Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
17
3,9 von 5 Sternen
Preis:16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. September 2012
+ mir gefallen die Modelle, sie erinnern durchweg an irische Aranmuster aus dicker Wolle. Keine Ahnung, warum hier ein
Querschnitt von verschiednen Designern angepriesen wird.
+ genaue Anleitungen mit vielen Fotos
+ sehr schöne Modell-Fotos
- keine Größenangaben, es sind nur die Strickmuster mit cm-Angaben versehen und ein Brustumfang (meist 90 cm)
angegeben
- die Maschenzeichen entsprechen nicht den bei uns üblichen, d. h. die Anleitungen müssen genau studiert und die
"Stricksprache" muß erst "gelernt" werden
- wer so schwierige Muster stricken und sogar in der Größe anpassen kann, braucht keine Bildanleitung, wie Maschen
angeschlagen werden!
Da mir die angegebenen Größen zu klein sind, werde ich wohl kein Stück aus dem Buch nachstricken, obwohl sie mir gut gefallen. Ich habe schon oft Zopfmuster gestrickt, hätte aber keine Lust/Zeit/Geduld, die Angaben auf meine Größe umzurechnen und bevorzuge in der Hinsicht eine genaue Anleitung.
11 Kommentar| 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2012
Von der Aufmachung her finde ich das Buch ganz schön gemacht. Ein bisschen lästig ist mir nur immer, wenn die Anleitung zu einem Modell erst am anderen Ende des Buches abgedruckt ist. Das hat diesen Heftchen-Charakter, der mir überhaupt nicht liegt.
Sehr schön sind die detaillierten Anleitungen, in denen alles Schritt für Schritt erklärt wird. Die Modelle selbst finde ich allerdings überhaupt nicht ansprechend. Bei der Betitelung "japanische Projekte" hatte ich doch an etwas verrücktere, ausgefallene und typisch japanische Schnitte und Muster gedacht und nicht an Zopfmusterpullis wie von der Stange. Hier hat mich das Buch richtig enttäuscht und genau deshalb habe ich es zurückgeschickt.
Wirklich schade.
0Kommentar| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2012
Wer dieses Buch bestellt, ohne je vorher einen Blick hineingeworfen zu haben, wird sich vermutlich wundern ob der klassischen, zurückhaltenden Muster, die sich darin zeigen. Denn wer denkt bei japanischen Strickdesigns nicht sofort an ausgefallene, verrückte und womöglich sogar grellbunte Modelle? Doch "Amimono heißt stricken" lehrt die Überraschten eines Besseren und beweist, welchem Klischee sie aufgesessen sind. Ein Team von 14 Personen hat die Modelle designed und zusammengestellt. Und jedes besticht durch seine klassische Form und die Verwendung von zauberhaften Aran-Mustern. Da ist nicht ganz nachvollziehbar, warum das Schlagwort "Aran" nicht gleich schon auf dem Cover dem Leser vermittelt, welcher Art die enthaltenen Designs sind. Insgesamt sehen die Modellfotos aus, als wären sie einem britischen Rowan-Magazin entnommen. Sie strahlen die gleiche Natürlichkeit und Schönheit aus.

Der Schwierigkeitsgrad der Muster ist etwas höher, zumal in den Anleitungen keine europäischen Kleidergrößen angegeben sind, sondern nur die entsprechenden Maße. Hinzu kommt, dass immer auch erst ein geeignetes Garn gefunden werden muss, da die japanischen des Herstellers Daruma hier nur sehr schwer zu bekommen sein dürften. Mithilfe der Angaben zur Lauflänge und Nadelstärke zu jedem Garn können zwar im deutschen Raum erhältliche Garne gefunden werden, nur muss zuvor jeder die Lauflängen umrechnen. Denn die Angaben im Buch beziehen sich nicht auf 50 oder 100 Gramm, sondern auf 30 oder 40 Gramm. Leider haben die Herausgeber diese Umrechnung auf die im europäischen Raum übliche Grammzahl nicht vorgenommen und sie dem Leser überlassen.
Wer also eines der Kleidungsstücke nachstricken möchte, muss zunächst die Lauflänge des Garns auf 50/100 Gramm umrechnen, dann ausmessen, in welcher Größe er das Teil braucht, und aufgrund dieser Maße die Strickschrift anpassen. Am besten strickt er vorher noch eine Maschenprobe, um sicherzugehen, dass es mit dem Garn auch wirklich passt. Und schließlich wird losgestrickt, wobei dann die ausführlichen Schritt-für-Schritt-Fotos und -Zeichnungen helfen sollen. Da fragt sich nur, ob wirklich jemand diese Detail-Fotos braucht, wenn doch die nötigen Berechnungen und Vorbereitungen die meisten Anfänger schon gleich abschrecken dürften. Da hätten einige Seiten und Aufwand eingespart werden können.

Nichtsdestotrotz sind die vorgestellten Modelle wunderschön und in ihrer Schönheit zeitlos. Alle Aran-Fans werden die nicht benötigten Anleitungsteile einfach überblättern und ganz sicher etwas Hübsches für sich finden, das sie nacharbeiten möchten.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2013
Man sollte vor dem Kauf dieses Strickbuches wissen, dass es sich bei den "japanischen" Projekten um eine Sammlung sehr schöner, zeitloser, in milden Wolltönen gehaltenen und von Aran-mustern durchsetzten Strickmodelle handelt, was mir persönlich sehr gut gefällt. Aber es ist eben alles sehr klassisch; auf verrückte Ideen und knallige Farben wartet man vergebens.
Das Buch ist liebevoll und aufwendig aufgebaut, tolle Bilder, die Strickstücke eher aufwendig, also nichts für Anfänger.
Ich finde ja man hätte die Strickanleitungen unmissverständlicher formulieren und darstellen können, aber das finde ich immer :)

Alles in allem eine gute Investition!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2012
Habe das Buch heute bekommen, von daher kann ich erstmal nur etwas zur Gestaltung des Buchs äußern. Der wichtigste Hinweis ist, dass alle Modelle nur in einer (kleinen) Größe angegeben sind, Brustumfang meist um die 90cm. Bei den Schals, Taschen und Mützen ist das ok, bei den Pullovern und Westen ist doch etwas Transferarbeit nötig, wenn man vom Standardmaß abweicht. Die Anleitungen sind mit vielen Bildern und Zeichungen versehen, was ich gut finde, allerdings ist die Anleitung doch etwas anders, als man es von deutschen Strickanleitungen gewohnt ist: Es gibt eine sehr detailierte Zeichnung mit cm- und Maschenangaben, in der auch die Strickrichtung und die Musteraufteilung vorgegeben ist. Die Textanleitung selbst besteht oft nur aus wenigen Sätzen.

Beim Material wird japanische Originalwolle verwendet und angegeben, aber es gibt Angaben der Daten der Originalwolle mit LL, Zusammensetzung und Nadelstärke, sodass man gut Alternativgarne verwenden können sollte.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2013
SEHR schöne modelle, aber vorsicht, allesamt nur für fortgeschrittene und geduldige. dass es die wolle, die verwendet wird, hierzulande nicht gibt, hätte die autorin mittels empfehlungen für passende europäische produkte ausgleichen sollen. schließlich wurde das buch für den deutschen markt produziert. sogar die beraterin im wollgeschäft war ein wenig überfordert. vielleicht liesse sich das ja bei einer neuauflage berücksichtigen.
doch sonst wirklich empfehlenswert! die erklärungen finde ich auch verständlich, und nach ein paar runden hat man den dreh raus und die muster gehen von der hand.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2013
Habe dieses Buch verschenkt und es ist sehr gut angekommen. Die Beschenkte strickt sehr viel und ich wollte daher mal etwas anderes haben als die anderen Strickbücher, die sich häufig sehr ähneln. Dieses Buch ist mal was anderes.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2014
Superschöne Modelle zum Stricken. Das beste Strickbuch, das ich kenne. Die Modelle sind so gewählt, dass man ganz einfach die Größen abändern kann. Wie - das wird sehr verständlich auf den Umschlagseiten erklärt. Geht also auch ganz easy ohne die japanische Originalwolle. Sehr empfehlenswert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2013
In diesem Buch sind so wunderschöne Strickmuster zu sehen. Auch wenn man vielleicht nicht unbedingt den vorgestellten Modellen folgen will, so kann man diese schönen Muster ganz einfach nachstricken!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2013
Die Modele sind sehr schön, aus diesem Grund habe ich das Buch gekauft. Die Strickschrift ist unmöglich und wahrscheinlich nur von absoluten Profis nachstrickbar. Da ich Strickerfahren bin werde ich die Modele , hoffe ich, so nachstricken können, nach dem Bild. Leider hat der Verlag die Strickschrift nicht verdeutscht , man kann dieses Buch nicht empfehlen , da es nicht praktikabel ist, schade.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden