tipps wie diesem halten: "bitten sie jemand anders, diese (fernseh-)sendung anzuschauen, und zeichnen sie das programm auf video auf. später fragen sie ihn, welche teile davon - wenn überhaupt - für sie interessant sind." um selbst zeit zu sparen, soll ich andere zumüllen?
was mich persönlich beim lesen außerdem geärgert hat: zwar geben die autoren zu, die ratschläge aus anderen büchern zusammengetragen zu haben, jedoch werden die quellen oft unterschlagen (beispiel: zum thema "aufschieberitis" wird das wirklich hervorragende buch "the now habit" von neil fiore auf 5 seiten zusammengefasst, im quellennachweis ist es jedoch nicht enthalten).
unangenehm fand ich auch die vielen imperative, den absolutheitsanspruch, die authoritäre schreibweise, mit denen diese oft banalen tipps präsentiert werden. zugegeben, das ist geschmackssache. geschmackssache sind auch die zeichnungen - ich würde sie mal als harmlos bezeichnen.
meine empfehlung daher: lieber gleich bücher zu den themen anschaffen, die einen wirklich interessieren, als in dieses unausgegorene sammelsurium von lebensweisheiten zu investieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


54 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viele geniale - und genial einfache Tipps, 8. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Simplify your Life: Einfacher und glücklicher leben (Taschenbuch)
Wenn schon das Vorwort zum Buch behauptet, das nun folgende Buch werde eines der wichtigsten Bücher meines Lebens werden, so ist das zunächst einmal ganz schön überheblich. Aber: Nachdem ich das Buch gelesen habe, muss ich zugeben, dass es stimmt. Ich habe bereits während des Lesens das ein oder andere umgesetzt und sofortige Erfolge verspürt. Seit über vier Wochen ist meine Schreibtischplatte nun leer und ich habe ein aufgeräumtes Büro. Der Arbeitsaufwand hierfür lag bei gerade mal einem Nachmittag.
Besonders gut gefällt mir, dass die Kapitel des Buches nicht aufeinander aufbauen. Der Leser kann sich je nach Bedarf gerade das Thema heraussuchen, das ihn interessiert und die meist sehr einfach umzusetzenden Anregungen sofort dazu nutzen, sein Leben unkomplizierter zu gestalten. Ich kann wirklich jedem nur empfehlen, sich dieses Buch zu kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


169 von 191 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vereinfacht wenig, 7. Januar 2002
Der Autor schreibt einiges aus den einschlägigen amerikanischen Bestsellern in zugegebenermaßen unterhaltsamer Weise zusammen. Am hilfreichsten ist das Kapitel zum Entrümpeln der Wohnung, was aber ausführlicher im Referenzbuch von Karen Kingsley nachzulesen ist. (Dort muss man nur ein wenig über die esoterischen Stellen hinweglesen können). Ansonsten verkompliziert das Buch das Leben eher mit seiner Überfracht an "praktischen Tipps". Zum Teil widerspricht sich der Autor auch. So schreibt er einerseits man solle den morgendlichen Gang zum Briefkasten zu einer kurzen Runde an der frischen Luft ausdehnen und an anderer Stelle, man könne sich den morgendlichen Weg zum Bäcker doch gut durch einen Lieferservice ersparen (??). Viele Vorschläge werden aus populären US-Lebensberatern ohne viel Nachfragen übernommen. Was dort gerade "in" ist, gilt dem Autor wohl als A und O (etwa nur Obst zum Frühstück - was wohl für einige Menschen das Verkehrteste ist, was sie tun können!)Was das Kapitel zur Paarbeziehung angeht, so würde ich meinen Mann sofort vor die Tür setzen, wenn er auch nur versuchen sollte, einige dieser Vorschläge in die Tat umzusetzen. Alles in allem kann man sich vielleicht 10 wirklich hilfreiche Tipps aus diesem Buch zusammensuchen. Wer für Lebensberater schwärmt kommt voll auf seine Kosten, der praktische Nutzen solcher Bücher ist langfristig gesehen meiner Meinung nach kleiner gleich Null. (Es sei denn, man ist der Autor oder Verleger :-) )
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leben ohne Ballast?, 24. Oktober 2002
Sieben Kapitel, 33 Ideen - und was steckt noch in dem Buch mit dem ansprechenden Titel?
Nach dem Lesen bleiben gemischte Gefühle: Das Kapitel zum Umgang mit den eigenen Sachen war motivierend, mein Schreibtisch ist jetzt aufgeräumt und lädt mich zum Arbeiten ein. Auch die Ideen zu Beziehungen sind einleuchtend. Die Lösungen zur Vereinfachung der Zeit sind dagegen wohl vielen bereits bekannt unter dem Schlagwort Zeitmanagement.
Die Tipps zur Partnerschaft sind zum gewichtigen Teil dem Buch "Die Wahrheit beginnt zu zweit" von Michael L. Moeller entnommen, schlimmer noch wird das Thema "Selbst" bei der Zielfindung zu kurz und beim Unterthema Selbstfindung durch das alleinige Ausrichten auf das Enneagramm viel zu einseitig betrachtet. Die allergrößten Probleme hatte ich beim Kapitel Gesundheit, wo ich kein Vertrauen in die Ideen eines Pfarrers, Karikaturisten bzw. Zeitmanagementexperten entwickeln konnte.
Fazit: Zum Einstieg in das eigene Lebensmanagement teilweise geeignet, man sollte aber nicht zu viel erwarten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen manchmal ein wenig neues aber auch viel normales, 11. Oktober 2003
Von Ein Kunde
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Wer die totale Superschlampe ist findet in dem Buch mit Sicherheit viele Tips für ein Leben ohne Chaos. Aber es stehen auch jede Menge Sachen drinne, die man mit dem normalen Verstand eines Mitteleuropäers von selbst macht. Wie z.B. dass man seinen Haustürschlüssel immer an die selbe Stelle hängt.Ich habe mir mehr Anregung für die Vereinfachung meines beruflichen Alltags von diesem Buch gewünscht. Einige Dinge habe ich aufgrund der Lektüre in meinem Alltag nochmal überdacht. Aber im Grossen und Ganzen kann man sich vieles selbst denken. Dass, das Aufschieben von Erledigungen nervös macht das wissen wir auch alle. Wenn Sie alle Tips in diesem Buch befolgen wollen, können Sie Ihren Beruf an den Nagel hängen, denn diese gehen rund um Ihr ganzes Leben - Beruf - Zuhause -etc. Dieser Simplify TREND kommt aus na ... USA woher sonst. Lesen dieses Buches kann sich lohnen, aber Sie können nicht mit allem etwas anfangen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


65 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen zu hoch gelobt, 5. März 2006
Von 
Stephan Kleiber "buchtippse.de" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)   
°
´Simplify your life´ ist eines der hochgelobten Bücher, die das Leben leichter machen wollen. Sicher gibt’s für diese Ratgeber immer größeren Bedarf und dementsprechend unübersichtlich wird auch das Bücherangebot. Seiwert und Küstenmacher versprechen nun mit ihrem Buch einfache Tipps für Finanzen, Zeitmanagement, Beziehungen, Partnerschaft und Gesundheit.
Ganz klar findet nahezu jeder Leser hier drin den einen oder anderen Rat zum Lösen ´seines´ Problemchens. Bei der Menge an kurzgehaltenen Ratschlägen auch nicht weiter verwunderlich. Was mich mehr wundert, dass diese sehr oberflächlich gehaltenen Weisheiten so gut ankommen. Einiges davon geht über Alltagsweisheiten kaum hinaus. Andere Ideen wiederum gehen von paradiesischen und zumindest für viele Leser unrealistischen Rahmenbedingungen aus.
Nicht jeder kann mal eben mit dem Chef reden, zwei freie Nachmittage vereinbaren (für mehr Zeit mit seinen Kindern) oder die regelmäßigen Meetings auf die persönliche unproduktivste Zeit verlegen … weil man in seiner produktiven Zeit besser die eigenen, wichtigen Arbeiten erledigt.
Es liest sich zwar alles ganz schön, am besten finde ich die kurzen Sinnsprüche, doch ein Großteil ist eher unnütz außerhalb der konstruierten Welt im Buch und andere Teile sind relativ banal. Kann man lesen, ist aber nicht das ´non-plus-ultra´ als das es oft angepriesen wird.
~
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


63 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen simply not enough substance, 24. November 2003
Von Ein Kunde
Um es vorwegzunehmen: ich habe mich geärgert, dieses Buch gekauft zu haben. Platitüden auf über 300 Seiten. Der Grundgedanke des Buches ist gut, aber die Umsetzungstipps sind oft an den Haaren herbeigezogen. Und vieles steht bei den amerikanischen Ursprungsautoren (ähnlich wie bei dem Zeitmanagementbuch von Seiwert) pointierter und besser. Also lieber bei Covey und Co. im Original lesen...
Als reine Anregung, das eigene Leben klarer zu strukturieren, taugt das Buch wahrscheinlich. Aber über 300 Seiten sinnvolle Tipps gibt das Thema eigentlich nicht her und das merkt man dem Buch an, da helfen leider auch die netten Tikki-Zeichnungen nicht. Fazit: überflüssig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach einfach!, 22. Juni 2009
Von 
Ralf Borgartz (Köln, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Simplify your Life: Einfacher und glücklicher leben (Taschenbuch)
Seit ich dieses Buch gelesen habe, bin ich infiziert davon ein 'simplifyer' zu sein. Die Ratschläge der Autoren sind ehrlich und treffen genau ins Schwarze. Egal, wie man das Buch liest, man kann nach Stichworten suchen und sich so Anregungen für eine akute Situation holen, man kann es ganz konventionell von vorne nach hinten lesen und die acht Stufen durchlaufen, oder man nimmt sich einfach die Stufe vor, die einem am dringlichsten erscheint und beginnt damit. Egal, wie man es macht, ist es richtig und es wirkt. Das Buch hält, was der Einband verspricht: Man lernt, das immer komplizierter werdende Leben zu meistern, das volle Potenzial der eigenen Persönlichkeit ausschöpfen zu können, und einfach glücklich und erfüllt zu sein.

Beim Arbeiten mit 'Simplify your life' ist mir immer wieder das Buch von Ariel und Shya Kane Lebe im Augenblick!: Verwandeln statt verändern - Die Erfahrung der Unmittelbaren Transformation in den Kopf gekommen, dass ich, seit ich es kenne, schon mehrmals gelesen habe. Dieses Buch vermittelt drei ebenfalls 'einfache' Prinzipien der unmittelbaren Transformation. Es lehrte mich, dass alles nur so sein kann, wie es ist, und es deshalb keinen Grund gibt wegen unaufgeräumter Kleiderschränke oder Papierstapel auf Schreibtischen auf sich selber herumzuhacken und sich für das angebliche eigene Fehlverhalten zu geißeln. Die Kombination der beiden Bücher ist ein echter 'Bringer' wenn man danach Ausschau hält, ein einfaches und doch exquisites Leben zu führen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Immer wieder das gleiche, 21. November 2002
Es gibt wohl schon kilometerweise Bücher, die einem zu einem besseren Leben verhelfen sollen, doch manchmal habe ich den Eindruck, wenn man ein Lebenshilfe-Buch gelesen hat, hat man alle gelesen.
Drastischer wird die Sache noch dadurch, dass die Autoren, wenn sie einen Bestseller gelandet haben, den selben alten Wein nochmal in anderen Schläuchen verkaufen müssen, bringt schließlich Geld, erneute Einladungen in Talk Shows etc.
Hilfe für die Leser bleibt hingegen meistens aus.
Leider gilt auch für diesen Lebensberater, dass das meiste längst bekannt ist. Jeder der so ein Buch schon gekauft hat, rate ich explizit vom Kauf ab! Für alle anderen gilt, und dafür gibt es zwei Punkte, hier sind nochmal alle Binsenweisheiten zusammengefasst, die man als moderner Mitteleuropäer wissen sollte um kein völliger Stadtneurotiker zu werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 220 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa685eeac)

Dieses Produkt

Simplify your Life: Einfacher und glücklicher leben
Simplify your Life: Einfacher und glücklicher leben von Lothar Seiwert (Taschenbuch - 1. Januar 2008)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen