Kundenrezensionen


115 Rezensionen
5 Sterne:
 (46)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (19)
2 Sterne:
 (17)
1 Sterne:
 (17)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selbst Frau sagt "GUT!"
Zu allererst möchte ich sagen: Ich bin eine Frau, hab es gelesen und finde es gut! ;-)

In dem Buch geht es nicht um schlappe Anmachsprüche, um's Abschleppen oder Ähnliches. Es geht einfach darum, charmant Frauen zu verführen. Und was ist daran falsch? Frauen verführen "Euch" ja auch ;-)

Meiner Meinung nach geht es hier auch...
Vor 12 Monaten von N. N veröffentlicht

versus
73 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Selbstverliebt hingeschriebene Sammlung peinlicher Plattitüden
Wie dieses Buch drei positive Bewertungen bekommen konnte ist mir rätselhaft. Der einzige Grund, warum ich dem Titel zwei Sterne gebe ist der, dass der Autor konsequent zur Aktivität aufruft, sprich, Männer ermutigt auf Frauen zuzugehen und nicht weiterhin diesbezügliche Chancen verstreichen zu lassen. Das ist tatsächlich die Grundvoraussetzung...
Veröffentlicht am 12. September 2008 von Maschinenkanone


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selbst Frau sagt "GUT!", 29. Juni 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der perfekte Verführer: Wie Sie garantiert jede Frau erobern (Taschenbuch)
Zu allererst möchte ich sagen: Ich bin eine Frau, hab es gelesen und finde es gut! ;-)

In dem Buch geht es nicht um schlappe Anmachsprüche, um's Abschleppen oder Ähnliches. Es geht einfach darum, charmant Frauen zu verführen. Und was ist daran falsch? Frauen verführen "Euch" ja auch ;-)

Meiner Meinung nach geht es hier auch generell darum Selbstvertrauen zu haben, sich etwas zu trauen und einfach zu wissen, wie man mit Frauen umgeht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


75 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das klappt!, 30. Mai 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der perfekte Verführer: Wie Sie garantiert jede Frau erobern (Taschenbuch)
Ohne die anderen Rezensionen zu lesen, hat mich der Titel sowie so die vergebenen Sterne anderer Autoren einer Rezension aufgemacht gemacht. Dieses Werk ist eine Zusammenfassung und deutsche Übersetzung anderer internationaler "Verführungs-Stars" wie Bad Boy, Neil Strauss, David Diangelo, etc...
Nach einer ausführlichen Analyse über die Psychologie der Frau bei der Partnerwahl, welches zweifelsfrei interessant und wichtig für die zwischenmenschliche Kommunikation ist, nimmt der Autor Oliver Kuhn dem Leser die Angst, Frauen anzusprechen. Er beschreibt in 5 Phasen wie ein Flirt in seiner Struktur aufgebaut ist und erklärt allgemein, wie man an eine Frau heran gehen sollte. Machosprüche werden hier keine empfohlen, allenfalls Beispiele genannt. Der Flirt mit einer Frau darf sich nicht an Anleitungen, sondern muss sich an der entsprechenden Umgebung und Situation lehnen. Während den 5 Phasen erklärt er einige Eventualitäten, die auftreten können und wie man diesen umzugehen hat.
Es werden einige Beispiele und merkwürdige Psychotricks genannt, welche ich nicht ausprobiert habe. Dazu muss man der Typ sein, aber die Individualität kennt keine Grenzen. Somit ist dies keine negative Kritik, sondern allenfalls Geschmacksache.
Mein persönlicher Eindruck: Meine Angst Frauen anzusprechen ist weg. Es macht Spass, sich mit wunderschönen Frauen zu unterhalten, die auf dem ersten Blick arrogant wirken, aber innerlich kleine Prinzessinnen und auf der Suche nach dem Glück sind. Nach der vorgestellten Methode habe ich mit 2 von 3 Frauen erfolgreich flirten können und bin seit Monaten glücklich mit der Frau, die meinen mittlerweile hohen Ansprüchen genügt.
Meine Empfehlung geht an alle Männer, die mehr Erfolg beim Flirt suchen und dies intelligent mit Charme spielen wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


73 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Selbstverliebt hingeschriebene Sammlung peinlicher Plattitüden, 12. September 2008
Wie dieses Buch drei positive Bewertungen bekommen konnte ist mir rätselhaft. Der einzige Grund, warum ich dem Titel zwei Sterne gebe ist der, dass der Autor konsequent zur Aktivität aufruft, sprich, Männer ermutigt auf Frauen zuzugehen und nicht weiterhin diesbezügliche Chancen verstreichen zu lassen. Das ist tatsächlich die Grundvoraussetzung wenn man Frauen ansprechen will. Die Voraussetzung für ERFOLG bei so einem Unterfangen ist allerdings eine Spur Geist und Realitätssinn. Und ein Gespür für die "Intelligenz der Frauen". Diese drei Punkte fehlen in diesem Buch jedoch völlig.

Die Methoden, die Kuhn zur Umsetzung solcher Kontakt-Chancen empfiehlt, sind kaum bis gar nicht praxistauglich und dürften dem überwiegenden Teil der Frauen bestenfalls ein mitleidiges Lächeln abringen oder dem Probanden sogar strikte Ignoranz einhandeln. Selbstherrlich reiht der Autor platte Sprüche aneinander, die seiner Meinung nach jede Frau umhauen, mit denen sich jeder Mann im Alltag aber nur blamieren dürfte. Das dafür aber bis auf die Knochen.

Ein Gipfel (von mehreren) der Realitätsferne ist der Appell Kuhns an die Männer, sich von Anfang an nur mit schönsten Frauen zu beschäftigen. Alles andere sei unter Niveau und Status eines wirklichen Verführers. Die Funktionalismen persönlicher Lernprozesse, die Entwicklung von Selbstwertgefühl und Autorität (jeder fängt überall klein an), die Abläufe beim "Aufeinandertreffen von Persönlichkeiten" (das unmittelbare Gespür für Glaubwürdigkeit und persönliche Kompetenz des Gegenübers) werden überhaupt nicht beleuchtet. Gerade attraktive Frauen, die noch dazu echtes Selbstbewusstsein besitzen, besitzen sehr viel von alledem: Persönlichkeit, Autorität, Selbstwert. Solche Frauen haben Anspruch. Die Frage, ob man solche Frauen mit "flotten coolen Sprüchen" (wie es sie in dem Buch in Massen hagelt) fängt, ist fast schon eine Frage reiner (Kommunikations-)Logik.

Kuhns "Weisheiten" sind zweifellos reißerisch dargeboten und mancher wird sich der Wunschvorstellung gar nicht entziehen können, dass es tatsächlich so paradiesisch einfach sei, mit so "herrlich geilen Sprüchen" und ein bisschen suggestiv aufgepumptem Ego die Frauenwelt zu erobern, bzw. sich in selbiger zügellos bedienen zu können. Doch wer dem Stadium des unerfahrenen Wünschens bereits entwachsen ist und schon mal aus eigenem Antrieb Frauen angesprochen hat (und zwar sowohl erfolgreich als auch erfolglos!), der wird den hier angebotenen Blasenberg schnell realistisch bewerten können.

Wer wissen will ob Kuhns Methoden funktionieren, soll dieses Buch kaufen und lesen (bzw. hören) und es ausprobieren. Und das natürlich auch noch an den "schönsten Frauen" die ihm über den Weg laufen. Ob das eine "Bauchlandung" wird, sieht und spürt dann jeder selber. Aber eins garantiere ich auf jeden Fall, nämlich tiefe und unmittelbare Einblicke und die Macht der oben erwähnten "Intelligenz der Frauen" (inklusive der damit verbundenen Folgen für den Probanden).

Dieses "Gespür der Frauen" wird in dem Buch mit keiner Silbe erwähnt. Frauen werden ausnahmslos als Subjekte, die durch Status und ein ausgeprägtes Ego beeindruckbar sind, dargestellt. Frauen mit entsprechender Reife spüren aber sehr genau, ob ein Mann der vor ihnen steht authentisch ist, echtes Selbstbewusstsein verkörpert und echte Sympathie ausstrahlt oder ob er auswendig gelernte Sprüche aufsagt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es liegt an Ihnen!, 15. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Der perfekte Verführer: Wie Sie garantiert jede Frau erobern (Taschenbuch)
Nachdem man das Buch gelesen hat, muss man eines ganz klar feststellen: Frauen liegen offenbar nicht sehr hoch, in Oliver Kuhns Achtung. Wer eine ausführliche Rezession lesen will und vor allem, mit welchen Tricks Herr Kuhn den Leser Licht führt, findet man hier: http://www.amazon.de/review/R2LGSQXVVMR6YM/ref=cm_cr_rdp_perm

Wer sich die lange Rezession ersparen will, der soll runterscrollen, zum Fazit ;o)

Für alle anderen:

Es sind sehr, sehr, sehr viele gute Tipps in diesem Buch zu finden. Nicht nur, um seine Chancen bei einem Flirt zu erhöhen. Vielmehr predigt Herr Kuhn in seinem Buch, man solle aktiv werden, auf andere Menschen zugehen, sich Hobbies suchen, das Leben genießen und Spaß haben...und dies auch aktiv und bewusst tun. Hierdurch wird das Selbstwertgefühl und die Ausstrahlung eines Menschen verbessert, wodurch er in der kalten und grausamen Welt besser zurecht kommt. Hier stimmt ihm sicher auch die Psychologie zu: Ein hohes Selbstwertgefühl und gute Kommunikationsfähigkeiten sind keine Nachteile im Leben.
Diese Teile des Buches haben mir sehr gut gefallen, da sie wirklich animieren, aktiver zu werden und sich neue Hobbies zu suchen.

Was mich allerdings enorm gestört hat, waren seine ständigen pseudowissenschaftlichen Erklärungen des Flirtverhaltens und desn Gefühlen dabei. In seinem Buch wird der Mensch völlig auf seine niederen Triebe und Instinkte reduziert. Alle möglichen Verhaltensweisen und Gefühle stammen aus der Urzeit, der Mensch ist praktisch nur ein Tier. Dass der Mensch sich aber seitdem weiterentwickelt hat und bestimmte Ängste möglicherweise von Erziehung und gesellschaftlichen Normen herrühren, das zieht weder Mr. Kuhn, noch die gesamte Pick-Up Community in Betracht.

Hier liegt in meinen Augen auch der größte Schwachpunkt seines Buches: Menschen sind eben nicht völlig identische Wesen. Natürlich haben wir alle bis auf ein gewisses Maß dieselben Wünsche und viele ähnliche Verhaltensweisen. Trotzdem genoss aber jeder Mensch eine andere Erziehung, hat andere Erfahrungen und Enttäuschungen gemacht in seinem Leben. Menschen sind Individuen, keine Robtoer.....

....bis auf Frauen. Die muss man, laut dem Buch, nur richtig bedienen. Dass nahezu alle Tricks von Herrn Kuhn auch funktionieren würden, wenn das weibliche Geschlecht sie auf Männer anwendet, wird nirgendwo erwähnt. Wo kämen wir denn da auch hin, wenn Frauen plötzlich mit System Männer verführen....was für ein absurder Gedanke...

Herr Kuhn präsentiert weiters ständig Studien, meist ohne irgendwelche Quellen zu nennen, zieht Schlüsse, die teilweise an den Haaren herbeigezogen sind und deren eigentliche Intention er nichtmal verstanden hat. (z.B. die von den amerikanischen Soldaten)
Vor allem aber seine pseudoevolutionären Theorien nerven auf Dauer. Sie werden dem Leser wie Fakten hingeworfen, ohne auch nur im Ansatz zu erwähnen, dass es sich hier um eine THEORIE handelt und nicht um ein wissenschaftlich überprüftes Ergebnis.

Kurzum:

3 Sterne vergebe ich aber trotzdem, da einige sehr gute Tipps drinnen stehen, sei es im Bereich des Flirtens, als auch bezüglich des Aufbaus eines gesunden Selbstwertgefühls.
Dies alles sind viele Eingriffe ins Leben und aus einem introvertierten Menschen macht das Buch nicht von heute auf Morgen einen von Selbstwertgefühl strahlenden und witzigen Smalltalk-Gott, der Frauen mit nem Kopfnicken ins Bett holt. Nein, es ist viel Arbeit und Übung nötig, bis man dahin kommt. Rausgehen, mit Leuten sprechen, sich Hobbies suchen und Spaß haben. So lautet die Moral des Buches. Und wer dies durchzieht hat auf jedenfall bessere Chancen, als jemand, der nur zu Hause frustriert vor dem Pc rumgammelt ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kuhn trifft den Kern, 14. März 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der perfekte Verführer: Wie Sie garantiert jede Frau erobern (Taschenbuch)
Ich kann der Männerwelt nicht empfehlen, dieses Buch auch nur anzurühren. ;-)

So bin ich in der Lage, mit den Voraussetzungen, die das Buch liefert, eine größere Zahl attraktiver Frauen emotional zu betören.

Letztendlich liefert das Buch folgende Informationen:

1) Die Damenwelt hat das gleiche Problem wie wir Männer
2) Das Buch setzt gibt Tipps und Tricks, sich über die Fassade hübscher Frauen, sich unnahbar zu zeigen, hinwegzusetzen
3) Nicht nur wir Männer müssen uns den Schuh anziehen, sexuell gierig zu sein und alle paar Minuten über dieses Thema nachzudenken.
4) Das Buch ermuntert stark dazu, das Ansprechen einer attraktiven Frau nicht als Mutprobe, sondern als das Spiel zwischen Geschlechtern zu betrachten.
5) Last not least kommt Kuhn zu dem Punkt, dass es so ist wie beim Vorstellungsgespräch, Eigenmarketing ist gefragt. Gib Deinem gegenüber das, was es hören will. Dann bist Du im Spiel.
6) Das Buch liefert dazu einige konzeptionelle Ansätze.

Viel Erfolg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es funktioniert wirklich!, 17. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Der perfekte Verführer: Wie Sie garantiert jede Frau erobern (Taschenbuch)
Ich habe sehr viele Bücher über dieses Thema gelesen und ich muss sagen, dieses Buch hat mich überzeugt.
Der Autor zeigt in kurzen Abschnitten worauf es bei einer Verführung ankommt.
Er führt die Leser mit einer charmanten Weise durch die Kapitel. Das Buch lässt sich quasi sehr schnell verschlingen und lesen.
Der Schreibstiel des Autors ist sehr gut gewählt und er zeigt dem Leser, welche gravierenden Fehler bei einer Verführung Männer machen und wie man diese Fehler erkennt und Sie meistert.

Der Autor zeigt in diesem Buch präzise und kurz die wichtigsten Themen auf die bei einer Verführung wichtig sind.
Leider zeigt das Buch nur in kürze wie ein Gesprächsverlauf aussieht von 1. Ansprechen über 2. Gesprächsverlauf bis 3 in die Verführungsphase.
Ich hätte mir mehr gewünscht dass das Buch genauer auf die Themen des Ansprechens und des Gesprächsverlaufs eingeht.
Dennoch sind die Ansetze sehr gut gewählt. Endlich zeigt das Buch deutlich auf was für Themen man achten soll und wie man ein wichtiges Gesprächsthema wählt.
Der Autor zeigt einen das vorallem Ehrlichkeit sehr wichtig ist. Und wenn man Angst hat ist das was selbstverständliches. Wenn man Angst hat dann soll man sagen das man Angst hat und siehe da man hat damit sogar mehr Erfolg als mit irgendeiner Masche die man abziehen möchte. Denn dadurch wirkt man Selbstbewußter.
Vorallem wurde mir durch dieses Buch deutlich das es drauf ankommt, wie man sich kleidet, wie man sich als Mann verhält. Das man als Mann mit festen Schritten sein Ziel anpacken soll egal was man tut. Denn es kommt überwiegend nur auf eine Sache an, worauf Frauen wirklich stehen und das ist "SELBSTVERTRAUEN".
Diesen Weg hat mir das Buch gezeigt und ich werde ihn mit Stolz gehen, denn wer nur Selbstvertrauen ausstrahlt der wird auch selbstvertrauter mit den Umgang mit Frauen.

Außerdem wurde mir durch dieses Buch deutlich das es überwiegend "Ich" war der Fehler gemacht hat, und weshalb die Verführung nicht geklappt hat.
Dieses Buch führt einen Schritt für Schritt in die richtige Richtung.
Wer Probleme mit Verführung hat, sollte das Buch unbedingt lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Spaß Buch, 21. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der perfekte Verführer: Wie Sie garantiert jede Frau erobern (Taschenbuch)
Das Buch erzählt nur die halbe Wahrheit über das "perfekte Verführen". Sehr simpel geschrieben aber auf eine humorvolle Art und Weise unterhaltsam.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen top!, 8. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der perfekte Verführer: Wie Sie garantiert jede Frau erobern (Taschenbuch)
Es ist superlustig geschrieben und für meinen Geschmack auf jeden fall unterhaltsam.
Ob ich die Maschen wirklich Funktionieren kann ich nicht sagen. Mann Braucht sicher auch ein wenig Mut um die teils derben Sprüche zu bringen.
Von mir gibt es auf jeden fall eine Leseempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein wenig von allem, aber nichts richtig, 25. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Der perfekte Verführer: Wie Sie garantiert jede Frau erobern (Taschenbuch)
Wie dieses Buch hier zu dermaßen positiven Bewertungen kommt ist mir ein Rätsel. Die Verfasser haben wohl noch keine anderen Bücher zu diesem Thema gelesen. Es war auch mein erstes Buch zum Thema Pickup, empfohlen worden ist mir das von einem Freund. Und anfangs ist die Begeisterung riesig, vor allem ohne jegliche Vorbildung auf diesem Gebiet. "Das ist möglich?", "So geht das also?" ging mir öfter durch den Kopf, vor allem weil ich diese Dinge noch nirgendwo sonst gelesen hatte.
Mittlerweile sehe ich das anders. Ein Jahr lang habe ich mich nun in die Literatur eingelesen. Was mir vor allem auffällt: Kuhn selbst gibt erstaunlich wenig eigenes in das Buch mit. Eigentlich ist das Buch nur ein Zusammenschnitt von 4 oder 5 amerikanischen Werken, wobei Kuhn stets nur ausgewählte Teile benutzt. Das Problem dabei ist, dass viele Gedankengänge verloren gehen, am Ende hat man das Gefühl von allem etwas, aber nichts richtig zu können. Herr Kuhn hätte gut dran getan, das Buch entweder dicker oder die Zahl der Themen kleiner zu machen, den meisten Kapiteln fehlt es nämlich an Tiefe. Auch konkrete Hilfsmittel an sich zu arbeiten sind Mangelware. Man könnte sagen, dass dies nicht die Aufgabe seines Buches sei, aber das ist nur Sache davon, wie man Pickup definiert. Der Aspekt der Persönlichkeitsentwicklung, meiner Meinung nach der Hauptpfeiler des Pickup, kommt definitv zu kurz. Genauso schlimm ist es, wie viele Seiten er verschwendet, um "Zaubertricks", Hypnosegeschichten o.ä. zu erläutern, mit denen man die Frauen verführen soll.
Fazit: Für Einsteiger perfekt, um einen Überblick über die Thematik zu bekommen. Auch wenn das Buch nicht besonders gut ist, erhöht man durch das Lesen seine Erfolge bei Frauen enorm. Für "Fortgeschrittene" im Pickup-Bereich definitiv nicht empfehlenswert. Man erfährt nichts, was man nicht irgendwo schonmal besser gelesen hätte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut aber Aussehen darf nicht fehlen, 4. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Der perfekte Verführer: Wie Sie garantiert jede Frau erobern (Taschenbuch)
Ich finde dieses Buch gibt sehr sehr gute Anreize wie man sich zu verhalten hat, aber den wirklichen durchbruch bringt es nicht. Das Aussehen spielt immer eine Rolle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der perfekte Verführer: Wie Sie garantiert jede Frau erobern
Der perfekte Verführer: Wie Sie garantiert jede Frau erobern von Oliver Kuhn (Taschenbuch - 1. Mai 2007)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen