Kundenrezensionen


30 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut für Anfänger
Als Anfänger im Manga-Zeichnen war mir dieses Buch sehr hilfreich, gerade weil es leicht verständlich und von Grund auf beginnt. Alles was für den Einstieg relevant ist - Gesichter, Augen und auch komplette Körper sowie weitere Hinweise zu Perspektive und Materialien - ist gut verständlich. Das einzige was mir nicht ganz gefallen hat, ist, dass...
Veröffentlicht am 16. Mai 2003 von s-esch

versus
24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein ernstzunehmendes Buch...
Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich dieses Buch vor ein paar Jahren gekauft habe... Damals hatte ich noch absolut keine Ahnung vom Zeichnen, und ich kann nicht sagen, dass mir dieses Buch damals geholfen hätte... Ich vertrete heute die Meinung, dass man, egal ob man im westlichen Comic, Manga oder realistischen Stil zeichnen möchte, zuerst einmal eine...
Veröffentlicht am 16. August 2006 von Fox


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein ernstzunehmendes Buch..., 16. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Manga zeichnen lernen (Taschenbuch)
Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich dieses Buch vor ein paar Jahren gekauft habe... Damals hatte ich noch absolut keine Ahnung vom Zeichnen, und ich kann nicht sagen, dass mir dieses Buch damals geholfen hätte... Ich vertrete heute die Meinung, dass man, egal ob man im westlichen Comic, Manga oder realistischen Stil zeichnen möchte, zuerst einmal eine fundierte Grundlage im realitätsnahem Zeichenstil haben muss. Eine Mangafigur ist ja letztendlich auch nur eine verformete, übertriebene Form der menschlichen Gestalt. Tortzdem, das wäre sicherlich nicht so schwerwiegend, wenn dieses Buch nicht konsequent jedes Manga Klischee diktieren würde. Es gibt zwar ein paar brauchbare Grundlagen, wie der Ansatz eines dreidimensionalen Verständnisses des Körpers im Raum, aber dies erstickt im Keim durch den Sumpf der Strich-für-Strich Diktion (so wird das Auge nach einer Anleitung verfremdet aus Strichen zusammengesetzt, dass es sich dabei aber um eine kugelartige Form die durch einen Haut-Schlitz tritt, und durch diese überlegung auf verschiedenste Art und weise auch mangaartig darstellen lässt, liegt fern) Negativ ist leider auch, dass die Autorin kein wirklich herausragender Künstler ist, das Niveau der Zeichnungen ist alles andere als professionell. Leider, die Devise dieses Buches ist nachäffen, und das von nichtmal allzu tollen beispielen...

ABER: für Kinder ab ungefähr 10 jahren, kann das Buch natürlich nützlich sein. Hier wäre ein umfassenderes Buch wohl zu verwirrend und hinderlich, und so kommen schnell erste "gute" Ergebnisse zustande. Für alle Älteren gilt: Finger weg! Schenkt es euren Kindern, euren jüngeren Cousins, aber sonst lasst die Finger davon!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Geld- und Zeitverschwendung, 5. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Manga zeichnen lernen (Taschenbuch)
Wenn überhaupt würde ich dieses Buch nur absoluten Anfängern empfehlen!

Bedingt wertvoll sind höchstens ein paar Seiten zuFarblehre und Perspektive, mehr hat "Manga zeichnen lernen. Japanische Comic-Figuren für junge Einsteiger" wirklich nicht zu bieten.

Das Schlimmste jedoch ist, dass durch das Studiren dieser Lektüre der Stil verfälscht wird, tausendfache Kopien des selben Motives, es wird weder die Kreativität angeregt, noch werden alternative Stile dargeboten.

Es gibt wesentlich bessere Alternativen dazu, von diesem Buch ist abzuraten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut für Anfänger, 16. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Manga zeichnen lernen (Taschenbuch)
Als Anfänger im Manga-Zeichnen war mir dieses Buch sehr hilfreich, gerade weil es leicht verständlich und von Grund auf beginnt. Alles was für den Einstieg relevant ist - Gesichter, Augen und auch komplette Körper sowie weitere Hinweise zu Perspektive und Materialien - ist gut verständlich. Das einzige was mir nicht ganz gefallen hat, ist, dass der Zeichenstil doch recht "kindisch" ist. Für "ernste" Figuren ist dieses Buch wenig geeignet. Aber es heißt ja "Für junge Einsteiger". Alles in allem aber ein sehr gutes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ssuuuppppiiiiieeeee Buch!!!, 13. Oktober 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Manga zeichnen lernen (Taschenbuch)
Seit einiger Zeit interessiere ich mich für das zeichen von Mangas. Dabei habe ich nach Büchern ausschau gehalten, die mir den Einstieg erleichtern.
Von außen hin dachte ich, dass dieses Buch nicht meine Wünsche erfüllt. - Ich will einen anderen Style haben. Bei näheren Betrachtungen sah ich aber, dass man mit diesem Buch doch einige Grundkentnisse lernen konnte. Schließlich habe ich dieses Buch gekauft. Zu Hause habe ich mal alles durch probiert, auch wenn ich selbst einiges anders malen wollte, habe ich mich strikt an die anweisungen gehalten. Und ich kann nur sagen WOW! Es hat mit sehr viel geholfen, meinen eigenen Stiel aufzubauen.
In diesem Buch wird alles ganz genau erklährt. Auch wie man die verschiedensten Typen von Augen malen kann, wird hier gezeigt. Auch für Leute, die nicht wissen, wie sie ihre Figur ausdrücken lassen können, was sie fühlt (Trauer, Fröhlichken, Ärger etc.) ist dies hier Top! Über meheren Seiten werden die einzelnen Gesichtszüge erklährt.
Ich kann auch nur noch die anderen Bücher von "Manga zeichnen leicht gemacht" empfelen.
Wenn ihr auch so tolle Charakter wie in den Mangas zeichnen wollt, denkt daran, dass ihr euch nicht immer an die Anleitung halten sollt. Ihr müsst euren Eigenen Stiel entwickeln (aber das kommt mit der Zeit!!!)
Mein Tipp, für die, die das mit den Proportionen nicht ganz gebacken griegen: Abzeichnen! Das hilft unheimlich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unzumutbar, 12. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Manga zeichnen lernen (Taschenbuch)
Ich finde das Buch unzumutbar, selbst für jüngere zeichner. Der zeichenstil ist schlichtweg hässlich und die Anatomie verkorkst (ja, auch wenn die Figur stilisiert ist muss man Anataomie beachten)
Mit Manga zeichnen hats nicht mehr wirklich viel zu tun es sei denn man ist davon überzeugt das alles mit kantigen Gesichtsproportionen, gigantischen Augen klitzekleinen Nasen automatisch Manga-Stil sein muss.
Leider haben sich in meinem Freundeskreis viele dieses Buch gekauft, und mir hats jedesmal den Magen umgedreht als alle angefangen haben in dem Stil zu malen, eben weil er so hässlich und unästhetisch ist.
Die Fehler die man sich durch das Buch aneignet sind bestimmt wieder schwer auszubaden. Das Buch schadet warscheinlich mehr als dass es beim Zeichnen hilft.

Ich glaube, wer auch immer das Buch verfasst hat wollte einfach nur aus dem wachsenden Trend Manga Zeichnen zu wollen irgendwie Profit machen. Die Zeichnungen und der Stil jedenfalls wirkt leb- und lieblos.
Da gibts wirklich hundert andere Manga-Zeichnen-Bücher die um ein vielfaches besser sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das sowas verkauft wird..., 9. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Manga zeichnen lernen (Taschenbuch)
Dieses Buch ist ausnahmslos das schlechtgezeichneste, niveauloseste "wie lern ich Manga zeichnen" Buch auf dem Markt. Mir scheint, die Zeichnerin hat selber keine Ahnung wie sie das anstellen soll und sollte selber mal einen Kunstkurs belegen... Dieses Buch hatte ich mir mal durchgeblättert und war wirklich geschockt! Junge Künstler lernen sich damit einen falschen Stil und groteske Techniken an, die sie später nur behindern werden... Auch weiß der Künstler wohl nicht ordentlich mit Colourationen umzugehen... FAZIT: Dieses Buch hilft einem schlechte Angewohnheiten zu entwickeln und Klischeevorstellungen zu verwirklichen. Es ist im Nachhinein nur eine Billigversion der Mangazeichnen Bände 1-7 und hat bei weitem nicht ihre Klasse. Also nur ein gutgemeinte Ratschlag: FINGER WEG
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut für Einsteiger, 27. Dezember 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Manga zeichnen lernen (Taschenbuch)
Bis auf die etwas knappe Behandlung der Kleidung wird in diesem Buch alles Wichtige sehr gut und genau dargestellt, vor allem Augen und Ansichten.Das Buch ist auf jeden Fall das Richtige wenn man noch nicht so viele Erfahrungen gesammelt hat im Mangazeichnen,da man gleich am Anfang extra langsam und Schritt für Schritt durch ein einfaches Porträt von einem Manga geführt wird und auch sonst das ganze Buch sehr locker aufgebaut ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lehrreich für absolute Beginner, 12. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Manga zeichnen lernen (Taschenbuch)
Dieses Lehrwerk bietet eine ausführliche und einfache Anleitung zum Zeichnen von Manga Figuren. Hat man noch nie etwas dergleichen gezeichnet, kann es ganz hilfreich sein sich die Tipps in diesem Buch zu verinnerlichen, besonders die Seiten zu Coloration und Schatten.

Jedoch rate ich davon ab sich ausschließlich auf diese Anleitungen zu beziehen! Besser ist es wirklich nach einigen Versuchen bestimmte Teile, wie z. B. Gesichts-, Augen-, etc. Formen nach dem eigenen Geschmack abzuändern, sodass sich ein eigener Stil entwickeln kann. Denn "Abzeichner" gibt es bereits genug und werden nicht besonders freudig von "echten" Zeichnern mit eigenem Stil erwartet...

Denen, die schon zeichnen, rate ich von dem Kauf dieses Ratgebers ab, da man eigentlich nichts neues lernen kann. Und spezielle Bücher zu Coloration und Schatten gibt es auch, falls man nur daran interessiert ist!

Alles in allem ist das Buch nur was für Anfänger und eher enttäuschend für Experten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kindermalbuch, 3. Juli 2003
Von 
Rezension bezieht sich auf: Manga zeichnen lernen (Taschenbuch)
das buch beschränkt sich darauf vorwiegend KINDERN das manga zeichnen beizubringen. also für eltern, die ihrem kind ne freude machen wollen eignet sich das buch hervorragend - es ist alles genau erklärt und einfach nachzuvollziehen. für schon erfahrenere zeichner ist es meiner meinung nach zu undetailiert.. in diesem fall würde ich die bücher von christopher hart vorschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbrauchbar, 7. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Manga zeichnen lernen (Taschenbuch)
Das Buch geht gar nicht. Die Zeichnungen sind sowohl technisch betrachtet als auch ästhetisch schlecht (Anatomie? Welche Anatomie?), und vermitteln einem eher schlechte Angewohnheiten beim Zeichnen als wirkliches Wissen. Es hat mich eher irritiert als mir weitergeholfen, und dabei hatte ich damals wirklich keine Ahnung vom Zeichnen.

Anfänger sollten sich lieber ein Anatomiebuch kaufen und die Grundlagen richtig lernen, so kann man es auch vernünftig stilisieren...und wenn es dann doch unbedingt Manga sein muss, die How To Draw Manga Bücher von Hikaru Hayashi sind um Welten besser als dieses "Juwel".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Manga zeichnen lernen
Manga zeichnen lernen von Katy Coope (Taschenbuch - 12. November 2002)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,24
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen