Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Skepsis widerlegt
Zugegeben, als ich von dem Buch hörte, war ich zunächst skeptisch. Ein Unterhaltungsroman, der sich in der Nazizeit abspielt. Von einer Frau auf dem Feministen-Trip, verheiratet mit einem Juden. Maiken Nielsen hat den schwierigen Ritt mit sprachlicher Eleganz und großem schriftstellerischen Können gemeistert. Es ist einfach wohltuend, wie sie ihre...
Am 25. März 2005 veröffentlicht

versus
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gelungenes Buch
Am Anfang war ich ehrlich gesagt nicht so begeistert. Vieles war durcheinander. Aber dann hat mich dieses Buch gefesselt ich konnte es kaum noch aus der Hand legen. Ich kann es nur empfehlen.
Veröffentlicht am 8. Juli 2005 von callabluete


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Skepsis widerlegt, 25. März 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Tochter des Kapitäns (Gebundene Ausgabe)
Zugegeben, als ich von dem Buch hörte, war ich zunächst skeptisch. Ein Unterhaltungsroman, der sich in der Nazizeit abspielt. Von einer Frau auf dem Feministen-Trip, verheiratet mit einem Juden. Maiken Nielsen hat den schwierigen Ritt mit sprachlicher Eleganz und großem schriftstellerischen Können gemeistert. Es ist einfach wohltuend, wie sie ihre Protagonisten durch die Geschichte führt. Und wie präzise sie die historischen Rahmendaten abbildet! Und wie sie ihre private Geschichte in die dramatische Zeit zwischen 1933 und 1947 einbettet. Eine spannende Geschichte mit vielen überraschenden Wendungen. Niemals kitschig, immer angemessen. Ich weiß gar nicht, ob ich so eine Mischung von Unterhaltung und historischer Präzision jemals gelesen habe. Beeindruckend. Nun werde ich mir auch den ersten Teil ihres Kapitänstochter-Romans kaufen. Und ich hoffe, am Ende wird uns Nielsen eine Trilogie abliefern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Da will man mehr..., 17. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Die Tochter des Kapitäns (Taschenbuch)
Den ersten Teil "Das Haus des Kapitäns" fand ich schon sehr spannend, daher wollte ich mir den 2. Teil der Geschichte um Aline Sandstein/Jacoby nicht entgehen lassen. Wenn man mal von den Handlungssträngen um die nervende Freundin Käthe absieht, finde ich das Buch ausgesprochen unterhaltsam und nebenbei auch lehrreich. An Schicksalsschlägen mangelt es nicht, für die damalige Zeit sicher nicht untypisch. Dass Aline ihre Zwillinge trennt und diese Trennung - ursprünglich waren ja nur ein paar Wochen geplant - erst nach über 6 Jahren vorbei ist, finde ich als Mutter kaum nachvollziehbar.

Aber so etwas gab es wohl damals. Ja, Käthe nervt manchmal ziemlich. Sie wirkt recht oberflächlich und verlässt sich sehr häufig auf Alines Unterstützung in allen Lebenslagen. Teilweise bringt sie Aline mit ihrem Verhalten sogar in Gefahr.

Schön wäre, wenn es einen 3. Band gäbe, indem man erfährt, wie es mit Aline und Nathan weitergeht und welchen Weg Judith und Jesabel einschlagen. Der Traum vom gemeinsamen Restaurant ist doch schon eine Steilvorlage.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen super, 4. Juni 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Tochter des Kapitäns (Gebundene Ausgabe)
nach dem 1. teil wollte ich unbedingt den 2. haben und... es hat sich gelohnt ! :-) ich kann das buch nur weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gelungenes Buch, 8. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Die Tochter des Kapitäns (Gebundene Ausgabe)
Am Anfang war ich ehrlich gesagt nicht so begeistert. Vieles war durcheinander. Aber dann hat mich dieses Buch gefesselt ich konnte es kaum noch aus der Hand legen. Ich kann es nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa7672624)

Dieses Produkt

Die Tochter des Kapitäns
Die Tochter des Kapitäns von Maiken Nielsen (Gebundene Ausgabe - 18. März 2005)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,98
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen